Jussa

User
  • Inhalte

    45
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     1

Ansehen in der Community

2 Neutral

Über Jussa

  • Rang
    Neuling

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male
  • Aufenthaltsort
    Graz

Letzte Besucher des Profils

1.389 Profilansichten
  1. Hi, hätte ich vor einigen Jahren genauso geschrieben wie du. Mach weiter, du bist auf einem sehr guten weg. Ich bin Ende 2007 zu Pu gekommen und habe sehr ehrgeizig an meinen Zielen gearbeitet. Es war wirklich die schönste Zeit in meinem Leben, obwohl ich die ersten 3 Monate fast keine Ergebnisse bekommen hatte. Obwohl ich jeden Tag raus ging. wirklich jeden Tag. Nach 7 Monaten begann sich das Blatt zu wenden und es war ein absoluter Hammer. Höhepunkt war: 1 Wochenende frei/sam/son an jedem Tag ein anderes hb. Ich war auf dem Weg sehr gut zu werden, doch an diesem Wochenende war ein hb 9 dabei, das mich nicht los ließ, obwohl ich mein Programm weiterhin durchzog. Wochenlang blieb sie an mir dran, obwohl ich viele andere hb´s gedatet habe und auch mit ihnen schlief. Aufgrund eines Wechsels in eine Führungsposition kam ich in ruhigeres Fahrwasser, sprich in eine ltr mit ihr. was sehr viele Vorteile für mich hatte, aber auch Nachteile. Jetzt, einige Jahre später ist die Beziehung zu Ende und es war wiederum Arbeit und Überwindung an die sehr erfolgreichen Zeiten anzuschließen und diese Ergebnisorientierung auszuklammern, weil die extrem unnützlich ist am Anfang und weil man natürlich weiß, wie toll es vor einigen Jahren gelaufen ist. Mach weiter, in Wirklichkeit gibt es keine Alternative. wenn du jetzt aufhörst, verschiebst du das Problem in die Zukunft. das du zweifelst ist normal, so ergeht es mir auch, aber wer soll das Problem lösten wenn nicht du. Du hast alles was du brauchst. Geh raus!
  2. Jussa

