TheOwnlyOne

User
  • Inhalte

    70
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     571

Ansehen in der Community

23 Neutral

Über TheOwnlyOne

  • Rang
    Herumtreiber

Letzte Besucher des Profils

973 Profilansichten
  1. Ok, das geht echt gar nicht. Sie schwärmt dir von ihrem Ex vor. Ja, dann soll sie zu dem zurückgehen, aber dich nicht nerven. Such dir definitiv ne Andere.
  2. Kann deine Situation gut verstehen. Ich bin auch Jurist und finde auch nur wenige juristische Tätigkeiten wirklich spannend. Richter kann ich mir allerdings schon ziemlich gut vorstellen. Diese Woche habe ich das Vorstellungsgespräch. Nichtsdestotrotz muss ich mal schauen, wie hoch die Arbeitsbelastung sein wird. Mir ist meine Freizeit auch sehr wichtig und ein Leben, das nur aus Jura besteht, ein Graus. Relativ entspannt wäre es wahrscheinlich als wissenschaftlicher Mitarbeiter an einer Uni zu arbeiten, vielleicht kommt das ja für dich infrage. Oder du wirst Dozent. War ich selber schon und das macht halt eigentlich schon Spaß durch die direkte soziale Interaktion. Such aber so oder so weiter, bis du etwas gefunden hast, das dir beruflich Freude bereitet bzw. wo du einen Sinn drin siehst. Dafür nimmt die Arbeit dann doch einfach einen zu großen Teil des Lebens ein, als dass man sich dort für etwas entscheidet, was einen so gar nicht erfüllt und einen auf Dauer sogar unglücklich macht.
  3. - "Ich habe 4 Katzen." - "So einsam?" Du schreibst witzig, keine Frage. Aber mir wäre das zu viel des Aufwands. Und manchmal finde ich deine Formulierungen auch etwas zu verklausuliert, zu geschwurbelt und auf möchtegern-geheimnisvoll. Gern 1, 2 witzige Bemerkungen, aber dann musst du die Beute schon erlegen und ein Treffen ausmachen. Eine sexuelle Spannung über WhatsApp aufbauen gelingt immer nur für den Moment und ist - außer man fährt dann sofort zum Sexdate - nutzlos, weil du sie dann beim persönlichen Treffen erst wieder aufbauen musst.
  4. Ich habe es jetzt so geschrieben, wie @Lafar vorgeschlagen. Daraufhin kam folgende Antwort von ihr: - "Lieber die Woche darauf, da hab ich früher Schluss ;)" Ne Idee, was ich darauf antworten soll? Auf jeden Fall nicht zu sehr auf sie konzentrieren und die Augen weiter offenhalten, nehm ich mal an.
  5. Sehe ich jetzt nicht unbedingt so. Sie hat immer schnell zurückgeschrieben und hat gestern von sich aus geschrieben, dass sie immer dienstags in der Stadt ist, ohne dass ich danach gefragt habe. Aber klar, man weiß es nie genau... Ich finde den Vorschlag von @Lafar und @MissXYZ gut und werde es so probieren.
  6. Danke für eure schnellen Antworten, aber jetzt habe ich zwei sich widersprechende Meinungen. 😄 @Lafar Könnte es nicht sein, dass sie am kommenden Di nach dem langen Seminar erschöpft ist und keine Lust mehr auf ein Date hat?
  7. Nee, sicherlich nicht. Wahrscheinlich nur ein leichter Männerüberschuss.
  8. Hallo zusammen, --> soll ich mich jetzt schon mit ihr treffen oder noch eine Woche warten? folgende Situation: Ich habe gestern unterwegs ein nettes Mädel (geschätztes Alter: 25-28) kennengelernt. Wir haben uns ungefähr 15 min unterhalten, bevor sich unsere Wege trennten. Kurz davor haben wir Nummern ausgetauscht und lose ein Treffen vereinbart. Wir waren uns auf jeden Fall sympathisch und haben ein paar Gemeinsamkeiten entdeckt. Ein paar Stunden später haben wir einige wenige WhatsApp-Nachrichten ausgetauscht. In einer der Nachrichten erwähnte sie, dass sie immer