roosterx89

User
  • Inhalte

    12
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     15

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über roosterx89

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

302 Profilansichten
  1. Hallo zusammen. Es geht um Folgendes: Ich habe ein Mädel bei mir im Freundeskreis, wo ich Interesse habe/hatte. Online habe ich Ihr in regelmäßigen Abständen, nich jedoch täglich geschrieben in Whattsapp geschrieben, wie es ihr geht, wie es läuft usw. Sie hat einen Freund, der sich auch in der Clique aufhält. Wenn ich Sie zusammen sehe, war es nie der Fall sie mal Zärtlichkeiten austauschen zu sehen, wie Händchenhalten, Küssen. Wenn wir mal miteinander zutun hatten, erfolgten halt normale Umgangsformen, wie Umarmungen oder einfach auch von meiner Seite aus im Spaß ein Klapps auf den Po. Wobei dieser keine negativen Emotionen hervorrief, sondern eher ein Grinsen ihrerseits. Ich habe auch einmal alleine etwas mit Ihr unternommen, waren Essen wobei sie indirekt fallen ließ, das ihr Freund nicht viel Zeit für Sie habe. Ihr Freund wusste davon. Die Textmitteilungen wurden etwas vertrauter, wobei Sie weniger den Kontakt einleitete. Sie erkundigte sich doch auch nach mir und antwortete sofort. Hatte den Eindruck das ihr Freund eifersüchtig wurde. Ich besuchte Sie dann einfach mal, zu diesem Zeitpunkt war Sie alleine in ihrer WG. Wir schauten Fern, und sie erwähnte, das wir nochmal Essen gehen könnten. Ich fühlte mich einfach verunsichert, vorallem da Ihr Freund davon wusste. Mir kam es auch so vor, als wäre der Film interessanter als ich. Das hat sie wohl bemerkt. Ich verabschiedete mich. Sie bedankte sich für den Besuch und wiederholte das nochmal online. Nach einer Woche unternahmen wir alle nochmal was, wobei ihr Freund auch dabei war. Ich hatte den Eindruck das Sie diesen beinahe ganz ignorierte, und lieber bei mir wäre. Ich ging darauf weiter nicht ein und unterhielt mich mit Anderen. Die Textkommunikation war danach nur noch sporadisch, und nicht mehr so vertraut wie vorher. Später begegneten wir uns zufällig auf einem Flohmarkt in der Nähe. Sie schien wieder glücklich, und zeigte auch das Sie froh ist Ihren Freund zu haben. Gleichzeitig mit der Frage verbunden, ob ich jemanden habe. Seitdem schreibe ich ihr hin und wieder, wie es läuft, was sie am machen ist. Einfach nur aus freundschaftlicher Absicht, das man in Kontakt bleibt. Von ihrer Seite kommt da nichts. Mir fällt allerdings auf, wenn ich Ihr in Whattsapp schreibe, bekomme ich auch eine Antwort. Sie ist danach aber offline und im Messenger online. Was hat das zu bedeuten? Denkt Sie ich habe noch Interesse an Ihr? Warum manipulieren Frauen, anstatt mit ihrem Partner offen, emphatisch direkt zu reden wenn ihnen was fehlt? Das hört man doch meistens von Ihnen. So schlecht kann es Ihr ja nicht sein, wenn Sie von sich aus, nicht die Konsequenzen zieht. Was habe ich konkret falsch gemacht?
  2. Ja, aber mit der Tür ins Haus fallen, hat noch nie was gebracht. Das sind Erfahrungen die man in der Grundschule macht. (absoluter Anziehungs-Killer). Das wäre ja schon einfach ein halbes Liebesgeständnis. Also Interesse, Symphatie passieren einfach und der Rest läuft dann auch mal allmählich an. Ich denke das die Sache sich erledigt hat. Mit dem Sexuellen bin ich mir nicht sicher. Sie scheint einige One-Night Stands gehabt zu haben. Habe mich umgehört das sie wohl nichts könne. Gut sehe in sowas kein Problem. Kann man lernen. Richtig locker und einfach mal eine spontane oder krasse Aktion bringen kann sie nur unter Alkohol. Die Sache hat sich erledigt. Auch was ihr im Leben wichtig ist, keine Ahnung. Rapport gehört doch unbedingt dazu, um überhaupt zum Sex zu kommen. Die Leichtigkeit fehlt mir, auch interessante Gesprächsthemen zu finden. Humor habe ich genug. Aber man will ja auch nicht als Clown enden.
