rotstiftsünder

User
  • Gesamte Inhalte

    85
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

18 Neutral

Über rotstiftsünder

  • Rang
    Herumtreiber

Letzte Besucher des Profils

379 Profilansichten
  1. Umgang mit eigener Unerfahrenheit

    @FSV_1905 Ich glaub, ich kann in etwa nachvollziehen wie du dich fühlst. Ich habe dieses Thema auch ewig lange vor mir hergeschoben. Bei mir war da u. A. die Angst, dass ich bestimmte Erwartungen, die man in sexueller Hinsicht an mich stellt [bzw. das was ich dafür halte], nicht erfüllen kann. Es ist jetzt nicht so, dass sich nie eine Frau für mich interessiert hätte. Ich habe ein passables Aussehen und somit gab‘s auch immer wieder die ein oder andere Interessentin. Es waren auch zwei Elfmeter dabei – ohne Torwart und mit dem Ball auf der Linie…also eigentlich war der Ball schon fast über der Linie - wurde trotzdem nichts. Online lief nichts, im Club lief nichts, und im Social Circle halt auch nicht – obwohl Chancen da waren, hab ich halt schlussendlich doch jede Frau vergrault. Letztlich läuft halt doch alles auf das Thema Sex raus. Und wenn hier halt Zweifel bezüglich der „Tauglichkeit“ bestehen, dann bringt auch das ganze [erfolgreiche] Vorgeplänkel nichts. Man macht‘s dann halt nicht. Also Ich hab‘s dann halt nicht gemacht. Für mich hieß das dann halt > Sex haben …zum einen um zu wissen wie das ist, und zum anderen um für mich zu klären ob ich das kann [Klingt doof..ist aber so]. Ich bin dann zu einer Prostituierten gegangen. Naja… also final lief das dann so - aber davor hatte ich mir aber etliche Pläne gemacht wie ich das Ganze am Besten bewerkstelligen soll. Der bessere Weg wäre m.E. der, dass du dich einem Kumpel anvertraust. Der sollte sich dann mal in seinem Umfeld umhören ob da ne Frau wäre, die sich deiner annehmen würde. Ich konnte das nicht – und mir ne Frau „klar machen“ …und so tun als gäbe es das „Problem“ nicht …das konnte ich auch nicht. Ich dachte mir so „Das kannst du keiner Frau zumuten…und wenn du es einer Prostituierten zumutest.. na dann bekommt die wenigstens Geld dafür“ Soweit mal meine Gedanken zum Thema. Grüße
  2. "Was habt ihr heute gehört? <3" II

  3. Ziel: Red Gyarados [LOG]

    Deine Ausgangsdaten sind recht interessant, weil es ungefähr dem entspricht was ich mir zum Ziel gesetzt habe. Bin auf deine aktuellen Kraftwerte gespannt.
  4. Raw Denim Thread

    z.B.: https://www.ironheart.co.uk/ https://www.okayamadenim.com/collections/pure-blue-japan
  5. LOG - Bauch, Beine Po

    Wäre ne Überlegung wert. Maschine und Zugturm sind beide vorhanden.
  6. LOG - Bauch, Beine Po

    Workout A Kniebeuge 5x 5x 5x 30kg Bankdrücken 5x 5x 5x 35kg Rudern 5x 5x 5x 20kg Rudern fühlt sich momentan noch ein bisschen komisch an, da durch die Neigung des Oberkörpers verschiedene Winkel möglich sind.
  7. "Was habt ihr heute gehört? <3" II

  8. LOG - Bauch, Beine Po

    Das ist schon so. Die ist auch eher für den Kurs Bereich konzipiert. Ich kann ja mal ein Bild posten, wenn ich morgen wieder dort bin.
  9. LOG - Bauch, Beine Po

    Beim Schulterdrücken wiegt die Stange 2kg (hab ich abgewogen). Für die Langhantelstange habe ich 15 kg angenommen. Beim Kreuzheben steigere ich nächstes Mal um 10kg - beim Schulterdrücken um 5kg. Das mit den Klimmzügen ist korrekt. Da will ich dann beim nächsten Training auf 35 runter. War jetzt natürlich kein Killerworkout, aber das kommt ja mit den entsprechenden Gewichtssteigerungen.
  10. LOG - Bauch, Beine Po

    Workout B Kreuzheben 5x 5x 5x 25kg Schulterdrücken 5x 5x 5x 12kg Klimmzüge 5x 5x 5x 40kg* *unterstützt Körpergewicht: 66kg
  11. Berlin Lair, jeden Samstag, 14:00 Uhr, Treffpunkt Weltzeituhr

    Kurze Frage: Finden die Treffen auch im Winter statt? Bin im Januar für ein Wochenende in Berlin, und würd evtl. mal vorbei schauen. Grüße
  12. "Was habt ihr heute gehört? <3" II

  13. [Beratung] Sagittari

    Vom Stil her nicht so meine Baustelle. Warte doch mal ab, was der Jon dir morgen so dazu schreiben wird.
  14. [Beratung] Sagittari

    Man kann sich natürlich kleiden als wäre man Angehöriger der russischen Marine. Wenn das für dich funktioniert –du das also mit Leben füllst, und eben auch voll dahinter stehst – warum nicht. In dem Fall wärst du dann ein Typ. Anderenfalls wärst du halt irgendwie doch ein Freak [auch für die gibt’s Abnehmer]. Unter funktionieren verstehe ich halt auch noch dass da Frauen [deine Zielgruppe] drauf anspringen, bzw. von deiner Art sich zu kleiden nicht abgeturned werden. So als Tipp: Man kann sich ja klassisch kleiden – aber halt mit einer gewissen Anpassung an die heutige Zeit. Wenn du das nicht möchtest, kann das unter Umständen auch funktionieren. Dann musst du dir halt deine Nische suchen.
  15. [Beratung] Sagittari

    Hab mir jetzt mal angesehen was man sich unter Viktorianischen Zeitalter vorstellen muss. Heute würde man das styltechnisch unter Gothic oder Steampunk verorten. Zu den Frauen die du gepostet hast: Ich würde sagen, tendenziell liegst du bei der ersten [ellathebee]mit casual - smart casual richtig. Und bei der zweiten [Fräulein Chaos] ist es so ein bisschen Kraut und Rüben…wie man sich halt in diesem Alter so kleidet. Das ist eben so der erste Eindruck, den Youtube und Instagram vermitteln.