Touch™

Member
  • Inhalte

    106
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     3

Ansehen in der Community

10 Neutral

Über Touch™

  • Rang
    Herumtreiber
  • Geburtstag 29.03.1983

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male
  • Aufenthaltsort
    Hannover
  • Interessen
    Bars, Billard, Kino (sowohl als auch ;)

Letzte Besucher des Profils

1.486 Profilansichten
  1. Ich bin gespannt auf eure Kommentare.. http://www.spiegel.de/netzwelt/web/sexismus-versteckte-kamera-zeigt-sexuelle-belaestigung-in-new-york-a-999955.html#ref=rss Einfache Komplimente, Direct Approaches, vieles komplett harmlos. Die Medien machen daraus einen Skandal.
  2. Ach verdammt Freunde!!! Nach der langen Zeit habe ich hier Aktivität gesehen und nach dem letzten Post (danke TC ;) habe ich erst verstanden, was Individualchaotin gemeint hat. Ich kann euch beruhigt sagen, dass ich die sechs Monate nicht investieren musste. Es ist Schluss. Natürlich fühlt man sich ab und zu etwas traurig (man sieht halt ab und zu etwas, was einen an sie erinnert, aber das gehört halt dazu wenn man emtional investiert hat, damit kann ich leben und das geht auch vorbei. Aus der Oneitis bin ich nach den ersten paar neuen Dates raus. Vielen Dank nochmal und viele Grüße
  3. Touch™

