Yadrick

User
  • Inhalte

    88
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     0

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über Yadrick

  • Rang
    Herumtreiber
  • Geburtstag 04.11.1988

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male
  • Aufenthaltsort
    Nähe Frankfurt am Main

Letzte Besucher des Profils

1.271 Profilansichten
  1. Hallo Leute! Ich habe eine spezielles Problem oder eher eine Frage was ihr tun würdet. Es geht darum, ich trage sehr gerne Hüte (Fedoras, Lederhüte) die auch nicht gerade billig sind. Sie sind imho ein geniales accessoir und sind sehr praktisch :) Daher trage ich sie auch gerne auf partys, konzerten und in clubs. Jetzt gibt es folgendes Problem, ich schilder es mal an 2 verschiedenen Situationen: 1. spielerisches Hut wegnehmen: Ich war auf einer Party und redete mit einem HB. Plötzlich nahm sie mir den Hut (lederhut, der leicht verbiegbar ist) vom Kopf ohne zu fragen und setze sie einem anderen typen auf den kopf. Ich fragte, was das solle und das sie mir bitte (freundlich aber bestimmt) den Hut zurückgeben soll. Sie tat es nicht und antwortete nur mit "Hahahaha hol ihn doch selber". Was würdet ihr in dieser gaming situation tun um a.) den hut zurückzubekommen bzw. es erst garnicht dazu kommen lassen und b.) trotzdem noch gamen, d.h. nicht wütend und creepy werden und anfangen rumzubrüllen. 2. Hut klauen Im Club: Ich tanze mit einem HB, setze ihr den Hut auf. Sie gibt ihn einen Freund, der damit plötzlich wegläuft. Ich laufe ihm hinterher und er gibt ihm einen anderen typen der ihn hinter sich versteckt, damit ich ihn nicht sehen kann. erst bitte ich freundlich dass er ihn mir zurückgeben soll, tut er aber nicht. er lacht dabei aber... ich versuche ihn zu nehmen doch er hält ihn fest... dann bin ich wirklich sauer geworden und habe ihn gedroht. Er fands nur lustig... den hut hab ich am ende zurückbekommen, er war aber total zerknittert (das kostet jedesmal ihn neu biegen zu lassen) Was würdet ihr tun in den beiden situationen, wenn euch sowas passieren würde? Danke schonmal
  2. Hallo Leute! Ich bin zurzeit im Rahmen eines Austauschprogrammes in den Staaten unterwegs, Ostküste. Ich lebe hier direkt an einem großen Campus mit ca 10.000 Studenten, es ist auch immer rund um die Uhr was los und man trifft immer neue Leute und auch HBs. Die Partys hier sind auch sehr geil, Amis tanzen generell sehr eng und es ist auch nicht schwer da jmd anzutanzen- Ich habe auch schon viele Sets geopened und viele Facebook closes gemacht... Besonders HBs gibt es hier echt genug, sowohl im Gym als auch in der Library oder Campus Center... überall sitzen sie an tischen und ecken. -aber es ist hier irgendwie ziemlich oberflächlich für mich. Man redet mit den Leuten, lernt HBs kennen, tauscht Nummer/Facebook aus und das wars dann. Wenn man sich das nächste mal sieht auf den Campus ist dann nur noch ein einfaches "Hallo!" da und das wars. Das ist mir einfach zuwenig, ich will closes, feste freundschaften, social guy sein etc. Ich bin noch recht neu hier, möchte aber nicht wichtige Gelgenheiten verpassen und mir danach in den Arsch beißen weil ichs falsch angegangen bin. Ich will nicht unbedingt hier der größte PUA vor dem Herren sein, aber ich möchte Gelegenheiten nutzen wenn sie da sind. Und es scheint hier auch nicht so schwer zu sein. Könnt ihr mir vllt Tipps geben, wie ich die Sache angehen sollte, was ich evtl. falsch mache und wie ich es richtig angehen sollte? Wie sollte man sich auf so einem großen Campus verhalten, wie die HBs angehen und schließt und vor allen hält man hier Freundschaften? Vllt. könnt ihr ja was aus eurer Studentenzeit erzählen :) Danke!
