William Cabalero

User
  • Inhalte

    76
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     248

Ansehen in der Community

8 Neutral

Über William Cabalero

  • Rang
    Herumtreiber

Letzte Besucher des Profils

639 Profilansichten
  1. Sie hat ihren Arsch an mir gerieben, Vllt. ist das dann eher grinden. Ich hab's als KINO bezeichnet, nicht als Eskalationsstufe 😉
  2. Soweit ich ihre Körpersprache einschätzen konnte, tat sie das schon. Ich wollte mich ja auch eher für die "Aufdringlichkeit" entschuldigen, als für mein Interesse. Aber jetzt weiter nachzuhaken, ob ihr das nur zu schnell ging oder sie keinen Bock auf mich hat (in anderen Worten), wäre vermutlich genau das Falsche? Vermutlich einfach nochmal reset und 2. Date in besserem Umfeld anpeilen?
  3. 1. 30 2. 25 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 1 4. KINO 5. KC-Block 6. Was (wenn) tun Ich hab mich am WE mit ner süßen Kleinen getroffen und wir sind tagsüber/am früheren Abend in nen Club (Berlin halt). Es war von vornerein klar, dass sie nur bis 22 Uhr Zeit hat, von daher war meine Erwartung eher gering, sollte nichtmal ein richtiges Date werden (wozu Club logistisch eh nicht optimal wäre), sondern ich fand sie einfach heiß und wollte sie mal kennenlernen. Es hat sich schnll rausgestellt, dass sie sehr trinkfest ist ;), haben uns beim Cocktailkaufen auch immer abgewechselt. Im Laufe des Abends hat kamen viele IOIs, sie hat mich ohne Übertreibung alle paar Sekunden lang angelächelt, KINO von beiden Seiten, sogar so leichtes twerken usw. Jedes mal, wenn ich kurz weg war, hat sich mich schon von weitem beobachtet, wenn ich zurückkam. Irgendwann war da ein längerer Blick von ihr und ich hab mir danach in den Arsch gebissen, nicht zum KC angesetzt zu haben. Später draußen im Garten kam mir der Augenblick wieder passend vor -> Block. Sie hat sich nicht weggedreht aber auch nicht richtig mitgemacht, also irgendwie ein Zombiekuss, denn ich dann natürlich sofort abbrach. Danach weiterhin alles cool. Um aus der Maus einen Elefanten zu machen, war ich natürlich am nächsten Tag noch so dämlich, mich für den Versuch zu entschuldigen: [12:07, 13.10.2019] Ich Tut mir leid 😕 Ich glaube, der letzte Drink war zu viel, [12:13, 13.10.2019] HB: Jaaaa, mir auch [12:13, 13.10.2019] HB: Und dann bin noch in medusa gegangen [12:13, 13.10.2019] HB: Da hab ich noch 2 vodkasour getrunken [12:14, 13.10.2019] HB Dann in coba bar noch 1 vodkashot [12:14, 13.10.2019]HBi: Wunder dass ich keine alkoholvergiftung bekommen habe [12:14, 13.10.2019] Ich: Was meinst du, was dir leid tut 😉 [12:15, 13.10.2019] Ich: Achso, dass du zu betrunken warst. [12:15, 13.10.2019] HB: Dass ich so viel getrunken habe, und heute fühle ich mich schlimm [12:15, 13.10.2019] Ich Ich mich auch. haha [12:16, 13.10.2019] Ich Ich meinte eher, dass ich versucht habe dich anzubaggern, im Garten. Kann mich aber nur schlecht erinnern [12:16, 13.10.2019]Ichl: Ist normal nicht meiner Art [12:17, 13.10.2019] HB: Ohja, mach kein Stress deswegen [12:21, 13.10.2019] Ich: Ich hab noch meinen Nachbarn gerettet, als ich heim bin. Er lag ganz betrunken auf der Straße vor seinem Haus... [12:22, 13.10.2019] Ich älterer mann [12:22, 13.10.2019] HB: Echt? [12:22, 13.10.2019] Ich: hat mich dann noch zu sich eingeladen kurz, das war echt ne Situation wie ein nem Film [12:22, 13.10.2019] HB: Wann bist du gegangen? [12:22, 13.10.2019] Ich: so gegen 1 denk ich [12:23, 13.10.2019] HB: Ich um halb 5 [12:23, 13.10.2019] HB: 👌 [12:23, 13.10.2019] Ich: ohje 😉 Ich werde mich jetzt auf keinen Fall gleich melden, hab eh noch anderes um die Ohren und die Woche noch ein Date. Habe aber auch nicht das Gefühl, dass ohne Invest von mir da noch was kommt. Entweder die Nummer ist durch, oder sie ist einfach so erzogen, dass ihr das alles zu schnell ging. Klassiker in dem Fall: In ein paar Tage Treffen vorschlagen und da weitermachen, wo ich aufgehört habe, aber aufgrund irgendeines mulmigen Gefühls sträubt sich alles in mir.