    Absolute AFC Hymne

    Das Lied steht für alles, was bei vielen Jungs falsch läuft. Hauptaussagen: "Ohne dich bin ich gar nichts." "Meine Interessen sind egal, was du willst ist wichtig." Umso trauriger, dass das Lied so viel Erfolg hat und im Radio auf und ab läuft. Natürlich ist das nicht das einzige Lied, das fragwürdige Botschaften vermittelt, aber es treibt es absolut auf die Spitze.
  4. Ich finde Threads wo es mehrere Meinungen mit entsprechenden Argumenten gibt sehr wertvoll. In diesem Fall klingen beide Seiten plausibel. Ihr habt beide Recht, aber halt nicht immer zur selben Zeit. Es ist fallabhängig. Mit Hartnäckigkeit hatte ich auch schon Erfolg. Manchmal ist die Sache aber nicht soo klar. Es gibt ja durchaus auch Frauen, die genau das meinen, was sie sagen. Es gilt hier zu erkennen, ob das der Fall ist oder nicht. Ich hab gerade für mich entschieden, ab jetzt in solchen Fällen gar nicht mehr so viel rumzuanalysieren, sondern auf mein Bauchgefühl zu hören.
  5. Kino zu fahren und zu eskalieren fällt mir eigentlich auch nicht schwer. Diesmal bin ich es (warum auch immer) von Anfang an falsch angegangen. Es war ein Kaffe tagsüber und keine kuschelige Location oder lustige Action. Wir sollten eine Blacklist für Date Locations und Gesprächsthemen erstellen.
  6. Man macht Aussagen, trifft Entscheidungen, und lebt damit. Das muss sie halt auch tun. Logisch, dass ich wahrscheinlich nicht unschuldig an dem Ausgang war und mit einem gewissen Aufwand das Ruder vielleicht wieder rumreißen könnte, aber vom Bauchgefühl her werde ich mich denke ich für's nexten entscheiden. Das mit dem Online Game ist so eine Sache. Ich bin Wochenendpendler und darüber hinaus beruflich viel unterwegs. Da ist es nicht einfach Frauen kennenzulernen, daher OG. Bald ist das aber vorbei und ich kann mich im wahren Leben wieder ans Approachen machen. Darauf freue ich mich ehrlich gesagt schon sehr. Daher ist dieser Korb nicht unbedingt eine Katastrophe.
  7. @Riddick76: Leider gab es bei mir nichts positives, woran man sich hätte halten können :D Das, was mir schwerfällt, ist das weitermachen nach so einer Ansage. Es kommt recht rational rüber (auch passend zu ihrem Typ). Ich will halt nicht meine Zeit mit einem verlorenen Posten verschwenden. Ich bin ganz offen. Ich spüre eine gewisse Peinlichkeit, ohne genau zu wissen was mir peinlich ist. Sie hat mir echt gefallen, aber aufgrund dieser Emotionen der Scham, die diese Nachricht in mir ausgelöst hat, neige ich dazu zu nexten und mich anderweitig umzuschauen, obwohl ich es schon gerne weiter versuchen wollen würde, um mir selbst auch zu zeigen, dass die Scham unbegründet ist. Kann man das irgendwie nachvollziehen?
  8. Absolut richtig. Kann ein Freeze direkt nach einem 'Korb' aber nicht auch als 'eingeschnappt sein' missinterpretiert werden? Nun hab ich mich ja schon geöffnet. Kann ich überhaupt noch die Kurve kriegen?
  9. Also aus die Maus? Beim Kaffee trinken gehen und was Essen gestaltet sich Eskalation etwas schwieriger, sie wollte beim ersten Treffen aber partout nichts anderes machen.
  10. Hallo zusammen, Mein Alter: 30 Alter der Frau: 25 Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 1 Etappe der Verführung: Unabsichtliche Berührungen Es geht um eine Frau, die ich durch Online Game spontan auf einen Kaffee getroffen habe. Der zeitliche Abstand vom ersten Text von mir zum Treffen betrug knapp sechs Stunden. Ich würde sie als HB7 kategorisieren. Beim Treffen haben wir uns in eine kleine Bäckerei gestzt, einen Kaffee getrunken und uns sehr lange unterhalten, dabei über unsere Berufe, Interessen, Pläne und Sichtweisen gesprochen. Das Gespräch lief ganz von allein. Ein Locationwechsel hat auch stattgefunden. Wir sind zum Döner gegenüber und haben noch eine Kleinigkeit gegessen. Ich kann es nicht mehr genau rekapitulieren, da die Zeit recht schnell verging. Sie hat IOIs gezeigt, und es kam gegen Ende der Satz: "Du bist mir sehr sympathisch." Worauf ich erwiederte "Vielen Dank, ich finde dich auch sehr sympathisch". Sie hat darauf vorgeschlagen, dass wir uns das nächste Mal zum Essen in einem schickeren Restaurant treffen sollen. Am nächsten Tag hat sie morgens geschrieben sowas wie "Guten Morgen, wie gehts?..." Ich wollte nicht groß hin und her texten und habe nach der zweiten oder dritten Nachricht nicht mehr geschrieben, sondern ein paar Stunden später angerufen. Das Telefonat war ganz lustig (ich weiß nicht mehr genau, was ich gesagt habe. Wir haben uns über das unterhalten, was sie geschrieben hat und was wir gerade machen). Zweck des Telefonats war, dass ich für eine Woche geschäftlich unterwegs bin und ich sie davor (also direkt am nächsten Tag (zwei Tage nach dem ersten Date)) gerne nochmal sehen würde. Sie hatte den Tag schon komplett verplant, hatte aber Lust darauf, sich mit mir zu treffen wenn ich wieder da bin. Jetzt kommt am Morgen danach folgende Nachricht: "Ich hab meinen ersten Eindruck mit dir mal sacken lassen. Um gleich mit offenen Karten zu spielen muss ich dir sagen, dass ich meinerseits nur etwas platonisches anstreben kann... sorry für den "Korb", aber erzwingen oder aussuchen kann man sich das ja nicht. Jetzt rechtfertige ich mich für eine eigentlich normale Sache..., tut mir Leid." Also Freunde, ist das nur ein Shittest oder war's das? Ich neige dazu tatsächlich zu nexten, weil Sie wiederholt von sich behauptet hat, Entscheidungen eher rational zu treffen. Falls es die Wahrheit ist, würde mir viel daran liegen herauszufinden wo mein Fehler war, damit ich es bei der nächsten richtig machen kann. Normalerweise gehe ich beim ersten Date Billard spielen, da sich dort viele Gelegenheiten für C&F, Kino usw. ergeben. Diesmal waren wir nur einen Kaffee trinken, war aber irgendwie trotzdem ein tolles Treffen. Recht wenig Kino, aber es war ja auch erst das erste Treffen. Kann eine Frau sowas so früh schon wissen? Ein gewisses Interesse muss doch da gewesen sein. Okay, ich kann es natürlich auch komplett vermasselt haben, mit irgendwas bekloppten. So eine Situation gab es aber nicht. Falls Infos fehlen, bitte Fragen.
  11. Ich glaube es war Deida, der gesagt hat, dass das mit Geschlechtern nichts zu tun hat. Es gibt bei beiden Geschlechtern die Führer und die Füger. Man muss nur herausfinden, was man selbst ist, und sich jemanden suchen, der das Gegenteil ist. Was den "Mann fügt sich - Frau führt"-Fall angeht, konnte ich noch keine wissenschaftlichen Beobachtungen durchführen, ob das so auch wirklich funktioniert :) (Nur um das mit der Theorie kurz zu überspitzen ;)
  12. Touch™

    Ist sie es wert?