  3. wo kann man sich den film denn runterladen? da steht leider nix von nem link für den ganzen film :)
  4. Wie? So ein richtiger Frauenabend mit knutschen üben und halbnackt in rosa Pyjama kissenschlacht machen? Das möchte ich mitfilmen und deine Doku darüber drehen : ) wo und wann? Der will sich doch nur interessant machen!
  5. 1. 20 2. verschiedene HBs, so von 17 bis 19 3. Meistens das erste (obwohl man sich vorher schon n länger gekannt hat) 4. Absichtliche Berührungen... intensives Kraulen / Massieren meinerseits, da ich dies sehr gern tue aber dann im Gegenzug häufig nichts zurückkommt. Teilweise noch KC und Makeout (wobei das jetzt immer seltener wird). HBs empfinden es scheinbar nicht nötig, KINO darauf zu erwidern wenn man stundenlang KINO fährt (bleiben total passiv) 5. Nunja, das Problem ist folgendermaßen: Ich habe Eskalationsprobleme... ich habe es bisher noch nie geschafft einen KC außerhalb von so Situationen wie in einem Bett liegen und Kuscheln zu machen. Ich habe immer das Problem das ich das erst initiere, wenn ich schon stundenlang mit dem HB aneinandergekuschelt im Bett liege (Was heißen soll das ich den KC eigentlich nicht nach ein paar langen Stunden erst initieren will... aber ich schaffs irgendwie nicht). Jedenfalls läuft es häufig nach ähnlichem Schema ab: Ich verabrede mich mit einem HB zu einem DVD Abend, sie kommen zu mir und wir fangen an den Film zu gucken auf meinem Bett. Ich fordere sie auf C&F mäßige Weise auf, mich zu massieren (Was häufig aber abgeblockt wird). Dann fahre ich langsam Kino (beim massieren natürlich und wenn abgeblockt dann eben am Hals / Nacken / Rücken streicheln). Danach fange ich mit zärtlichem Beißen an, wobei das häufig auch abgeblockt wird, wodurch ich dann große Probleme habe einen KC zu machen (Wie soll ich bitte denn KC fahren wenn ich ein HB nicht einmal zärtlich beißen kann?) Häufig verbleibt das dabei, das ich stundenlang das HB streichel und sie total passiv bleibt, aber es scheinbar doch genießt und auf jegliche aufforderungen etwas zurückzugeben eigentlich kaum was kommt. Einmal hatte ich auch einen KC und make out mit einem HB, wollte dann aber nicht Layen, da wir bei ihr zuhause waren und auch das Bett ständig gequietscht hat und ihre Eltern zuhause waren, das wollte ich dann auf das nächste Date verschieben. So und jetzt zum eigentlichen Problem: Nach diesen Treffen ist es bisher (obwohl es Sommerferien ist und die HBs ja eigentlich Urlaub haben) nicht mehr zu einem Treffen zustande gekommen. Ich bekomme ständig zu hören, dass sie soviel zu tun hätten (Wobei ich das teilweise verstehe, aber bei so Dingen wie "Ich lag zulang in der Sonne, ich habe kopfschmerzen ich sage das treffen kurzfristig ab macht mir das schon bedenken). Ich weiß nicht ob es an der Zeit von den HBs liegt, eine z.b. muss Arbeiten in den Ferien was völlig verständlich ist das sie unter der Woche wenig Zeit hat, aber sie will sich melden wenn sie Abends / am Wochende Zeit hat ---> Bisher noch nie gemeldet Mit einer anderen hatte ich wie gesagt bei ihr KC und Heavy Makeout aber ohne Lay, sie hat sogar die Hand drauf gegeben sich zu melden -> Anscheinend ein HB das den ganzen Tag was zu tun haben muss da sie nach ihrer Aussage sich sonst nicht ausgelastet fühlt. - > Hat sicher bisher nie gemeldet bzw. habe ich mich gemeldet und es ist noch zu keinem Treffen zustande gekommen. Das andere HB hat mein KINO überhaupt nicht erwidert und ist einfach nach einem Film abgezogen und hat sich auch nicht mehr gemeldet (wobei mir das eher egal ist) Und in dieser ähnlichen Weise verhält sich das immer. 