Jigga

Advanced Member
  • Gesamte Inhalte

    1.297
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

183 Gut

2 Abonnenten

Über Jigga

  • Rang
    This killer on the run
  • Geburtstag 01.01.1989

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male

Letzte Besucher des Profils

10.154 Profilansichten
  1. Geldbeutel gesucht – Diskussion um Farbe

    Hallo, ich suche ebenfalls einen neuen (Kredit-)Kartenhalter. Er sollte sechs bis acht Karten aufnehmen können, ohne dass das Herausziehen jeder Karte ein fummeliger Kraftakt wird. Kein Münzfach, Scheinfach ungerne aber kein KO-Kriterium. Farblich bin ich offen. Das Portmonee sollte zum auffalten sein, also kein einfacher Halter in dem die Karten ungeschützt gesteckt werden. PLV sollte stimmen, Schmerzgrenze bei 150€. Kennt sich jemand aus und kann mir was empfehlen? Ich hoffe das ist okay für Dich, Danillson, dass ich Deinen Thread nutze. Zu Deinem Anliegen: Farblich finde ich braun i.d.R. schöner als schwarz.
  2. Suche einen Rucksack

    Danke für den TB Tipp. Habe schon einen aus Leinen, nur leider ist der nicht sonderlich wasserfest, weswegen ich an Leder dachte. Muss nicht allzu viel aushalten, aber soviel, dass Blätter nicht so schnell feucht werden.
  3. Suche einen Rucksack

    Hallo, kann mir jemand einen (oder mehrere) Lederrucksäcke bzw. gute Hersteller/ Marken empfehlen? Preis soll für Empfehlungen erstmal keine Rolle spielen, solange das PLV stimmt. Danke für Eure Hilfe.
  4. (Beratung) Liquid Playboy

    Bzgl. Inis Meáin kannst Du (perspektivisch) im Sale gut abstauben, Mr Porter hat hier z.B. teils sehr gute Angebote. Habe den gleichen in anderer Farbe für 66€ - von ca. 230€ heruntergesetzt (wobei das auch nicht die Regel ist). Musst nur wissen wie der Mr. Porter Sale funktioniert: Am besten fährst Du, wenn Du Dir Deine Produktseite - also sagen wir mal Inis Meáin Sale, Größe XL - auf dem Handy speicherst und einfach mehrmals am Tag hereinschaust; ist ja nur eine Sache von ein paar Sekunden. Die sehr guten Angebote kommen da häufig häppchenweise über den Tag verteilt herein und meist dann auch nur mit einem letzten Produkt auf Lager - wenn man nur Abends einmal hereinschaut verpasst man das Beste, weil es dann schon wieder weg ist. Wenn Du da etwas ausdauernd bist kriegst Du fast unter Garantie gute bis sehr gute Angebote (vor allem, wenn Du Dich nicht auf Inis Meáin festlegst). Und wenn Du das Produkt in den Warenkorb getan hast, nicht noch ewig weiterschauen, da das Produkt im Warenkorb nicht für Dich reserviert wird, sprich jemand anderes kann es parallel in seinen Warenkorb packen, direkt die Bestellung abschließen und Du gehst leer aus - das kann da ab 70% Rabatt auch schnell mal so laufen. Bei den sich so möglicherweise anhäufenden Portogebühren muss man dann einfach in den sauren Apfel beißen. Ich weiß, hilft Dir für den Moment nicht weiter, aber beim nächsten Sale vielleicht. @jon29 Danke für Deine letzten Beiträge hier über Wollpullover. Sehr interessant!
  5. Welche T-Shirt-Marken sind momentan "in"?

    @spirou Hi, gerade in meinen Bestellungen geschaut, das letzte (mit dem ich bisher sehr zufrieden bin; rund 6x gewaschen) wird in den Bestellungen unter dem Titel "Leads - T-Shirt aus Bio-Baumwolle" aufgeführt und kostet knapp 11€. Von der Größe her sollte Deine reguläre Größe passen. Bei den anderen habe ich das Etikett leider schon herausgeschnitten.
  6. Welche T-Shirt-Marken sind momentan "in"?

