dizzyFIS

Rookie
  • Inhalte

    2
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     0

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über dizzyFIS

  • Rang
    Neuling

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male
  • Aufenthaltsort
    Schweiz

Letzte Besucher des Profils

537 Profilansichten
  1. Hallo zusammen Hier mein erster Field Report (Clubgame) Da ich noch Anfänger bin habe ich mich versucht, so gut wie möglich an den Ablauf der Mystery Method zu halten. Den genauen Wortlaut der Konversation zwischen mir und dem HB7 kann ich leider nicht mehr genau wiedergeben, da wir uns etwa 5 Stunden unterhalten haben ;) Ich stand an der Bar, bestellte mir ein Bier und dachte mir, mal von hier aus ein bisschen Scannen. Da läuft ein HB7 auf mich zu, da sie sich den freien Platz an der Bar neben mir ergattern will. Sie bestellt ein Wasser und irgendein Drink. Ich stehe noch mit der Schulter zu ihr neben ihr und lächle sie an, als sich unsere Blicke gekreuzt haben. Mit einem einfachen "hey" eröffne ich, sie erwidert auch mit "hey". Ich frage sie, was es mit dem Wasser auf sich hat. Sie antwortet, dass sie seit dem Nachmittag trinkt und jetzt mal "ein bisschen klarkommen" will. Ich muss lachen und sag ihr auf eine frech-freundliche Art, dass sie definitiv klarkommen sollte, da zu diesem Zeitpunkt cirka 1 Uhr morgens war und sie, insofern ihre Aussage stimmt, seit über 8 Stunden säuft. Ich glaube ihr aber nicht, da sie extrem Aufmerksam ist, überhaupt keine Gleichgewichtsstörungen aufweist und auch nicht sooo viel Müll labert. Sie sagt "ich hiesse (Fantasiename -> ) Chantal" und lächelt mich an. Ich erwidere mit "freut mich Jolanda, ich heisse Heinrich Grabowski! Sie ist verwirrt und muss lachen und sagt, dass sie nicht Jolanda, sondern Chantal heisse. Und dass ich niemals so heisse. Meinen echten Namen habe ich erst nach langem Nachfragen bei mir zu hause verraten. Ich sage ihr, dass sie meiner Meinung nach mehr nach einer Jolanda aussieht und ich mir nur diesen Namen merken könne. (zu späteren Zeitpunkten habe ich sie generell mit ihrem richtigen Namen angeredet, wenn sie aber was dummes oder nerviges sagte, zog ich sie mit "Jolanda" immer ein bisschen auf und brachte sie so dazu, ein bisschen KINO zu machen) Im Voraus habe ich dafür gesorgt, dass mir ein bisschen Social Proof wiederfährt. Ich habe etwa 25 Personen, Männer und Frauen, Komplimente zu ihrem Style gemacht. Und genau als ich mit ihr da Stand, kommt ein muskulöser Typ auf uns zu. Anstatt mein HB anzugraben fragt er mich wie es mir geht und ob ich ein Bier will, er wolle mich einladen weil ich "ein cooler Typ" sei. Ich habe ihm ein Kompliment zu seiner Muskelmasse gemacht und ihm ein zwei kurze Fragen zum Thema Trainingsplan und Ernährung gestellt. Er meinte, ich solle ihm verraten was ich mache, seiner Meinung nach hatte ich die "besseren" Muskeln. Ich kann nicht mehr einschätzen, wer von uns der muskulösere war, aber ist ja auch scheissegal :) (ich gehe seit ca 1 Jahr 5 Mal die Woche und habe seither ne gute Masse aufgebaut ;) ) Er spendiert mir ein Bier und nach kurzem Unterhalten geht er wieder. Dann schaue ich zu meinen HB und sehe, dass sie mit nem fremden Typen labert. Ich habe zum Glück zwei Frauen neben mir und quatsche sie an (hey, habt ihr vorher auch gesehen, wie die 2 Frauen draussen einen Typen voll verhauen haben? Nein? Gebts zu, ihr wart dass!! Ihr seht voll aus wie 2 Mädels, die so unscheinbare Kampfmaschinen sind, Spann mal deinen Bizeps an (KINO) ). Die beiden waren nur ca HB6/HB5.5 und ich wollte damit nur erreichen, dass mein HB sieht dass ich mit anderen Chicks flirte. Nach wenigen Minuten rieche ich das Parfüm, dass mich so spitz machte, und siehe da: Mein HB steht neben mir. Als ich sie, wieder über meine Schulter blickend anschaue und anlächle, dreht sie ihren Körper voll zu mir und fragt mich, ob ich rauche. Ich sage , ja aber nur am Wochenende, (bullshit ich rauche wie ein kamin) und wir gehen zusammen raus, da ich Fumoirs hasse. Wir machen ein bisschen normalen Smalltalk, ich kennen den Türsteher und beziehe ihn gegen Ende der Zigarette kurz in unsere Unterhaltung mit ein (Social Proof), sie erzählt von ihrer Familie, ich nutze die Chance um eine DHV Storie über meine Groseltern zu erzählen, die sichtlich einschlägt (anhand ihrer Mimik :O ) Später verliessen wir mit ihren 2 Freunden den Club und gingen auf meinen Vorschlag hin erst was essen, dann in einen After Hour Club, wo ich