6. Ich würde gerne wissen, was essentiel falsch an meinem Game ist. Bin ich zu needy? Die Sache ist, wenn ich micht überhaupt nichtmehr melde dann weiß ich aus Erfahrung (weil Frauen gerne passiv bleiben) das sie sich überhaupt nicht mehr melden. Wie kann ich diese verdammte Eskalationsangst endlich bewältigen? Ich kämpfe schon seit Jahren damit... :( Wie soll ich mich denn am Telefon verhalten, um solche immer wiederkehrenden Flakes zu vermeiden? Erzeuge ich eine gewisse Ablehnungshaltung bei HBs durch mein Game, bzw. warum bleiben sie so passiv? Und wodurch geschieht dies? Fahre ich zuviel KINO bzw. falsches KINO in dem ich sie stundenlang streichel und massiere (Was ich gerne mache, da ich es mag wenn eine andere Person dies genießt... aber ich es andersrum scheiße finde wenn nichts zurückkommt) Was sagt ihr zur Situation im allgemeinen, was kann ich verbessern bzw. worauf muss ich achten? Vielen dank schonmal im vorraus für euren guten Rat, das nagt zurzeit echt an meinem Selbstbewusstsein. Yadric
  6. Hallo Leute! folgendes Problem: Hab mit HB7 mein 2. Date, 1. Date verlier gut, hab KC gehabt und viel rumgemacht auf meinem Bett, FC steht noch aus was aber jetzt nicht so schlimm ist. Jetzt haben wir uns 2 Wochen lang nicht gesehen aber uns über ICQ verabredet bei mir, 2 Stunden vor dem Treffen schreibt sie mir ne SMS das sie doch keine Zeit hätte weil sie "Kopfschmerzen von der Sonne" und so´n bla hätte. Was soll ich tun bzw. wie soll ich reagieren?
  7. Hallo Leute! Da mir letztens nachgesagt wurde, dass ich teilweise wie Johnny Depp aussehen würde und mir letztens ein PUA dazu geraten hat, meinen Style mal nach ihm auszurichten und ich mittlerweile überzeugt bin das der auch sehr gut passen würde zu mir (m.A nach klassisch aber dennoch cool und anders), bin ich momentan noch auf der Suche nach ein paar Sachen. Zuerst einmal habe ich mich gefragt: Was ist denn das typische was Johnny Depp trägt? (Wir reden jetzt erstmal nicht von Jack Sparrow oder sonstigen Rollen, da er im alltag bestimmt nicht so rumläuft :)) Deshalb habe ich mir mal ein paar hundert Bilder runtergeladen und sie verglichen... Das wichtigste ist mir erstmal Kopf/Gesicht: Meistens Hüte (braun oder heller... weiß nicht ob es grau ist oder weiß) und natürlich seine Hornbrille... zusätzlich noch gibt es eine Brille mit getönten (lila) Gläsern, die ich sehr geil finde. Zuerst einmal möcht ich sagen das ich ihn nicht komplett nachmachen will... ich bringe meinen eigenen Stil natürlich mit ein, das gehört ja dazu :) Aber ich bräuchte halt Styleberatung... Hier der Hut und die besagte Brille auf dem folgenden Bild Jetzt frage ich mich, woher kriegt man den Hut bzw. Hüte in der Art (eigntl wäre mir genau der am besten), wie heißen die Hüte, Filzhut, Lederhut, Wollhut/whatevrhut? Und vor allen Dingen, was ist das fürne Farbe? Und woher kriegt man so eine getönte Brille genau in dem Stil? Johnny trägt ja auch solche: Und was