Xoned

User
  • Inhalte

    11
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     391

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über Xoned

  • Rang
    Neuling

Profilinformation

  • Geschlecht
    Männlich

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein

Letzte Besucher des Profils

274 Profilansichten
  1. Ich habe das Gefühl, dass sich in letzter Zeit einige Trolle hier rumtreiben. Sind ja immerhin Sommerferien. Sieht man schon an den Nicks wie Ryanstecken, Chillout, etc..
  2. Danke euch allen für eure Antworten. Ich habe sie gestern gefragt, wann es ihr denn passt in's Kino zu gehen. Sie ist jetzt aber für 2-3 Wochen in ihrer Heimatstadt. Heute hat sie mich mal von sich aus angeschrieben. Ich habe ihr einen schönen Urlaub gewünscht und versuche einen neuen Angriff sobald sie wieder da ist. Dann gibt es vielleicht (hoffentlich?) ein Update. Ich will noch nicht ganz wahrhaben, dass es vorbei ist.
  3. 1. Mein Alter: 31 2. Alter der Frau: 26 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: Offiziell waren es keine Dates aber ein paar mal getroffen. 4. Etappe der Verführung: FC? 5. Beschreibung des Problems: Moin, ich habe in den letzten Tagen eine Kommilitonin einige Male getroffen, allerdings ohne dass sie wusste, dass ich scharf auf sie bin (ich bin extrem schüchtern, aber arbeite an mir). Allerdings war immer ich die Person, die sie angeschrieben hat und gefragt hat, ob wir was unternehmen. Beim vorletzen mal allerdings saßen wir bis 6 Uhr Morgens bei mir und haben herumgealbert und ich habe meine Eier nicht gefunden sie zu küssen, weil ich keine IOIs sah, außer dass sie immer noch bei mir war. Beim Letzten mal waren wir feiern und ich habe sie zunächst nach Hause gebracht und dachte, jetzt musst du sie küssen! Ich hatte aber wieder mega schiss und nachdem ich mich verabschiedet hatte, bin ich noch mal umgedreht, habe bei ihr geklingelt und sie einfach direkt geküsst. Sie hat auf jeden Fall gerne geküsst, hat das aber nie von sich aus initiiert. Den Abend habe ich dann bei ihr übernachtet. Zum Ansetzen zum FC habe ich mich wieder nicht getraut (shame on me, ich könnte mich schlagen!). Einige Tage später habe ich Sie zum Kino eingeladen und schrieb sie mir, dass sie vom letzten Abend sehr überrascht war und damit nicht gerechnet hat. Sie wisse derzeit nicht, wie sie damit umgehen soll, da sie mich mag und auch nicht will, dass es komisch wird. Sie treffe sich aber mit jemanden Anderen und wäre nicht der Typ, der sich mit mehreren gleichzeitig trifft. Auf die Kinoeinladung ist sie nicht weiter eingegangen. Ich habe mich nur für die Ehrlichkeit bedankt, gesagt das egal was passiert, es "cool" zwischen uns bleibt und das ich sie nicht in eine unangenehme Situation bringen will. Seit dem ist Funkstille. Ich glaub ihr das alles auf jedenfall. Sie ist kein Partymäuschen und eher von der stillen/schüchternen Sorte. Wie ich. 6. Fragen: Ungeachtet dessen, dass wir noch kein Sex hatten: Ich will diese Frau. Ich weiß nur nicht, ob ich jetzt die Konkurrenz ignorieren soll und weitermachen wie bisher oder mal in den Rückgang schalten, ob sie sich meldet? Da ich mich bisher immer gemeldet habe und denke, ich bin schon deutlich mehr Schritte auf sie zugegangen. Auch wenn sie fast immer mitgegangen ist. Ich möchte halt nicht bedürftig wirken und denke, ich könnte mich jetzt erstmal auf mich konzentrieren und schauen ob noch was kommt. Und wenn ja, scheint sie ja wirklich Interesse zu haben. Wie seht ihr das? Ihr reisst mir jetzt sicherlich (zu Recht) den Kopf ab, aber das ist okay. 🙂
  4. Ich bin kein Experte in dem Gebiet, aber ich kann den Riegel empfehlen: https://www.amazon.de/gp/product/B00KS8GZK8/ref=oh_aui_detailpage_o05_s00?ie=UTF8&psc=1 Ich hab dadurch jedenfalls erfolgreich zugenommen, aber auch generell meine Ernährung angepasst. Gönne mir fast jeden morgen, auf dem Weg zur Arbeit, davon ein Riegel.
  5. Xoned