    LTR + 2 FB

    Hallo Enigma, ich wende mich hier in einem öffentlichen Thread an dich, da ich mir denke, dass es vielleicht auch für andere interessant sein könnte, so wie für mich manch andere Themen interessant waren. Wenn es von anderen interessante Kommentare gibt, sehr gerne. Folgende Situation: Ich habe seit 3 Jahren LTR (sehr gutes Mädel), aber ich merkte in letzter Zeit wie ich von anderen hübschen Frauen angezogen werde. Irgendwie war es sogar mein Ziel LTR und FB zu haben. Sowie sich in den letzten Jahren alle meine Ziele, die ich formuliere umgesetzt haben, so auch dieses Ziel. Es sind jetzt 2 weitere Frauen in mein Leben getreten (FB) und ich merke das es durch meine sehr offene und kommunikative Art durchaus mehr werden könnten, jedoch brauche ich im Kopf noch ein Fein-Tuning, um damit umzugehen. Eines ist klar, ich mache vor den Frauen keinen Hehl daraus, da sich mich auch mit anderen treffe und Sex habe. Bei meiner LTR habe ich das Thema Sex mit anderen Frauen ausgespart. Wie gehst du damit um, wenn du wirklich eine LTR hast, die Material für eine wirklich lang lang lang Zeitbeziehung ist und du mit ihr tolle Dinge erleben kannst. Und der Sex auch heiß ist, nach 3 Jahren. Vor allem, wie machst du dich frei. Für mich kann es nur so sein, dass ich mich auch komplett davon frei mache, sie zu verlieren, wenn das alles auffliegt. Obwohl zugegeben, es weh tut daran zu denken. Aber so ist das Spiel, denke ich mal. Wie ist dein/euer Handling. Wer hat Erfahrung damit. Übrigens, ich bin niemand der nur mit den FB vögelt, mich interessiert auch sehr ihr wesen, ihre ziele...ihre leidenschaft....auch wenn es sich kitschig anhört. Merci Jussa
  3. Jungs....herzlichen dank für eure wortspenden ihr habt mir durchaus treffende zugänge präsentiert.....da finde ich mich wieder....alleine das niederschreiben hat bei mir viel dazu beigetragen ....es ist auch ein hauch von selbstwert-problem dabei, das ich da gespürt und identifiziert habe....warum rege ich mich darüber auf, dass sie jetzt von einem anderen geröntgt (neues wort für ficken von mir) wird....ist doch schön für sie meinen segen hat sie ab heute 12.45 uhr mez österreich... ...das leben liebt uns. IMMER!
  4. Hallo allerseits, ich schreib da mal was....vielleicht gibts ein paar sinnvolle ergüsse....mal schauen. ich hatte bis vor 1,5 monaten eine nette 2jährige beziehung. frau war interessant bis sie nach 2 jahren ein weniger uninteressanter geworden ist. ich 34 und ziemlich abseits des mainstreams (beruf, freizeit, leben...) sie ist 10 jahre jünger, studentin und atemberaubend wie skyrunning ohne sauerstoffgerät. ich habe sie damals so ziemlich am höhepunkt meiner pu-tätigkeit aufgerissen und die 2 jahre beziehung mit ihr...könnten beziehungstechnisch als mein abitur angerechnet werden. ich hab in den 2 jahren so ziemlich alles an werkzeugen an ihr ausprobiert was es gibt...herrlich...;-B ich bekam sex immer und zu jeder tages- u. nachtzeit und hatte absolut in dieser zeit kein interesse an anderen frauen - abgesehen von den netten asiatinnen usw. die ich auf meiner 2monatigen australien reise kennengelernt hatte und die mich beim buchschreiben irrsinnig inspiriert haben.....haitshi hai oder so... naja, als ich dann von australien zurückkam (ich habe ihr damals vorher gesagt: du such dir einen anderen kerl, weil ich weiss nicht, wann ich zurückkomme und ob, ich habe dort nämlich ein buch geschrieben und hab keinen gedanken daran verschwendet, dass die sache danach wieder weitergehen könnte. Dennoch habe ich ihr für die 2 monate mein auto überlassen...es war einfach zu groß für mein handgepäck). bis dahin dauerte die beziehung bereits 1,5 jahre...da merkte ich schon, dass mich die beziehung nicht mehr so richtig erfüllt und als ich dann ein großes privates projekt durchführte, das mir sehr wichtig war und sie mich nicht wirklich gut unterstützte wie ich mir das so von einem häschen vorstelle...verlor ich immer mehr interesse an ihr...solange ich mit ihr zusammen war, war ich glücklich als ich bemerkte das sich was verändert hat, ergriff ich die Initiative und setzte zur trennung an. leider wickelte sie mich um den finger und ich zog meine Entlassung zurück und nahm sie wieder in den mitarbeiterstand auf... wenige wochen später wieder ein