Pauer

Rookie
  • Inhalte

    6
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     91

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über Pauer

  • Rang
    Neuling
  • Geburtstag 05.11.1981

Profilinformation

  • Geschlecht
    Männlich

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Ja

Letzte Besucher des Profils

375 Profilansichten
  1. Pauer

    Der allgemeine Ex-back Thread

    Hallo, erst mal danke für die Antwort. Ich denke schon, dass ich die Beziehung reflektiert habe. Zumindest ist mir klar, an welchen Dingen ich zu arbeiten hatte und habe. Das hat mich dazu gebracht mich weiterzuentwickeln und die darauf folgende Beziehung anders anzugehen. Ob sie das zur Genüge getan hat, weiß ich nicht bzw. kann es auch gut sein, dass für sie das Ganze keine Option ist, ich würde das nur gerne austesten. Der ständige Kontakt ist sicherlich ein Manko, aber ohne dieses wäre sie auch lange Vergangenheit. Denn wenn ein Schlussstrich gezogen wird, dann renne ich nicht hinterher, sondern lebe mit der Konsequenz. Das hier einiges an Arbeit zu verrichten wäre, um nicht an den gleichen Problemen zu scheitern, und das Ganze auf sehr wackligen Beinen steht auch. Das problematischste an dem Ganzen ist sicherlich das Stöckchen bringen , weil ich von ihrer "Absolution" abhängig wäre. Deswegen würde ich versuchen das möglichst subtil anzugehen, wobei hier die Frage ist, ob Frauen diesen Plan nicht sowieso durchschauen.
  2. Pauer

    Der allgemeine Ex-back Thread

    Hallo zusammen, zu dem Ex-Back Thema habe ich auch einige Fragen. Zunächst aber mal zu dem Hintergrund. Wir waren 3 Jahre zusammen, wir haben in dieser Zeit ein Kind bekommen, 1 Jahr Fernbeziehung, dann 2 Jahre gemeinsame Wohnung (erst bin ich bei ihr eingezogen, dann gemeinsame Wohnung). Die Trennung ist jetzt insgesamt über ein Jahr her und ist ganz klar auf einen Attractionverlust meinerseits zurückzuführen. Ich war in der Zeit danach draußen, habe Sets gemacht mir ne FB zugelegt und insgesamt ein Leben ohne sie aufgebaut. Dementsprechend bin ich weiter gezogen und dachte es ist insoweit alles bei mir im grünen Bereich. Kontakt ist und war immer vorhanden, da eine gemeinsame Tochter da ist und ich ein guter Vater bin, der alles für die Kleine macht. Das hat dann in diesem Jahr dazu geführt, dass wir einvernehmlich das gemeinsame Sorgerecht erklärt haben, weil ich es, nach Aussage meiner Ex, verdient habe. Es wäre so viel zu schreiben, aber ich hoffe das reicht zunächst als Hintergrund. Nun zu dem Ereignis, welches mich dazu getrieben hat hier zu schreiben. Wir waren vergangenes Wochenende zu dritt in Rom, weil die Ex vorgeschlagen hat, dass wir beide dabei sind, wenn die Kleine das erste mal fliegt. Und dies hat gepasst, weil letzten Freitag ihr 3. Geburtstag war. Auf jeden Fall waren wir in Rom und es hat alles sehr gut harmoniert. Am Samstag haben wir dann Rom besichtigt und haben in einem Restaurant gegessen und offen darüber geredet, was so in unserem Leben so abgeht (sie hat wohl jemanden, bei dem allerdings nicht mehr viel läuft), ich habe ihr auch von meiner FB erzählt und so weiter. Vielleicht erwähnenswert ist noch, das sie mich als den besten Menschen sieht, den sie kennt und das so auch ihrem Typen und allen anderen kommuniziert hat. Es sind auch Worte wie "untervögelt" von ihrer Seite gekommen. Weiterhin wollte sie wissen an was wir gescheitert sind, allerdings haben wir uns geeinigt dies erst abends auf dem Balkon zu besprechen. Abends im Hotel haben wir dann auf dem Balkon weiter geredet und haben unsere Beziehung ein bisschen aufgearbeitet. Wobei dies zu weit führen würde. Am nächsten Morgen (wir hatten ein Doppelbett mit Tochter der Mitte) haben wir dann ein bisschen gefummelt, ausgehend von meiner Seite, wobei sie aber auch nicht völlig abgeneigt war. Letztendlich hat sie mich an ihre Muschi und Brüste gelassen und hat auch meinen Schwanz in die Hand genommen. Der Tag an sich ist so gelaufen, als wären wir ein Paar, ab und an Händchen gehalten, miteinander gelacht und den ganzen Teenager Kram. Keine Sorge wir sind beide Ü30 also sind weit darüber hinaus. Nun sind wir wieder in Deutschland und es läuft wieder wie vorher. Und das Ganze bringt mich zu Fragen, welchen ich mir nicht schlüssig bin. Abgesehen von all den Gefahren, welche bei Ex Back Geschichten da sind und in diesem Unterforum genug thematisiert sind, möchte ich dennoch eventuell einen Versuch starten. Allerdings wie gehe ich das an? Mein Plan ist, dass ich Samstag möglichst beiläufig die beiden einlade (Mutter hat Kindswochenende) und halt meine wir können mit der Kleinen nen Film anschauen und ein paar Sachen machen, welche wir sowieso gerne zu zweit nur mit der Kleinen machen wollten. Und dann abends, wenn die Kleine schläft halt noch nen Film gucken. Ich bin mir meinen Gefühlen nicht wirklich sicher, würde aber gerne, wenn eine Chance besteht, diese gerne nutzen. Letztendlich wäre ich aber über Einschätzungen sehr dankbar. Wo habe ich Fehler gemacht? War das nur der außergewöhnlichen Situation geschuldet (Rom)? Was haltet ihr von meinen Samstagsplan? Gerne alles, was ihr wollt und natürlich werde ich Fragen gerne beantworten, auch wenn ich weiter ausführen soll. Vielen Dank für eure Mühe. Grüße Patrick
  3. Pauer

