Themis

Rookie
  • Gesamte Inhalte

    7
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über Themis

  • Rang
    Neuling

Profilinformation

  • Aufenthaltsort
    Freiburg
  • Interessen
    Freundschaften, Persönlichkeitsentwicklung, die Weltherrschaft, ... es gibt soooo vieles... fragt mich einfach ;)

Letzte Besucher des Profils

125 Profilansichten
  1. Erstmal danke :) Ich war wohl in den sieben Jahren bei den anderen 10% der Ärzte. Diese Tipps hatte ich damals nie bekommen. Vor allem finde heraus was dir fehlt, wenn deine Schilddrüse falsch eingestellt wurde. Dies beeinträchtigt deinen ganzen Organismus. So konnte ich ich lange Zeit das Richtige tun und das ohne Erfolg. Die Ärzte bei denen ich war, hatten mir immer nur Medikamente verordnet die mir keinerlei Besserung brachten. Eher das Gegenteil. Erst der letzte Arzt bei dem ich war saß mal ne halbe Stunde da und hat mit mir über solche Themen gesprochen. Leider ging er ein Monat später in Rente. Er sagte, dass die Patienten sowas gar nicht hören wollen und lieber ein Mittelchen verschrieben bekommen. Und dass er es irgendwann auch aufgegeben hat. Mein Ziel war es auch nicht dich zu beeindrucken sondern ein paar gut gemeinte Tipps zu sammeln, die mir geholfen haben. Und so "Random" ist das nun auch nicht. Natürlich könnte ich hier auch Romane schreiben, was ich in den sieben Jahren noch gelernt habe aber darauf habe ich schlicht kein Bock. Ich habe kein überschwängliches Mitteilungsbedürfnis und ich schreibe auch nicht gerne.
  2. Du hast recht Nathol. Für viele ist es einfacher mit einer "Kur" anzufangen (die zeitlich begrenzt ist), statt plötzlich ihr Leben komplett zu verändern. Oft wenn ich sagte stelle deine Ernährung um kam die Frage für wielange und dann war das Thema auch schon vom Tisch. Deswegen sage ich drei Monate und verhandle danach neu 😁 Ich schrieb ja er soll das Programm nach dem ersten Monat konsequent mindestens noch zwei Monate durchziehen. Ab ca. 90 Tagen werden gesunde Gewohnheiten automatisch zur Routine.
  3. Hey Rudeboi, ich komme auch aus der IT und ich hatte ähnliche Symptome. Auch ich hatte eine Ärzte-Odyssee hinter mir nur um ständig zu hören, dass ich aussehe wie das blühende Leben und ich die besten Werte habe. Ich beschloss, die Dinge selbst in die Hand zu nehmen und lernte viele Ärzte und Heilpraktiker privat kennen. Ich las viele Bücher über Gesundheit. Meine Feststellung war, dass unser Gesundheitssystem für den Arsch ist. Selbst wenn dir gesagt wird es ist alles okay gilt das vielleicht für den Durchschnitt aber dennoch bist du individuell und andere Werte gelten für dich. Des Weiteren werden wichtige Dinge im Blutbild auch gar nicht geprüft, weil es zu viel kostet oder nicht im veralteten Katalog festgehalten ist. Ich war so verzweifelt, dass ich mich sogar mit Heilern traf und das mit wenig Erfolg. Die hatten alle selbst Probleme mit ihrem Leben und sahen nicht wirklich gesund aus. Letztendlich war es eine sieben Jahre währende Phase von Trial & Error bis ich wieder gesund war. Ich will hier gar nicht auf die Details eingehen sonst sprenge ich hier den Rahmen. Meine Empfehlung ist es eine Kur für drei Monate in deinen Alltag zu integrieren: Verzichte auf Alkohol und Zigaretten. Morgens aufstehen und als erstes ein Glas warmes Wasser Dann ein japanisches Frühstück (Lachs, Noriblätter, salzige Suppe, Fischsuppe, Kaffee oder ein Glas Saft) 1-2 Stunden Fitnessstudio querbeet Hauptsache Spass dabei (Ich schiebe am liebsten Gewichte durch die Gegend bis ich spüre wie meine Muskeln sich aufpumpen ... aber jedem seines) Zum essen keine Kohlehydrate und KEIN ZUCKER! Nur gesunde Fette, Eiweiße und Grünzeug (Thunfisch, Avocados, Nüsse, Salat, Eier, und viel Gemüse weniger Obst) Gymnastikübungen während der Arbeit. Viel trinken 3 Liter (am besten Quellwasser und Grüner Tee) Abends ganz wichtig Sauna (Entgiftet, entspannt und trainiert den Kreislauf) Vor dem schlafen Autogenes Training Und ganz wichtig für 3 Monate eine Vitalstoffmischung die möglichst viel abdeckt. Wenn du keinen schlimmeren Defekt hast, sollte dich das regenerieren. Du merkst schon nach einem Monat ob es für dich die passende Lösung ist. Und dann ziehst du es konsequent noch mindestens 2 Monate durch. Du kannst mir auch gerne ne PM schreiben ich helfe dir da gerne durch :)
  4. Vergebene HB 8 Interesse an mir? Wie vorgehen