    Entweder du hast die Ironie-Tags vergessen ode das hier ist die unterste Schublade, andere Forenmitglieder so zu beleidigen. Und der Ratschlagist auch einer der schlechtesten.
  13. Du hast ein Problem mit ihrem Verhalten. Hast du ihr das denn auch gesagt? Wenn sie es nicht weiß, kann sie nicht dem entsprechend reagieren. Ist klar, dass sie in ihrer Heimat vielleicht mehr Leute hat, die sie treffen möchte, als nur ihren Freund. Aber ganz außen vor lassen ist auch nicht die feine englische. Du hast mit keinem Wort den aktuellen Sex erwähnt. Wie oft? Ist er besser oder schlechter als vorher? Wer ist der, der ankommt und Sex will? Die Frage ist, ob sie dich betaisiert hat und du gar nicht mehr attraktiv für sie bist. Dann wäre vielleicht ein Beta Blocker sinnvoll. Wichtig wäre auch zu wissen, wie und wie häufig ihr während der Abwesenheit kommuniziert und worüber.
  14. Bei der Oneitis geht es nicht darum, was und wie etwas gelaufen ist. Bei der Oneitis geht es darum, nicht loslassen zu können, sich abhängig zu machen. Seine eigene Laune, sein Glück von jemand anderem abhängig zu machen. Du musst auch unbedingt souveräner mit Situationen umgehen und lernen cooler und gelassener zu werden. Wenn du deinen Frame nicht halten kannst und dir "der Kragen platzt" ist das hochgradig unattraktiv. Der, der emotional reagiert, hat im Allgemeinen Unrecht. Mit dem Selbstbewusstsein und der vermehrten Erfahrung kommt auch die Coolness. Nimm sie nicht ernst, sondern durch. Eine Aussage, die du hier häufig auch lesen wirst, ist "Du musst erst mit dir selbst im Reinen sein. Alleine Glücklich sein. Mit deinem Leben OHNE eine Frau zufrieden sein. Szs. die Erfüllung finden. Die Frau ist nur eine Begleiterin, ein Bonus, nicht der Mittelpunkt." Wenn du ein Typ bist, dessen Leben ihn erfüllt, wirst du auch weniger Probleme haben, oder weniger Gefahr laufen, dich von einer Frau abhängig zu machen. Mit Ausnahmen natürlich. Ich bin auch eine ;) http://www.pickupforum.de/topic/127314-am-ende-der-betailsierung/ Bei der Auswahl der Bücher geht es darum, dass du erst mal einen breiten Eindruck kriegst. Ein Arzt lernt auch erst mal Allgemeinmedizin, erst dann spezialisiert er sich.
  15. Die Probleme, die ich sehe, liegen verwurzelt in deinem Mindset. Ich würde sagen, du bist noch weit am Anfang deiner Entwicklung, was PU angeht. Du musst unbedingt begreifen, dass du einen kompletten Neustart brauchst und (jetzt kommt das wichtigste, was du nicht hören willst) dass du dieses Mädchen vergessen und jeglichen Kontakt abbrechen musst. Du musst erst lernen, mit Frauen umzugehen, selbstbewusst zu sein (auch wenn du denkst, du bist es schon). Das erste, was du machen musst, ist zu verstehen und einsehen, dass das Problem bei dir liegt und dass du einer Oneitis verfallen bist. http://www.pickupforum.de/topic/25040-oneitis-eine-zusammenfassung-und-erklaerung/?hl=oneitis Eiine große Hilfe für mich waren auch die Videos von J. auf Youtube Dann empfehle ich dir folgende Lektüre BEVOR du anfängst, dich hier einzulesen: Um ins Thema vielleicht erst mal reinzukommen ist 'Die perfekte Masche' von Neil Strauss ein gutes Buch. Danach lies bitte folgende Basislektüre: Der Weg des wahren Mannes - David Deida Lob des Sexismus - Lodovico Satana Der Perfekte Verführer - Oliver Kuhn Danach kümmerst du dich um dein Mindset und schaust die den Inner Game Thread an. http://www.pickupforum.de/forum/328-inner-game/ Nebenbei kannst du dir auch den Beginner Thread anschauen http://www.pickupforum.de/forum/101-for-beginners/ Das ist erst der Anfang deiner Reise. Es wird alles viel besser! Es wird aber nicht klappen, wenn du dicht machst und dich nicht verändern willst. Es gibt keinen Zauberspruch, mit dem auf einmal ohne Mühen alles besser wird. Wir können dein Leben auch nicht für dich führen. Wir können dir nur den Weg aufweisen. Es wird Mühe und Überwindung kosten. Es geht bei der ganzen Sache nicht darum, dich nach einem bestimmten Muster zu verändern, sondern dich glücklich zu machen. Du denkst, es ist alles einzigartig, deine Situation, deine Ex. Das stimmt aber nicht. Begreif das und häng dich rein.