Liamnyte

User
  • Inhalte

    75
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     701

Ansehen in der Community

80 Neutral

Über Liamnyte

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein

Letzte Besucher des Profils

2.497 Profilansichten
  1. Hallo, Mein Name ist Ragu. Mr Liamnyte hat keine Zeit zum antworten, da er den Aufwand seinem Stundenlohn gegenübergestellt hat und zum Schluss gekommen ist, dass Outsourcing aus wirtschaftlicher Sicht rentabler für ihn ist. Worüber möchten Sie gerne diskutieren?
  2. Die Welt geht echt vor die Hunde. Alles nur noch ein Konsumgut. Selbst soziale Interaktion. Stellt euch mal vor, irgendwann kommt raus, dass euer Target einen Ghostwriter mit euch hat schreiben lassen. Tolle Basis für ne LTR. Und wenns nur ein ONS sein soll, sehe ich den Gang zum Laufhaus als sinnvoller investiertes Geld an. Zumindest wird da keinem geschadet (Zwangsprostitution mal ausgeklammert). Oder aber, Mann nimmt sich Zeit, um sein Game zu verbessern und grundsätzlich eine Freude an sozialen Interaktionen zu entwickeln. Aber das? Nee Kerle...
  3. Ich bin nach dem Lesen deines Posts erleichtert, Peter! Dachte anhand des Titels erst, sie will sich vor dem Date noch kurz zum Mann umbauen lassen.
  4. Und darüber solltest du keine Sekunde nachdenken. Das wird nämlicht nicht besser mit gemeinsamem Haushalt. Hör auf noraja. Diese Story hatte ich auch mal und musste es auf die harte Tour lernen. Hat am Anfang nicht gepasst und nach dem zusammenziehen noch viel weniger. Mir scheint, dein Mädel hat noch gewisse Baustellen in ihrem Leben, welche sich negativ auf ihr Beziehungsverhalten auswirken. Ich an deiner Stelle würde hier aussteigen und mich um meine eigenen Stickingpoints kümmern. Und beim nächsten Mal besser screenen. Viel Glück!
  5. Dass irgendwelche Typen bei mir Stress gesucht haben, ein paar mal. Da ich diese Situationen jeweils verbal lösen konnte, ging ich auch mit (meinem) Portemonaie und Monokel nach Hause. Andere hatten da aber schon mehr Pech. Wie schauts bei dir aus?
  6. Langeweile, Frust, Erregung... oder meine Schuhe sind schöner als die von denen! Da gibts viele Gründe.
  7. Asoziale Mileus sind klar ein Brennpunkt für unnötige Auseinandersetzungen. Kann einem aber leider auch in ganz normalen Gefilden passieren. Selbst wenn man in der Oper war und ohne Umwege nachhause geht, kanns vorkommen, dass einem irgendwelche Prolls über den Weg laufen. War man dann einfach zur falschen Zeit am falschen Ort. Da hast du dann einen Vorteil, wenn du dich verteidigen kannst.
  8. Gerade eben erfolgreich ein HB approached.
    Von meinem Balkon aus!😂

    Packt eure Erdbeerwiesen aus, Freunde.   Der Frühling ist da!

    1. Vorherige Kommentare anzeigen  4 weitere
    2. luffy123

      luffy123

      Erdbeerwiese 😂 

    3. Liamnyte

      Liamnyte

      Update an meine imam'schen Brüder:

      Date steht! Lasst es den Muezzin singend verkünden🗣

    4. farfalla

      farfalla

      freu mich auf den 3er moruk.

  9. Liamnyte

    Sexpannen!

    Das hat sie sich wohl gedacht, als sie deinen Parkettboden begossen hat. Kopf hoch Bruder. Hätte schlimmer kommen können... 😉
  10. Geiler Scheiss, Ambizious! Wenn du was machst, dann mit Herzblut! Nicht nur dein Laycount ist zu bewundern, ganz allgemein deinen eisernen Willen und deine Hingabe für die Dinge, die dir wichtig sind! ❤️
  11. Ist doch Latte ob da was war oder nicht. Fakt ist, ihr wart getrennt zu diesem Zeitpunkt. Genau so Latte ist, dass ihr jetzt wieder mit ihrem Freundeskreis feiert. Solange du die Leute magst und dich wohl in der Gruppe fühlst ist doch alles in Ordnung. An deiner Stelle würde ich nicht für jede kleine Situation deines Lebens hier eine Frage an die Mitglieder stellen, sondern einfach mal nach deinem Bauchgefühl handeln. Lies ruhig hier die wertvollen Posts, welche dich weiterbringen in deiner Entwicklung aber vergiss dabei nicht, dass du ein eigenes Leben führst. Lese, probiere, reflektiere und lerne.
  12. Im Grunde muss ich dir recht geben. Ein Mann sollte immer zu seinen Prinzipien und Werten stehen und nicht unreflektiert alles abnicken, weil er es mal in einem Forum gelesen hat. Es gibt aber keine allgemeingültigen Werte, jeder Mensch definiert diese für sich anders und das ist auch gut so. Im Kern geht es darum, dass man sich nicht künstlich verbiegen soll und somit Schmerzen ertragen muss, welche einem die Lebensqualität rauben. Wenn ich mit einem Umstand nicht klar komme, hinterfrage ich für mich, ob ich mir zu Recht den Kopf zerbreche oder ob ich vieleicht nicht doch noch eine Baustelle aufzuarbeiten habe. Falls ich nach wie vor der Überzeugung bin, dass mir der Umstand zu Recht sauer aufstösst, löse ich das Problem, auch wenn dies schlussendlich bedeutet, dass ich die LTR beende. Nichts ist mir wichtiger als MEIN Wohlergehen. Ich kam allein auf diese Welt und ich gehe allein. Und die Person, welche während meiner gesamten Lebenszeit immer da ist, bin ich selbst.
  13. TE, irgendwie mag ich dich. Du hast mich hier bestens unterhalten und mich hin und wieder echt schmunzeln lassen. Von den Plottwists ganz zu schweigen. Wie hier bereits mehrfach erwähnt wurde, hat jedes Mitglied so ein mieses Erlebnis durch. Und auch du wirst noch aufwachen. Momentan ist dein Blickfeld einfach eingeschränkt und du siehst nur das, was deine eigene Realität dir zu sehen gibt. Ist okay. Wenn du in ein paar Wochen bis Monaten wieder am selben Punkt stehst, komm zu diesem Thread zurück und fass dir an den Kopf. Vieleicht schmunzelst du sogar. Am besten machst du jetzt genau das, was du für richtig hältst und ziehst im Nachgang deine Schlüsse daraus. Dann kommst du hierhin zurück und wirst all die Leute verstehen, welche dir hier helfen wollten. Wir werden hier sein, wenn es soweit ist.
  14. Hmm doch, genau DAS ist eine Oneitis. Was du tun kannst? NEXT! Ihr hattet ein paar Dates und nun ist sie mit einem anderen Typen zusammen. Lass gut sein und lerne andere Frauen kennen. Gleichzeitig liest du dich hier mal im Bereich der Persönlichkeitsentwicklung ein. Dass du nach 10 Dates bereits in einem solchen Abhängigkeitsverhältnis gefangen bist, lässt auf einen nicht sehr ausgeprägten Selbstwert schliessen.