    Wigman Nürnberg

    Hi Marco, auch hier das Problem, dass ich erst ab 10 Beiträgen PNs verschicken darf. Ich Geh ja mal davon aus, dass du deine Nummer nicht öffentlich posten möchtest!? Ich könnte dich der WhatsApp Gruppe zufügen, dafür brauche ich aber halt ne Telefonnummer. Ich weiß leider keine andere Möglichkeit. Hast du vielleicht ne Idee? Gruß Patrick
  4. Pauer

    Wigman Nürnberg

    Hi, ich weiß nicht, ob sich für dich schon ne Option ergeben hat, aber es gibt ne kleine Gruppe von Leuten, welche regelmäßig rausgehen. Dabei sind 3 Ü-30, einer noch knapp unter 30. Leider kann ich dir keine PN schreiben (zu wenig Beiträge), aber vielleicht können wir uns ja irgendwie anders connecten. Wobei ich sagen muss, dass wir vornehmlich Streetgame machen, aber für den Winter ist Nightgame sicherlich auch ne Option. Gruß Patrick
  5. Jahrgang: 1981 Wohnort: Nürnberg Stand: Anfänger Präferenz: Street / Daygame Kurze Vorstellung: Hi, ich bin 36, getrennt nach 3 jähriger Beziehung mit einem Kind. Suche nach einem Wing, mit welchem man immer mal rumziehen kann, um sich gegenseitig zu pushen und somit seinem Glück auf die Sprünge zu helfen.
  6. Hallo, da die Beiträge in diesem Bereich schon ziemlich alt sind, stellt sich mir die grundsätzliche Frage, ob das Nürnberger Lair auch 2018 noch aktiv ist und sich die hier angegeben Treffen immer noch Bestand haben?