  3. Doch das habe ich, und genau das ist mein Ziel, das ich es schaffe mir einfach diese Leichtigkeit anzutrainieren. Ich bin da halt manchmal zurückhaltend verkrampft. Weiß manchmal nicht was ich direkt antworten soll. Deshalb bin ich hier. Klar es wird auch frustrierende Situationen geben, und manchmal schwierig damit klarzukommen.
  4. Richtig ! Ich bin/war mir einfach nicht sicher, ob Sie einfach Zeit braucht oder nicht. Ich werde mich was die Geschichte auch betrifft, erstmal einfach zurücklehnen. Klar, müsste verdammt nochmal wieder raus, andere Frauen kennenlernen. Aber einfach verdammt viel zutun. Naja wird sich auch alles wieder legen. Mir ging es einfach nur darum zu erfahren, was Ihr denn von der besagten Dame haltet und was ihr machen würdet. Bzw. Welche Fehler ich gemacht habe. Weil mache Situationen sind vielleicht ähnlich.
  5. Ich habe einfach die Vermutung, das sie keine Beziehung möchte, da Sie in der Vergangenheit viele Enttäuschungen erlebt hat. Was ich gehört habe. Glaube entweder bin ich nicht ihr Typ oder Sie hat akut Probleme Vertrauen aufzubauen. Werde in der Richtung auch einfach garnix mehr unternehmen. Hätte nur gern erfahren, wo bei mir Nachhilfebedarf besteht. Ja, viele Mädels sehen das leider heute Anders. Sex ist einfach zu einem Kosumgut verkommen. Und keiner möchte auch nur ein Stück auf seine Freiheit verzichten. Ich möchte eine Beziehung zu einer Frau mit der ich reden kann und mit der der Sex Spaß macht.
  6. Richtig ! Zuerst muss ich aber mal tiefgreifende Gespräche mit Ihr hinbekommen, das ist ja das Problem. Und dann der Sex. Wenns erst in die Kiste geht, was ist es denn dann? Ein One-Night-Stand aus der sich bestenfalls eine Affäre entwickelt. Und einer von Beiden wird sich sicherlich schlecht fühlen. Ich muss viel mehr Attraction und Rapport aufbauen. Wie bekomme ich das hin? Welche Fehler habe ich gemacht? bzw. worin muss ich mich deutlich verbessern?
  7. Nach dem wir wieder bei ihrer Bude angekommen sind, versuchte Sie urplötzlich das Gespräch irgendwie weiter am Laufen zu halten. Sie nahm Ihre Brille ab, und meinte das Sie diese wohl mal sauber machen müsste. (Es hat leicht geregnet) 10 Minuten vorher hatte ich versucht Sie zu küssen, was Sie abgelehnt hat. Habe mich dann auf nix mehr weiter eingelassen und Sie kurz umarmt, da von Ihrerseite auch keine Absicht für einen Kuss erkennbar war. Während der Umarmung hatte ich den Eindruck das es ihr wohl unangenehm, oder Sie enttäuscht war. Kurz noch einen lustigen Spruch gedrückt und dann ab weiter Heim. Tja. Irgendwann muss man ja mal anfangen zu lernen. Aber ich glaube ein konsequenter Alpha zu sein in allen Lebenslagen ist schwierig bis nahezu nicht möglich. Wie seht ihr denn die Fragen die ich in der obigen Beschreibung der Ereignisse gestellt habe?
  8. Ja, alles versucht. Umarmungen waren ihr ,so hatte ich den Eindruck unangenehm. Händchenhalten wollte Sie nicht. Schön brav die Hände in den Taschen. Den Spaziergang unternahm Sie außerdem eher im Gammel-Look. Beim Versuch Sie zu küssen, versteckte Sie regelrecht Ihre Lippen. Wird wohl Frauentaktik sein. Und zur der Textnachricht: Ihr hat der vergangene Abend gefallen (wo ich nicht anwesend war). und das Sie heute nur in dem Ort ist zum feiern. Mehr nicht... Morgen wäre Sie dann in einem anderen Ort mit ihrer Freundin zum feiern. Ich hatte Sie bei der Textnachricht nur gefragt, ob der Abend denn schön gewesen wäre, wo ich leider nicht konnte. Nach ihren Plänen für die nächsten Tage hatte ich Sie garnicht gefragt.