ähnlicher vorfall und ich setzte erneut an. ihr könnt euch vielleicht schon vorstellen. ja, genau. sie schaffte es wieder...ich erbarmte mich wieder....nachdem sie mir sexuell fast das weisse aus den augen rausgeholt hatte. vor ca. 1,5 monaten zog ich das thema dann endgültig durch und sie akzeptierte es. wir trennten uns. sehr sauber und in guten einverständnis. jetzt fällt mir trottel ein....ich hätte sie als fb (für neueinsteiger.....nicht facebook....fuckbuddy) behalten können. super erkenntnis 1,5 monate danach. Das schreiben des textes hat sich bereits ausgezahlt. jedenfalls treffe ich sie jetzt beim fortgehen hin und wieder. ich bin derzeit sehr viel unterwegs, ich bin so geil aufs sargen, dass ich es zu meinem beruf machen könnte....ok....es ist in den nächsten wochen mein beruf... und jetzt kommts....letztens jedenfalls betrete ich einen club und ich bemerke, dass auch meine scharfe, heiße, schnuckelige ex-freundin vor ort ist.......sie war nicht alleine dort....von ihr gibt es auch noch eine 2. ausgabe und zwar ihre zwillingsschwester. auch sehr heisses teil (hätte ich mir jetzt ersparen können, oder). jedenfalls merke ich schon, wie sich in meiner magengrube so ein komisches gefühl auftut...ich bin nicht mehr so entspannt und fühle mich irgendwie beobachtet. an diesem abend mache ich gleich nach dem bestellen ein set....bei dem ich rausfliege wie der letzte afc (ich muss heute noch lachen...in meiner einfallslosigkeit fragte ich sie: was an ihr nicht stimmt, weil sie da so alleine da steht.....und sie war nicht gerade viel über HB 2 und normal funktioniert der spruch bei scharfen, selbstbewussten hb´s wunderbar, wie es harald serafin ausdrücken würde). ich ziehe dann eine runde und lande bei meiner ex-freundin. wir begrüssen uns und reden dann sehr nett und angeregt (sie war so heiß: ich krieg noch immer einen steifen, wenn ich dran denke)...da es doch sehr viel zu berichten gibt und umgekehrt auch (Kino voll eingesetzt). alles noch super easy. ich merke, dass die anziehung zwar noch da ist, aber nur auf bunsenbrenner niveau. ich merke das, wie sie mich während dem gespräch berührt und sich ihr zustand verändert. im gespräch musste sie mir dann gleich emotional eine mitgeben, indem sie mir sagte, dass unsere beziehung ganz ok war, bis auf meine spinnereien...hab sie 2 mal samstags nach dem fortgehen nach hause geschickt, weil sie sich nicht benehmen konnte.....jedenfalls kommt dann ein so ein kellner von diesem club (ich wohn in der botanik und weit und breit gibt es nur den einen stylishen club und jeder kellner der dort gläser reinigt und drinks serviert, glaubt ein VIP zu sein....im sinne von very ill person) inzwischen und packt ihre hand und sagt zu ihr etwas ins ohr und sie tuschelt dann gleich mit ihrer zwillingsschwester (beide sind gerade single......) poooahhh, ganz ehrlich jetzt.....da keimte in mir das 1. mal bei ihr ein gefühl von eifersucht auf und ich merkte natürlich wie sie das genoss, da es jemand vor meinen augen gab, mit dem sie vertrauter war als ich mit ihr. eifersucht kannte ich in der beziehung nicht...ich sagte ihr nur einmal so nebenbei, da wir ohne kondome agierten...bei externen auftritten sind kondome eine hervorragende bekleidung...damit wollte ich ihr vermitteln, falls sie mal woanders zu gast sein sollte sexuell...sollte sie sich was drüberstecken, denn genauso würde ich es auch machen....was bei ihr zwar die krise auslöste, aber das war 10 sec. danach vom tisch.... falls jetzt einer von euch aufschreit: du hast oneitis. nein, das habe ich reflektiert, das ist es nicht, ich will sie um himmels willen nicht wieder zurückhaben....es ist etwas anderes....wenn man mit einem menschen etwas intimes geteilt hat und dann feststellt, dass jetzt ein anderer näher ist, das gefühl löst bei mir ein seltsames gefühl aus....ich liess es auch zu... liebe freunde der verführung.....kennt ihr das gefühl und was macht ihr (ausser fuck 10 other hb´s - da bin ich gerade dabei) um diesen zustand zu umgehen..... lese gerne ein paar kluge worte dazu.....wenn nicht, dann nicht....dann gehe ich jetzt was hackeln....mir hat das schreiben dieses threads schon einige interessante ansichten vermittelt....
  5. Bist du noch in Sydney, ich bin ab Nov. 09 down under? lg jussa
  6. Jussa

