W0rldTrav3l3r

User
  • Inhalte

    93
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     547

Ansehen in der Community

19 Neutral

Über W0rldTrav3l3r

  • Rang
    Herumtreiber

Letzte Besucher des Profils

704 Profilansichten
  1. Sie steht einfach nicht auf dich, um es kurz und knackig auf den Punkt zu bringen. Eine Frau die (sexuelles) Interesse an dir hat verhält sich komplett anders und blockt nicht so offensichtlich. Ich hatte selbst schon Erfahrungen mit HBs die zu Beginn invest zeigten und trotz Eskalation von meiner Seite und langen Treffen hieß es dann am Ende Friendzone. Da muss nur ein anderer in ihrem Kopf sein und der Platz ist belegt. Das war aber eine grundsätzlich scheinbar bessere Ausgangslage bei mir. Halt ohne Happy End. Genieß die Zeit und falls es dich emotional belastet such dir ne andere.
  2. 110% Zustimmung. Schon 2 Mal genauso erlebt, wobei eine mir das quasi wie Jimmy hier dir, mir erklärt hat. Offen und direkt raus, was für ne Frau eher selten ist. Es fielen auch genau die Ausdrücke „ich brauche Zeit für mich“ „ich habe nicht dieses Gefühl des verliebt seins“ „ich suche Mr. Perfect“ etc. Kannst dann das ganze Mittelfristig abhaken, habe ihr mein Bedürfnis und die Sicht der Dinge geschildert und seitdem haben wir so einmal im Monat noch Kontakt, wenn sie fragt wie es mir geht aber von mir kommt halt nichts. Sie weiß wie ich sie sehe, da muss schon von ihr was kommen. Und bis dahin halt andere Frauen kennenlernen, die Bock auf einen haben, wo es einfach läuft und du im besten Fall die Frau ausbremst.
  3. Auch genau mein Gedanke, und aus der 5 wurde ne 7.... Naja wusste zwischenzeitlich nicht ob es hier um Sandwich oder Reverse Gangbang geht.
  4. Du hast glaube ich einiges von Debri etwas missverstanden. Sie ist die Frau und hatte Typen kennengelernt, die direkt viel invest gefahren sind und für sie passte es, weil gleiches Interesse von beiden Seiten vorhanden war, im Gleichgewicht. 😉
  5. Deine Story weist schon einige Parallelen zu meiner auf, ich hatte auch schon das Gefühl, das plötzlich ein anderer im Spiel war. Gewisses Verhalten war von heute auf Morgen einfach nicht mehr vorhanden, ohne erkennbaren Grund bzw. wenn dann plötzlich der Traumprinz, Ex, wer auch immer wieder auf der Matte stand, in ihrem Kopf war, ja, dann macht das alles plötzlich Sinn. Guter Punkt! Ich verwette meine letzten vorhandenen Fettpolster, dass DAS der Grund war.
  6. Stimmt, jetzt ist es mir klarer. Manchmal braucht man 2 Anläufe....
  7. Mit der Annahme liegst du einfach falsch. Mein Aussehen ist meine Achillesferse, recht klein und wurde als Kind in der Schule gehänselt. Und das mit dem trainierten Körper ist das Ergebnis knallharter Zielstrebigkeit und vieler Opfer. Von mir eingenommen könnte ich für meinen beruflichen Erfolg sein, ist mir aber recht egal, halt nur praktisch in der Lage zu sein sich schöne Erlebnisse leisten zu können. Also, einfach falsch deine Annahme, danke trotzdem für deinen Post.
