El Borracho

Member
  • Inhalte

    688
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Siege

    1
  • Coins

     3.019

El Borracho gewann den letzten Tagessieg am Januar 2 2020

El Borracho hatte den beliebtesten Inhalt!

Ansehen in der Community

379 Bereichernd

Über El Borracho

  • Rang
    Ratgeber

Profilinformation

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aufenthaltsort
    Hansestadt Bremen
  • Interessen
    NFL - Fußball - Crossfit - Fitness - Gutes Essen - Wein, Weib und Gesang - Musik - Gute Gespräche - Gute Bars - Reisen - Work hard, Party harder - Chillen zu Hause - Freunde - Familie

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein

Letzte Besucher des Profils

2.262 Profilansichten
  1. Wenn man bedenkt, dass Lehrer nicht von morgens bis abends im Büro sitzen und sich mal gibt, wie viele Ferien die im Jahr haben (mehr als doppelt so viele Urlaubstage als ein Angestellter in der freien Wirtschaft) dann haben die schon ein ordentliches Gehalt. Zumindest die verbeamteten Lehrer. Und on top ist der Job an sich recht seicht im Vergleich zu vielen Jobs in der freien Wirtschaft.
  2. Schule fand ich auch immer scheisse, Grundschule war ok, aber Gymnasium war grausam. Irgendwie mit ach und Krach Abi geschafft. Studium war dafür umso geiler. Viel Freizeit, ausschlafen, viel Party, Auslandssemester und viel gechillt, Eigene Bude. Das gute alte Diplom:) Dafür halt wenig Kohle. Arbeit fand ich auch wieder scheisse, wieder früh aufstehen und den ganzen Tag im Büro… dafür mehr Kohle. Jetzt hab ich endlich nen Job bzw nen Arbeitgeber, der mir Spaß macht. Und dank Corona kann ich flexibel ins Office zu den netten KollegInnen gehen oder von zu Hause aus arbeiten, so oft man will. Diese Regelung wird auch „nach“ Corona so bleiben. Ist ne super Sache v.a. als Familienvater. Da kann man die Kleine in der Mittagspause mal in den Arm nehmen 😍
  3. @TE: Die Zeit heilt Wunden, altes Sprichwort, aber passend. Mir ging es vor über fünf Jahren ähnlich, konnte mir nicht vorstellen, dass mit meiner Ex mal Schluss sein könnte, aber letztlich war es die beste Entscheidung ever. Mit so einer charakterschwachen LTR hättest du ohnehin keine Zukunft gehabt und lieber jetzt ein Cut als erst in ein paar Jahren (mit Haus, Hof, Kind und Kegel). Du wirst sehr bald merken, wie gut es dir geht 😉
  4. Ich trainiere sowohl morgens als auch abends, dachte anfangs auch, dass man morgens gefühlt weniger Energie hat, aber man geht tatsächlich nach dem Workout mit einem mega Gefühl in den Tag. Wenn ich es aussuchen könnte, würde ich nur noch morgens trainieren. Meine Crossfitkurse überschneiden sich vormittags leider mit meiner Arbeitszeit, so bleibt nur das WE, an denen ich zu Hause morgens trainiere. Bzw. wenn frei, geh ich morgens zum Kurs. An der Effizienz und Effektivität merke ich keinen Unterschied.
  5. Für Clubs bin ich eh zu alt, können insofern zu bleiben :) Könnt ich mir gerade null vorstellen, wieder mit so vielen Leuten zu feiern. wie eine andere Welt.
  6. https://www.amazon.de/BESTBOMG-2-Gang-Haarschneidemaschine-Wiederaufladbare-Aufsatzschutzen-Edelstahl-Klingen/dp/B089SMBJHZ/ref=mp_s_a_1_28?crid=1BKMPLE5SDIQ5&dchild=1&keywords=bestbomg+haarschneidemaschine&qid=1630245782&sprefix=bestbomg&sr=8-28 Den habe ich. Alle 5 Tage auf 1.5 mm. Zweiten Spiegel für Hinterkopf braucht man schon. Und fürs Nacken ausrasieren nehm ich nen nassrasierer. Brauche mit Bart insgesamt immer so ne Stunde.
