Liamnyte

User
  • Inhalte

    62
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     616

Ansehen in der Community

57 Neutral

Über Liamnyte

  • Rang
    Herumtreiber

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein

Letzte Besucher des Profils

1.611 Profilansichten
  1. Hmm doch, genau DAS ist eine Oneitis. Was du tun kannst? NEXT! Ihr hattet ein paar Dates und nun ist sie mit einem anderen Typen zusammen. Lass gut sein und lerne andere Frauen kennen. Gleichzeitig liest du dich hier mal im Bereich der Persönlichkeitsentwicklung ein. Dass du nach 10 Dates bereits in einem solchen Abhängigkeitsverhältnis gefangen bist, lässt auf einen nicht sehr ausgeprägten Selbstwert schliessen.
  2. Liamnyte

    Heimspiel SNL

    Das kommt bei dir wohl häufig vor mein Bester!
  3. Liamnyte

    Heimspiel SNL

    Liebe Gemeinde Es ist mal wieder Geschichtsstunde mit Onkel Liam. Die folgenden Ereignisse haben sich vor 4 Wochen zugetragen, in völlig nüchternem Zustand. Es ist Freitag Abend und ich verlasse meine Wohnung mit dem Auto in die Kleinstadt gleich um die Ecke. Bruder Farfalla wartet bereits am Treffpunkt auf mich, zum ersten Mal bin ich es, der zu spät kommt. (Kleiner Seitenhieb an dich du Sack) An einer meiner früheren Lieblingslocations findet eine Outdoorparty statt und wirkt sich somit bereits im Vorfeld positiv auf meinen State aus. Wir treten ein in die Spielwiese der Erwachsenen und drehen eine kleine Runde. Mögliche Targets gibt es einige und ich starte erste kleine Sets. Auch wenn sie nur von sehr kurzer Dauer sind, öffnen Sie mir Tür und Tor für einen vielversprechenden Abend. Wir vertreiben uns vornehmlich die Zeit mit quatschen und tanzen, da wir uns doch seit einiger Zeit nicht mehr gesehen haben. Plötzlich entdecke ich ein HB in einer gemischten Gruppe, welches mir irgendwie bekannt erscheint. Ich suche den Blickkontakt und als sie ihn erwiedert, schüttel ich den Kopf, verziehe mein Gesicht und winke sie zu mir. Ich sage ihr, dass sie mir irgendwie verdammt bekannt vorkommt. (Dieser Opener wäre eigentlich "lame as fuck", aber...) Sie sagt mir ebenfalls, dass sie mich bereits mal irgendwo gesehen hat. Bingo! Ich sage: "Ahh, wartst du nicht das nette Mädel, welches mir vor 3 Wochen beim Suchen meiner Verlobten geholfen hat?" Sie wars offensichtlich nicht (bin auch nicht verlobt), aber wollte unbedingt wissen, woher wir uns kennen. Na Mädel, ich weiss es, du bist Kellnerin in einem meiner lieblings Restaurants. Ich lasse Sie aber im Ungewissen über meine Kentnisse. Ich: "Na, auch egal. Dann lernen wir uns jetzt richtig kennen!" Ich lächle sie an und umarme sie. Und sie erwiedert das Kino strahlend. Braves Mädel. Weniger brav dagegen ist ihr cockblockender Kumpel/Freund/Verehrer, welcher sie offensichtlich nicht gern in meiner Nähe sieht. Er will sie von mir wegbringen und unsere Unterhaltung stören. Fehler, mein Freund. Sie reisst sich von ihm los und will weiter mit mir quatschen. Er lässt aber nicht locker und die beiden fangen an, zu diskutieren. Ich amüsiere mich kurz und gehe dann. Die Kleine werde ich zwangsläufig bald wieder sehen und ihr Kumpel hat sich gerade selbst ins Aus befördert. Oberste Regel: Nehme andere Typen nicht als Konkurenz wahr und wenn doch, dann zeig es wenigstens dem Mädel nicht! 