    Zahnbleaching

    Ich hatte vor kurzem 250€ beim Zahnarzt für's Reinigen + Bleachen bezahlt und war von der Wirkung her total enttäuscht. Selbst die Zahnärztin meinte, sie sehe kein vorher/nachher Unterschied, aber meine Zähne seien ja weiß genug und wenn man es übertreiben würde, hätte man so ein unechtes amerikanisches Lächeln. Naja, ich hätte mir die Kohle sparen können.
  6. Xoned

    Eure Ziele für 2018

    - Mit dem Rauchen aufhören (rauche seit circa 7 Jahren, bin jetzt 31) - Bewusster Leben, produktiver sein und wenn möglich auch mal Geschwindigkeit rausnehmen und Dinge langsam und nicht so verkrampft angehen - Mehr Bücher Lesen und weniger Zeit im Internet verbringen - Neue Freunde finden und mit den Menschen, die mir gut tun, die Beziehung vertiefen. Bei den anderen kürzer treten, bzw. mich nicht mehr schlecht behandeln lassen - Weniger Bullshit in meinem Kopf zulassen und nicht immer wieder die gleichen Gedanken durchspielen. Entscheidungen treffen und gut ist.
  7. Ein "sofortiger hassfick". Einfaches englisch.
  8. Man(n) kann kein zu großes Ego haben, genauso wie man nicht zu gesund sein kann. Siehe "6 Säulen des Selbstwertgefühls". Alleine deine Thread zeigt mir, dass du nicht so geil bist, wie du denkst. Naja und die Tatsache, dass du anscheinend doch nicht so oft angesprochen wirst, wie du es gern hättest. Was du da vermutlich hast, ist ein Pseudoselbstwertgefühl. Wenn du im Club so charmant und sympathisch rüberkommst, wie du es hier gerade tust, hab ich ein Tipp für dich: Steig mal wieder paar Ligen ab, dann findest du jemand auf deinem echten Level. Du wirkst vielleicht einfach too much abgehoben..
  9. @creativedesaster Ich habe unter MDMA/XTC ziemlich genau die gleiche Erfahrung gemacht. Das ist schon einige Jahre her, aber ich kann mich noch ziemlich gut an alles erinnern. Das war ein wirklich besonderes Erlebnis. Das war auch meine erste Erfahrung mit der Droge und die Beste von allen. Ich vermute, dass es genau an den zwei Komponenten liegt, die du auch schon erwähnt hast. Und die "addieren" sich sozusagen, so dass die eigene gefühlte Wahrnehmung so stark ist. Also zum einem ist es wirklich so, dass man die Aufmerksamkeit auf sich zieht, weil man innerlich und dadurch auch äußerlich so stark positiv strahlt, als wäre man der Alpha unter allen Alphas. Man hat null Ängste, ist MEGA sozial und alle fragen sich: "Hat der Kerl heute im Lotto gewonnen oder eben ein 3er auf der Toilette gehabt? - Vermutlich beides, so wie er strahlt" Aber vergiss nicht, dass MDMA auch deine Wahrnehmung stark verändert und du jede Kleinigkeit (teils in Zeitlupe) wahrnimmst, die du nüchtern nie mitbekommen würdest. So wird jeder kleine Blick, dem du sonst keine Bedeutung beimessen würdest, zu einem bewussten Erlebnis. Ich vermute mal, dass die eigene Wahrnehmung da einem noch stärker reinspielt, als die objektiv höhere Aufmerksamkeit der Partygäste. Aber der Mix aus Beiden ist wirklich unbeschreiblich. Ich fühle mit dir. 😉 Möchte aber anmerken, das MDMA eine äußerst hohe Toleranzentwicklung hat. Bei jedem Konsum, nimmt die Wirkung bei gleicher Menge, stark ab. Deshalb erhöhen Konsumenten sukzessiv die Menge und das geht dann ordentlich auf die Pumpe, nur weil sie solche Erlebnisse immer wieder haben wollen. Extrem ungesund. Und gerade in Verbindung mit Alkohol sollte darauf geachtet werden, dass ihr genug Wasser zu euch nehmt. Am besten ihr lasst es gleich ganz sein.