WokenUp

User
  • Inhalte

    37
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     460

Ansehen in der Community

24 Neutral

2 Abonnenten

Über WokenUp

  • Rang
    Neuling

Profilinformation

  • Geschlecht
    Männlich
  • Interessen
    COPEN

Letzte Besucher des Profils

1.129 Profilansichten
  1. Ich kann dem absolut Zustimmen. Ich kenne nicht alle Threads und Posts hier im Forum, auch nicht von den Leuten die gebannt worden sind. Aber als ich neulich den SCHWACHSINN auseinandergenommen haben, den Jon29 von sich gegeben hat im Bezug zur Red Pill, was ein weitreichendes Thema ist, hat er es auch als "neurechten frauendfeindlichen Scheiss" bezeichnet. Das hat mich wirklich zum Schluss kommen lassen, das solche Leute so GEHIRNGEWASCHEN sind, das jede Diskussion mit denen nutzlos ist. Besonders stört mich diese Ignoranz von diesem User, der meint hier alles besser über die Red Pill zu wissen. Wundert mich das so einer überhaupt "Advanced Member" ist. Würd mich auch nicht wundern wenn Jon29 männlicher Feminist ist, das würde komplett den Vogel abschießen. Nichtsdestotrotz werde ich in den ächsten Tagen wieder alles genauer erläutern, besonders in den Fragen die aufgekommen sind. Ich habe noch ein Leben außerhalb des Forums und keine Zeit 24h was zu posten.
  2. Ich persönlich bin der Red Pill so dankbar, ich habe durch ihr so viel Wissen über die Natur der Frauen erlangt, nirgendwo wird dir so etwas fundamentales für den heranwachsenden Mann beigebracht (nicht mal in der Schule / Universität). Rollo Tomassi, Autor der wichtigsten Red Pill Bücher "The Rational Male", sagt selber " Game ist the praxis, Red Pill the theory" Ich finde es unglaublich, das hier viel Müll über die Red Pill geredet wird, besonders der Post von Jon29 ist totaler Blödsinn(!!), der hat ja mal keine Ahnung was Red Pill ist. Rollo sagt selber, das Hypergamy z.B keine festgefahrene Wand ist. Er macht auch unterschiede bei den unterschiedlichen Alpha Typen die es gibt, Jon29 behauptet laut der Red Pill stehen Frauen nur auf "einen" Typ Alpha, so ein Schwachsinn! Was, angeblich ? Frauen haben heutzutage durch Instagramm, Tinder und Co. mehr Auswahl als eh und je, und das nennst du angeblich schwerer für Männer ? Frauen kommen viel einfachher an Sex als jemals zuvor. Sie können sich in ihren 20ern austoben wie sie wollen, nur in den 30ern wenn sie heiraten wollen, bekommen sie die Quittung dafür. SO ein Schwachsinn, Rollo Tomassi beschreibt sehr wohl unterschiedliche Alpha Typen, die es in jeder gesellschaftichen Schicht gibt. Alphas können im Gefängnis sein, Alphas finden sich auch in höheren Managament Kreisen in einer Firma. Hast du dich überhaupt mal mit der Red Pill auseinandergesetzt, jetzt mal im ernst ? Das ist so unfassbar, du hast sowas von keine Ahnung. Ein Alpha, der nicht selbstbewusst, Selbstsicher und Cocky & Funny ist, wirkt bei einer Frau nicht kongruent, und bekommt daher shittest vorgeworfen. Das beschreibt Rollo Tomassi z.B. sehr gut in seinen Podcasts auf Youtube, hör dir die mal an. Ja, das kommt daher, das Frauen in ihren 30ern, wenn ihr SMV nicht mehr so hoch ist, entscheiden die sich oft für den Beta. Das beschreibt auch Rollo Tomassi z.B. sehr gut in seinem Buch "The Rational Male - Preventive Medicine" . Da geht er auf die unterschiedlichen Phasen in der Lebensspanne einer Frau ein, in ihren 20ern steht sie eher auf den Alpha, dann auf den sicheren Beta. Ab etwa 40 Jahren ungefähr gibt es wieder einen "reinterest in the Alpha", Rollo Tomassi