Hibana

Member
  • Inhalte

    148
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     479

Ansehen in der Community

22 Neutral

Über Hibana

  • Rang
    Herumtreiber

Letzte Besucher des Profils

627 Profilansichten
  1. Hi, ne ich habe die Nachricht einfach ignoriert und es kam auch nichts mehr nach. Alles gut also. Die Frau könnte mir auch egaler nicht mehr sein, bin zum Glück wirklich sehr schnell zu 100% darüber hinweg gekommen.
  2. Ich überlege halt die ganze Zeit, wie sie mir schaden kann. Ich hab echt nen bisschen Angst vor der, weil die nicht ganz normal im Kopf ist.
  3. Danke für deine Antwort. Finde es auch unfassbar und habe auch beschlossen, nicht zu antworten. Genauso hat sie es ja damals auch mit mir gehandhabt.
  4. So Leute, wer hätte gedacht, dass die Geschichte hier noch mal weiter geht. Heute schreibt Sie mich an und fragt, ob wir mal darüber rede können , wieso ich in der Weltgeschichte rumerzähle, dass ich mit ihr geschlafen habe, obwohl ich keinen hochgekriegt habe und dass das Witzige ist, dass sowas auch in beide Richtungen funktioniert. Abgesehen davon, dass ich das nicht rumerzählt habe, bin ich einfach nur geschockt von der Nachricht. Die Frau ist krank. Wie soll ich darauf antworten? Freundeskreise überschneiden sich quasi nicht, aber wir wohnen halt nebeneinander.
  5. Um die Sache hier rund zu machen, ich habe sie heute mit ihrem Ex-Freund auf dem Balkon gesehen und damit ist es offiziell. Zum Glück interessiert sie mich schon kaum noch, also alles gut.
  6. Was antwortet man, wenn sie dann sowas schreibt wie "wer sagt, dass ich brav bin?" oder "ich bin nicht brav."?
  7. Kann da alles mit reinspielen. Meine Libido ist war auch früher schon für stressigen Phasen recht anfällig.
  8. Kann da alles mit reinspielen. Meine Libido ist war auch früher schon für stressigen Phasen recht anfällig.
  9. Auch wenn ihr mich für meinen PDM und meine stalkermäßige Aktion sicher steinigen werdet, ich bin jetzt eigentlich davon überzeugt, dass der Ex-Freund wieder zurück ist. Ich habe gesehen, dass sie jetzt wieder mit ihrem Ex-Freund bei FB befreundet ist. Sie hatte mir damals noch erzählt, dass sie ihn mittlerweile mega hasst und überall blockiert hat. Es gab also definitiv eine Aussprache, wenn sie jetzt wieder befreundet sind. Des Weiteren ist ihr Titelbild bei Facebook kurz nach unserem letzten Treffen "Be Afraid and do it anyway", was ihr Ex-Freund geliked hat und einfach zu der Aktion Ex back passen würde. Ich denke mal, ich war auch ganz gut dazu da, ihren Ex-Freund eifersüchtig zu machen (er hat ja Schluss gemacht), denn sie hat ihm bereits schon vor unserem ersten Treffen von mir erzählt gehabt und mir i.wann mal gesagt, dass sie es richtig genießt, jetzt wieder vor ihrem Ex-Freund "glücklich" zu sein. Das würde auch das Ghosting erklären, denn wie will sie mir weismachen, dass sie jetzt wieder mit ihrem Ex-Freund zusammen ist, wo sie mir doch erzählt hat, wie sehr sie ihn hasst. Ich war also ein gutes Mittel zum Zweck. Naja, ich habe am Do. nen Treffen mit einer Anderen, mal gucken, wie das läuft.
  10. Ich habe mir schon tagelang den Kopf zerbrochen, was los ist, denn ich war ja auch tatsächlich bei den Treffen dabei gewesen. Man wird nie erfahren, was los ist. Wie auch, wenn man es nicht gesagt bekommt? Man kann maximal spekulieren, aber bringt einen das weiter? Ich bezweifle das... Klar hätte ich mich binden lassen können, aber wie andere hier gesagt haben, war meine Antwort auch nicht schlecht gewesen. Ändern kann ich das nicht mehr, bereuen tue ich es schon. Ich habe sehr viel mit meiner Schwester geredet über das Thema und die hat mir erzählt, was ihr Typ alles abzieht. Da würde hier jeder schreiben, dass die ganze Nummer nach so einer Aktion gelaufen ist. (nach einem heftigen Streit 1h heulen z.B.) Meine beste Freundin hat mir auch einige Aktionen von dem Typen erzählt, den sie trifft. Auch miese Dinger dabei (extrem viele Nachrichten bei WhatsApp mit i.welchen Liebesbekundungen nach wenigen Dates usw. und sie findet das süß) Ich denke, wenn eine Frau on ist, kann man es nur sehr schwer versauen und einen heftigen Schnitzer habe ich mir definitiv nicht erlaubt.
  11. Ich denke nicht, dass ich bei den Treffen so viele Fehler gemacht hab. Wir hatten immer eine tolle Zeit, uns mega verstanden und sie hatte definitiv großes Interesse. Das letzte Treffen war wie gesagt auch wirklich mega schön und sehr intensiv. Dann wurde ich von einem auf den anderen Tag geghosted. Wieso soll das an mir gelegen haben? Ich war halt ich. Es wird höchstwahrscheinlich ein anderer Mann oder ihr Ex-Freund im Spiel gewesen sein, sonst würde sich ihr Verhalten nicht um 180° drehen, wenn es dafür absolut keinen Grund gab. Was bringt es da, zu philosophieren, was man falsch oder nicht falsch gemacht hat, wenn man am Ende wahrscheinlich gar nicht der Grund gewesen ist?
  12. Was bringt es darüber, zu philosophieren, was ich gemacht hätte oder nicht? Ich kann sagen, ich hätte es nicht gemacht. So oder so ist ihr Verhalten schäbig und es sagt einiges über dich aus, wenn du versuchst, dieses Verhalten zu relativieren.
  13. Libido immernoch tot. Erektionen aber kein Problem. Meine Libido leidet in jedem Fall auch gerade wegen der Situation mit der Dame da aus meinem Thread.
  14. Das mache ich. Ich habe mega Angst, dass dann die ganzen Gefühle wieder so richtig hochkommen. Ich weiß auch ehrlich gesagt noch nicht, wie da reagieren soll. Ich würde ihr am liebsten vor den Latz knallen, was ich von ihrem Verhalten denke, aber mein Stolz ist mir auch wichtig.
  15. Hätte ich z.B. nie gemacht. Mir ist klar, dass man eine Absage akzeptieren muss, man hat ja absolut keine Wahl. Aber geghosted zu werden ist die charakterloseste Form einer Absage, die es gibt.