  7. Sehr nice. Sieht mega aus. Wir holen uns demnächst fürs Wohnzimmer auch einen Kamin. Das wird gemütlich im Winter und v.a. zu Weihnachten 😍
  8. Ich habe in meiner Singlezeit sämtliche Plattformen genutzt, also lovoo, Tinder, Finya, Parship und/oder Elitepartner. Am beschissensten war lovoo, da ging nix und fast nur Fakes. Auch die Machart einfach scheisse. Mein bester Kumpel hat allerdings über lovoo seine heutige Frau kennengelernt... Finya und Tinder fand ich i.O. Parship und Elitepartner gingen bei mir mit Abstand am besten. Über EP hab ich meine LTR kennen gelernt, mit der ich mittlerweile ein Kind zusammen habe. Bei EP und PS tummeln sich m.E. eher HBs, die ernsthaft suchen und meistens so ab 30. Wenn man nicht mehr jedes WE feiern geht und in Vollzeit arbeitet, lernt man nicht mehr so viele im RL kennen, außer eben auf Arbeit, beim einkaufen oder im Sportverein. Deswegen fand ich EP/PS trotz der Kosten immer ganz gut, so OnTop zum Game außerhalb der Onlinewelt. Summa summarum kann man auch hier nicht verallgemeinern. Wem die Kosten nicht wehtun, soll's gern ausprobieren. Und wenn es umsonst über lovoo oder im RL klappt, umso besser.
  9. Abgesehen vom sprudeln: Gibt ja auch die Cola ohne Zucker und ohne Koffein. Schmeckt auch. Ich hatte auch immer mal wieder Sodbrennen. Lag bei mir entweder am fettigen essen oder Weißwein/Sekt. Deswegen trinke ich seit Jahren keinen Riesling o.ä. mehr und seitdem ist das Sodbrennen weitestgehend weg. Bei Rotwein oder Bier habe ich bei gemäßigtem Konsum null Probleme.
  10. Ne, das nicht, aber sie schläft gut. Die Nacht durfte ich durchschlafen, hab vom Stillen und Windel wechseln nichts mitbekommen.
  11. Ich hab das erste Mal seit Wochen 10 Stunden geschlafen 😴 davor waren es immer so 4-6 Stunden. Ein Traum 💚
  12. Hatte ich, als ich noch Haare aufm Kopf hatte, auch immer genutzt. Heute trage ich ne 1,5 mm Frise, ging mit Corona los und das lichte Haar tut sein übriges. Bin aber begeistert. Und die Mädels finden das scheinbar auch gut 👍
  13. Das weiß ich. Hier geht's nicht ums missionieren, jeder soll so leben wie er will. Ob mit oder ohne Kinder. Ging nur darum, dass viele gerade in jungen Jahren, mich eingenommen, felsenfest behaupten, keine Kinder zu wollen und plötzlich ist dann doch eines da. Sollte nicht als Missionierung rüber kommen, falls doch, sorry for that. Kenne ja auch genügend kinderlose Leute und Paare, die auch ohne Kinder (oder gerade deswegen :D) mega happy sind.
  14. Wie alt bist Du denn? Mitte 20? Ich wollte bis ich Ende 30 war auch keine Kinder. Jetzt hab ich doch eins, sogar gewollt. Einstellung ändert sich, ebenso Lebebsumstände. Finds immer witzig, wenn Teenager und Mittzwanziger erzählen, sie würden keine Kinder haben wollen. Kenn einen, der ist jetzt mit 54 erstmals Papa geworden, nachdem er sich mit Mitte zwanzig ne Vasektomie verpasst hat, weil er auch dachte: Niemals Kinder. Nach vielen Partys, reisen und "Unabhängigkeit/Freiheit" hat er sich doch nochmal dazu entschieden. Hat mit künstlicher Befruchtung geklappt.
  15. Also auf einmal Club Atmosphäre hätt ich auch mal wieder Lust zu. So wie vor 10 Jahren: Beim Kumpel stundenlang vorgeglüht und über Youtube Musik gehört, gegen 23/0 Uhr in den Club und völlig verballert um 6 Uhr nach Hause. Und das meistens zwei mal am Wochenende, so dass man montags noch völlig verstrahlt auf der Arbeit saß. Das waren Zeiten 😄