DomenicoKantaro

User
  • Inhalte

    26
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     100

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über DomenicoKantaro

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

257 Profilansichten
  1. Sehr interessanter Beitrag von dir. Habe mir alles aufmerksam durchgelesen und mir meine Gedanken dazu gemacht. Ganz am Anfang, als du sagst, dass dies Machtspielchen von ihrer Seite aus seien und sie diese "bräuchte" kann ich irgendwie nicht ganz verstehen. Sie begegnet allen Menschen sehr herzlich, offen und redet sehr viel. Wahrscheinlich ist auch jede Menge mehr Schein als Sein hier im Spiel. Kann man jedoch behaupten, dass sie ein gewisses Interesse an mir hat? Bei Treffen schaute sie mich immer eindringlich an, öfters immer kurz auf den Mund und stellte Gegenfragen, machte ihre Haare und sah vom Outfit her immer richtig schick aus. Wir kennen uns seit ungefähr 3 Monaten aktiv, hatten uns davor aber bei meinen Bandauftritten des öfteren schon einmal gesehen. Mein Fehler war, dass ich sie nicht küsste.. warum auch immer. Habe mich geärgert und mir vorgenommen beim nächsten Treffen richtig loszulegen, zu eskalieren bis hin zum Sex. 🙂 Sicher gibt es auf dem Dorf die ein oder anderen, die es beindruckend finden, dass man keine Angst hat Mädchen anzusprechen. Wenn man dies aber zu "Übungszwecken" macht oder meinetwegen auch keinen Erfolg hat darin, dann wird man komischerweise schnell als Player abgestempelt. Danke für deine Tipps und Ansichten zu diesem Thema. Wie war das bei dir mit 18 Jahren? Warst du schon voll in der Materie was das Verführerding anbelangt? Würde mich brennend interessieren. 🙂
  2. Hi! Ich bin 18, habe nur bedingte Erfahrungen mit Mädchen, setze mich mit dem Thema aber auseinander. Es geht um ein Mädel, das Nachrichten ganz gerne mal übersieht bzw. vergisst zu beantworten. Sie hat zu mir auch gesagt, dass dies des öfteren passiert und sich tausend mal immer entschuldigt. Das "positive" sind nicht nur ihre Entschuldigungen, sondern dass sie sonst auch immer wieder nach einiger Zeit, seien es nun zwei bis drei Tage, regulär zurückschreibt. Finde dies an sich auch nicht so schlimm, da sie wirklich Stress hat. Zu meiner Frage: Wenn allerdings ein Treffen ausgemacht ist und der Tag näher rückt und sie nicht auf meine vor zwei Tagen geschriebene Sms "reagiert" oder vor lauter Stress vergisst - was kann man da machen? Weitere Themenunabhängige Frage: lebe auf einem Dorf und viele meiner Freunde kommen nur über die Friendzone mit Mädchen in Kontakt. Man wird verteufelt oder gilt als Player wenn man einfach nur flirtet. Dies kommt komischerweise bei den meisten Mädels auch nicht so gut an. Ist es normal, dass man in dem Alter und auf dem Dorf nur über die Friendzone mit Mädchen mehr anfangen kann oder leben hier wirklich alle hinterm Mond und vertreten alte Vorstellungen? Freue mich auf eure Antworten :) Bis dahin
  3. Hi! Ich bin 18 Jahre alt und benötige noch ein Jahr für mein Abitur. Bin ein sehr strebsamer und ehrgeiziger Schüler (Schnitt von etwa 1,4) und steigere mich auch hinein, lerne viel. Ich beschäftige mich sehr viel mit Persönlichkeitsentwicklung und es gibt Zeiten, da fühle ich mich richtig gut und auch ge- bzw. beliebt von anderen. Allerdings dann wenn ich Stress in der Schule habe und Beispielsweise noch viele Arbeiten anstehen leidet meine soziale Kompetenz enorm. Außerdem sind in meinem schulischen Umfeld nur absolute Pfeifen, die sich keinen Kopf um ihr Abitur geschweige denn ihre Zukunft machen, sodass sie mir aufgrund meiner Leistungen immer ein schlechtes Gefühl