beschriebt dieses Thema z.B. sehr gut in seinem Podcast auf Youtube, wo er den Fall von Will Smith aufarbeitet, wo seine Frau mit dem 20 (?) Jahre jüngeren Rapper August fremdgegangen ist. Richtig. Frauen sind im Durchschnitt weniger zu rationalen Handlungen fähig. Das begründet auch Rollo Tomassi in seinen Essays. Bei Männern gilt : Instinct -> Reason -> Emotion Bei Frauen gilt: Instinct -> Emotion -> Reason Und was das angeht , sobald der "Status weg ist", Hypergamy ist keine festgefahrene Sache, das wird auch oft von Rollo wiederholt. Auch das ist evolutionsbiologisch begründet. Freie Sexualität ist "beim Mann toll" aus dem Grund, weil es seine sexuell-biologischer Auftrag ist - also polygam sein. Eine Frau ist Hypergam. Anders ausgedruckt heißt das, das ein Mann nach Quantität sucht, eine Frau nach Qualität. Das ist auch der Grund warum es so wichtig ist, die sexuelle Vergangenheit einer Frau zu kennen. Studien haben gezeigt, mit mehr Männern sie geschlafen hat, desto weniger ist sie in der Lage sich an dich zu binden. Bei Männern passiert es umgekerht fast garnicht. Das liegt daran, dass ein Mann Sex von emotionaler Investion trennen kann, eine Frau kann es im durchschnitt und im Vergleich viel viel weniger. Daher kommt dieses unterschiedliche Maßstab messen. Ganz einfach: Frauen und Männer sind nicht gleich, auch wenn es unsere "moderne" und ach so tolle emanzipierte Gesellschaft es uns angeblich so klar machen will. Frauen und Männer haben ganz einfach unterschiedliche sexuelle Paarungsstrategien. Zusammenfassend kann man sagen, das Jon29 NULL AHNUNG von Red Pill hat, und man hier wirklich merkt das er sich überhaupt nicht mit der Materie auseinandergesetzt hat, geschweige denn mal ein Buch oder Podcasts dazu gelesen / gehört hat. Er vertritt halt diese klassische Mainstream Haltung des femininen Imperativ. Kann man auch daran sehen, das er sagt das PU und Red Pill was ganz unterschiedliches ist, es gibt jede Menge überschneidung, vor allem weil "Alpha sein" ein "state of mind ist" und eben sich viel im Verhalten wiederspiegelt was man auch im Game und in seinem gesamten Leben anwenden kann.
  3. Ein ganz klares NEIN von mir. Ich kann hier @RyanStecken und Botte zustimmen. Du bist in deiner Peak-Phase, hast einen hohen sexuellen Marktwert, für Frauen in deinem Alter ist es vorbei! Frauen haben ihren höchsten sexuellen Marktwert in ihren frühen 20ern, weil sie eben noch jung sind und fertilität ausstrahlen, deswegen reagieren auch Männer überdurchschnittlich stark auf junge Frauen. Für Frauen ist es ab 30 abgelaufen, und du kommst hier mit einer 38-jährigen an, gehts noch ?? Besonders dann wenn du auch noch Kinder haben willst. Kennst du die Frau denn gut genug ? nein! Du weißt noch nichtmal was von ihren Red Flags die sie hat, das kann böse enden, ungesunde Kinder, Scheidung, etc... Was ist wenn die schon mit etlichen Typen geschlafen hat (was bei einer Frau in hohem Alter ziemlich wahrscheinlich ist) ? Solche Frauen sind schon gar nicht mehr Bindungsfähig. Das musst du alles erstmal herausfinden. Nimm Dir eine Unter-30 Jährige, mit der du genauso gut klar kommst und toll ist, und die schaust du dir dann mal für längere Zeit (evtl. Jahre) an, bei deiner jetztigen 38-jährigen ist es vorbei, die hat keine Zeit mehr, bzw. die Zeit ist für sie abgelaufen! Überdenk das alles nochmal.