    Ich kaufe meine einfachen T-Shirts so gut wie alle bei Grundstoff. Ist Biobaumwolle und in der Regel fair gehandelt. Zumindest sagen sie das, nachgeprüft habe ich das nicht. Sitzen und halten auf Dauer gut. Das beste PLV gibt es so bei Preisen um die 12€ finde ich.
  7. Ein paar Vorschläge. Musik Kannst Du ein Musikinstrument spielen? Falls ja, schau ob Du irgendwo eine kleine Jazzband findest oder ein Kammermusik Ensemble. Muss ja nicht auf höchsten Niveau sein. Ansonsten höre Dich in die Musik ein bisschen ein und versuche Unterschiede z.B. zwischen Bach und Wagner herauszuhören (bei denen sollte das recht gut gehen). Ist das nichts für Dich hör Dir aktuellere etwas poppiger Musik an. Warum ist z.B. Frank Oceans Album aus 2016 so gefeiert worden, was hat er anders als diverse andere (Pop-)Musiker gemacht? Literatur Im Internet findest Du zig Klassiker-Listen. Wenn Dir Tolstoi und Dostojewski aber schon zu viel sind, solltest Du vielleicht lieber mit etwas aktuelleren Büchern beginnen. Schau Dir die Literatur Nobelpreisträger der letzten Jahre an oder tritt der Büchergilde Gutenberg bei, wenn du nicht weißt, was Du lesen kannst. Da gibt es dann sicherlich auch Buchclubs o.ä. zu. Filme Gilt das gleiche wie bei der Literatur. Listen heraussuchen, den zeitlichen Kontext beachten und dann schauen, warum das (zu recht?) ein Klassiker geworden ist. Oder eine Filmrunde organisieren, bei den man z.B. ein bestimmtes Motto hat, wie z.B. Filme der 1960er Jahre. Zeitung/ Zeitschriften New Yorker, New York Review Of Books, Economist, Foreign Affairs, Le Monde Diplomatique, New York Times etc. Gibt sicherlich auch gute deutsche Zeitungen, aber habe bis jetzt nur noch keine gefunden, die ich gut leiden konnte. Vorträge Neben Vorlesungen bieten Unis auch häufig sowas wie Ringvorlesungen für ein fachfremdes Publikum an. Da kann man sicherlich auch den ein oder anderen Kontakt schließen. Ansonsten gibt es auch Lesungen etc. bei kleinen Buchhändlern usw. Und vergiss bei all dem nicht, dass Geschmack immer noch subjektiv ist und viele auch nur das weiter plappern, was sie im New Yorker lesen. Wenn Du lieber seichte Literatur, Popmusik und den Spiegel magst, ist das doch auch in Ordnung!
  8. Megathread für alle kleinen Fragen

    Hallo, weiß jemand, wie man am besten Kaschmir-Baumwoll-Kleidung pflegt (50/50)? Aufgrund des Baumwollanteils gehe ich davon aus, dass ich den öfters mal waschen sollte und Lüften alleine nicht ausreicht(?!). Oder sind solche Blends allgemein nicht empfehlenswert? Danke schonmal für Eure Hilfe!
  9. maßgeschneiderte Base-Caps

    Habe mir die Studie aus Deinem verlinkten Video angeschaut: Deskriptiv ist der durchschnittliche Unterschied in Attraktivität bei der zweiten Teilstudie auf einer Skala von 1 bis 9 weniger als ein Punkt, sprich die Männer mit Haar haben auf Attraktivität durchschnittlich 5,92 Punkte erhalten und ohne Haar 5,41 - beim ersten Teil ist der Unterschied noch geringer (Mannes, 2012). Das ist nach Cohen gerade mal ein kleiner Effekt. Du musst auch aufpassen, wenn Laien solche Studien für Dich zusammenfassen, da sie i.d.R. keine Ahnung von der Statistik dahinter haben und wie man Zahlen zu lesen hat (z.B. dass man kleine Effekte mit einer großen Teilnehmeranzahl leichter signifikant kriegt). Es gibt auch andere Studien die das ähnlich untersucht haben und nachdem sie die Attraktivität der Bilder statistisch kontrolliert haben, war kein Unterschied in der angegebenen Attraktivität von Männern mit oder ohne Haaren mehr vorhanden. Zum Thema: APC hat schlichte Basecaps aber wie mittlerweile alles bei denen ziemlich überteuert.
  10. Wanderkleidung

    Hi, besten Dank für die weiteren Ratschläge. Nur als Feedback für Eure freundliche Hilfe mal meine aktuellen Errungenschaften: - Jacke. Hier habe ich mich für eine Mammut entschieden. Sind mir eigentlich zu teuer, aber es handelte sich um ein Auslaufmodell mit ü50% Rabatt. Bin (zugegeben ohne ihre Wasserfestigkeit geprüft zu haben) super zufrieden mit der, zumal ich die auch für ein zwei weitere Outdooraktivitäten nutzen kann. Evtl. investiere ich zusätzlich noch in einen Poncho, da die Jacke meine Beine nicht bedeckt. - Schuhe. Schuhe habe ich umgetauscht und mich, nach einem Nachrichtenwechsel mit Jon29, für die doppelt so teuren Trabert entschieden. Da ich bei der Kleidung allerdings ordentlich von meinem Budget gespart habe, passt das schon. Ich denke auch, dass ich die im Winter und zum spazieren gut nutzen kann und wenn sie, wie überall versprochen, ein Leben lang halten, tätige ich gerne die Investition (ausserdem sind sie für Wanderschuhe ausgesprochen hübsch). Die Alternative Halfs waren mit etwas zu mächtig. Frage dazu: Von Trabert selbst wird die Pflege des Juchtleders mit dem Lederpflegeprodukt von Tierowa empfohlen. Habe aber gelesen, dass das auf Silikonbasis hergestellt wird und meine mich zu erinnern, hier im Forum mal gelesen zu haben, dass das das Leder langfristig eher austrocknen würde. Kann mir wer sagen, ob das Produkt empfehlenswert ist oder ob ich lieber auf ein anderes nutzen sollte? - Hose. Habe mir eine sehr günstige ZippOff-Hose gekauft. - Shirts. Hier fliegt noch ein Funktionsshirt herum. Nehme das mit und ein zwei normale. - Pullover. Rymhart - Sonstiges. Schlafsack kaufe ich einen von Jons Link. Socken nehme ich normale mit. Soweit erstmal. Gruß!
  11. Wanderkleidung