  8. 1. Mein Alter: 33 2. Alter der Frau: 30 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 4 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?"): Sexuelle Berührungen 5. Beschreibung des Problems Mal wieder ne Geschichte, bei der ich nicht so ganz weiß, ob ich was falsch gemacht habe, dachte meine Game wäre gut gewesen und deren Ende mich doch härter getroffen hat. Aber von vorne: HB 7-8 auf Tinder gematched, bisschen geschrieben (irgendwie fangen alle meine Threads so an), Date ausgemacht und getroffen. Von Anfang an war ich von ihr positiv angetan und sie scheinbar auch von mir. Hatten direkt ne gute, lockere Stimmung, als kannten wir uns schon lange. Keine Zurückhaltung oder Nervosität von beiden Seiten. Schnell eskaliert, was von ihr erwidert wurde. Läuft dachte ich mir. Hatte dann recht schnell meine Hand an ihrer Bein-Innenseite, immer mal wieder ihre Hand genommen als wir am Wasser saßen, dann aber auch wieder losgelassen. Sie hatte meine Eskalation immer gespiegelt, war also auch selbst aktiv. Dann zum KC angesetzt und sie direkt mit Zunge mitgemacht. Zu mir zum Film gucken. Da ich von meiner Pizzaecken HB gelernt habe, durcheskaliert bis von ihr der Block kam als ich in ihr Höschen wollte. Muschi von der Hosenaußenseite stimulieren war ok, aber als ich dann in ihr Höschen wollte kam die Aussage "Heute noch nicht". Habe Cocktails gemacht, ein paar Schritte zurück geknutscht und wieder selber Block. So ging es noch einmal, habe es dann akzeptiert für den Abend. Sie schrieb von sich aus als sie zu Hause war, das sie den Abend schön fand mit Kuss Emoji beendet von ihrer Seite. Hatte sie vorher beim Texten nur selten eingesetzt, also Emojis generell, war also schon irgendwie ein Zeichen. Zügig für 4 Tage später wieder ein Treffen ausgemacht. Das selbe in Grün, nur diesmal war der Block Grund "ihre Tage". Ich meinte ich steche auch ins Rote Meer, musst sie lachen aber meinte sie findet das nicht so pralle. Wieder zeitnah 3. Date ausgemacht, ähnliche Situation diesmal war der Blockgrund "Ich will mich erst richtig verknallen bevor was läuft". Ich bin cool geblieben. Nach dem 3. Date kam dann erstmals im Nachgang via WhatsApp die Aussage "Ich fand es wieder echt toll mit dir und finde dich attraktiv, glaube es ist aber eher ein Freundschaftsding zwischen uns". Gab dann noch ein 4. Date aber auch hier Block. Tja und dann meinte sie nach dem Treffen "Du, mir fehlt das geflasht sein. Ich finde dich sexuell einfach irgendwie nicht so anziehend (So direkt von ner Frau bedeutet das übersetzt "Du bist das letzte Hässlon" so habe ich das zumindest für mich aufgenommen)". Würde mich aber freuen wenn wir das freundschaftlich weiterlaufen lassen würden". Kurz zu mir, ich bin mit knapp unter 1,80m nicht der Größte, habe aber zum Beispiel einen schon sehr ansehnlichen, athletischen Körper mit 9% KFA, Sixpack, guter Haut etc. etc. habe generell ne sehr gute Lay Quote, wenn ich ne Frau wollte / gut fand von über 90%. Bin halt doch recht picky, Ich schweife ab... Uff, dachte ich mir. Jedes Mal viele Stunden Zeit zusammenverbracht, viel gelacht, sehr sexuelle Themen von mir und von ihr aus, immer andere Aktivitäten, immer rumgeknutscht, sexuelle Berührungen von beiden Seiten, von ihr viele Signale die eindeutig nicht freundschaftliches, sondern sexuelles Interesse von ihrer Seite bekundeten und dann DAS?! Ich verstehe die Welt nicht mehr... Es kamen während der Treffen halt öfters auch Aussagen von ihr toll sie meinen Körper findet, das ich mich für 33 echt gut gehalten habe, viele würden in dem Alter nen Bauch haben oder sich gehen lassen. Passt halt gar nicht zu ihrer geschriebenen Aussage am Ende die übersetzt für mich heißt "Du bist zu hässlich für mich". Und ihr Verhalten passt auch nicht zu dem was sie sagt / geschrieben hat. Dachte das wäre ne goldene Regel an der man sich orientieren kann. Hätte ich nicht oder zu langsam eskaliert und wäre in der Friendzone gelandet, verständlich. --> Nicht zutreffend Wäre Eskalation nur von mir gekommen und nach dem 1. oder 