El Borracho

Member
  • Inhalte

    589
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Siege

    1
  • Coins

     2.485

El Borracho gewann den letzten Tagessieg am Januar 2

El Borracho hatte den beliebtesten Inhalt!

Ansehen in der Community

264 Bereichernd

Über El Borracho

  • Rang
    Ratgeber

Profilinformation

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aufenthaltsort
    Fischkopf-Country
  • Interessen
    NFL - Fußball - Crossfit - Fitness - Gutes Essen - Wein, Weib und Gesang - Musik - Gute Gespräche - Gute Bars - Reisen - Work hard, Party harder - Chillen zu Hause - Freunde

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein

Letzte Besucher des Profils

1.609 Profilansichten
  1. War vor zehn Jahren in Venezuela. Hab da bei nem deutschen Auswandererpärchen im Dschungel gepennt draußen in ner Hängematte. Auch das "Bad" war draußen, sprich Waschbecken (Wellblechdach umfunktioniert) und eben auch das Klo, wo nur ringsrum Holzlatten aufgebaut waren. Spülung war vorhanden, hat aber nicht funktioniert, sah wirklich widerlich aus. Da ich mir damals ne bakterielle Infektion eingehandelt hatte, musste ich des Öfteren, gefühlt jede Stunde. Bin dann einfach im Dschungel gegangen, Arsch wurde mit größeren Blättern abgewischt 😄 Immerhin hygienischer als auf dem vollgeschissenen Drecksklo.
  2. Man sollte sich das in Europa auch nicht nur der Hygiene wegen abgucken, sondern wegen der Haltung aufm Klo. In Europa sitzt man quasi wie auf einem Stuhl, wenn man scheißt. Ist aber nicht gut fürn Darm, weil er abgeknickt wird. Besser ist es wohl, in der Hocke zu sceißen, weil kein Knick im Darm und entsprechend der Inhalt besser rausgeht. Gibt auch Videosdazu auf YT 😄
  3. Sex im Flieger, Sex im Zug, Sex im Auto, Sex im Büro, Sex auf nem Hochhausdach, Sex im Fahrstuhl, Sex auf ner Bartoilette, etc. Gibt doch tausende Sachen 😄
  4. Also mir wäre das ehrlicherweise zu anstrengend. Mal miese Laune ok, aber das scheint bei deiner HB permanent zu sein. Und jedes Mal wenn sie sich dann entschuldigt, hat sie dich auch wieder um den Finger gewickelt. Bist im Prinzip ne Marionette, die nach ihrer Pfeife tanzt. Also grundlegend AFC-Nice Guy-LSE Mischmasch.
  5. El Borracho

    Zu feucht...?

    😂 Aber vollkommen richtig.
  6. Nein. Das ist einfach nur krank, also wirklich krank.
  7. Seh ich genauso. Selten so etwas krankes gelesen.
  8. Die ersten vier würd ich raus nehmen. Rauch, Selfie, zu enge Hose. Kannste nicht normal gucken? Stattdessen dieses Gepose und die Lippen auch so gekünstelt in die Cam gehalten. Wirkt auf mich unnatürlich.
  9. Diese Snapchatbilder haben mich auch richtig angekotzt. HBs mit Snapchatfotos hab ich direkt disliked, geht gar nicht. Selfies generell finde ich auch peinlich. Gut, dass ich mich mit so einer Scheiße nicht mehr herumärgern muss.
  10. Ich habe mit Tinder in Deutschland einige Dates und spontane Lays hinbekommen, zu mehr hat es nicht gereicht. Erstaunlicherweise hat Tinder im Ausland deutlich besser funktioniert. In den USA, Mittel- und Südamerika sowie Thailand hatte ich zu meiner damaligen Singlezeit getindert und hatte wesentlich mehr Matches als hierzulande. Und obwohl ich jeweils immer nur 2-3 Wochen in diesen Ländern war, hatte ich fast jeden Tag Sex mit verschiedenen Mädels. Sowohl einheimische als auch Touris. Hach, was waren das für Zeiten 😍
  11. Vielleicht auf E-Dampf umsteigen und Nikotindosis langsam reduzieren? Oder einfach mal dran denken, dass es für ne HB richtig eklig ist, dich zu küssen, wenn Du eine geraucht hast. Ich hab vor ca. einem halben Jahr komplett aufgehört. Wenn der Schmacht aufkam, habe ich immer an was anderes gedacht: Sex, gutes Essen, alles was eben positive Vibes erzeugt. Hat geholfen und ich bin stark geblieben. Ich hab jetzt seit Ende Dezember 2019 keine einzige mehr geraucht, Schmacht hab ich - im Gegensatz zu vor ein paar Monaten - gar nicht mehr. Ganz im Gegenteil: Mich ekelt der Rauch nur noch an. Ich werde auch nie Leute verstehen, die morgens aufstehen und sich erstmal ne Fluppe mit Kaffee gönnen 🤮 Oder morgens im Auto rauchen 🤢 Hatte vor zwei Jaren mal ne kurze Affäre mit ner HB, die regelmäßig geraucht und viel Kaffee getrunken hat. Ich fands nur noch widerlich, sie zu küssen, obwohl ich damals selbst ab und an geraucht habe. EKELHAFT.
  12. Ist mir auch aufgefallen. Vielleicht wartet er einfach drauf, dass ein User ihn als geilen Macker bewertet und er sich bestätigt fühlt. Typisches LSE-Verhalten eines Mittzwanzigers.
  13. Zu 99,9% ist sie via Ferndiagnose nicht schwanger - zumindest nicht von dir. Solche Zwischenblutungen können schon mal auftreten, ohne dass sie schwanger ist. Selbst wenn man in der Eisprungphase mehrmals Sex ohne Verhütung hat, liegt die Warscheinlichkeit einer Schwangerschaft bei gerade mal 25%. Da Du nicht in ihr gekommen bist, ist eine Schwangerschaft quasi ausgeschlossen. Es sei denn es ist tatsählich vor dem Rausziehen etwas verloren gegangen und selbst dann ist die Wahrscheinlichkeit minimal. Ich denke, dass Du Glück hattest. Wenn Du partout keine Kids willst, dann macht ne Sterilisation bestimmt Sinn. Da Du aber erst Ende 20 bist, würde ich evtl. noch Abstand davon nehmen und lieber mit Kondom ficken, auch wenns nervt. Viele Männer haben dieselben Gedanken wie Du, bloß keine Kids oder Familie, dafür Partys,bUnabhängigkeit, mehrere Frauen und viele Reisen. Und dann machts vielleicht in 5 oder 10 Jahren doch "klick" und denkt anders darüber. Mit 40 oder 50 sieht das ganze nämlich schon wieder ganz anders aus, da kann sich deine Einstellung ändern - gibts zig Beispiele für Typen, die sich refertilisieren lassen. Und dann kanns halt schon zu spät sein. Oder willste mit Mitte 40 noch Single sein und mit Mitte 20jährigen reisen? Ich glaube mit dem Alter ändert sich auch die Einstellung, deshalb würde ich von einer Sterilisation absehen.