skyfly

Rookie
  • Inhalte

    2
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     0

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über skyfly

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

202 Profilansichten
  1. Hey Leute! Sorry, war im Ausland inzwischen! Hier ist ja ganz schön was los! Vielen Dank für euren Input! Also insgesamt hatte ich das jetzt 3x - also 3x KC und NC (teilweise hatte ich die Nummer vorher schon). Auf die Nachrichten nach dem Treffen gibt es dann meistens keine oder nur noch wenige bzw unmotivierte Antworten. Bez des oben beschriebenen Mädels: Ich hab sie anzurufen probiert (Mailbox) und ihr dann geschrieben (Frage nach beim Date besprochener gemeinsamer Unternehmung) - gelesen, aber keine Reaktion. Hab mir noch einige Sachen hier im Forum durchgelesen und bin zu diesem Schluss gekommen: Ein KC bedeutet nicht viel. Mädels schmusen beim Date wohl einfach gerne herum, auch wenn keine weiteren Absichten dahinterstecken. Bzw überhaupt dann, wenn man es als Mann etwas offensiver oder schneller angeht - ich hab die Mädels nach einer Zeit einfach spontan geküsst, ohne Vorwarnung. Keine hat abgelehnt, wir haben das restliche Date weitergeschmust und das wars. Bei mir scheitert es wohl noch am tieferen Rapport. Hab sie zu wenig ernst genommen, zu viele kleine Sticheleien auf ihre Kosten und keine Komplimente gemacht. (Zu meiner Verteidigung muss ich sagen, dass es sich nicht um die (für mich) interessantesten Mädels gehandelt hat - wenig Hobbies/Interessen, für meinen Geschmack zu ruhig und zu "einsiedlerisch" :D aber auch an dem Rapport mit solchen Mädels kann man üben, ich weiß) Zu viel küssen wirkt wohl needy? (obwohl es verdammt viel Spaß macht :D ) Gerade die eine, die ich nur 3x kurz zum Abschied geküsst habe (und bei der ich vorher ziemlich auf Uninteressiert unterwegs war) hab ich am meisten von mir überzeugt. Hier muss ich wohl noch das richtige Feingespür entwickeln. (Tipps herzlich willkommen ;) ) Noch eine Sache zur Tinder-Match-auflösen Thematik: Ich hab zwar schon gehört, dass Mädels das machen (Match auflösen nach gutem Treffen, weil eh nicht mehr benötigt), aber insgesamt würde ich das doch eher als negativen Indikator bewerten: Wenn die Nummer nicht stimmt wars das mit dem Kontakt - auf immer und ewig. Auf WA gibts maximal ein Bild, auf Tinder doch mehrere. Tinder-Profile ändern sich, geben evt mehr Infos zu der Person (für die man sich ja interessiert) preis. Hmmm... Zu guter Letzt: 1. Hmm bei 4 oder 5 Bier bin ich noch nicht annähernd "extrem" besoffen. Bei einem zierlichen Mädel siehts da natürlich anders aus, allerdings hab ich bei ihr keine Anzeichen dafür bemerkt. 2. Bei einem - ja. Hab auch schon bemerkt, dass ich mit jedem Bier nachlässiger und unkonzentrierter werde, deshalb werde ich jetzt bei 0 oder 1 Bier bleiben bei den Dates. Hab das Gefühl, dass sich die "zusätzliche Betrunkenheit" bei den Mädels (also dadurch, dass ich mittrinke) nicht auszahlt. Danke für euren Input jedenfalls! :) Bin gespannt, wie die nächsten Dates laufen!
  2. Hey Leute! Hab mir hier schon einige Sachen durchgelesen, aber noch keine konkreten Antworten für mein aktuelles Problem gefunden. Also, los gehts: 1. Mein Alter: Mitte 20 2. Alter der Frau: Mitte 20 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 1 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?"): KC, danach NC 5. Beschreibung des Problems Tinder-Match mit HB8, haben gleich sehr lustig hin- und hergeschrieben mit C&F und durchgehendem Rollenspiel (nichts sexuelles), auf das sie sehr gut eingestiegen ist. Haben uns ein Date für den nächsten Tag in einer Bar ausgemacht und uns dann dort getroffen. Am Anfang liefs etwas schleppend, weil sie andscheinend doch etwas schüchtern und sehr ruhig ist, weshalb sie auch auf das fortgesetzte Rollenspiel nicht wirklich eingestiegen ist. Nach einiger Zeit ist sie aber etwas warm geworden, gutes Kino, hab durchgehend den Frame gut gehalten und hatte persönlich auch viel Spaß, sie zu necken und ein bisschen zu verarschen (auf das sie sehr gut reagiert hat). Guter Vertrauensaufbau, sie erzählt über Emotionen in ihrem sozialen Job, Reiseträume, dann etwas mehr deep talk. Inzwischen hab ich sie schon spontan geküsst - sie hat nur etwa eine Sekunde geblockt und ist dann immer wieder gern drauf eingestiegen, haben oft herumgemacht und weitergequatscht. Wir mussten dann gehen, um unsere Bahnen zu erwischen. Da sie etwas schüchtern und unerfahren wirkt hab ich nicht zum FC angesetzt, sondern mir ihre Nummer geholt (unter gutem/lustigem Vorwand und dem Versprechen, sie nie zu kontaktieren, nach diesem äußerst schlechten Date ;) da sie ziemlich uninteressant ist blabla) - dann natürlich nochmal ordentlich küssen und gingen unserer Wege. Hab dann am nächsten Tag gemerkt, dass sie das Match aufgelöst hat. Whatsapp zeigt bei ihrer Nummer weder Profilbild noch Status an - wird vermutlich falsch sein, aber dazu kommen wir gleich. 6. Frage/n Ich werde sie über die Nummer kontaktieren, weiß aber noch nicht ganz wie. Die Match-Auflösung deutet darauf hin, dass sie trotz des guten Dates vermutlich kein weiteres Interesse hat. Meine Vermutung ist, dass ihr es zu schnell gegangen ist (wie gesagt - etwas behütetes Mädchen) bzw ich sie zu sehr/oft geküsst habe oder wir einfach zu viel getrunken haben (aber extrem, die Unterhaltung lief gut und spaßig). Macht mir auch nichts aus (die nächste kommt bestimmt und sie war mir ohnehin zu ruhig ;) - aber da mir das schon zwei Mal passiert ist, würde ich nun gern eure Meinungen dazu hören! Soll ich bei der etwaigen Nachricht gleich abbrechen mit ihr ("Schade, fand es lustig mit dir und hätte dich gern näher kennengelernt! LG,") oder ihr unterstellen, dass sie das Match unabsichtlich aufgelöst hat? Wie holt man mit einer Nachricht noch am ehesten was raus bzw wie geht ihr mit solchen Situationen um? Bin schon gespannt auf die Antworten! LG, SF