vermitteln und mit mir nichts so richtig unternehmen wollen. Meine soziale Intelligenz ist in diesen Zeiten wie weggeblasen und auch der Umgang mit Mädchen fällt mir sehr schwer aufgrund der Arbeit die vor mir liegt, wodurch ich nicht locker bleiben kann ohne einen Hintergedanken davon im Kopf zu haben. Jetzt in den Sommerferien war ich wieder voll im sozialen Modus aufgrund den fehlenden schulischen Verpflichtungen. Habe viele neue Leute kennengelernt und konnte einfach mal abschalten. Ich konnte mich selber näher kennenlernen, habe mehr Motivation erhalten und tolle Bekanntschaften gemacht. Wie kann ich Erfolg und soziale Kompetenz miteinander verbinden? Oder sollte ich mich nur auf eines konzentrieren? PS: Ich hoffe, ihr könnt meine Situation nachvollziehen. Mit freundlichen Grüßen Domenico
  4. Hi! Ich (18) stande neulich auf einem Festival bei den Toiletten und habe auf jmd gewartet. Während ich so warte, laufen drei Mädchen an mir vorbei, die ich nicht kenne. Das eine Mädchen, die hübscheste von allen, grinst mich im vorbeigehen an und sagt übertrieben "Hi!". Ich grinse und grüße zurück. Während sich die Mädchen im vorbeigehen noch freuen, höre ich diejenige, die mich überschwänglich sagen, sodass ich ea verstehen konnte, "der war ja ganz süß." Daraufhin bin ich den Mädels hinterher und habe nach ihren Namen gefragt. Sie waren sehr freundlich und offen und ich kam mit der Gruppe ins Gespräch. Danach gingen wir auf die Stage und tanzten ein bisschen. Ich versuchte immer wieder an die eine süße Maus ranzukommen, aber aus irgendeinem Grund sonderten sie mich mit ihrer hässlichen Freundin von der Gruppe ab. Ihnen tat es wahrscheinlich leid, dass ihre hässliche Freundin nie jmd abbekam. Aber warum kam dann das hübsche Mädchen darauf, zu sagen, ich sei süß, um mich dann an ihre hässliche Freundin abzuschieben? An meinem Eindruck kann es bestimmt nicht gelegen haben, da ich voll im Element war. PS: Das hübsche Mädchen hatte ihre Eltern noch mit dabei in unmittelbarer Nähe!! Lag es daran? LG
  5. Wahre Worte. Ich habe sie ja auf einen Kaffee eingeladen und habe, wie auch oben in dem Chat zu lesen ist, ihr angeboten die 2€ zu bezahlen. Sie war aber zu stolz? sich das Geld geben zu lassen bzw. das ich ihr einen ausgebe. Ich wollte nur nicht die ganze Zeit rumbetteln: ach komm schon ich geb dir die zwei euro. Nein. Ich lade dich ein. Nein. Ich denke, dass das auf Dauer sehr verzweifelt, drängend und fordernd rübergekommen wäre.
  6. Vielen Dank für die ehrliche Antwort. Ich ärgere mich im Nachhinein selber, dass ich so merkwürdig reagiert habe und mich durch sie verunsichern lassen habe. Zu deiner letzten Aussage: Ich habe mal auf YouTube gesehen (von DonJon oder so), dass es nahezu eine Beleidigung ist, wenn ein Mädchen absagt, da man sich extra die Zeit nimmt zwischen seinen Terminen was freizuhalten und dann diese wertvolle Zeit verschwendet wird, obwohl man produktiv sein könnte. Was haltet ihr davon? 🤔
  7. 1. Woher hätte ich wissen sollen, dass sie plötzlich so mies reagiert und absagt? 2. Auf was hätte ich sie sonst einladen können ohne Geld auszugeben? 3. Ja, ich meinte Mittwoch, nicht Donnerstag 😅
  8. Danke für deine hilfreiche Antwort, das Getexte finde ich ebenso sehr nervtötend und versuche fast immer so schnell wie möglich ein Treffen auszumachen, damit ich dann im Real Life mit ihr eskalieren kann. Wenn dieses Treffen allerdings nicht zustande kommt habe ich oben beschriebenes Problem: Sie reagiert plötzlich sehr sehr merkwürdig, obwohl sie sich eigentlich auf das Treffen gefreut hat und dann solch eine Ausrede. Ich verstehe es nicht, was sie dazu bewegt haben könnte, mich nicht mehr so attraktiv zu finden. Immerhin ist sie bei der Party gänzlich über mich hergefallen, obwohl sie kaum etwas getrunken hatte 😅