normalerweise immer Leute sehe, die ich kenne. Zudem arbeitet dort auch ein Türsteher, den ich kenne. Er ist gottseidank auch dort als wir ankommen, und ich bringe alle unserer Gruppe gratis rein (Social Proof King :D ) drinnen spendieren mir ihre Kumpels Drink nach Drink, und ich werd langsam ziemlich betrunken, gebe aber immer ihr auch ein wenig vom Drink ab damit ich nicht alles selbst saufen muss. Um etwa 0615 Uhr sag ich, dass ich langsam nach hause gehen werde. Ich wohne nahe der Stadt, sie definitiv nicht. Sie sagt mir, sie würde gerne bei mir schlafen, wenn das OK wäre für mich. Ich sage zuerst "nein, dass kannst du dir eh nicht leisten" sie checkt aber dass es nur als Witz gemeint war und lacht. Ich sag ihr, das mittlerweile wieder die Busse fahren. Wir verabschieden uns und gehen gemeinsam, Arm in Arm, richtig Bahnhof. Wir sehen unterwegs paar abgefuckte Menschen, die hackedicht irgendwo rumliegen und rumbrüllen und wir machen uns ein bisschen über sie lustig und erfinden gemeinsam Storys darüber, wo sie waren und wieso sie so am Arsch sind. Dann ab in den Bus und zu mir nach Hause. Bei mir angekommen sage ich, dass ich noch duschen gehe. Ich dusche kurz und gehe frisch in mein Zimmer, sie fragt nach einen Badetuch, da sie auch duschen möchte. Sie duschte verdammt lange! Aber gut für mich, da ich so schon mal die Kondome vorbereitet habe und meine Pickup und NLP Bücher versteckt habe ^^ Ich hab kurz noch mein restliches Zimmer ein bisschen aufgeräumt, da kommt sie auch schon aus der Dusche. Wir putzen gemeinsam, halbnackt, die Zähne und dann ab ins Bett. Ich gebe ihr eins meiner riesigen Shirts und sie zieht es sich an. Das Shirt reicht knapp über ihren Knackarsch und sie fragt, ob ich auch Hosen habe. Ich laufe langsam zu meinem Bett, dreh mich zu ihr um und setze mich hin und sage ihr: "Genau so gefällst du mir sehr gut, ich finds extrem scharf wenn man noch n bisschen Arsch unter dem Shirt sieht, so wie jetzt" Sie lächelt und dreht sich um ihre eigene Achse, und ärschelt vor mir rum. Mir reichts. Ich steh auf, geh zu ihr und küsse sie. Zärtlich, aber konsequent. Sie steigt voll drauf ein (unsere erster Kuss nach extrem viel Kino im Ausgang BTW) wir machen rum und landen im Bett, bisschen fummeln dann gehts ab. Nach cirka 15 Minuten ist fertig und wir liegen beide nebeneinander im Bett, sie lacht und ich frage wieso sie lacht. Sie sagt, dass sie 3 Mal gekommen sei und ich glaub ihr nicht. Sie meint das sie nicht lüge und blabla. Naja, hauptsache ich kam auf meine Kosten. Es ist cirka 7 oder halb 8 morgens, und wir reden über irgendwas. Wir haben innerhalb den nächsten 2 Stunden nochmal 2 Mal Sex. Nach dem dritten Mal sagt sie zu mir, dass sie einen Freund hat. Ich rutsche ein bisschen von ihr weg und frage sie, ob das ihr verdammter Ernst sei. Sie sagt ja, und versucht sich rauszureden mit sachen wie "meine beziehung ist eh schon am arsch und blabla" und ich reg mich ziemlich auf, da ich nicht der Typ sein will, mit dem eine Frau ihren Freund betrügt, da mir dasselbe vor Jahren auch mal widerfahren ist. Dann denk ich mir ich hab sie ja schon gevögelt und mach's nochmal... Ich kann damit leben. Wir verbringen den ganzen Sonntag indem wir ab und zu ein bisschen dösen, dann wieder Sex haben und irgendwann gingen wir in die Küche was essen. Abends geht sie und fragt für meine Nummer. Ich sag ihr, sie soll erst ihre Beziehung überdenken und mir ihrem Freund reden anstatt ihn zu betrügen. Ich gebe ihr meine Nummer, aber sage ihr, dass wir's auch gut bei nem ONS sein lassen können. Im Endeffekt, was habe ich zum aufreissen gemacht? Bisschen Social Proof, DHV Stories, viel Kino, bisschen C&F / Push&Pull und halt situationsbezogen meiner Meinung nach immer richtig reagiert. Fuckclose HB7 Meine Frage an die, die das Lesen und vielleicht schon mal ne ähnliche Situation hatten. Falls sie mir schreibt, wie würdet ihr euch in meiner Situation verhalten? Danke fürs lesen und für allfälligen Antworten - Peace -
  2. Hallo Zusammen! Ich bin 25 Jahre alt und lebe in der Schweiz. Vor kurzem habe ich mir 2 Bücher von Neil Strauss (The game / der perfekte Aufreisser) gekauft und kann kaum aufhören zu lesen. Bei recherchen über die Mystery Method und NLP bin ich auf dieses Forum gestossen. Nachdem ich einige Zeit ein stiller Mitleser war habe ich mich nun entschieden, mich anzumelden! Ich hoffe auf einen grossen Erfahrungsaustausch und über neue Bekanntschaften! Viele Grüsse und alles Gute Infield ;)