:-)

User
  • Inhalte

    28
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     247

Ansehen in der Community

39 Neutral

Über :-)

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

2.334 Profilansichten
  1. Man wird halt neu erzogen, und irgendwann ist diese Denkweise automatisiert und wird dann "natural". Ist bei mir schon oft der Fall, aber merke erst später, dass ich genauso gehandelt habe, wie es sein sollte. Damit das PU-Zeugs aber wirklich sitzt sollte man sich 1-2mal pro Woche, über Jahre, die hunderten von Regeln durchlesen oder mit einem Textreader anhören (Einkaufen, Autofahren, Duschen...). Sonst nützt das alles nicht so viel finde ich, das meiste vergisst man sonst wieder und wird mit der alten Denkweise einfach wieder ausgewechselt. Man muss sein Gehirn mit dem Zeugs richtig waschen, und zwar regelmäßig und bis an sein Lebensende. Der Mensch handelt ja nicht nur danach wie er erzogen wurde, sondern auch genetisch veranlagt und instinktiv, was einem auch ganz gerne mal sein Innergame verhunzen kann. Aber das geht jetzt zu arg in die Tiefe. Darüber könnten Psychiater dicker Bücher schreiben.
  2. Bars: Je später die Nacht, desto höher die Chance.

    Alkoholpegel, Müdigkeit (IQ), soziale Hemmungen abgebaut,...

    1. Vorherige Kommentare anzeigen  13 weitere
    2. :-)

      :-)

      Dein Motorrad hat übrigens 2 Reifen, schon bemerkt?  🤣

    3. erlmeier

      erlmeier

      Bist du es, Thorsten?

    4. :-)

      :-)

      Ja, hi, ich bins...der Thorsten. 😂

  3. Betaisierung?

    -Kopf auf ihre Schulter oder Bauch legen

    -andersrum Löffel liegen

    -weiter unten im liegen Bett als sie -> Kopf reicht ihr nur bis zur Schulter,...

    -Reiterstellung

    -eben überall wo man die Führung abgibt oder Devot liegt

    Bin ich paranoid oder ist was dran?

    1. Vorherige Kommentare anzeigen  28 weitere
    2. :-)

      :-)

      ...wie gesagt ich schaue halt grad nach ein paar winzigen Details, die ich noch in meinen Plan mitaufnehmen muss, welche dann später automatisiert ablaufen, ich also mich gar nicht mehr damit bewusst befasse, wie auch schon bei vielen anderen PU-Regeln.

    3. erlmeier

      erlmeier

      Warum gehst du auf meine durchaus ernst gemeinten Fragen nicht ein?

    4. :-)

      :-)

      Sehe kein Grund dazu. Weil mich Deine Fragen nicht ansprechen, sich nichts in mir regt darauf einzugehen. Weil es nicht auf mich zutrifft.

  4. ...und besonders haben mir auch owen/tyler`s videos von real social dynamics geholfen
  5. So kriegt man einen geilen Arsch:

     

    1. Vorherige Kommentare anzeigen  60 weitere
    2. :-)

      :-)

      Ok, dann bin ich eigentlich genau so wie ich es erwartet habe, denn ich lebe diesen Sport auch nicht aus, wie im Vergleich zu Dir.. (Ernährung, Trainingstechniken,Trainingsumstellung,...). "Sehr schwach", naja im Verhältnis zu Dir schon, aber immer noch stärker als die meißten Menschen, die keine Gewichte heben. 😜

      Ich mache das eher um nicht zusammenzuklappen und einigermaßen gut auszusehen. Klar Spass macht es schon auch ein bißchen, seine ganze Kraft in die Gewichte zu drücken.

      Aber es gibt Sachen die mich mehr interessieren.
      Deshalb beschäftige ich mich auch nicht mit Theorie und esse worauf ich Bock hab. Also schon ziemlich amateurhaft ohne Hintergrundwissen.

      Den Umständen entsprechend bin ich also zufrieden mit meiner Leistung, und werde das auch so beibehalten.
       

