Adria29

Rookie
  • Inhalte

    8
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     67

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über Adria29

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

247 Profilansichten
  1. Zum Teil. Einige Dinge waren Thema des Streites und Themen in der Vergangenheit und andere Dinge waren nicht angemessen von mir. In Anbetracht dessen, was aus Spaß mal gesagt wurde, nehme ich ihm das größtenteils ab aber ein kleiner Teil von mir ist immer noch gekränkt, was zuvor gesagt wurde
  2. Danke dir! Ein sehr hilfreicher Beitrag :)! Im Moment kann ich nicht klar und rational denken
  3. Meinst du damit die selbsterfüllende Prophezeiung? Ihm nicht zu verzeihen und nach vorne zu blicken sondern immer auf alte Kammelen rumzureiten, weil ich unzufrieden bin und wir beide damit immer dasselbe Streitthema hätten? Ja das ist mein Problem! Da hast du recht- meine Große Baustelle!
  4. Wir haben uns darauf geeinigt uns 2-3 Wochen Luft zu verschaffen und zu überlegen ob es wert ist sich wieder zu nähern und dabei Abstand zu halten. Wenig bis gar keine Kommunikation. Wobei ich keine Kommunikation besser finde. das es scheiße war diese Bekannte zu kontaktieren hat er eingesehen. Er meinte, er hätte nicht darüber nachgedacht. Daran Zweifel ich aber. Sollten wir es versuchen wieder eine Beziehung zu führen, was würdet ihr dazu sagen, wenn ich ihn fragen würde sie wieder zu löschen. Oder würdet ihr warten bis er darauf kommt? Hinnehmen kann ich es nicht. Ich würde mir wünschen, dass er mir der Löschung des Kontaktes mir und ihr eine klare Message setzt!
  5. Absolut! An der Coolness muss ich arbeiten aber es triggert mich schon, wenn er großen Blondinen hinterherschaut - er sagte, die fallen halt auf und ich kleine Brünette neben ihm stehe. Das gibt mir das Gefühl, dass ich weniger attraktiv für ihn bin. Absoluter Kopfscheiß und definitiv mein Problem. Da hast du recht! Es war kein ‚like‘ was mich zum Überkochen brachte! Hätte er ein schönes Foto einer Fitness instagrammerin geliked, wäre es nicht zur Eskalation gekommen. er hat diese Tussi abonniert und ihr zum Geburtstag gratuliert. Einfach so, obwohl er sagte, das vorher kein Kontakt geherrscht hat und er ihre Nummer nicht hatte. Wieso ausgerechnet Sie? Das ist ein persönlicher Kontakt mit der etwas lief! Kein Instamodel aus LA. Meine Theorie it es, dass er mir einfach kindisch einen reindrücken wollte. Das tat weh - es gab schließlich eine Abmachung
  6. Er hat sich nie mit PU beschäftigt. Ich gehe eher davon aus, dass er sich besser gefühlt hat, wenn er so etwas unbedacht gesagt hat. veräppeln tun wir uns auch. Aber das ist seit der Ansage eher ein ‚liebes Necken‘ à la ‚du kleiner Tollpatsch‘ oder ‚deine Käsemauken riechen ja toll‘ wenn wir auf der Couch gechillt haben. Nie hätte ich seinen kleinen Bsuchansatz oder seine starke Oberkörperbehaarung kritisiert. was meinst du mit Bullshit genau?
  7. Er hat nach dieser Ansage nie wieder etwas verletzendes gesagt! Das hat er verstanden und ihm war nicht bewusst, dass er mir damit weh tut. Zum Punkt 1. ja das ist fast schon unmöglich bzw. Bedarf es an sehr viel Arbeit wieder Vertrauen herzustellen. Dabei ist mir Ehrlichkeit absolut wichtig.
  8. 1. Dein Alter: 30 2. Sein Alter: 34 3. Art der Beziehung (monogam / offen / polyamor / LDR / weitere (bitte erläutern): monogam 4. Dauer der Beziehung: 1,5 Jahre 5. Dauer der Kennenlernphase vor LTR: 2 Monate 6. Qualität/Häufigkeit Sex: Gut, 2-3 Mal wöchentlich 7. Gemeinsame Wohnung? Nein 8. Probleme, um die es sich handelt: Was soll ich machen? 9. Fragen an die Community Liebe Community, mein Freund und ich haben uns vor 2 Tagen getrennt. Der wichtigste Grund ist unsere Streitkultur. Es fing damit an, dass in den ersten Monaten unserer Beziehung immer ‚aus Spaß‘ mein Äußeres kritisiert hat. Das hat damit geendet, dass ich ihn darauf ansprach und klipp und klar äußerte, dass es weh tut und er mir dadurch ein schlechtes Selbstbild kreiiert. Dabei bin ich schlank und hatte nie ein Problem mit meiner Attraktivität. Vorgestern Ist es wieder eskaliert. Eigentlich Lappalien worüber wir uns gestritten haben und ich holte alles aus, was mich stört (Dauerhinterher glotzen von Blondinen - ich bin brünett, mein Gefühl ich sei nicht dein Typ, wenige Komplimente, wenig Aufmerksamkeit und zunehmend weniger Sex in den letzten 2 Monaten). Er beteuert er hätte keinen Typ, ich sei sein Typ und er findet mich schön und sexy. Es ist wieder so eskaliert, dass ich meine Sachen gepackt habe und um Mitternacht nach Hause gefahren bin. Das war nicht gut- das gebe ich zu. Ich hätte ihm versprochen im Streit nicht wieder einfach abzuhauen aber ich konnte einfach nicht mehr in seiner Wohnung bleiben. Man nächsten Tag added er auf Insta eine alte Schulfreundin mit der er etwas hatte - Typ blond, groß, gesucht keine Schönheit aber große Brüste und öffentliches Profil mit vielen halbnackten Bildern. daraufhin bin ich ausgerastet und habe ihm vorgeworfen sich nicht an unseren Deal gehalten zu haben keine Ex Kontakte in unserer Beziehung aufleben zu lassen. Darauf haben wir uns Anfang der Beziehung gemeinsam geeinigt. Mein Ex-ex wollte sich 2 mal mit mir treffen und jedes Mal habe ich es meinen Freund erzählt und gesagt, dass ich ihm beide mal klar gesagt habe, dass ich in einer bezieht bin und keinen Kontakt möchte. Mein Freund hat sich nicht an diese Abmachung gehalten und hat am Abend nach unserem Streit sie über Insta geadded mit dem Vorwand er wollte ihr nur zum Geburtstag gratulieren und es sei nichts zwischen den beiden und auch von ihm nicht gewünscht- sagte er! Gleichzieht erwähnte er auch, dass sie attraktiv ist aber vom Charakter her eine Verrückte. Vorher hieß es immer, er hätte keinen Kontakt zu ihr. Zuletzt ging etwas zwischen den beiden 1 Monat bevor wir uns kennengelernt haben. Er hat mich damit sehr enttäuscht und zutiefst verletzt. Ich weiß nicht, was ich noch glauben soll. Wie haben uns heftig gestritten ja, aber mir damit einen reinzuwürgen und unsere Abmachung mit Füßen zu treten. Ich habe die Beziehung auf Grund dessen beendet. Es ist 2 Tage her und ich weiß nicht ob ich das Richtige getan habe. Das Vertrauen ist weg aber ich vermisse ihn sehr....