ist das für ein hut im gegensatz zu dem anderen? Also welches material eher? Haare / Bart... kennt jmd einen guten Frisör der sowas machen könnte (okay... doofe frage, ich weiß, fragen wir so: Wie bringe ich den Frisör meines Vertrauens dazu sich nicht zu verschneiden? ^^) Oberteil: Eher T-Shirt oder Hemden oder eher Blazer (oder wie die Teile halt auch heißen...) und welche? z.b. Hose: Jeans (kaputte denk ich mal eher) oder was wäre gut? Schuhe: Hab ich eigntl noch garnicht gesehen auf Fotos... was trägt er denn so gerne? Accessories: Er trägt gerne viele Halsketten... eher dicke silberne oder n schwarzes einfaches lederband... und er trägt sie ja relativ weit denke ich. Falls mir sonst noch was einfällt sag ich bescheid... würde erstmal drum bitten wo man am besten anfangen könnte zu suchen (besonders wichtig ist mir HUT und BRILLEN) Hier nochmal ein paar bilder um ein wenig den eindruck von seinem style zu bekommen: danke schonmal :) Ferner würde ich gerne wissen, was denn so typische Merkmale an ihm sind... welche Art von Accessories / Kleidung er trägt und woher man sowas herbekommt. Habe schon einiges zusammen... werd bei Gelegenheit mal ein Foto machen
  8. Ich habe mich nur versucht deinem Haarstil anzupassen :) NEU: *Beim KINO wollte man eigntl. gegen die Nase stupsen, trifft aber nicht und piekst ins Auge* HB: AUA! Was soll das?!
  9. Yadrick

    INTERESSANT leben

    Also ich muss sagen, das ich schon denke ein Interessantes Leben zu führen bzw. ein sehr interessantes Hobby zu haben :) Mittelalter, speziell Wikinger/Heidentum... das umfasst auch viele Aspekte, ist ja dann eigentlich auch n Lebenstil :) Also - auf Mittelaltermärkte gehen - Schwert/Freikampf betreiben (auch Schlachten mit mehreren Hundert / Tausend Leuten) - Bogenschießen - auf Veranstaltungen Lagern (gibt geile Veranstaltungen auf Burgen... aber besonders als WikiFan auch in Polen / Dänemark (Moesgard, Wolin) - im örtlichen Mittelalterverein als Mitbegründer unterwegs, geh häufig Gewandet durch die Stadt / Kneipe am Wochende / sind auch da vertreten auf vielen lokalen Veranstaltungen - Sachen (Kleidung, Rüstung) selbst bauen / nähen, bzw. das lernen wie das geht - sich über die Geschichte informieren (ist garnichtmal so langweilig wenn man Live miterlebt^^) Man lernt auch viele neue Leute kennen, PickUP lässt sich super kombinieren und man kann wirklich unbeschreiblich viel machen, da das Hobby sehr breit gefächert ist und man sowohl mit Freunden was zusammen unternehmen kann (auf veranstaltungen fahren, Kampftraining, Gewandet in Kneipen / wohinauchimmer gehen... da fällt mir die Aktion ein wo ich über den Frankfurter Flughafen gewandet gegangen bin mit Rentierfellen etc^^) Aber ich denke man muss ein Interesse dafür zeigen, ist jetzt nicht sowas für Leute die sagen "Ich habe kein hobby und keine Zeit, ich will jetz irgendwas machen", sondern dafür brauch man Leidenschaft :)