    Start: 12.3.2009

    Ich starte heute erneut mit dem Bootcamp. Ausgangslage: Das ist bereits mein 2. Bootcamp. Das 1. habe ich mit 56 #closes und 10 Fcloses im Sept. 09 beendet. Seitdem bin ich mit LTR zusammen. Jetzt geht es auf in die nächste Runde. Es war mit Abstand die geilste Zeit die ich da durchgemacht habe im Jahr 2008.
  7. danke für eure comments....durchaus brauchbare aussagen...!
  8. Jussa

    PU trotz LTR

    Ich habe seit ca. 5 Monaten ein LTR und es läuft wirklich sehr gut. Ich habe durch Enigmas Buch sehr sehr viel dazu gelernt. nun zu meinem problem: ich habe bevor ich meine LTR kennengelernt habe irrsinnig viel gesargt und war dabei auch unheimlich erfolgreich. Aber seit ich meine LTR kennengelernt habe und zeitgleich meinen neuen Job als hr manager angefangen hab, habe ich immer und immer weniger Zeit gefunden zu sargen. Eigentlich habe ich dann seit Okt. gar nicht mehr viel getan. Ich hab einfach die Zeit mit ihr genossen und es war traumhaft. jetzt jedoch ist sie für ein Auslandspraktikum für 3 Monate nach Amsterdam gegangen und mir fehlt die kraft wieder neu einzusteigen. es ist als ob man wieder ganz von neuem anfängt. die soziale konditionierung beim neuen job macht es zusätzlich schwieriger. ich habe auch gemerkt, dass ich dringend wieder was in richtung pu tun muss, weil mir gerade das sargen am meisten spass gemacht hat. ich war beim pu immer einzelkämpfer, wings habe ich selten gehabt. mir geht der sex unheimlich ab und mir bleibt gar nichts anderes übrig. mein ltr sehe ich voraussichtlich 1 x im monat, das ist mir zu lang, das halte ich nicht aus. habt ihr solche erfahrungen gemacht....bzw. wenn ihr immer den sex bekommen hat den ihr wolltet, wie habt ihr dennoch nicht die lust am sargen verloren... bitte um eure meinung
  9. Deepsea und meine Wenigkeit haben uns entschlossen eine 3-Tages Intensiv-Sarging Tour zu machen. Diese sollte in Wien starten am 2. Tag in Bratislava fortgesetzt werden und in Wien wollten wir wiederum finishen. Wir haben von morgens bis abends den ganzen Tag gesargt. Streetgame, Clubgame, Shopgame....die gesamte Palette. Was ich an mir sehr oft bemerken konnte war, dass ich extreme Schwankungen aufweise und das ich zwischendurch Momente hatte wo wirklich gar nichts ging. Ich dann auch keine Lust hatte zu approachen. Aber in den hochaktiven Zeiten approachte ich zwischen 20-30 Sets. Ich erhielt auch sehr sehr positive Rückmeldungen. Ich habe in den 3 Tagen ca. 100 Sets