2. Date von ihr die Friendzone Ansage, verständlich --> Nicht zutreffend Ich habe noch 2 FBs nebenbei, die sind aber auch halt nur das, FBs. Bei dieser HB passt es nicht nur optisch, sondern vor allem mal wieder charakterlich. Verstehe einfach nicht wie sie so ambivalent sein kann und was ich falsch gemacht habe. 6. Frage/n 1. Wo liegen meine Fehler? Eigentlich wenige oder sogar keine gemacht, oder? Die Story weist halt schon Parallelen zur Pizza HB auf, auch wenn der Anfang schon ganz anders war, ich mich diesmal deutlich besser verhalten habe und meine Bedürfnisse als Mann gezeigt habe. Trotzdem wurmt es mich und es muss ja was dran sein, 2 Mal in nem halben Jahr ein ähnlicher Korb bei ner Frau, die ich gut finde. Dazwischen auch Erfolgserlebnisse aber die zählen nicht. 2. Ne Frage speziell an die Cats, vielleicht haben die aus eigener Erfahrung einen Erklärungsansatz: Wenn ihr nen Typen nicht anziehend findet macht ihr mit ihm doch nicht mehrfach rum, oder? Wie passt da shier zusammen? Übrigens war ich über den doch recht harten, direkten Korb einerseits echt überrascht, andererseits auch froh, weil damit kann ich gut abschließen, wenn er nicht so widersprüchlich wäre zu ihrem Verhalten. Und so ne Aussage kratzt halt auch schon mehr als nur ein bisschen an meinem männlichen Ego. 3. Habe ihr auf ihr Friendzone Angebot gesagt, dass ich schon genug Kumpelinen habe, ich an ihr auch sexuelles Interesse habe, sie sich gerne melden kann, wenn sie Bock auf mehr hat, zu needy?. Darauf kam dann nichts mehr. Sie schaut sich immer noch meine WhatsApp Stories an aber ohne was zu schreiben, scheint also als hätte sie meine Nummer nicht gelöscht. Mein Bauchgefühl sagt mir, da ist ein anderer, der Interessanter ist und mit ihrer Ansage hat sie mich halt direkt aus dem Spiel geschmissen. Danke schonmal für euer Feedback.
  9. Ich habe zu sehr auf ihr Verhalten geschaut, was mir ja doch Irgendwie Raum für Hoffnung, dass es noch zum FC kommen könnte, gelassen hat. Und ich wollte meinen Fehler im Verhalten vom 1. Date, nicht zu eskalieren, einfach wieder gerade biegen. Ist zu 110% so ein Ego Ding bei mir in diesem konkreten Fall. Ein guter Kumpel ist 5 Jahre jünger als ich, hat es vorhin aber super auf den Punkt gebracht. „Hey TE, es ist ganz einfach, sie fand dich geil und wollte gefickt werden beim 1. Date. Du hast nicht geliefert und ab diesem Zeitpunkt war die Sache für sie durch. Egal dass ihr euch noch paar Mal getroffen habt und rumgemacht habt, geknutscht etc.“
  10. So, mal wieder ein kleines und final letztes Update: Wir hatten ja jetzt 5 Wochen keinen Kontakt nach dem letzten Treffen. Habe sie dann mal wieder angepingt, sie mir direkt ein Bild von sich geschickt. Gab dann immer wieder mal ein paar Tage Pause und nie groß rumgetexte. Sie hatte mich gefragt, was so abgeht, ich meinte ich such ne neue Bude und habe bald Wohnungsbesichtigungen. Sie meinte dann von sich aus sie könne ja mitkommen und mich beraten. Sah schon mal nach Interesse aus. Heute war eine Wohnungsbesichtigung, heute Morgen noch hatte sie nach Treffpunkt und Uhrzeit gefragt. Kam wie es kommen musste, sie kam nicht und meinte nachdem ich 5 Minuten gewartet hatte und fragte, ob sie noch kommt, dass sie im Büro aufgehalten wurde. Assi Aktion und mega Red Flag. Bisschen getextet und sie sagte mir dann sie findet mich körperlich einfach nicht anziehend und könnte sich deswegen nur ne reine Freundschaft vorstellen. Ich darauf, dass ihre Signale und Verhalten bei den Dates (Rumknutschen, Heavy Makeout beim 2. Date, Titten und Arsch bei den Folgedates berühren alles kein Ding) mir was anderes vermittelt haben. Sie darauf "Die Küsse kamen ja nie von mir aus"..... Häääää?! Wie passt das zusammen? Eine Frau, die ne direkte Ansage macht mit "Ich finde dich körperlich einfach nicht so anziehend", ist selten und gut. Aber bei so ner Einstellung trifft sich Frau doch nicht mehrmals, blockt nie und macht beim Eskalieren alles mit, oder? Ideen hierzu? Am Ende habe ich ihr alles Gute gewünscht und Nummer gelöscht.