  10. mittelalterlichen Freikampf :) Bzw. Schlachten damit zu machen... is richtig geil, kann man auch richtig viel erzählen über Sport und Geschichte und Ausrüstung etc. Ausserdem umfasst das Hobby ja ne ganze Menge von Tätigkeiten... historische Interesse (man kann viel über Ausrüstung / Geschichte / Kultur erzählen) als auch das selbstherstellung von Kleidung, Ausrüstung (Kettenhemd selbstmachen z.b dauert über 3 Monate mit der Hand) und halt auch Sport wie der Freikampf, sowohl Zweikampf als auch Schlachten, mit allen möglichen WAffen (Schwertern, (Lang)Äxten, Speeren/Geren, Bögen(gibt Pfeile die vorne Schaumstoff dranhaben) etc. Ausserdem kann man über die Szene viele neue Leute kennen lernen... und Pickup geht natürlich mit über... wieviele Frauen schon bei mir waren zum Thema "Hey, ich habe Gewandung für Frauen zu hause, wenn du magst kannst du gerne mal vorbeikommen und sie anprobieren :)) Ganz zu schweigen von dem DHV, wenn du grad nen Kampf anfängst auf ner Veranstaltung und plötzlich 50-100 Leute um dich rumstehen und dir dabei zugucken xD Hier mal n Bild von einer Schlacht... man kann natürlich auch Zweikampf machen :) .... HBs gibt es natürlich auch xD
  11. Hey Leute... ihr kennt es bestimmt in nem Gespräch am Anfang wenn man sich grade kennen lernt das halt so allgemeine Fragen kommen. Ist natürlich AFC like sie einfach so zu beantworten, da man ja ziemlich gut damit aufziehen und sich interessant machen kann :) Daher würd ich gern mal wissen ob ihr n paar gute C&F antworten Kennt zu folgenden Fragen. 1. Wie alt bist du eigentlich? 2. Woher kommst du? 3. Als was arbeitest du? 4. Was sind deine Hobbies? 5. Wie groß bist du? 6. Wie heißt du? Danke schonmal für n paar gute C&F Antworten :)
  12. hör auf auf deinem bett rumzuhocken und dir irgendwelche sachen auszudenken, geh raus ins field und probier
  13. Naja, ich bin nicht wirklich darauf erpicht wieder ständig neue HBs kennen zu lernen, ich will mal ne Freundin haben wo es auch anständig klappt. Das mit dem Sex is für mich net so schlimm, da ich ja auch net sehr erfahren bin und sie selbst es auch nicht schlimm findet Oder irr mich da total bullshitmäßig?
  14. Hallo Leute! Es geht um folgendes: Ich habe vor einigen Monaten eine HB9 (HSE-HD) kennengelernt, in die ich mich auch sehr schnell verliebt habe (ich gestehe es, ich habe leider eine sehr starke Oneitis auf sie, die mich sehr beeinflusst). Das Problem an der Sache ist, das ich unter Eskalationsangst leide und seeehr lange auf der LJBF schiene war (wir haben anfangs freundschaftlich getroffen, was gemacht dann abends nebeneinander geschlafen einfach so, dann wurde es von mal zu mal immer mehr... das ganze hat ca 1-2 Monate gedauert, wirklich passiert (also KC) ist es erst nach dem 5. oder 6. mal schlafen. Ich weiß das das ganze viel zu lange gedauert hat und das hat mich auch ziemlich genervt und ich war auch oft danach ziemlich gefrustet, da ich auch meines erachtens denke, dass sie einer der Frauen ist, die von Männern erwartet das sie etwas tun. Man muss auch sagen das sie sehr erfahren ist ( 22J, hatte schon Sex mit über 10 Männern, mehrjährige Beziehung etc.) und ich dagegen sehr unerfahren ( jünger, 1-2 FCs, "3GFs" ) Naja meine starke Oneitis auf sie hat immer meine Hoffnung hochgehalten das es irgendwann klappt, was ja auch passiert ist schlußendlich. Nunja , wirklich FC hatten wir noch nicht (bzw. es lag eher an mir -.