    3. Berserker

      Berserker

      Als die meisten Leute die nicht trainieren bist du auf jeden fall stärker.

      Mich hat nur die Sache mit den Limits gestört, das kann nur jemand der von kleinauf sich der Sache und allem was drum herum gehört 100% gewidmet hat

       

    4. :-)

      :-)

      Ja, stimmt schon.

      Ok, sagen wir, es ist mein ganz persönliches natürliches Limit den Umständen entsprechend.(Ernährung, keine Theorie, immer gleicher Trainingsplan- und Technik). Hätte ich besser ganz am Anfang schreiben sollen, dann wäre die Diskussion hier nicht so ausgeartet.

  6. Dank des Forums und anderen Psychologiebüchern trink ich seit 3 Jahren überhaupt nichts mehr. Hab einfach kein Verlangen mehr danach. Für viele wohl kaum vorstellbar. Aber dafür zieh ich mir ab und zu n alkfreies Hefe rein. Weil ich es mag. Schmeckt genau gleich, nur vielleicht etwas wässriger. Alkohol verändert langfristig das Gehirn. Und das schleichend, man merkt es nicht mal, weil der Prozess so langsam voran geht. Macht antriebslos, depressiv, Nee, lass ich lieber sein.
  7. Schwierig einen unansehnlichen Menschen 100% genauso zu behandeln wie einen Gutaussehenden...

     

    1. Vorherige Kommentare anzeigen  29 weitere
    2. PU_Schüler

      PU_Schüler

      Smile smile mal mehr und lass dich nicht so angreifen. Sticking point? 😉

    3. Berserker

      Berserker

      Ist voll lustig trolle ihn eig nur bissi und er wird voll serious

    4. :-)

      :-)

      @PU_Schüler Doch man muss immer direkt kontern. Sonst tanzen einem bald alle auf der Nase rum.

      @Berserker Ja, das ist halt der Nachteil von Textnachrichten. Man kann nicht immer erkennen, wie es gemeint ist. Wir können jetzt gerne in bißchen rummachen, wenn Du willst.

  8. Gegenseitige Anziehung: Wenn Stimme, Körperhaltung, Bewegungsabläufe. Gesichtszüge, Atemtempo und Kleidungsstil ähnlich sind.

    1. :-)

      :-)

      ...hab herausgefunden, dass Frauen mich genauso wollen, wenn sie mir extrem gut gefallen. Wenn die oben genannten Eigenschaften sehr änlich sind, spüre ich auch ein Kribbeln in den Beinen und im Bauch.

    2. :-)

      :-)

      Ist es nicht der Fall und ich find sie trotzdem geil, denkt in dem Moment nur mein Schwanz und sie gibt mir einen Korb oder es hält nicht lange.

  9. Geil: Hab jetzt ne Real-Doll. Steht zur Deko in meinem Büro. 😍

    1. Vorherige Kommentare anzeigen  8 weitere
    2. :-)
    3. :-)

      :-)

      Aber wenn es so wäre, würde ich es nicht schreiben. Will hier eigentlich nur meine Ideen an die Pinnwand klatschen, mit denen ich dem ein oder anderen vielleicht weiterhelfen kann.

    4. :-)

      :-)

      So ne Doll dürfte doch auch ganz gut sein, um seine Dominanz im Bett zu perfektionieren. Weil die muss man ja immer so in Position bringen wie man es gerade braucht^^

       

  10. Gehirnwäsche: Nach 5 Jahren täglich Affirmationen aufsagen. Kann ich sagen, dass es funktioniert hat.

    Hätte ich nie gedacht.

     

    1. Vorherige Kommentare anzeigen  4 weitere
    2. Noodle

      Noodle

      "i bin dä präzidänt"

       

    3. speedfreek

      speedfreek

      Was haste Dir denn gesagt? "IMMER LÄCHELN"???