  9. Hätte ich reagiert so wie du es geschrieben hast, so hätte ich eine Menge Interesse ihrerseits verloren, indem ich sie eben immer weiter zu einem Treffen nahezu "gedrungen" hätte. Sozusagen: Ich kann dir ausgeben, was du hast keine zwei euro? Zwei euro ist doch nicht viel, kein Problem und jetzt komm schon - übertriebenermaßen. Wäre das etwa besser gewesen, sie zu einem Treffen immer weiter zu überreden? Möchte auch nicht bedürftig rüberkommen. Aber du hast verdammt Recht, dass mein Verhalten doch etwas unangebracht war. Wollte sie mit der letzten Aussage nur etwas sticheln/"provozieren". Ich habe noch einen Haargummi von ihr, den ich mitgehen lassen habe beim ersten rummachen. Sie meinte draufhin via WhatsApp, dass dies ihr die Möglichkeit gibt, mich wiederzusehen. Ja, und was jetzt? Nicht mal Geld für einen Kaffee hat das gute Mädchen 🤦
  10. Sie hat aber beim Kennenlernen den Eindruck einer HSE-HD Frau gemacht! Ihr Aussehen würde ich mit 7/10 bewerten. Sie hat Ziele von denen sie mir erzählte, weshalb ich das mit den Selbstwertproblemen nicht ganz nachvollziehen kann. Lese gerade Lob des Sexismus und darin wurde auch ein Frauentyp beschrieben, der sich anfangs selbstbewusst gibt und dann nach und nach sich als LSE entpuppt oder so ungefähr. Bin ich an so etwas rangeraten?
  11. Hi! Ich bin 18 Jahre alt und sie ist 16 J. Habe Montag mit ihr eine Date für Donnerstag ausgemacht (für heute). Nun kam heute früh folgender Chatverlauf zustande: Ich: Moin, steht der Kaffee heute noch? 😉 Sie: Ich würde wirklich mega gern, aber ich hab kein Plan von welchem Geld ich auch nur nh Kaffee bezahlen soll😶 Ich : Ich denke dass ich dir 2 € für deinen Kaffee gerade so zusammen bekomme 😂 Sie: Oh ne ich lass mir nichts bezahlen💕 Ich : dann geh am besten arbeiten wenn du nicht mal 2 € hast 😉 Sie: (ziemlich abwertend) Ach Ist das ein Shittest oder will sie sich nur rar machen oder hat sie Angst alleine auf ein Date zu gehen? PS: Auf dee Feier wo ich sie kennenlernte haben wir dann noch rumgemacht (Freitag ). PS: sie wollte erst arbeiten gehen, hat dann aber gekündigt weil der lohn zu gering war. Aber trotzdem hat man doch noch 2€ für einen Kaffee frühs um 10 Uhr! Bitte um Ratschläge und was ich jetzt anworten kann. 🤔 LG
  12. Das mag schon sein, doch sollte man eine solche Erwartungshaltung etwa nicht haben dürfen? Schließlich möchte man doch regulär etwas gutes für seinen Partner tun und ihm eine Freude bereiten, anstatt einfach nichts zu machen. >:(
  13. Frage 1: Zu diesem Zeitpunkt waren wir eig schon sogut wie zsm nur ohne es eben ''festgelegt'' bzw. offiziell gemacht zu haben. Wir haben uns fast jedes We getroffen, gemeinsam etwas gemacht, gekuschelt, gefummelt etc. Vor bis zu einer Woche hatte ich noch keinen Sex mit ihr, erst vor einer Woche bis heute insg. 3-mal. Am Anfang war sie ziemlich ängstlich, taute aber von Zeit zu Zeit auf und ich würde sagen, dass sie mir jetzt voll und ganz vertraut und sie zeigt sich auch ungeschminkt mir gegenüber, was ich auch auffasse als ein gutes Zeichen, da sie am Anfang sich dafür geschämt hat. Frage 2: Nein, das war vor Beginn der Beziehung nicht anders. Sie ist sehr ängstlich. Ich wollte mit ihr eine Beziehung eingehen, da ich sie vom Charakter toll finde, sie mir äußerlich gefällt und ich vor allem Erfahrungen sammeln möchte. Das sind so die Hauptgründe. :) Bin nicht überschwänglich über beide Ohren verliebt, jedoch fühle ich eine gewisse Zuneigung.