-) und ich komme mir ziemlich betaisiert vor. Naja,,, Wir sind ca seit 2 Wochen zusammen und ich habe an ihrem Geburtstag ein für mich wichtiges Event ihrer Geburstagsparty mit ihrer Familie vorgeschoben. Im Laufe des Abends beim Event bekam ich dann plötzlich eine SMS wo drin stand "Das sie mit ihrer Gefühlswelt nicht im klaren sei, ich wäre es ihr nicht wert 2 Std vorbeizukommen bei ihrem Geburtstag, da wir ja nichtmehr nur gute freunde sind und schiebe stattdessen irgendein Event vor, deshalb (und das hat mich ziemlich krass geschockt das sie das in ner SMS in diesem zusammenhang erwähnt) wäre ich für eine Beziehung nicht bereit mit ihr und wir sollen uns nie wieder treffen. Ich sah keine andere Wahl als meine Sachen zu packen und direkt zu ihr hinzufahren, wo ich mich schön AFC-mäßig auch entschuldigt habe dafür. Als ich ankam, was sie dann auch ziemlich angetan das ich doch noch gekommen bin. Ich bin dann später noch mit ihr mitgefahren in ne Disco wo wir die ganze Nacht dann noch durchgefeiert haben (obwohl ich nicht wirklich lust drauf hatte weil ich sehr müde vom Event war). Ich wollte sie die ganze Zeit auf die Sache mit der SMS anreden (das sie so plötzlich schluss machen will) aber es war sehr laut in der Disco und ihr bester Kumpel war auch noch dabei. Gestern wollte ich mich mit ihr Treffen (wo ich mir auch vorgenommen habe sie auf die SMS anzusprechen) , aber sie schrieb mir 1-2 Std davor das das treffen platzt weil sie keine Zeit mehr hat. Toll, bei mir war der ganze Abend im Eimer, weil ich deshalb nicht zu kumpels fahren konnte und weil mich das auch emotional mitgenommen hat aufgrund der SMS. Heute dann wieder, gestern habe ich ihr noch geschrieben ob sie morgen vorbeikommt, sie meinte das sie zwischen 17 und 18 uhr könnte und ich habe nichtmehr zurückgeschrieben weil ich dachte das es klar sei. Naja heute kam sie nicht weil sie meinte das ich keine Antwort SMS auf ihre Frage geschrieben habe, am Telefon war ich dann auch ziemlich pissed (ich hab mir gestern Pickup Literatur durchgelesen und wollte n bissl dominanter wirken... der schuss ging nach hinten los) und habe ihr gesagt das ich das schade finde. Sie meinte es wäre ja nicht ihre Schuld (bzw. ist die Schuld dann wieder auf mich zurückgefallen), naja jetzt fühle ich mich wieder scheiße, da ich die Sache mit der SMS unbedingt noch klären möchte. Mein Gott, beim schreiben fällt mir wieder auf wie lächerlich ich mich mache. Mein Problem is einfach das ich schon sehr viel Kraft und Anstrengung in dieses HB investiert habe und keine Lust habe das das alles wieder kaputtgeht (Verlustangst... Oneitis... ich weiß) Ach das ist alles total scheiße für mich gerade, ich wollte deshalb mal Rat von euch holen was ich in meiner jetzigen Situation machen sollte. Vielen dank schonmal im vorraus für ein paar Aufbauende Worte / gutgemeinter Rat Yadrick
  15. Hallo! Jeder kennt bestimmt die Situation, man gamet gerade ein HB und versucht immer schön C&F zu machen. Das selbe gilt auch übrigens für Sets mit mehreren HBs... also man neckt sie ein wenig, doch man bekommt immer nur Shittests entgegengebracht bis zum "boah hör auf so´n müll zu labern, du nervst, geh weg!" oder "haha, sehr lustig...". Wenn man das wiederum versucht mit C&F wegzuwischen bekommt man nur noch mehr angenervtheit entgegengebracht, weil das HB denkt das man sie dauernd nur verarscht. Das kann sowohl in den ersten Minuten des Sets sein als auch in langen LTRs. Wie ist dem am besten entgegenzukommen?