    4. :-)

      :-)

      @Noodle Fast. "Ich bin der Boss" hab ich drin. Und ich fühl mich mittlerweile auch so. Rede mit den Leuten ganz anders. Manche haben sich aber auch schon beschwert, weil sie selbst gerne Boss spielen.

      @Speedfreak "Nicht immer", aber z.B. "beim streit" oder "direkt und freundlich sein".

      Sind ganz viele Affirmationen, aber auch viele Denk - und Verhaltensweisen. Mittlerweile passiert vieles davon unbewusst, und merke es erst später, dass ich es genauso gemacht habe.

  11. Heute rausgefunden:

    Wenn ich mir erst die Menschen um mich herum genauer anschaue, bevor ich eine Frau anspreche, kann ich viel lockerer auf sie zugehen.

     

    1. Vorherige Kommentare anzeigen  9 weitere
    2. :-)

      :-)

      @Berserker Ne, ich nehm nicht mal das ganze gehypte Zeugs mit den tollen Verpackungen. Ich ess auch, worauf ich Bock hab. Mein Gesicht sieht aber auch recht markant, dominant und böse aus. Wie ein Pitbull 😂

      @Max--Power--Mein Vater hat Schizophrenie, vielleicht hab ich n bißchen was vererbt. Deshalb schwer zu sagen, ob es Minderwertigkeitskomplexe sind. Ich komm ja eigentlich ganz gut klar. Ist vielleicht auch was anderes.

      Finds nur interessant, wie sehr es sich auf mein Set auswirkt, wenn ich vorher weiß wie die Leute um mich herum aussehen und wie sie sich verhalten.

    3. Berserker

      Berserker

      Sei halt etwas lustiger. troll rum, lächle doch einfach mal durch die Gegend. Smile Menschen mal an, und lass dich überraschen was passiert 🙂

    4. :-)

      :-)

      Hab wohl ein Resting-Bitch-Face. Im neutralen Zustand wie ein blutrünstiger Pitbull, im aktiven Zustand wohl ganz normal.

  12. Ich fang jetzt auch an mit Shit-Tests und werde die Frauen betaisieren.

    Ab morgen geht`s los.

    1. Vorherige Kommentare anzeigen  1 weitere
    2. El Guapo

      El Guapo

      Amen. Social Media, Smartphones und Online Dating sei dank.

      Aber vllt liegts auch daran das die Menschen immer Hypersensibler und Humorbehinderter werden ist wohl der wandel der Zeit zusammen mit der verweichlichung der Männer.Ne frau die auf scharfen Sarkasmus mal kein empörtes Drama schiebt (Sozialbehinderung wir erinnern uns)oder sich bedürftig qualifiziert, sondern dementsprechend genauso selbstbewusst  zurückschießt und ne Herausforderung darstellt ist ein absoluter Traum. Keine Spielchen, kein Prinzessinenverhalten, kein LSE. Lecker.

       

    3. :-)

      :-)

      @gerry Ja, das Internet hat in unserer Gesellschaft bereits zu einer leichten Deprivation geführt. Das wird durch die zunehmende computerisierung noch viel extremer werden.

      So schlimm wird es hoffentlich nicht:

      http://i.imgur.com/qimlREW.jpg

       

    4. :-)

      :-)

      @El Guapo Es scheint mittlerweile so, dass Frauen im Schnitt auch viel selbstbewusster sind als Männer. Weil sie in den sozialen Medien von Date-Anfragen überschüttet werden. Auch die Unattraktiven...Ein guter Winkel und Photoshop, fertig.

    1. :-)

      :-)

      Beste Game-Erfolge wohl dann bei ca. 21,35° C Sonnenschein.

    2. :-)

      :-)

      Die Theroie gilt dann wohl auch bei Kälte. Sehr kalt -> gestresster, dümmer.

    3. :-)

      :-)

      Oh oh, vom Klima hängt vielleicht auch der wirtschaftliche Erfolg eines Landes ab.

      https://www.laenderdaten.info/iq-nach-laendern.php