  14. 1. Dein Alter: 18 2. Ihr Alter: 17 3. Art der Beziehung: LDR 4. Dauer der Beziehung: 2 Wochen 5. Dauer der Kennenlernphase vor LTR: 4 Monate 6. Qualität/Häufigkeit Sex: Bis jetzt nur 3-mal miteinander geschlafen, da es kürzlich erst richtig gepasst hat 7. Gemeinsame Wohnung? - Nein 8. Probleme, um die es sich handelt: Hallo werte Pick Up-Gemeinde! Ich verweise auf meine vorherig erstellten Themen, welche das Mädel (17 J. alt) betreffen: Auf einer Party, wo wir beide ziemlich angetrunken waren eröffnete ich ein Gespräch, welches darauf hinauslaufen sollte, mit ihr eine Beziehung zu beginnen. Mit Erfolg. Wir wollen es zsm probieren. Sie ist eine, die keinen Wert auf mobile Kommunikation legt. Ich auch nicht. Allgemein ist sie sehr zurückgezogen und macht nicht den Mund auf wenn sie etwas nicht möchte. Sie schreibt mich NIE an! Meistens betitele ich sie mit ''Süße'' oder ''Kleine''. Von ihr kommt nichts. Ich mache ihr Komplimente. Von ihr kommt nichts, aber dennoch ist sie scharf auf mich. Ich denke, dass nicht immer irgendwie etwas von dem Mädchen zurückkommen sollte, solange sie meine Offensiven (in was auch immer;) nicht abblockt. Allerdings habe ich langsam das Gefühl das ich mir übertriebenermaßen den Ar*** aufreiße und sie sich auf meinen Handlungen ausruht. Sie macht einfach nichts. Und damit übertreibe ich nicht. Sie gibt mir nach Aufforderung Rückenmassagen. :D Sie bemüht sich nicht mir einen Gefallen zu tun und ist allgemein sehr ängstlich und sehr sehr sehr unerfahren was soziale Intelligenz und allgemein Beziehung anbelangt. Sonst bin ich ziemlich C&F und sie erwidert es auch. Gibt mir kokette Antworten auf meine ''Angriffe''. Aber trotzdem macht sie nicht den Eindruck als würde sie mich ''lieben'', wenn ich diesen Begriff einfach mal so verwenden darf. Sie ist eben speziell und wo andere Mädels auf Facebook und und und tausend Mal schreiben würden ''ich liebe dich!!!'', würde sie wenn ich ganz ganz viel Glück habe in ihren WhatsApp-Status ein Herz mit dem Anfangsbuchstaben meines Namens schreiben, was mir auch voll und ganz genügen würde. Sie macht es aber nicht. Ich habe ganz einfach Erwartungen die nicht erfüllt werden, das ist schlecht, doch ich finde dass sie zumindest einen Teil dazu beitragen kann, sich irgendwie mehr daran zu freuen, dass ich mit ihr zusammen bin. Ist ja nicht so das wir uns erst seit ein Paar Tagen kennen, eher seit 4 Monaten!!! 9. Fragen an die Community Was haltet ihr davon? LG D. K.
  15. Also beim 4. zufälligen Treffen auf einer Party bin ich eskaliert. Wir lagen uns stundenlang in den Armen mit viel Initiative von ihr. Wahrscheinlich hat auch der Alkohol enthemmt, da sie sonst immer so auf Abstand zu mir war. Jedenfalls habe ich sie da zum ersten Mal geküsst und das MITTEN IN DER MENGE, BEI IHREN und MEINEN FREUNDINNEN/FREUNDEN! Danach habe ich immer wieder fast jede Woche am Wochenende ein Treffen ausgemacht, größtenteils bei mir. Haben uns gemütlichen gemacht, Film geschaut, zusammen Essen gemacht. Sind aber auch Essen gegangen, ins Kino. Dann bin ich auch immer so gegen Ende der Treffen eskaliert, erst zufällige Kontaktaufnahme, dann absichtlich, Haare gestreichelt, haben uns sehr oft und lange geküsst, sie ist richtig wild dabei, obwohl sie eine Kuss-Anfängerin ist, im Gegensatz zu mir ;) Danach war sie immer sehr aufgetaut was das körperliche betraf. Sie legte plötzlich von sich aus ihren Arm um mich,... Da sie allerdings schüchtern ist, schaut sie in solchen Momenten fast immer weg, bspw. nach einem Kuss, drückt sie mich IMMER ziemlich fest! Wenn sie dann mal zu mir schaut, schaut sie mir immer direkt auf die Lippen, aber auch so normal wenn ich mit ihr rede oder ihr nahe bin. :) Ich denke, sie wartet auch nur darauf bis ich sie mal ordentlich rannehme und das wird sehr bald sein. >:)