  4. Also ich persönlich höre mir regelmäßig Rollo Tomassis Podcast und Shows auf Youtube ab, und was soll ich sagen ? Ich liebe seine Podcasts, insbesonders weil es mir so viele Antworten gibt auf Fragen die Dir sonst niemand (nichtmal Schule oder Universität) gibt. Ich geh stark davon aus, dass du in der "Red Pill rage" steckst, und das ist ganz normal, du hast dich mehr oder weniger von deinen Blue Pill Konditionen gelöst, und musst erstmal alles verdauen und auf die wahre Natur der Frau klarkommen. Viele Leute sagen, insbesonders auch Rich Cooper (Entrepreneurs in Cars, auch auf Youtube), das man die Natur der Frauen einfach so akzeptieren soll wie sie ist. Das ist einfacher gesagt als getan, und das geht mir auch so, dass ich nicht zu 100% darauf klar komme, insbesonders wenn du Jahrelang in deiner Kindheit wie Disney und sonstigen Müll geprägt worden bist.
  5. Also ich stimme etwas zu, in Zeiten von Digitalisierung und Social Media verändert sich der Sexuelle Markt. Daher meine Bitte und vor allem Empfehlung (!) an alle die das hier lesen, und an alle Männer auf dieser Welt sobald sich hoffentlich diese Message hier verbreitet: GIBT DEN FRAUEN NICHT UMSONST AUFMERKSAMKEIT !!!!. Vor allem nicht auf Social Media (Insta, FB, Tik Tok und diese ganze Scheisse). KEIN Liken, KEIN Kommentar wie "oh du bist so hübsch, schönes Bild, blabla..!, KEIN Followen, NICHTS !! Durch diese Scheisse boostest du nur das Ego von diesen F*tzen, werden Arroganter und Überheblich denken sie wären jetzt Stars und das die sich nen Top Chad / ne berühmte Persönlichkeit verdienen. Ein "normaler Typ" bekommt noch lange nicht so einfach eine hohe Followeranzahl, der Markt verschiebt sich. Das ist auch der Grund weil es selbst Fette Weiber gibt die denken sie wären Top HBs (dazu kommen noch bescheuerte feministisch angehauchte Movements wie fat acceptance movement / fat pride bei der vor allem fette Frauen ja so angejubelt werden, UNFASSBAR!!) Nebenbei hilfst du diesen Frauen UMSONST Geld zu verdienen, durch das Followen erhöhst du ihre Followerzahl, diese können dann durch diese große Reichweite Werbung für scheiss Produkte machen die sie nochnichtmals selber benutzen, und bekommen das ganz einfach bezahlt!! Die Männer, die Frauen auch noch Geld bezahlen um Bilder von Füßen zu bekommen, die sind sowieso schon verloren, da ist es wirklich vorbei, da hilft auch kein Wachrütteln mehr.
  6. Ich glaub man(n) muss hier mal Klartext reden. Statt sich nur auf die ach so schlimme diskriminierende Texte von irgendwelchen Rappern zu konzentrieren die mich nicht das geringste interessieren, sollte man sich auf die allgemeine Herabwertung von Frau und vor allem vom MANN widmen. Heute darf man ja Frauen nicht mehr mal kritisieren weil man dann ja direkt Rechtsextremer ist, der Zustand in dieser Gesellschaft ist so absurd geworden viele merken das nicht einmal. Angefangen bei #metoo das man als Mann eine Frau auf normaler Art und Weise nicht mehr ansprechen darf weil das ja "Vergewaltigung" ist und damit echte Opfer in den Dreck gezogen werden, bis hin zu Frauen können alles besser, Frauen und Männer sind absolut gleich, Männer haben es viel leichter (was absoluter BULLSIT ist) etc.. Bild Unzählige Männerfeindliche Spots und Werbung die man mittlerweile im TV sieht und keiner regt sich auf, hingegen wenn man mal ein Witz über Frauen reißt dann werden sofort die Krallen ausgefahren, ich glaube es wird mal Zeit das mal zur Sprache zu bringen. Ich finde es sowieso unfassbar wie es Manginas, White Knights und sonstige Cucks geben kann, glauben die echt die können damit Frauen aufreißen oder was ? Eins steht fest, der Feminismus ist mittlerweile zu einer extrem toxischen Ideologie verkommen, die mit Gleichberechtigung und sonstwas NICHTS mehr zu tun hat, aber ich glaube das muss den meisten erst noch bewusst werden.