  4. Das werd ich auf keinen Fall. Werd mich die Tage einfach mal treffen.
  5. Interessant, dass man sich wohl durch Seelenklempnerei nicht zwangsweise betaisiert. Und selbst wenn es ein Trick war, einfach weitermachen, wird sich schon rausstellen. Die alte Geschichte brauchste dir nicht extra reinziehen, hatte ich nur vollständigkeitshalber dazu, falls sie jmd. noch kennt.
  6. Mir ist der Geburtstag total unwichtig, hab mich nur gefragt, wieso sie fragt, wenn sie es doch gesehen hat, was sie auch zugibt. Ich bin da null beleidigt. Telefonieren ist besser, das mach ich auch oft statt Tippen im Zweifelsfall. Irritiert hat mich, wie gesagt eher die Story mit dem Freund, aber da ihr das alle als irrelevant erachtet, wirds das auch sein 😉
  7. Thx. Wird seinen Grund haben, dass du auf den Rest nicht eingehst 😉 So werde ich das dann wohl auch handhaben.
  8. Auf alle Fälle signalisiert ihr einhellig, dass es unter den Umständen kein Problem wäre, wenn sie ein bisschen flunkert. Evtl. habe ich auch durch mein Gelaber die Sache verkompliziert. Treffen, Lage checken und Klarheit verschaffen.
  9. Okay, glaubst du ihr den Rest der Geschichte? Das war ja ne Woche später (weil ich tatsächlich verhindert war). Erst "Mir geht's schlecht, würd dich gern sehen" dann "mir geht's aber nicht wegen dir schlecht, sondern wegen meinem jahrelang Verflossenen?" Das meinte ich mit taktieren und das wäre irgendwie ein Turn off... Auch das mit der Frage nach dem Geburtstag, obwohl sie es doch gesehen hat... Generell wenig Bock auf unehrliche Menschen, falls dem so sei.
  10. Ähm. Anrufen, in gute Stimmung versetzen, Treffen ausmachen, eskalieren, ficken?
  11. Klar, ich hab sofort gemerkt, dass es zu weit in die von dir besagte Richtung ging. PDM volle Kanne. Aber ich habe auch keine Bock jmd. dauerhaft zu daten, der Märchenstunden abhält und taktiert.
  12. 1. 30 2. 28 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 3 4. Sex 5. Seltsame Stories nach mangelndem Invest von mir 6. Was (wenn) tun Hallöchen ihr Lieben, ich beziehe mich auf die Frau aus der Story hier, nachdem die Sache dann unerwartet doch weiterging: Damals sah alles nach nem von mir verkackten Game/mangelndem Rapport und mangelndem Invest von ihr aus, irgendwann 2 Tage später kam aber dann ein Anruf von ihr und wir haben uns noch 2 mal getroffen, einmal was gekocht, jedes mal Sex, der auch tatsächlich eurer Prognose nach besser wurde. Jetzt hatte ich während meines Geburtstags eine Woche Familiybesuch und keine Zeit, da fing schon an, alles relativ seltsam zu werden. ich bin sicher weit entfernt von einer Oneitis, eine der aktuellen Alternativen interessiert mich fast mehr als sie. Trotzdem finde ich folgendes Verhalten komisch: [00:06, 27.9.2019] Sie (nachts): Was machst du? [13:55, 27.9.2019] Ich: Sorry lag schon im Bett und Handy lag irgendwo leer rum. Sollte das ein Booty Call werden? 😉 [13:58, 27.9.2019] Sie: Hättest du wohl gerne😬, ne, zumindest nicht primär [13:58, 27.9.2019] Sie: Hatte keine Lust mehr auf Tanzen und eher Lust auf abhängen [14:00, 27.9.2019] Ich: Hätte ich auch gehabt, versuche grade meinen perversen Rhythmus irgendwie zu ändern. [14:01, 27.9.2019] : Ich glaub fast, das muss ne Woche warten mit dem Abhängen 😕 [14:03, 27.9.2019] Sie: Weil Family da ist? [14:03, 27.9.2019] : Das ist okay:) [14:03, 27.9.2019] : Also das mit dem warten [02:02, 1.10.2019] : Hattest du heute Geburtstag? [14:20, 1.10.2019] Ich: Gestern, ja 🙂 woher weißt du das? [14:41, 1.10.2019] Katharina: Fb 😌 (Wieso fragt sie dann? (Wieso gratuliert sie nicht auf FB und wieso