Urbexo

User
  • Inhalte

    93
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     895

Ansehen in der Community

106 Gut

Über Urbexo

  • Rang
    Herumtreiber

Profilinformation

  • Aufenthaltsort
     Hannover
  • Interessen
    Biergläser klauen

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein

Letzte Besucher des Profils

3.998 Profilansichten
  1. Gib mal Fieldreport
  2. Eure Empfehlung für Nasenhaartrimmer?

    Mache seit 2 Monden ne Minoxidilkur und einzelne Nasenhaare fangen an, so richtig auffallend rauszusprießen. Möchte aber nicht total verjunkt rumlaufen, also muss das Gestrüpp gekürzt werden.

    Im gleichen Atemzug, was ist eure Feuchtigkeitscreme der Wahl? Mein vor 4 Jahren gekaufter 1€-Pott neigt sich dem Ende wegen der durch Minox trockenen Gesichtshaut. Habt ihr gute Geheimtipps ohne zuviel Chemie, Parfüm etc?

    Besten Dank schonmal

    1. Vorherige Kommentare anzeigen  2 weitere
    2. El Guapo

      El Guapo

      @Jingang Der von Höhle der Löwen? 22 Steine sind ja echt ne Frechheit

    3. Jingang

      Jingang

      Keine Ahnung, guck sowas nicht, macht schon seit paar Jahren die Runde, meiner wohl aus Korea.

      Ist keine Frechheit, ist ein solides lebenslanges Produkt und kein Plastespielzeug wie praktisch alle elektrischen.

    4. all€

      all€

      5 euro elektrisches Billigteil bei Rossmann 🙄 Tut seinen Job.

      Wo ist das Problem, es sind nur fucking Nasenhaare und nicht dein Penis xD

       

       

  3. Also auf seinem Profil sehe ich nichts, was irgendwie nen Bannhammerschwung vermuten lassen würde @PaoloPinkel
  4. Capybara chill lifestyle und mindset - äußerst erstrebenswert
  5. Und manch ein Käfer beendet sein Leben verfrüht, weil er dachte, im Toaster könne man sich kurz mal vor der Sommerschwüle verstecken und ne Verschnaufspause vom Umherbrummen gönnen.. Dennoch mein Beileid. Immer hart, elektrisches Gerät gehen zu lassen, das einen durch verschiedenste Lebensphasen begleitet hat. Wenn mir ein Toast oder ne Brotscheibe an diesem metallischen "Podestlift" (dieses gezahnte Ding halt, dass die Toasts hält, hoch- und runterhebt) runterfällt, muss ich mich jedesmal bremsen und in Erinnerung rufen, den Stecker zu ziehen, um nicht ungezügelt mit nem Messer oder ner Gabel reinzulangen. Will nicht von dem Ding gekillt werden. Auch wenn ich nicht glaube, dass das passiert. Nurn Zapper vielleicht. Bin jedoch nicht hundert pro sicher.
  6. @Jingang haha du hattest deinen Toaster auf dem Balkon stehen?
  7. Urbexo

    Beratung Pathoc

    Schwarz ist tatsächlich eine Farbe, die man für Kleidung vermeiden sollte (schrieb er, während er ein schwarzes Arbeits-T-Shirt vor der Spätschicht trug...). Hier wird öfters der Tipp gegeben, wenn man dunkle Kleidung möchte, sich dark navy zuzulegen, und da geh ich voll mit. Würde sagen, behalte sie. Hatte auch mit der G9 geliebäugelt, aber hatte dann auf der originalen Baracuta-Webseite gesehen, dass man die Jacke gar nicht waschen soll. Das hat mich dann letztenendes davon abgehalten, sie zu bestellen. Was sagt denn das Etikett in der Jacke?
  8. Hab nen ähnlichen Bartwuchs, für mich funktioniert das hier gut: https://ibb.co/8g4KZPP (Foto löscht sich in 3 Tagen selbst) Schnauzer wahlweise 3 oder 6mm, nicht länger. Die Stoppel am Hals lassen den Bart ebenfalls ungepflegt wirken, dort glattrasiert mit scharfen Konturen, das bringt die Kinnkanten am besten zur Geltung.
  9. e4a330cfd02b7c226fb740fcd595fa56.gif

    1. Forehowt

      Forehowt

      Adolf Hitler, stilecht in braunem Anzug und Hut, und Eva Braun bei ihrem ersten Date. Da hat er als Führer direkt gezeigt, wo es langgeht. Im wahrsten Wortsinne. 

  10. Und warum übersetzt mir Google beide Wörter als "Mist" wenngleich bei letzterem Blinis in den Bildervorschlägen auftauchen? Irgendwas passt da nicht, sagt mir mein innerer Sprachwissenschaftler..... Russen/Russlanddeutsche, die nicht fluchen wollen, sagen Blin statt Blyat. Vergleichbar wie im Deutschen "bescheiden" statt "beschissen", oder im Englischen "dang" statt "damn", oder "heck" statt "hell/fuck". Meine Mama sagte immer blin, mein Onkel blyat 🙂