gemacht. Davon waren vielleicht 5 Crash and Burn. Obwohl ich wirklich vorwiegend direct game gemacht habe. In Bratislava öffnete ich die meisten Sets mit "You are so fucking sexy, I want to get to know you"...das war ein totaler Renner. Der löste wahre IOI´s Kaskaden aus. Es hat einige sehr gute Sets gegeben, allerdings ist mir ein #close noch sehr gut in Erinnerung: Wir sitzen in einem Cafe in der Wiener Innenstadt (Mariahilferstr.) um eine kurze Pause zu machen. Am Nebentisch sitzt ein 4er-Set mit HB8. Ich nehme mit einem HB8 intensiven Blickkontakt auf und lächle sie an. Sie scheinen ein ziemlichen Spaß zu haben. Auf einmal lacht HB8 sehr laut auf und wir sehen uns an. Sie entschuldigt sich bei mir, dass sie so laut gelacht hat, dass alle im Cafe aufgeschrocken sind. Mein Wing deepsea verdrückt genüsslich einen Salat neben mir, als die HB-Runde plötzlich Anstalten macht um aufzubrechen. Als sie an mir vorübergehen winke ich das HB8 mit einer Handbewegung zu mir. Ich: Woher kenne ich dich? HB8: Ich weiß nicht, aber du kommst mir auch so bekannt vor? Ich: Haben wir uns gestern am Abend getroffen.... HB8: Nein, kann nicht sein wir sind gestern aus München angereist und machen Urlaub hier in Wien Ich: Egal, gib mir deine Nummer. Ich bin im Sept. auf dem Oktoberfest. Wir können uns dort treffen... HB8: Ja, ok. Ich: Schicke ihr sms 1 stunde danach "Bist eine Süssmaus. lg Jürgen" HB8: Danke. War eine sehr nette Begnegung. Bis bald. Die 3 Tage Intensiv-Sarging waren schon sehr lehrreich. Vor allem was die Quintessenz ist. Man braucht wirklich absolut keine Angst vor Zurückweisung zu haben, weil es so selten vorkommt. In 5% der Fällen und da habe ich wirklich unglaubliche Aktionen geliefert. Ich habe eine HB8 approacht und sie gefragt, da sie sich während des Gesprächs immer wieder durchs Haar gefahren ist, ob das von ihrer Seite ein IOI ist, oder ob sie das nur macht um mich geil zu machen. Ich hab das Set trotzdem noch eine Weile halten können, obwohl ich wirklich einen total dreisten Frame aufgelegt hatte. Allerdings war ich gestern wiederum in meiner Gegend sargen und da habe ich die totalen Hemmungen, da mich dort sehr viele kennen. Ich weiß auch nicht warum ich da solche Blockaden habe. An dieser Stelle, gebt mir bitte Input wie ich diese Blockaden loswerden kann, wenn ich in Clubs unterwegs bin, wo mich berufsbedingt bzw. privater Natur sehr viele Leute kennen. Ich habe mir die nächsten 2 Wochen vorgenommen jeden Tag zu sargen.
  10. Jussa