dienstags in der Stadt ist, in der ich wohne. Sie wohnt in einer anderen Großstadt, die ca. 30 km entfernt ist. Heute habe ich ihr dann eine Sprachnachricht geschickt und ein Treffen kommenden Dienstag vorgeschlagen - Eis essen und dann Badminton spielen im Park. Darauf hat sie folgendes geantwortet: - Hey du, ich bin gerade im Zug und antworte dir mal so. :) Gerne! Hört sich gut an, noch besser passt es mir aber eine Woche drauf, weil ich nächsten Dienstag den ganzen Tag dort bin [sie macht dort ein Seminar] und erst gegen 18 Uhr fertig bin. (dann schreibt sie noch einige Zeilen, wie ihr Tag war) Ich weiß nicht genau, wie ich darauf reagieren soll. Mir wäre es lieber, wenn wir uns schon in ein paar Tagen treffen würden, lange warten ist nicht so meins und ich fand sie echt nett. Andererseits will ich sie auch nicht drängen. Meine bisherigen Überlegung war, sie entscheiden zu lassen, indem ich ihr z.B. schreibe: "Zum Glück hab ich ja grad Urlaub, also kannst du entscheiden, wann es dir passt. Mir würde auch Mittwoch oder Donnerstag noch passen." Wie würdet ihr vorgehen?
  9. Stabil. Läuft bei dir. Jetzt kannst du es nur noch dadurch verkacken, indem du einen auf "hard2get" machst. Das ist möchtegern und das Gegenteil von deinen lässigen Sprüchen (s.o.)
  10. Echt ne geile Schnecke.
  11. 👍 Haha, da habe ich mich auch gefragt, eine junge Frau, die dieses Interview von Andy Möller kennt? Vielleicht ein großer Fußballfan, aber wahrscheinlich einfach wirklich ein Fake-Acc.
  12. Gerne. Und ihr Ende nächster Woche (eine Woche nach deinem Approach) ein Bild vom Flughafen schicken, soll besser sein? Du musst das Eisen schmieden, solange es (vielleicht) noch heiß ist. Wenn du ihr erst in ein paar Tagen schreibst, ist die Sache definitiv durch. Ja, man merkt, dass du von ihr begeistert bist, was ich auch verstehen kann. Dann darfst du sie aber trotzdem nicht auf ein Podest stellen. Du hast dir nix vorzuwerfen, du hast es versucht. Vielleicht war es mit dem Anruf nicht optimal, aber das ist jetzt müßig zu diskutieren. Und wenn du halt wirklich so scharf auf sie bist, würde ich noch einen kleinen Versuch starten, dann aber bald. Wunder dich aber nicht, wenn es nicht klappt.
  13. Also entweder hatte sie gestern Abend wirklich ziemlichen Stress und konnte sich deswegen nicht zurückmelden oder sie hat kein größeres Interesse an dir. Du scheinst auf jeden Fall ziemlich fasziniert zu sein von dem Mädel, wenn ich das so lese: Du machst dir bei einem Mädel, dass du grad mal zwei Minuten kennst, schon viele Tage im Voraus Gedanken, was du ihr wann schreibst. Mach dich mal locker, das Mädel scheint mir mit allen Wassern gewaschen bei den Sprüchen, die sie raushaut. Und bei dem Körper wird sie bestimmt oft angesprochen, hat also viel Auswahl. Nein. Wobei ich auch nicht nach 1-2 Minuten mit ner wildfremden Frau "fast rummache". Bester Kompromiss meiner Meinung nach: Sprachnachricht. Da sind Emotionen drin (deine Stimme) und sie kann es hören, wenn sie Zeit hat (nervt nicht). PS: Schreib ihr heute Abend (wenn sie sich nicht meldet) mal nen witzigen Text über euer Bushaltestellen-Rendevouz und schlag ihr Eisessen + Tischtennis spielen vor - oder natürlich in Form einer Sprachnachricht. Mehr würde ich an deiner Stelle in diesem Fall nicht mehr investieren.
  14. Nein, du hast ein starkes, authentisches Selbstbewusstsein und machst dich völlig frei vom Urteil anderer.
  15. Quatsch. Figur passt, Haarfarbe auch. :)