  9. Alles versucht. Also sie meinte das ihr Abend schön war, und das Sie heute nur in dem Ort ist um da zu feiern. Mehr nicht... Und das Sie morgen an einem anderen Ort ist und da feiert.
  10. Hallo zusammen, hoffe mal das ihr mir einen guten Rat geben könnt. Habe eine Frau kennengelernt. Ist schon eine weile her. Im Vorfeld war der Kontakt sehr dürftig. Bin auf eine Veranstaltung gegangen, auf der Sie zufällig auch da war. Waren einige Freunde und Bekannte da mit denen Sie auch hin und wieder zutun hat . Sie hatte schon gut, was getrunken. Haben einige Umarmungen und Zärtlichkeiten ausgetauscht. Zum Kuss ist es nicht gekommen, da wir nie allein waren, bzw. es keinen Rückzugsort gab. Mit der Zeit wurde es halt was lockerer, und die Zeichen waren eindeutig. Ich hatte mich dazu entschieden es bleiben zu lassen, da ich an einer langfristigen Beziehung interessiert bin. So einfach wollte ich es dann doch nicht. Bin ich einfach nicht der Typ für. Kompliziert wenn Gefühle im Spiel sind. Ganz klassisch: Erstmal daten und die gegenseitigen Interessen, Vorstellungen kennenlernen. Paar Wochen später, unternahmen meine Kumpels und ich eine Tour in die Stadt. Einfach was chillen. Sie war die einzige Frau dabei. Während der Gespräche versuchte Sie mir dauernd Bilder von sich zu zeigen. Also eher aufs Äußere fixiert. Auf Fragen nach Ihren Interessen, Vorstellungen usw. wirkte Sie recht unbeholfen. Bzw. antwortete kurz und knapp. Das Gespräch auch mal auf die emotionale Schiene zu bringen, gelang mir kaum. Lieber redete Sie über Sachthemen. Jedoch beim Thema Beziehungen hatte ich einen wunden Punkt getroffen. Sie scheint in Ihrer Vergangenheit verletzt worden zu sein. Während ich dann nach einer Weile mal mit einem Kumpel quatschte, erkundigte sie sich bei einem anderen Kumpel über mich. Ich habe mich gefragt, warum stellt Sie mir diese Fragen nicht selber? Wie seht ihr das? Der Abend hatte ihr gefallen. Ich wollte Sie unbedingt auch mal wiedersehen und verabredete mich für einen kleinen Spaziergang mit Ihr. Händchen halten, Hand an der Taile nix da ! Gesprächsthemen waren wieder Sachthemen. Job, berufliche Zukunft usw. Sie fragte mich nur wo ich denn die Tage anzutreffen sei. Ein Kuss war nicht drinne. Tja, dachte dann ist man endlich mal unter sich und kann auchmal tiefgreifende Gespräche führen aber, da kam nix. Auf einige Sachverhalte die im Vorfeld passiert sind, angesprochen meinte Sie, sie kann sich nicht mehr genau erinnern. Wie dem auch sei. Es standen einige Feste, Veranstaltungen an, die ich abgesagt habe. Bin momentan einfach schulisch im Stress, was schwer an mir nagt. Hatte ihr daraufhin nochmal eine Nachricht geschrieben, wie denn die Feier so gewesen ist. Als Antwort bekam ich: Sie meinte nur gut, und heute sei sie nur "dorthin". Mehr nicht... Und morgen würde Sie "das" machen. Als Abschluss wie es mir gehen würde und was das Lernen macht. Ich fand diese Nachricht sehr verdächtig ! Danach hatte ich Sie garnicht gefragt. Will Sie mich einfach nur eifersüchtig machen? Oder möchte Sie mir auf die Art einfach sagen, das Sie was Neues am laufen hat? (Einfach eine Art der Abweisung) Was ist das für eine Frau? Und was habe ich falsch gemacht? Danke für die Antworten !