    Direct game

    Ich hänge momentan einem Problem und komme nicht weiter. Mir ist es jetzt des Öfteren passiert, dass ich das Set aufmache mit: "Hi, du hast ein hübsches Gesicht, ich möchte dich kennenlernen." Die dann total erschrocken drein schauen und kein Wort herausbekommen. Ich tue mir unheimlich schwer, da dann weiterzumachen. Wie macht ihr das? Bringt ihr dann C+F, Small talk oder bringt ihr eine Routine. Ratschläge sehr erwünscht. Vielen Dank vorab.
  11. Könnte ihr mir einen Tipp geben. Ich möchte, dass mein Benutzerfoto angezeigt wird. Leider wird es bei meinen Beiträgen nicht angezeigt. Danke Jussa
  12. Heute war Großkampftag angesagt. Mein Ziel war meine AA mit Direct Game zu vernichten. Dazu war Wien genau die richtige Adresse. Also nahm ich mir deepsea als Wing u. Feedbacker mit, der mich in die Sets reinstösst, falls ich kneifen sollte und mich in der Körpersprache analysiert, da im direct game die Körpersprache und die Gelassenheit das Nonplusultra sein soll. Ich muss zugeben, ich habe bis dato noch kein HB direct gegamet. Also ging es um 12.00 Uhr zu Mittag los in Richtung Wien. In Wien angekommen machten wir kurz eine Lagebesprechung und stiegen in die U-Bahn. Gleich in der U-Bahn sahen wir ein 2-Set HB 9 mit Studentinnen. Ich errate die Studienrichtung und schon sind wir im Spiel. Beide sind sehr attracted. Wir gameten beide HB´s 6 U-Stationen lang...es war herrlich IOI´s gabs als Geschenk, jedoch fuhr ich laut meinem Wing zu viel C+F, da wir bereits intensiv in der Rapportphase waren. Meine Kalibrierung war schlecht....egal...es war ein guter Einstieg. Zum Aufwärmen wie geschaffen. Danach folgten ein nettes game mit 2 Französinnen Marke Jus-Studentinnen HB6. Wir setzten uns einfach zu ihrem Tisch und führten ein Game in Englisch das sehr interessant war. Wir stiegen nach 30min. aus, denn wir wollten ja Sets machen und nicht kuscheln. Ich hatte mit meinem direct opener: "Stopp....du hast ein hübsches Gesicht....ich möchte mir dir reden" totales crash+burn. Ich analysierte, dass ich viel zu verkrampft und unlocker bin. Ich wusste auch nicht was ich weiterreden sollte. Ich war total überfordert. Das zog mich dermaßen runter, dass ich keine Sets mehr öffnen konnte. Ich war wie paralysiert. Die hübschesten HB in der Mariahilfer Straße zogen an mir vorbei, ohne überhaupt Notiz von mir zu nehmen. Ich war froh, dass ich mich in der Menge verstecken konnte. Mein Wing löste sich von mir und wir vereinbarten, dass er wenigstens auf eigene Faust ein paar Sets macht. Ich bin dann 1 Stunde in Wien herumgelaufen und war völlig down. Ich konnte kein einziges Set mehr öffnen. Ich wollte einfach nur mehr nach Hause. Ich fühlte mich wie ein Versager. Doch dann klingelte auf einmal das Telefon und eine dienstliche Entscheidung war von einem Mitarbeiter zu treffen, daraufhin hielt ich ihm eine Predigt, dass er selbst die Entscheidung zu treffen habe und sich nicht immer alles von mir absegnen lassen kann und ihn darauf hingewiesen endlich Verantwortung für seine Entscheidungen zu übernehmen. Nach dem Telefonat leuchtete mir plötzlich ein, ich verlange von ihm Verantwortung und Mut und selbst traue ich mich nicht mal Frauen anzusprechen. Gleich darauf meldete sich mein Wing zurück und wir vereinbarten weiter gemeinsam vor dem Rathausplatz zu sargen. Ich teilte ihm mit, dass ich total down bin und nicht mehr kann, doch dann nahm ich mich sprichwörtlich bei den Eiern und machte 5 Sets hintereinander mit einem Vernichtungsopener "Stopp....auf einer Skala von 1 bis 10....wie bewertet ihr mich da" ich wollte mich damit voll wegtun für mein luschenhaftes Verhalten, damit ich wirklich was zu jammern habe. Doch die HB´s gaben mir Bestnoten und mein Verhalten war total gelassen und locker. Es war spielend leicht. Ich kam in einen genialen State und habe von diesem Zeitpunkt an ca. 25 Sets hintereinander geöffnet und gegamed was das Zeug herhielt. Ich war so gepusht. Ich habe noch nie soviele HB´s gegamed und schon gar nicht direct. Dank meinem Wing habe ich vorher die Körpersprache und den direct opener mindestens 10 mal