Samtschnute

Member
  • Inhalte

    1.086
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Siege

    1
  • Coins

     4.855

Samtschnute gewann den letzten Tagessieg am April 27

Samtschnute hatte den beliebtesten Inhalt!

Ansehen in der Community

1.444 Ausgezeichnet

1 Abonnent

Über Samtschnute

  • Rang
    Erleuchteter

Profilinformation

  • Geschlecht
    Weiblich

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein

Letzte Besucher des Profils

2.686 Profilansichten
  1. Das ist offensichtlich, oder? Das Ding fliegt dir um die Ohren. Schon mal dran gedacht, dass manche Frauen die Ehefrauen über die Affäre informieren? Ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass da in Zukunft irgendwas zu retten ist. Weder deine Ehe, noch diese Affäre.
  2. @vipimp So langsam frage ich mich was du manchmal in ein paar wenigen Informationen über diese Frau alles herauslesen willst. In deinem Post kommt deutlich heraus, dass du "pseudo" Wissen im Umgang mit zwischenmenschlichen Beziehungen hast. Sie hat ihm nach seinem 2. unkalibrierten Versuch doch ganz klar signalisiert woran es gerade scheitert. "Ich habe Bock auf dich!" kann man ohne Probleme schreiben, wenn dem ganzen entspannte Dates vorangegangen sind. Der Dame jetzt eine unklare Linie vorzuwerfen, ist dummes Gelaber, sorry. Die findet ihn attraktiv und sitzt wahrscheinlich gerade zuhause und denkt sich "Warum ist der so unempathisch (ein Hohlbrot), dass er nicht merkt, dass seine plumpe Art voll der Abturner ist. Schade drum." Unter Wert muss man halt auch nicht vögeln.
  3. Ich finde solche Frauen furchtbar. Ich zahle für mich selbst, bzw. wenn klar ist, dass noch ein Locationwechsel stattfindet, ist es für mich in Ordnung wenn er zahlen möchte, weil ich dann gleich sage, dass ich mich revanchiere. Frauen die wegen solcher Erwartungen gleich beleidigt sind und es als nogo darstellen, wären mir für etwas längerfristiges sehr suspekt.
  4. Sie hat definitiv recht und dir gute Hinweise gegeben. Ich war lange Zeit auf Interpals unterwegs und hätte dich auch nicht angeschrieben. Du hörst dich furchtbar depressiv an, gleichzeitig aber wirkt dein Profiltext auch ein bisschen überheblich. Sinngemäß "Ich bin so einzigartig, deswegen findet keiner Gemeinsamkeiten mit mir." Wohlgemerkt, ich glaube nicht, dass du überheblich bist. Menschen ohne Freunde können seeeehr anstrengend werden. Sobald du dich ihnen ein bisschen zuwendest fokussieren sie sich nur noch auf dich, bombardieren dich mit Nachrichten... Wenn du das über jemanden anderen lesen würdest, hättest du ihn Lust anzuschreiben?
  5. Weißt du, ich hätte Angst dir da eine passende Antwort zu geben, selbst wenn ich sie wüsste. Meine ehemals beste Freundin hat sich sofort von mir abgewandt als ich einen klaren Strich unter ihre Manipulationen zog (stalkte mich, versuchte eifersüchtig andere Freundinnen von mir fernzuhalten) und ihr zur Therapie riet. Ich habe nach über 20 Jahren tiefer Freundschaft die Frau ziehen lassen. Ungerührt, aus Selbstschutz, wissend sie ist krank. Hatte keinen Bedarf nach weiteren Manipulationen. Ihr Mann hingegen ist nun seit Jahren Co-abhängig, klagt jedem 2. in unserer Kleinstadt sein Leid, sie macht ihn psychisch fertig, üble Beleidigungen und Beschimpfungen. Keiner will sich seinen Scheiß mehr anhören. Er ändert eh nichts. Die beiden führen ein unzufriedenes, verlogenes Leben (heile Welt nach außen, soziale und pädagogische Berufe) und keiner kann sich lösen. Diese Frauen brauchen jemanden der sich nicht manipulieren lässt, aber ehrlicherweise glaube ich nicht nach deinem Bericht, dass du stark genug bist, dass auf Dauer unbeschadet zu überstehen. Und zu guterletzt finde ich es daneben deine Freundin auf diese Art und Weise zu hintergehen. Das würden sie dir bei Gofeminin übrigens als erstes um die Ohren hauen. Ich fand die Antworten der anderen hier, durchaus angebracht.