  11. Du hast den Nagel auf den Kopf getroffen, es gibt drei Hauptgründe warum ich mich so auf sie / die Story mit ihr fokussiere: 1. Ich hatte den 11-Meter, ach Quatsch 10cm ohne Torwart und habe nicht eingelocht, das ärgert mich einfach ungemein. 2. Sie war schon nen cooles Mädel, bei der vieles einfach gestimmt hat und ich bin eher wählerisch. Vom echt geilen knackigen Körper mit E-Brüsten die aussahen wie gemacht und einem echt hübschen Gesicht mal abgesehen, sie war charakterlich wie mein bester Kumpel, nur noch krasser, direkter und sarkastischer. Und sexuell einfach super offen und direkt. Nach einigen Dutzend Dates in meinem Leben kann ich dir sagen so ne Kombi findet man(n) nicht oft. 3. Stimmt schon, wir alle wissen, dass es doch relativ oft einfach nicht passt. Dann wissen das beide oder zumindest eine Seite aber recht schnell, beim 1. oder spätestens 2. Date. Nach dem 2. Date ist sie ja erst so richtig aufgedreht mit Invest von ihrer Seite, nur um dann urplötzlich wieder nachzulassen. Kenne ich so nicht. Vor allem kenne ich es nicht, dass eine Frau mich in die Friendzone schickt aber trotzdem noch rumleckt, sich sexuell anfassen lässt etc. Macht einfach sowas von keinen Sinn und ist fernab von allem was ich zwischen Mann und Frau bisher erlebt habe. Keine der 5 überzeugt mich, mal ist sie deutlich jünger / unreifer als ich oder der Körper ist super das Gesicht aber nicht, sie will ins Ausland oder ist bald im Ausland, charakterlich etwas dümmlich oder halt nen Gold Digger, Prinzessin oder Ja-Sagerin.... wie gesagt ich bin echt wählerisch.
  12. 1. Mein Alter: 33 2. Alter der Frau: 31 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 4 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?"): Sexuelle Berührungen 5. Beschreibung des Problems: Geschichte ist (vorerst) durch, habe ich gut selbstreflektiert? 6. Frage/n: Sind mir die gröbsten Fehler bewusst und gibt es eventuell noch eine Möglichkeit auf ein ReGame? Liebe PUF Community, seit meinem letzten Mädel mit Potential (Ich sage nur Thread mit angesabberten Pizzarändern) und dem letzten Date mit ihr sind nun 4 Wochen vergangen. Da wir das weitere Kennenlernen in einem RL Gespräch, wie zwei Erwachsene, beendet haben, konnte ich hiermit zunächst gut umgehen... Pustekuchen Zunächst mich auf FTOW konzentriert, zwei alte FBs reaktiviert und 3 Dates mit neuen HBs gehabt, die alle am ersten Abend zu einem Lay führten. Bin jetzt also bei der Halbzeit und habe echt keine Lust mehr drauf. Bringt mir einfach Null, da kann der Sex noch so gut sein, das Mädel noch so viel Spaß und gute Skills haben, es fühlt sich einfach wie so ein vorher prall gefüllter Luftballon an, aus dem man 70% der Luft rausgelassen hat. Sieht weder schön aus, noch will man damit rumspielen, und so gehts mir mit den Mädels. Lange Rede, gar kein Sinn... Ich habe den Kontakt zu allen 5 Mädels beendet, jeder gesagt "es war cool mit dir aber möchte das nicht fortführen". Ich versuche immer aus meinen Fehlern zu lernen und würde mich freuen, wenn ihr mir Feedback zu meinen Erkenntnissen geben würdet: 1. Date (Diese Kapitalfehler in meinem Verhalten werde ich mir wohl nie verzeihen) - Draußen getroffen, Coole Zeit gehabt, direkt lockere Stimmung und auf einer Wellenlänge. - Sie mit zu mir in die Wohnung, 2!!! Filme geschaut und massig Invest von ihrer Seite was Aussagen und Verhalten betraf, sie hatte einfach mega Bock auf Sex mit mir und ich habe mir vorher selbst ins Hirn geschissen mit der Denkweise "Du änderst jetzt mal alles und wirst beim 