gratuliert sie auf meine Antwort überhaupt nicht? Nachdem mich das doch sehr irritiert hatte, habe ich mich mehrer Tage nicht mehr gemeldet.) Dann von ihr die Nachricht: Alles gut bei dir? Ich: Bestens, wie geht*s dir? Sie: Naja nicht so gut. Ich: Wieso das? Sie: Naja kann ja nicht immer gut gehen. Aber wäre schön, wenn wir uns mal wieder sehen könnten. Ich: Ja lass das gerne demnächst machen. Tage vergingen aufgrund meines Besuchs und ich hatte das Gefühl, mich mal melden zu müssen: Ich: Heyhey, bist du gut in die Woche gestartet und geht's dir besser? [17:33, 8.10.2019]Sie: Joa und eher nicht [17:46, 8.10.2019] : 😕 [17:47, 8.10.2019] : Gibt aber keinen bestimmten Grund? Kann ich dir irgendwie helfen außer mit dem längst überfälligen Drink? (Evtl. Friendzone/Orbitergefahr, aber ich dachte kann man in der Situation mal fragen, da eigentlich Rapportmangel das Hauptproblem war und sie eben zigfach Treffen vorgeschlagen hatte) [17:48, 8.10.2019]: Also, um evtl. drüber zu sprechen. [18:02, 8.10.2019] : Das passt schon, hat aber nicht mit dir zu tun, falls du da in die Richtung denken solltest. Aber auf ein Getränk können wir gerne mal gehen (Demonstrativ weniger Invest von ihr) [18:02, 8.10.2019] : 🙂 [18:39, 8.10.2019] : Das ist mir klar. Ich hätte nur gern gewusst, was los ist. [21:58, 9.10.2019] Sie : Ach, wegen der letzten Beziehung, von der ich dir glaub ich ein bisschen erzählt hatte. [22:15, 9.10.2019] lch: Mit dem Problem bist dann doch an der falschen Adresse bei mir. 😉 [22:17, 9.10.2019] Sie: Ja, wollte nur ehrlich sein 😕 [22:18, 9.10.2019] Ich: Weiß ich zu schätzen. Ich auch. [22:19, 9.10.2019]: Meinte damit auch eher, dass mein Angebot, über deine Probleme zu quatschen, in dem Fall eher unmotivierend ist. 😉 [22:22, 9.10.2019]Sie: ach, ich mag dich 🙂 wie laufen die Bewerbungen und was macht dein neuer Hund? [22:24, 9.10.2019] Ich: Alles top. Den Hund hab ich zZ zum Glück nicht am Hals. Hier wäre für mich die Zeit, einen eindeutigen Cut zu machen, da ich auf keinen Fall als Orbiter dienen will. Allerdings nehme ich ihr die Story nicht ganz ab. Was ebenfalls ein Grund dafür wäre, sie abzuschießen. Wollte nur mal eure Meinungen hören. Danke schonmal!
  13. Vermutlich ne Mischung aus beidem. Das eine hat nicht zum anderen gepasst. So extrem inkongruent wie in der Story kommt es mir im Nachhinein gar nicht vor, weil wir ja noch gekuschelt hatten und ich genau wegen ihrer Eingeschnapptheit die Nachricht geschrieben hatte. Es war auch kein reiner Blümchen- oder Dienstleistersex, es ging dann schon sukzessive in Gerammel über, was ihr auch zu gefallen schien. Einmal, als sie auf dem Bett kniete beim Hinlegen, hab ich ihr meinen Dödel sogar automatisch vors Gesicht gehalten. Hab ich aber auch noch nie als K.O.-Kriterium erlebt, wenn sie es dann nicht wollten. Sie hat halt wiederholt dauf gepocht, dass ich bleibe und als ich ihr zum Abschied noch über den Rücken gestreichelt haben wieder gesagt: "Du kannst auch ruhig weitermachen". In dem daraus entstandenen Geplauder kam auch der P&P mit den Locken wohl sehr deplaziert. Deshalb die Nachrichten, die ich gar nicht so schlimm finde. Ich finds eher seltsam, wenn man alles ohne Formatierung und Absätze in einen Block packt und selbst dann wären es nur zwei Infos und leider auch eine Rechtfertigung, die ihr ja wieder ein Scheißgefühl vermittelt haben könnte. Hätte Lust zu schreiben, dass ich mir jetzt irgendwie benutzt vorkomme. 😉 Aber besser nicht, die Nummer ist durch. Wüsste nur gern, ob dann sowas kommt wie "Frag mal mich.", worauf man wieder aufbauen könnte, aber mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit käme wieder einfach nichts. Höchstens erstmal was unverfängliches, wie zb. ob sie noch Karten für das Lauryn Hill Konzert gestern bekommen hat.