    Hallo ihr Lieben, zunächst vielen Dank für die Eure Antworten. Beziehe alle in meinen Kauf mit ein! Habe extra hier gepostet, weil in spezialisierten Foren habe ich das Gefühl, dass die Leute häufig extremere Touren machen und dementsprechend (für mich) unnötiges Equipment empfehlen. Den Globetrotter-Verkäufern vertraue ich auch nicht so richtig. Ganz allgemein: Meine Schuhe kann ich noch umtauschen. Rucksack ist der Specialist von Bach - habe den seit Jahren, hat mir gute Dienste geleistet und ist frei von Schnickschnack. (: Die Schuhe haben rund 210€ gekostet. Habe mir die von @jon29 angeschaut und die spielen halt preislich noch mal in einer anderen Liga (der günstigste ist 369€, die anderen ü450€). Da alle die Schuhe so betont haben: Meint ihr es lohnt sich der Aufpreis? Vor allem für den Anfang würde ich ungern so tief in die Tasche greifen... Einen Rymhart-Pullover habe ich, bin auf die mal über Ladage & Oelke gestoßen. Bin mir aber nicht sicher, ob der mir nicht zum Wandern zu schade ist. Schweiß, ausleiern, Schmutz 😄 Zweite Frage: Wie sieht es denn mit der Quantität aus? Also wenn ihr so 10 Tage weggehen würdet und dabei in keine extremen Bereiche vorstoßen müsstet was würdet ihr mitnehmen. Dachte an: 2x Pulli, 2x Hose, 3x T-Shirt, 3x Unterwäsche, 1x Jacke + vielleicht noch eine Zwischenlage. Aber ich neige dazu, zu viel mitzunehmen...
  12. Wanderkleidung

    Hi, ich werde im Juli erstmals länger wandern (Norwegen, ca. 10 Tage +/-) und stehe vor den Kauf von Kleidung (komplett) und Schlafsack. Wetter vor Ort soll wechselhaft und wenig vorhersehbar sein - von warmen sommerlichen Temperaturen bis hin zu kalter Feuchtigkeit mit viel Regen ist alles möglich. Ich suche vor allem hinsichtlich der Kleidung nach Ratschlägen - also Hose, T-Shirt, Pullover, Jacke. Gerne mit konkreten Markenvorschlägen und auch was ich so für 10 Tage an Kleidung alles benötige. Allgemein bin ich von Plastik in der Kleidung nicht sehr angetan, mir wurde jetzt aber schon mehrfach gesagt, dass Funktionskleidung im Outdoorbereich seine Daseinsberechtigung hat. Insofern gilt, dass ich natürliche Materialien bevorzuge, aber nicht auf sie bestehe. An sich gehöre ich absolut zur Otto-Normal-Gruppe: Erste Wanderung, kein extrem schwieriges Gebiet (wobei schon etwas anspruchsvoller) und an sich keine großen Ansprüche an die Kleidung. Vom Budget her ist schon was da, aber allgemein möchte ich so wenig wie möglich ausgeben, also am besten max. gutes PLV, dafür Verzicht auf "Nice-to-have-Schnickschnack". Einzig wichtig ist, dass die Kleidung gut was an Regen und Feuchtigkeit aushalten sollte. Da ich die Kleidung tendenziell nur zum Wandern tragen werde, spielt der Stilfaktor hier natürlich nur eine untergeordnete Rolle, wobei ich auch dankbar bin, wenn ich keine leuchtenden oder grellen Farben tragen muss. Bevorzugt bitte Antworten von Leuten mit einer gewissen Wandererfahrung. Gruß Jigga
  13. Schuh-Megathread II

    Ich trag Loafer. Hab den 180 und 281 von Weston. Sind ziemlich teuer, kriegt man aber immer mal wieder ganz gut im Sale.
  14. Ich nutze Brainyoo. Fand Anki damals recht unübersichtlich.
  15. Schuh-Megathread II

    Hi, kann mir jemand aus Erfahrung berichten, wie sich z.B. die Tod's Gommino auf der Straße machen? Also sind die Noppen auch zum Laufen auf Asphalt geeignet - ohne nach einem halben Jahr runtergelaufen zu sein - oder sollte man die Nutzung eher auf die häusliche Umgebung beschränken? Habe im Internet widersprüchliche Berichte gefunden. Danke für Eure Hilfe.