kaktusfree

Member
  • Inhalte

    807
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     2.423

Ansehen in der Community

302 Bereichernd

Über kaktusfree

  • Rang
    Ratgeber

Letzte Besucher des Profils

1.722 Profilansichten
  1. Du bist anstrengend. Willst sie in die Beziehung quatschen, trampelst mit Füßen wenn sie nicht so funktioniert wie du es dir vorstellst. Deine Texte und Fragen sind nervig. "OK sag, was ist los, warum bist du do drauf? " Okay, ich glaube du willst dass ich dir nicht mehr schreibe" Sag mal was erwartest du da für eine Antwort? Oh, er hat mir Ansage gemacht, ab jetzt werde ich mich so verhalten wie der Herr es will.. So etwa???? Dann schreibst du ihr, nach "du musst dich nicht ändern, alles Gute",sie kann um 15 Uhr zu dir kommen. Also ich an ihrer Stelle hätte es beendet, sieht so aus als ob du deine Emotionen nicht unter Kontrolle hast. Erst Vorwürfe, dann bitte bitte, triff dich mit mir. Dann wieder quatschen, Vorwürfe, dann lass uns bitte treffen.
  2. Joa, in den besten Jahren buckeln tatt das Leben zu genießen. Mit 67 braucht man auch nicht mehr viel Geld, da wird nicht jedes we 100 Euro in der Bar versoffen oder für 200 Euro jeden Monat Klamotten kaufen.
  3. Findest du es gut immer mit der Trennung zu drohen? Wie soll es in der Zukunft sein, bei jedem kleinen Problem mit den Füßen zu treten und mit Schluss zu drohen? Nach wievielten mal wird man das nicht mehr ernst nehmen? Ich würde ihr die Zeit geben und nicht respektlos behandeln. Keine Schuldzuweisungen erstmal. Wenn sie dich vermissen wird, dann wird sie auf dich zukommen. Wenn nicht, dann ist es eben so.
  4. Und Drama von deiner Seite ist sexy? Du respektiert sie nicht. Frauen annehmen, ihr mit Schluß zu drohen anstatt das Problem anzugehen und es zu klären, ihr die Schuld zuzuweisen, deine Machspiele:weg kann sie nicht gehen, da sie niemanden hat.. Das ist alles andere als schöne Partnerschaft auf Augenhöhe.
  5. Omg, ich hoffe sie findet die Kräfte zu gehen. Ich finde du bist ein Arschloch, denkst nur an dich, manipulierst sie, versuchst sie zu erziehen und schiebt ihr die Schuld zu.
  6. kaktusfree

    Woran lag es?

    Naja der Partner soll schon eine Bereicherung im Leben sein und kein Ballast, nur Kummer und Sorgen.
  7. kaktusfree

    Woran lag es?

    Oder eher schon reif. Man kann keine Erwachsene Person ändern. (selten) Wenn er 180 Grad Wendung machen muss, damit ich glücklich und zufrieden bin, dann soll man lieber einsehen, dass man nicht zusammen passt.
  8. kaktusfree

    Woran lag es?

    Ihr hat es nicht gepasst. Sie stellt sich so keine Beziehung vor. Sie redet mit ihren Freundinnen darüber mehrmals, sie finden es auch komisch. Wo ist ist von der Freundinnen beeinflussbar? Wäre sie glücklich, dann wäre ihr latte was die Freundinnen sagen. Sie haben nur ihr Gefühl mehr bestätigt.
  9. Das trifft natürlich nicht auf Lebenslagen zu.
  10. Das hat doch damit nichts zu tun. Eine Frau kann mit 18 anal probiert haben und seit 10 Jahren nicht mehr. Das scheinst du nicht zu verstehen.
  11. Sie kann es auch 1 mal in der Beziehung ausprobieren, damit sein Ego nicht mehr gekränkt ist. Und sagen dass sie darauf nie wieder Lust hat. Was hältst du davon? Und dann sagt ihr uns wir können nicht rational denken😂
  12. Man darf doch die Sachen ausprobieren. Soll sie es mit jedem Mann immer auf neue alles durchprobieren? Obwohl es ihr nicht gefallen hat? Was ist das für eine Logik? Sie hat schlechte Erfahrungen gemacht und möchte es nicht mehr.
  13. Soll Sex nicht beiden Spass machen? Und nicht dass Frau mit sich alles machen lässt, damit der Mann glücklich und zufrieden ist (wie im Puff). Wie soll AV funktionieren wenn sie Angst hat? Ich habe auch 2 mal probiert und reicht mir für Rest des Lebens. Wenn ein Mann damit nicht klar kommt, bitteschön. Ich lasse mich dazu nicht zwingen.
  14. In diesem Thread merkt man, dass viele Männer immernoch Komplexe haben und sich vergleichen. Anstatt die Wahrheit zu hören wollen sie lieber angelogen werden. Crazy