2 Meter weiter unterhält sich Farfalla mit ner Kleinen und ich klinke mich ein ins Gespräch. Später stellt sich raus, dass Farfalla im selben Verein wie sie ist und ich somit Vortritt habe. Danke Bruder, nehme ich gerne an. Wir lenken das Gespräch immer mehr in sexuelle Gefilde und erfahren wundervoll intime Details aus ihrer sexuellen Vergangenheit. Die Aussichten scheinen perfekt, bis das Thema wieder auf ihre Vereinsangelegenheiten umschwenkt. Sie geht kurz weg zu ihren Freunden und ich bespreche mit meinem Bro die Lage. Kurz darauf gehen wir zu ihrer Gruppe, befrienden sie und laden uns quasi selbst zur Afterparty ein. Ein bisschen dreist muss man schon sein. 😉 Wir wollen noch weiter in eine Bar. Also los. Ich fahre mit Farfalla und der Kleinen im Schlepptau zur Location und setze mich drinnen auf die schmale Bank neben sie. Anmerkung: Bis hierhin habe ich höchstens mal ihre Schulter berührt, will ja nicht needy wirken. Als mein Bro aufsteht, um sich was zu trinken zu holen, nutze ich die Gunst der Stunde und starte mein Game. Wir unterhalten uns über Zukunft, Wunschträume und Urlaubsdestinationen. Das Kino steigere ich subtil, streiche mal mit meiner Hand über ihre Wange, während ich ihr ein Kompliment für ihre offene Weltanschauung mache. Sie lässt es schön zu und ich merke, dass es ihr gefällt. Irgendwann verlagert sich die Runde nach draussen und ich unterhalte mich fast ausschliesslich mit Farfalla. Eine Stunde später kündige ich an, bald zu gehen und welch Überraschung, die Kleine fragt mich ob ich sie nach Hause bringen würde, da sie ja gleich im nächsten Dorf wohnt. Ich willige ein, weil ich in kommendem Setting meine Stärken sehe. Isolated game ist bei mir einfach ein Selbstläufer, vorausgesetzt, das Mädel ist attracted. Farfalla stelle ich am Bahnhof ab und fahre mit der Kleinen zu ihrem Elternhaus. Da angekommen schlage ich noch eine Zigarette vor. Sie erzählt mir, dass sie das Auto ihres Vaters vor Kurzem gegen einen Pfosten gesetzt hat. Ich ziehe sie deswegen auf, während ich einem Arm um sie gelegt habe. Dann drehe ich sie zu mir, lege meine Hand wieder auf ihre Wange... Kissclose! Alles steigert sich schnell zu einem Makeout, bis meine Hand über ihren Körper gleitet und unter ihrem Kleid verschwindet... Fingerclose! An diesem Punkt ist ihr sowieso alles egal, auch die Tatsache, dass ich sie in der Einfahrt ihres Elternhauses fingere. Ich öffne die Tür meines Autos und befehle sie auf den Beifahrersitz, wo sie von sich aus ihr Kleid hochschiebt und ich sie mit meiner Zunge verwöhne. Mittlerweile bin auch ich auf Betriebstemperatur und sage ihr völlig unverblühmt, dass ich sie jetzt vögeln will. Aber nicht hier! Also führt sie mich durch das Haus in ihr Schlafzimmer, platziert eine Decke auf dem Boden weil das Bett sehr laut ist und sie nicht von ihren Eltern gehört werden will... Und so endet zumindest meine Erzählung. Aber diese kleine Randbemerkung muss noch sein: Obwohl wir aus Rücksicht auf das Seelenheil ihrer Eltern auf die wilde Fahrt im Bett verzichtet haben, haben wir trotzdem einen riesen Krach auf dem Boden veranstaltet und vermutlich hat das eine oder andere Ohr etwas gehört was der Psyche des Besitzers nicht dienlich war... 🙂 Übrigens hat sie mir später noch erzählt, dass Farfalla sie vor mir gewarnt hat. Sie solle sich in Acht nehmen, da ich ein ziemlich Schlimmer wäre! Danke für das Marketing, @Farfalla! Grossartiger Wing!<3
  4. Wie du schon selbst schreibst, sie ist alt genug um selbst Verantwortung für ihr Handeln übernehmen zu können. Also tu es einfach und kümmere dich nicht weiter um die Moralapostel. Und das sage ich dir, während ich selbst in einer LTR bin! Ich verachte zwar diese Sorte Mensch, welche nicht den Mut aufbringt, vorher schluss zu machen, aber gibts halt. Scheiss drauf, gib dein Bestes! Ist nicht deine Verantwortung, dass sie treu bleibt!
  5. Liamnyte