  6. Wo siehst du deine eigene Instabilität? Psychisch stabile Menschen finden Erfüllung in anderen Dingen. Weshalb empfindest du dich selbst als so emotional abgestumpft, dass du nur auf diesem Weg dich lebendig fühlst? Ich habe 2 toxische Beziehungen im ehemaligen Freundeskreis miterlebt. War auch meine beste Freundin aus Kindertagen dabei. Wer da sehenden Auges reinrennt (und das als angehender Psychologe) sollte sich schleunigst auf die Suche nach seinen eigenen Baustellen begeben. Lass es sein. Du klingst jetzt schon wie ein Junkie auf Entzug. Du kannst das nicht mehr mit Abstand händeln.
  7. @Nahilaa hat es klar umrissen. Es wird immer deutlicher, dass du nur auf oberflächlicher Ebene reflektierst. Ehrlich gesagt, glaube ich auch, dass das dem Zweck dienen soll diesen Thread am Leben zu halten. Du brauchst gerade diese Aufmerksamkeit der User, pflichtest ihnen auch zum Schein bei, aber wirklich ehrlich bist du zu ihnen und dir selbst nicht.
  8. Du machst einen Wettkampf draus. "Ex und ihr Partyleben. Muss da mithalten." So kommt es rüber. Du machst das nur um dir UND ihr zu beweisen, dass du es drauf hast. Das ist der falsche Ansatz. Alles was du hier schilderst klingt nach Krampf und Kampf. Deine Baustellen sind so massiv, dass jedes stabile Mädel mit einem bisschen Hirn in der Birne wegrennt. Deine Fassade bricht doch sofort zusammen. Wieder der gleiche Tipp. Zieh dich mal zurück und konzentriere dich auf deine Baustellen, sprich mangelndes Selbstwertgefühl, Verlustangst, Überanalyse. Wenn das nicht alleine geht, dann such mal einen Therapeuten auf. Jemand, der das vor Ort mit dir angeht. Du musst mal zum Entspannen und Durchatmen kommen!
  9. Jo... nicht alle Tipps lassen sich auf alle Damen/Menschen anwenden. Je nach Persönlichkeit kann man es sich mit dem Ignore-Modus auch verkacken. Ich wäre weg wenn der Herr es übertreibt. Spielchen sind unattraktiv. Um es mal mit der Sprache eines Reitermädels auszudrücken: Es gibt gute Reiter, die allerdings jedes Pferd nach Schema F und dadurch manche sauer reiten, und es gibt die sehr guten Reiter, die sich hineinfühlen und merken was das Pferd außerhalb von Schema F braucht um richtig, richtig locker und gut zu werden. Und Jungs, jetzt kommt mir nicht, dass ihr die Analogie nicht kapiert. Vom Reiten solltet ihr alle was verstehen.😁
  10. Ich weiß nicht ob es von Vorteil ist wenn du mit den Ängsten dieser Frau spielst. Jemand der plötzlich ohne Grund (Unfall) gar nicht mehr reagiert und irgendwann nach ein paar Tagen mit einer lapidaren Begründung rüber kommt, ist für mich auch kein Beziehungsmaterial. Spielchen sind Red Flag. Auf beiden Seiten. Ich würde ihr schreiben, dass dir ein paar Tage Abstand auch ganz gut tun und du dich demnächst melden wirst. Das reicht um ihren Hirnfick zu entfachen.
  11. Ich hatte damals bei Tinder genügend Bilder drin. Deutliches Portrait, Ganzkörperfotos. Ein einziger sprach mich damals auf mehr Fotos an. Kannte ich bisher nur auf Pferdekaufportalen so.😂 Ich hatte keinen Bock mehr mich zu qualifizieren und der Kontakt verlief im Sande.
  12. Sorry, der Kerl war sowieso nicht die hellste Kerze auf der Torte. Mehrere Gläser Wein intus und mich nachhause fahren wollen... Ich denke die cleveren Kerle verstehen bei dem Satz, dass die Frau keinen Bock hat mit ihnen intim zu werden.
  13. Richtig. Wenn ich einen Typen für fuckable halte, dann gehe ich doch auf ein 2. Date und schau mal wohin die Reise geht.
  14. Habe das einem Mann nach dem Date einmal genau so geschrieben: "Sorry, der Funke ist nicht übergesprungen." Er darauf: "Kann man ja auch nicht gleich erwarten. Probieren geht über studieren, und wenn es nur eine Affäre wird." Was ich damals besser hätte schreiben sollen : "Sorry, ich finde dich null attraktiv und kann mir nicht vorstellen mit dir ins Bett zu gehen." Bei der ersten Version kann der Mann das Gesicht wahren, die zweite Version ist zwar die ehrlichere, kann aber durchaus verletzend sein und bitchig wirken.