geübt. Die Passanten dachten sicher dabei an Schwulenalarm. Scheißegal. Zum Ende möchte ich euch noch einen Leckerbissen servieren, der mir bei der Heimfahrt mit der U-Bahn untergekommen ist: Jussa: Hi....ist die Tasche von Blue System. HB9: sieht zum Fenster raus und verneint nur nickend (szfruvnn) Jussa: Was ist da drin....warst du Pilze sammeln im Wienerwald? HB9: extrem desinteressiert szfruvnn Jussa: wo kommst du gerade her...vom Rathausplatz HB9: szfruvnn Jussa: Rathausplatz? HB9: szfruvnn Jussa: Stadion? HB9: szfruvnn, beginnt jedoch bereits leicht zu lächeln Jussa: bei Tante Mitzi (oder so was ähnliches, weiß nicht mehr genau) HB9: bricht in Lachen aus Jussa: Endlich taust du auf... HB9: ist auf einmal sehr gesprächig und erzählt das sie jus studiert usw. leider steigt sie vor uns aus..... Dieser Tag war ein Meilenstein für mich. Ich hab Riesenschritte gemacht. Verdammt geiles Gefühl...nun bin ich müde.
  13. zusatz: ....ich fragte sie ob sie kochen kann.....sie sagte nein....so auf die art ob das ein problem darstellen würde ....sie fragte mich im gegenzug was mir an einer frau wichtig ist.....ich: das sie leidenschaftlich ist und sich für etwas begeistern kann....egal ob es im beruf oder als hobby ist.... ....was mir noch einfällt....mir ist kein shit-test aufgefallen...für mich ein zeichen....das null attraction für mich da war....
  14. Wie alles begann: Ich habe ein blonde HB8_steuerberaterin (ca. 30 J.) in der strassenbahn gegamed vor ca. 3 wochen....vor 4 tagen habe ich mit ihr ein 1.treffen vereinbart, dass heute stattgefunden hat. gestern noch sms-verkehr.... ich: wie siehst du eigentlich aus...kann mich gar nicht erinnern ist schon so lange her...hoffentlich kann ich mich mit dir überhaupt sehen lassen....schick mir ein gutes foto von dir....am besten wo man auch deine talente sieht sie: ich verschicke keine fotos von mir....ich sehe spitz (sie hat buchstaben vergessen "spitze") aus und das muss reichen...sonst stornieren wir das treffen gleich ich: wie erkenne ich das, das du spitz aussiehst.....wie siehst du aus wenn du spitz bist....(spitz=österreichisch geil) sie: .....das ist ja wieder typisch...das mir der fehler bei dir passiert.... ich: hab mir eh gedacht, dass du total spitz bist....weilst mich bald sehen wirst... ok, daraufhin treffen: sie ist aus graz und ich musste von meinem kuhdorf aus ca. 35 min. dorthin fahren...ich hab sie um ca. 20 min. versetzt, da das blöde fußballmatch von sturm graz die ganze stadt lahmgelegt hat.....hab ihr via sms mitgeteilt, dass ich mich verspätete. Nun..gut...als ich am Treffpunkt eintraf....ich konnte mich nicht mehr so genau an sie erinnern...ich hab ziemlich viel streetgame gemacht in letzter zeit....jedenfalls...als ich sie sah von weitem hat es mich fast umgehaut....boah...war die ibärig (würde hansi hinterseer jetzt sagen) Jedenfalls, ich schlug vor einen take-away kaffee zu holen und dann runter an die mur....wir haben dann in einem rettungsboot platz genommen....ich hab ganz leichtes c+f gemacht....sehr cosy....normal bin ich mit meinem c+f immer ziemlich am limit....aber das war afc c+f....wurscht....zuerst small talk...dann versucht rapport aufzubauen....ich wollte von ihr hören...was ein mann haben muss.....daraufhin versuchte ich das zurückzuspielen....zwischendrin....versuchte sie immer wieder abzufragen....ob ihre antwort....eh so passen für mich.....??......ich hab mir so schwer getan....obwohl ich durchgängig kino gemacht habe....aber ich hatte so richtig eine sperre....ich hätt viel mehr geschichten bringen müssen...es war keine gute perfomance....als sich das treffen dann dem ende näherte....wir standen uns gegenüber...und verabschiedeten uns ohne KC sondern nur bussi links u. rechts. schwache ausbeute....ich werde wahrscheinlich tel.game machen in 3-4 tagen....ich bin mir gar nicht sicher ob ich überhaupt genug attraction aufgebaut habe.....versuche dennoch tel.game....grundsätzlich weiß ich aber ich habs verschissen.....der weg war umsonst...nein doch nicht....ich hab gesehen wie es nicht mehr machen will..... kommentare gerne gesehen...