    HGs everywhere

    Ich sehe da bei ihr nur das eine Problem. Nämlich, dass sie die Daten nicht von deinem Rechner nimmt. Kann man jetzt verschiedene Hintergründe hinein interpretieren. Warum sie es aber nicht tut, weiss nur sie selbst. Schnapp dir nen Stick und schmeiss den Ordner da rauf und gut ist. Der Rest ist wahrhaftig nur deine eigene Baustelle. Der allgemeine Tenor in diesem Thread ist ja der Gleiche. Lerne, damit klar zu kommen oder lass sie ziehen. Wenn du aber weiterhin Hirnfick schiebst, wird sie auch bald von selbst das Weite suchen. Und lies dir mal den Thread von Doc_Dingo zum Thema "Hirnfick" durch. Und den Post von @Liquicity solltest du dir täglich durchlesen. Da musst du ansetzen!
  6. Probz für deinen souveränen Umgang mit der Situation. Die meisten Typen reagieren da ganz anders und geben auch ganz gern mal beide Eier ab. Du schreibst selbst, dass du deine Grundsätze hast, da du schon einiges erlebt hast. Dann halte auch an diesen Grundsätzen fest und nimm sie niemals wieder zurück. Schwierig ists ja immer, wenn ihr ne sehr coole Beziehung hattet und das Mädel nix verbockt hat. Wenns dann nicht mehr passt, fällt einem das Loslassen doch ziemlich schwer. Ist hier aber nicht der Fall. Sie hat deine Grenzen überschritten also bleib da so konsequent wie bisher. Lass dich nicht von deinem Weg abbringen.
  7. Interessant. Küsst du somit deine Eroberungen auch ausschliesslich mit Gummi?
  8. Liamnyte