  7. Da gebe ich dir absolut Recht. Wir Leben in einem Gynozentrismus, und extremistische Ideologien wie der toxische Feminismus machen es Frauen heute leichter denn je. Obwohl Frauen in vielen Bereichen es sogar LEICHTER haben als Männer, sind manche immernoch am rumheulen wie schwer es Frauen haben. Wenn du dann auf die Missstände durch Statistiken etc.. hinweißt, dass es Frauen heutzutage eben doch nicht so schwer haben sondern leichter und sogar in vielen Bereichen bevorzugt werden, wollen diese Leute nichts davon hören. Es ist an der Zeit dagegen anzukämpfen, und die Leute im Umkreis aufzuklären, dass besonders Frauen im Westen in einem Paradies leben. Siehe Frauenquoten, Scheidungsrecht etc.. die ganzen White Knights und Manginas steuern auch noch dazu bei. Nicht umsonst bilden sich Bewegungen wie MGTOW. Bis man wirklich einen Wandel in der Gesellschaft erreicht, muss man am Ball bleiben und wo immer es auch geht aufklären. Sei es indem man YT Videos macht, Blogger wird, sich in der Politik engagiert, egal wo, aber das kann wirklich nicht so weiter gehen.
  8. Die radikal extremistische Ideologie des Feminismus hat es soweit gebracht, dass Männer kritisiert werden die einer ahnungslosen Frau etwas erklären wollen. Eine toxische Ideologie. Verrückte Welt!
  9. Kannst du aber bestätigen, dass für eine sexuelle Anziehung alleine nur das Aussehen bei Frauen genügend sind ? Wie du schon sagst, es zählen auch die Gesamtausstrahlung, Mimik, Gestik, Körpersprache, Stimme etc.. Und das man es sich nicht durch z.B. needyness verbockt.
  10. @Roué Kannst du mal genauer erklären, was letzendlich sexuelle Anziehung und Spannung erzeugt ? Welche nonverbale Sachen sind es ? In PU wird doch oft geprießen, dass Frauen emotionale Wesen sind. Also kannst du sie z.B durch spannende DHV Stories emotionale Ladungen abgeben, die doch letzendlich auch Attraction erzeugen. Laut PU sind ja Frauen zu einem gewissen Prozentsatz wenger vom Aussehen her angezogen.
  11. Könnte man(n) eigentlich mehr mit spanisch oder italienisch layen ? 🤔
  12. Hallo! ich habe eine ungefähre Geschichte wie du, was das Jungfrau sein angeht. Gerne kannst du dir meinen ersten Thread hier im Forum durchlesen, wie ich es beim Sex ansetzen verkackt habe. Aber nun zum eigentlichen Thema: Ich war mittlerweile schon bei zwei Frauen im Bett, und habe kaum eine hoch bekommen. Woran das lag ? Ich vermute, dass ich durch masturbieren und pornos sehr abgestumpft bin. Deswegen versuche ich zur Zeit noFap zu machen, was schwer ist. Deswegen meine Frage auch an dich : Hast du jahrelang sehr intensiv pornos geschaut und dazu masturbiert ? kann sein, dass du dadurch abgestumpft bist. Einige raten mir zu viagra oder sonstwas, ich bin am überlegen es auszuprobieren.
  13. Da kann man(n) mal wieder sehen, dass man(n) sich noch nichtmal so etwas angehen kann, da es ja sein kann das Frau zurückschlägt. Aber wieso ? Liegt es etwa daran, dass Frauen hier wieder klare Vorteile hat, und denen mehr geglaubt wird, als Männern ? Gynozentrismus, Matriarchat. Irgendwas läuft hier in der Gesellschaft falsch, dass man sogar schläge von verrückten Frauen dulden muss.
  14. Hier kann man sehen wo ein extremistischer faschistoider Feminismus führt. Das ist hochgradig toxisch und schädlich für die Gesellschaft.
  15. Wäre auch cool: Wie setzt man richtig zum Sex an ?