Day_A

Rookie
  • Inhalte

    1
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     0

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über Day_A

  • Rang
    Neuling
  1. Mein erster Post hier. Habe mich doch mal entschlossen, mich hier anzumelden ;) Würde nicht sagen, dass ich der klassische AFC bin, habe aber dennoch noch Ausbaubedarf, was auch mein Fokus in den nächsten Monaten sein wird. 1. Mein Alter: 20 2. Alter der Frau: 20 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 1 Date anschließend 2 "freundschaftliche" Treffen :D 4. Etappe der Verführung Küssen, sex. Berührungen 5. Beschreibung des Problems Dez '15: Ich habe sie im Club appr. -> NC, die Woche drauf dann zu einer WG-Party mitgenommen (nur sie alleine, ohne Freundinnen/obstacles), dort isoliert -> KC, sie kannte da auch keinen und ist an mir drangeklebt (ich aber nicht an ihr). Also easy eigentlich für mich, da sie mega on auf mich war. Mein PU-Kollege meinte wenn ich sie vor den leuten auch geküsst hätte, wäre das Eis gebrochen gewesen und sie wäre mit zu mir nach hause gegangen (ich hab nur in der Isolation mit ihr rumgemacht). Wir haben dann bei mir gepennt (muss sagen meine Wohnung lag bei ihr auf dem Weg und sie war müde), aber sie hat alles geblockt. Haben dann sozusagen beide angezogen auf meinem Bett gepennt . Dann haben wir uns paar tage später auf nen Kaffee getroffen (mehr als 3h: habe das gesprach geführt, auch sex. themen angesprochen, c&f, etc.. also mich nicht wie ihre beste freundin verhalten), und habe ihr dann eig auch offengelegt, dass ich etwas von ihr will (LTR). Sie meinte dann blablabla..ewig in beziehung gewesen...blabalablabla.. Mein Kollege meinte dann, ich soll mir einfach ein paar andere HBs suchen und dann wächst da schnell Gras drüber, hat er ja auch recht. Und das hat auch geklappt. Aber die Frau lässt mich immer noch nicht los :D Ich hab mich dann noch 2-3 mit ihr getroffen (letztes Mal im April/Mai) und es war einfach kein sexueller vibe mehr da z.B. meinte sie, sie hätte was mit dem am laufen gehabt etc. Ich bin dann ganz ehlich auch dem frame gefallen und bin auch nicht durcheskaliert. Mich verwirrt das Verhalten von ihr immer noch ?!?(wenn sie mich an den abend der wg-party nicht so geblockt hätte im bett, hätte ich das einfach für nen shittest gehalten, aber mir unter die nase zu reiben, dass sie was mit nem anderen hatte ...). Danach habe ich sie erstmal gefreezt (2 Monate komplett) und danach nur spärlich mit ihr geschrieben. Jetzt hab ich den Kontakt wieder aufleben lassen und ein Treffen mit ihr Abends ausgemacht. Wie würdet ihr das beste daraus jetzt machen? 6. Frage/n 1)Wenn man Sie isoliert hat (+KC)... wie macht man dann weiter, wenn man wieder unter leuten ist. (einfach wieder zum KC ansetzen? Wurde da oft rejected) 2)3h Kafee trinken deutlich zu lang? Bzw auch deutlich zu langweilig denke ich mir so im Nachhinein 3) ich war eig immer sehr dominant("ich bin der Preis"), z.B. wenn man sich den Chatverlauf anschaut, geht von ihrer Seite deutlich mehr Initiative aus. Der richtige Weg? 4) War es ein Fehler, dass ich ihr beim Date offengelegt habe, dass ich was von ihr will? Sprich zu needy? 5) Etwas offtopic: Habe letztens einen KC-Block bekommen von einer anderen HB(hatte mal was mit der am laufen vor paar monaten), danach meinte sie, sie will jetzt gehen(alleine). Sie wollte mich zum Abschied umarmen. Hättet ihr die Umarmung geblockt (Schlechtes Verhalten ihrerseits "KC-Block" nicht belohnen)? 6) Wie weiter vorgehen? (zB mehr eskalieren als sonst um aus der FriendZone rauszukommen?). Wie soll ich das Date am besten gestalten ?