1. Date, egal wie gut es läuft, nicht zum Sex eskalieren, also mal gar nicht eskalieren" --> IMMER eskalieren bis zum Block wenn ich die Frau attraktiv finde und Bock auf sie habe 2. Date - Nach dem verkackten 1. Date hat sie einem Folgedate (Fi(lm gu)cken und kochen) direkt zugestimmt, nur um am nächsten Tag dann zu flaken. Es würden sich keine Gefühle bei ihr entwickeln.... Dann kam sie wieder mit Pings an, halt Spielchen gespielt - Habe ihre Nummer dann ohne Drama gelöscht, nach 3 Wochen über Xing erneut direkt kontaktiert mit Date-Vorschlag in ein Restaurant, sie direkt zugesagt - Getroffen, sie war richtig on, hatte mir als Entschuldigung nen Kuchen gebacken, nach dem Restaurant zu ihr, rumgemacht, heavy makeout und bis zum Block eskaliert --> Positiv: Ich habe mich endlich mal wie ein sexuelles Wesen verhalten und ihr gezeigt, dass ich Bock auf sie habe und bis zum Block eskaliert. Mich von diesem nicht aus dem Konzept bringen lassen und weiterhin rumgemacht. Negativ: 1. Habe mir zu viel Zeit gelassen mit dem Eskalieren, so richtig ging es erst nach ca. 1,5-2 Stunden bei ihr los. 2. Ich muss zukünftig saudämliche Aussagen a la "Ist das Fett oder sind das Muskeln" unterlassen, wenn ich sie am Innenschenkel berühre, klar, dass sie dann Blocked {Nach Date 2 war sie richtig on, massig Invest während ihres Urlaubs die nächsten 3 Wochen, Anrufe, (Nackt)Bilder, Pläne was wir alles machen können wenn sie wieder zurück ist etc.} --> Habe mich nicht zu sehr ihrem Geschreibsel hingegeben, sehr häufig ein paar Stunden Pause gelassen, habe ich in der Vergangenheit nicht so gehandhabt. War aber dennoch unterm Strich immer noch zu viel Kontakt ohne Eskalation, sodass ich zukünftig in solchen Situationen eine Kontaktpause einlegen würde, denn 3. Date - 1 Stunde vor dem 3. Date hieß es "Nur um das klar zu stellen, ich habe freundschaftliches Interesse" - Nichts drauf gegeben und mein Ding durchgezogen, direkt auch mal frech gewesen mit Po-Klapsern oder ihre Brüste kneten, wenn es gerade thematisch gepasst hat - Als sie mich massiert hat (und die Kleine konnte heftig gut massieren ) nicht zum Sex eskaliert, weil mich wohl unterbewusst ihre Freundschaftsaussage verunsichert hat. Haben dann trotzdem noch rumgeleckt und gefummelt aufm Balkon --> Positiv: Ich habe recht früh recht frech eskaliert, was uns beiden gefallen und die Stimmung aufgelockert hat. Negativ: Ich habe nicht bis zum Sex / Block eskaliert, den es wohl nicht gegeben hätte. Habe mich von ihrer nur Freunde Aussage aus dem Konzept bringen lassen 4. Date - Waren shoppen, sie wollte mich beraten. Direkt gegenseitig in der Öffentlichkeit mit absichtlichen / sexuellen Berührungen begonnen - Nach dem Shoppen in ne Bar gegangen, gute Stimmung, geknutscht und bekrabbelt. - Habe dann vorgeschlagen einen entspannten Filmabend zu machen, sie hat den Vorschlag direkt abgelehnt, mit der Begründung - Sie findet mich sehr attraktiv, vieles passt zwischen uns, wir haben immer eine gute Zeit aber sie hat halt nicht dieses krasse verknallt sein Gefühl. Entweder das hat sie direkt beim ersten Date oder es kommt nicht mehr, sie findet es selbst schade aber es passt halt nicht zu 100%. Sie will aktuell Mr. Perfect und nach dem intensivem rumgeficke die letzten Jahre nicht einfach weitere Männer auf ihrer Liste haben, vielleicht sieht das in ein paar Monaten anders aus und dann könnten wir uns wieder treffen. - Ich meinte der Ball liegt bei ihr, sie kann sich gerne wieder melden. Mit Kuss verabschiedet, was für sie eine sichtlich emotionale