    Advanced Opening & Conversation

    Ich möchte hiermit ein kleines Review zu Sub_Zeros Produkt schreiben. In diesem Produkt wird die Annäherung an Frauen sehr gut aufgeschlüsselt. Es wird alles bis ins Detail heruntergebrochen, um erste Erfolge im Game erzielen zu können. Eine Krücke um laufen zu lernen. Die verschiedenen Approach-Arten werden näher beleuchtet und mit Beispielen verständlich erklärt. Der Theorieteil ist sehr umfassend und beinhaltet alles, was man zum Ansprechen braucht. Anschliessend werden Übungen an den Schüler gestellt, welche er wie in einem Bootcamp abarbeiten muss. Auch hier wieder ein grosses Plus von diesem Produkt, da alle Informationen direkt im Field ausprobiert werden können und man einem roten Faden folgen kann. Sub_Zero wirkt sehr sympathisch und erklärt die Mechanismen und Strategien mit sehr bedachter Wortwahl. Das blaue vom Himmel verspricht er nicht, sondern bleibt immer realitätsnah und greifbar für den Schüler. Auch hier, TOP! Mir persönlich hat dieses Produkt zwar nicht den Durchbruch in meinem Game beschert, da ich über diesen Punkt bereits hinaus bin. Jedoch war die Auffrischung auch für mich sehr nützlich, um meinem Game wieder mehr Struktur zu verleihen. Alles in Allem ein sehr gelungenes Produkt von Progressive Seduction, was mich in Zukunft sicher wieder zu einem weiteren Erwerb bewegen wird, damit ich mein Game weiter voranbringen kann.
  9. Nur mal so ein kleiner Gedankengang für dich @MATTO : Die Fähigkeit, geiles Game zu fahren, HBs layen, daten und alles was das schöne PU so hergibt, ist lernbar. Und zwar für jeden. Das einzige, was dich vom Erfolg abhält, sind deine Gedanken. Deine innere Stimme, die dir sagt: "Lass es, Matto! Du wirst keiner von denen!" Diese Stimme haben deine Eltern, dein Umfeld, die Gesellschaft und letztendlich du selbst erschaffen. Nun ist es an der Zeit, dieser Stimme das Maul zu stopfen! Erwarte nicht den Quantensprung vom AFC zum Pick up master über Nacht. Denn dazu musst du üben! Tonnenweise üben! Aber du kannst es schaffen. Verloren hast du erst, wenn du aufgibst. Julien Blanc geht seit dem Jahre 2006 fast jede Nacht raus, um zu gamen. Und schau, wo er heute ist. Das ist das Ergebnis von Willenskraft und Motivation! Und nun raus mit dir, Wochenende steht vor der Tür und die HBs auf den Strassen und in den Clubs!
  10. Dass sein Screening für die Katz ist, weiss er bereits. Das habt ihr alle ihm zu Genüge verdeutlicht. Kann ich selbst so auch unterschreiben. Dass sein Ego ihm aber total im Weg steht, um überhaupt an der Erfahrung zu wachsen ist ein ganz anderer Punkt. Er kann diese respektlose Göre in den Wind schiessen und besser screenen, wird aber früher oder später wieder an seinem Ego/Stolz scheitern! Fieldtested!
  11. Ich kenn diese Denkweise noch aus früheren Zeiten. Dein Ego will nicht wahr haben, dass da jemand ist der besser ist als du. Aber weisst du was? Es gibt immer jemanden, der etwas besser kann als du!! Sei es mehr Geld, besserer Körper, mehr Charisma... Diese Denkweise macht dich nur kaputt. Wenn du mit dir selbst im Reinen bist ind damit aufhörst, über andere zu urteilen, wirst du wahren Selbstwert erfahren. Und zu deiner Ex: Es hat nicht gepasst, darum habt ihr euch getrennt! Sie zieht weiter und genau das solltest du auch tun. Wozu die ganze Wut? Das bringt dir nichts, aber auch gar nichts in deinem Entwicklungsprozess! Wenn du den Punkt erreicht hast, wo dich das Ganze nicht mehr tangiert und du dich vieleicht sogar für Sie freuen kannst, dann bist du einen sehr grossen Schritt weiter. Und nun, arbeite an deinem Weltbild und deiner inneren Einstellung und lass los von dieser ganzen Negativität!
  12. 1 A Taktik von der Kleinen. Sie wälzt die Schuld einfach mal auf dich ab. Sie hat Stress und du bist ihr da keine Hilfe. Du nervst sie, indem du sagst, sie verändert sich... Bruder, klopf dir mal bitte selbst auf die Schulter. Du hast dich von diesem energieraubenden Blutsauger befreit. Bravo! Für die Zukunft und deinem eigenen Wohl zuliebe, die Buchtipps hier lesen und umsetzen. Die Kleine war für dich eine wichtige Erfahrung. Nämlich, damit du weisst, was du bei deiner Nächsten willst bzw. nicht mehr willst. Es geht nur aufwärts, wenn du es denn willst!
  13. Ich rate sonst eigentlich nicht zu drastischen Massnahmen, aber hier wäre das PaoloPinkel-Zitat angebracht! Nexte die Kleine, wenn sie mit Pause ankommt und das für dich keine Option ist. Diese Reise wird sie verändern. Und du dich in dieser Zeit auch. Vieleicht findet ihr wieder zusammen wenn sie zurück kommt, aber halte mal besser Abstand von dem Gedanken. Lass sie ziehen und entwickel dich weiter. Gut möglich, dass du bis zu ihrer Rückkehr bereits eine andere süsse Maus an deiner Seite hast und diese Story dir nur noch ein müdes Lächeln entlocken wird!
  14. Das Problem bei dir ist, dass du dir die Schuld daran gibst, dass sie dich betrogen und warm gewechselt hat. Warum suchst du die Schuld bei dir? Du bist gut, so wie du bist. Des Weiteren kannst du froh sein, dass du sie los bist und nun die Möglichkeit hast, mit gutem Screening eine Frau zu finden, welche zu dir passt und dich wertschätzt. Deine Ex war zweifellos die Falsche für dich. Werde dir dessen bewusst und hake die Frau ab, schau nach vorne und lebe wieder ein erfülltes Leben. Und damit meine ich das, was dir @Herzdame bereits geschrieben hat. Werde glücklich mit dir selbst. Wenn du das geschafft hast und dich immer wieder daran erinnerst, wird keine Frau dich je wieder so aus der Bahn werfen!
  15. Liamnyte

    LTR besucht lieber Kumpel

    Ja, das ist aus meiner Sicht auch needy, bruder. Warum stört dich das denn so, dass Sie mal zu nem Kumpel fährt? Lass den Teil mit dem "Schade, hätte mich gefreut dich zu sehen" einfach weg und wünsch ihr viel Spass und freue dich, dass du auch mal wieder Zeit hast, um dich um dein Leben zu kümmern! Deine Zeit ist kostbar, geh mit nem Kumpel raus und erlebe was. Ich glaube, dein Selbstwert dürfte auch ein weniger höher sein, wenn du dir so viele Gedanken um Needyness machst und deutlich mehr investierst als sie. Needy wirst du nämlich, wenn du sie nicht verlieren kannst. Weil sie bereits das Zentrum in deinem Leben darstellt. Dein Leben ist auch ohne Freundin geil, du bist nicht auf sie angewiesen. Verinnerliche das und du fährst gut damit!