    Ich Idiot hatte es die ganze Zeit nicht bemerkt ... aber jetzt wo du es sagst, ... verdammter Mist ich hätte gleich darauf kommen sollen 🤔 Es klingt alles einleuchtend und plausibel was du da schreibst ... davon hab ich auch schon gelesen 😜
  5. Vergebene HB 8 Interesse an mir? Wie vorgehen

    Ich finde ihr seht das alle viel zu zielorientiert. Nimm es doch einfach an ohne zu hinterfragen. Es kann doch einfach auch so schön sein und eine beste Freundin zu haben ist doch auch ne gute Sache. Du lernst immer etwas dazu und ich empfinde auch Frauen mit denen ich kein Sex habe als persönliche Bereicherung :D Und außerdem, wer beharrlich ist, dem ist alles möglich - hübsche Frauen kennen auch andere hübsche Frauen. ;) Was ich mich die ganze Zeit frage ist, ob du überhaupt selbst weißt was du möchtest.
  6. Wie ich ein Jedi wurde

    Jahrelang habe ich mir über dieses Thema den Kopf zerbrochen... Ich habe viele Religionen ausprobiert und war ent-täuscht . Inzwischen bin ich der Meinung und werde es immer sein, dass man sich aus jeder Religion die besten Anteile herausziehen sollte. Keine ist vollends perfekt. Und wie schon erwähnt wurde, bremsen Religionen den Fortschritt enorm aus, da uns jede Religion in einen mentalen Käfig zwingt. Gedanken sollten frei sein. Manche Menschen aber brauchen ein enges mentales Korsett, da sie mit der Freiheit nicht klarkommen. Ich respektiere das... Geht es nicht letztendlich darum den positiven Willen der anderen zu respektieren und seine eigenen höheren Ziele zu verfolgen? Jeder Mensch strebt insgeheim auch, wenn er es nicht zugibt nach Glück. Ich lebe nach den folgenden Grundsätzen: Wenn ich jemanden helfen kann, helfe ich. Wenn ich es nicht kann dann verletze und behindere ich ihn nicht. Wenn ich glücklich sein kann ohne dabei Leid zu erzeugen nutze ich diese Möglichkeit. Und alles andere entscheide ich aus dem Moment heraus.
  7. Sommer in Freiburg

    Hey Leute, wie ihr sehen könnt bin ich neu im Forum. Ich suche nach netten Leuten in der Regio von Freiburg und Offenburg. Ich würde gerne den Sommer nutzen um an mir zu arbeiten und gute Freunde zu finden, mit denen ich längerfristig ein Team aufbauen kann. Mir geht es darum, dass jeder der in der Gruppe an seinen Schwächen arbeiten und über sich hinauswachsen kann. Ich habe etwas Erfahrung mit PUA aber bin eher der, der improvisiert. Ich bin jedoch bereit mich in die Materie rein zu fuchsen. Von meiner Person bin Ich unkompliziert und tolerant. Ich erwarte von euch nur Ehrlichkeit und ein gewisses Maß an Verlässlichkeit. Wer also Lust hat ein Sommermärchen auf die Beine zu stellen meldet sich bei mir :D Themis