Situation war. Und bis zum Ende gab es auch weiterhin keine Block von ihr. --> Positiv: Ich habe auch in der Öffentlichkeit und direkt von Anfang an mit der (Teils schon sehr sexuellen) Eskalation begonnen. Auch nach ihrem Korb bin ich entspannt geblieben, kein Drama, habe weiter eskaliert und auch zum Abschied den Kuss initiiert, weil ich einfach Bock drauf hatte. Negativ: Mir fallen keine super krassen Fehler auf, eventuell dass ich ihr gesagt habe "Der Ball liegt jetzt bei dir"? Bin mal gespannt, wie ihr meine Selbstreflexion bewertet. Verglichen zum 1. Date mit ihr habe ich mich beim 4. Date deutlich entwickelt, das finde ich positiv. Genauso wie nach dem Korb kein Drama gemacht zu haben, ich war da mal anders drauf X-D Frage mich jetzt nur, ob ich sie mal wieder, wenn ich Bock drauf habe anpingen soll oder muss dieser Schritt von ihr kommen? Sie schaut sich zumindest meine WhatsApp Stories an, auch wenn das faktisch nichts zu sagen hat. Ach so, eine Woche nach dem letzten Treffen mit ihr gab es so ein Rundumschlag bei WhatsApp bei ihr, neues Profilfoto, neuer Status und ein paar Screenshot Posts in der Story alle mit Bezug auf Herzschmerz, Liebe, Einsamkeit etc. Bin mir sicher, sie meinte nicht mich, sondern da war halt noch ein anderer im Rennen.
  13. Kann man so interpretieren, meine Intention war eher auch mal was positives zu berichten. Hier findet man meist nur Gejammer und Fehlschläge, was in der Natur der Sache eines solchen Forums liegt. Zudem habe ich seit Jahren immer mal wiederkehrend eine OneItIs gehabt und jeweils Monate gebraucht diese zu verarbeiten. Dieses HB hatte auf jeden Fall Potential für einen Hirnfick auf meiner Seite, ich bin diesmal allerdings ganz anders mit der Situation umgegangen.
  14. So, damit wir die 5.000 Visits knacken und ich zeige, dass ich lernfähig bin mal eine positive Nachricht: Gestern ne junge Studentin (da freut sich der alte 33 jährige Sack, mal wieder etwas knackiges Frischfleisch abbekommen zu haben) getroffen ohne vorher viel getippe, in ner Bar gewesen was getrunken und gegessen und dann ab zu mir. Film angeschmissen, nach 5 Minuten rumgemacht und 4 Runden Sex die Nacht gehabt ✌️ Sie meinte das sei das erste Mal in ihrem Leben, dass sie beim 1. Treffen Sex hatte. Schon klar Madame, deswegen war deine Muschi glatter rasiert als jeder Baby Arsch und du hattest heiße Dessous an.... habe ich mir gedacht. Naja, selbst Bloody Marry war ihr egal und mir auch, war cool, hat Spaß gemacht und morgen sehen wir uns wieder. Sie macht kein Drama und ist in 2 Monaten sowieso wieder im Ausland. Dieses Treffen hat mir so krass gezeigt, wie sich das Mädel, um das sich der Thread hier handelt, beim ersten Treffen angestrengt hat und mir en masse Signale sendete, die ich einfach bewusst ignorierte. Jetzt verstehe ich wirklich auch die Aussage „das arme Mädel“ einiger hier. Hatte kurz sogar daran gedacht mich bei ihr zu entschuldigen, aber diese Idee dann schnell wieder verworfen. So ne Erfahrung / erster Eindruck bleibt halt im Gedächtnis des HBs und insofern ist der Status Quo nur logisch und folgerichtig.
  15. Kann dir aus eigener Erfahrung sagen, gleiche Situation, wenn du cool bleibst dann ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass sie sich noch mal meldet, sollte das Date nicht gut laufen, sich nichts langfristiges entwickeln (auch hier hohe Wahrscheinlichkeit). Wenn du dann allerdings nen 11-er ohne Torwart hast, wie ich, und nicht einlochst, bist du selber Schuld, aber das ist eine andere Geschichte. 😉 .....