Viperslaw

User
  • Inhalte

    16
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     107

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über Viperslaw

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

353 Profilansichten
  1. Ich habe die bisherige Zeit der Kontaktsperre nicht ständig sinnlos damit vergeudet ihr hinterher zu trauern. Klar frage ich mich ob sie mich noch liebt und ob es eine Chance gibt sie zurück bekommen. Denn, der Grund für das Aus der Beziehung bin ich. Ich habe darüber nachgedacht wie ich mich verhalten habe, ich wurde zum Musterbeispiel vom AFC-Guy. Attraction in den Keller getreten, durch Eifersucht und Needyness. Also weiß was ich besser zu machen hab. Deswegen nochmal die Frage. Wie schätzt ihr ihre Gefühle, anhand der oben beschriebenen Story, zu mir ein ?
  2. Ich möchte mal kurz meine Situation schildern: Ich habe vor ca 2 1/2 Wochen mit meiner Freundin Schluss gemacht. Dann habe ich im Laufe der ersten Woche gemerkt das ich einen Fehler gemacht habe und sie wieder haben möchte. Sie hat mir vorher sehr oft gezeigt wie sehr sie mich liebte. Doch die letzten 3 Wochen vor der Trennung war sie etwas anders. Diese Anzeichen von liebe gab sie mir nicht mehr. Das kuscheln, küsse, Sex wurde weniger. Also habe ich entschieden es nach einer kleinen Auseinandersetzung es zu beenden. Vorher war sie bereit bei Auseinandersetzungen auf mich einzugehen bei dieser Tat sie dies aber nicht. Also beendete ich es an dem Tag. 5 Tage später habe ich nachgedacht und wollte mit ihr reden und habe ihr vorgeschlagen es noch einmal zu versuchen wenn sie diesmal auf meine Probleme eingeht. Sie verneinte sehr schnell und wollte das ich gehe. Dies tat ich und seit dem sind 1 1/2 Wochen vergangen. In der Schule habe ich Unterricht mit ihr, in der ersten Stunde hat sie oft meine Aufmerksamkeit gesucht, mich hin und wieder mal angestupst damit ich sie beachte. Als ich sie dann ansah sah ich sie mich anlächeln daraus schloss ich dann umso mehr das sie meine aufmerksamkeit wollte. In den Stunden reagierte sie außerdem immer wieder emotional, mal war sie grundlos sauer und wütend und aufgebracht im anderen Moment war sie dann ganz ruhig nett und freundlich. Ich muss an dieser stelle erwähnen das ich mir nicht mehr anmerken lasse das es mir seit der Trennung schlecht geht. Ich hab so weiter gemacht wie vorher und Rede auch mit ihr. Ich habe keinen Grund sie wie ein verletztes Kind zu ignorieren. Das dazu. Sie erwähnt auch oft Dinge aus unserer Vergangenheit oder spielt auf Dinge die uns in Vergangenheit passiert sind an. Bsp: ich hab in der letzten Stunde rum gejammert das ich Bauchschmerzen hätte, daraufhin erinnerte sie mich an einen Spaziergang mit ihr den wir gemacht haben bei dem sie sich starke Schmerzen hatte. Das ist kein Einzelfall dies passiert öfters. Andererseits sucht sie keinen Kontakt über Messenger mit mir. Nur persönlich wurde sie die eine Stunde etwas kontaktsuchend. Da ich nur 2 Stunden in der Woche mit ihr hatte kann ich bis jetzt nur von 2 Vorfällen berichten Bei der 2 Stunde änderten sich die Dinge etwas. Sie suchte gar kein Gespräch mit mir, da ich aber mit ihr in der Gruppe arbeiten musste war ein schweigen mit ihr unmöglich also unterhielten wir uns übers nötigste. Aber auch da reagierte sie oft mit negs wenn ich etwas sagte was nicjt ganz richtig war. Teils reagierte sie sauer und teils freundlich auf mich. Jedes mal vermischt. Von einen auf den anderen Moment könnte alles wieder gut sein. Sie meldet sich aber nicht. Ich vermute das sie dafür zu stolz ist. Ich würde sie aber gerne zurück haben unter der Bedingung das sie respektiert wenn ich ein Problem habe. Ich möchte eure Meinung hören wie ihr die Dinge die ich beschrieben habe seht. Denkt ihr sie liebt mich noch und denkt ihr das es noch etwas werden könnte ? Ich halte den Social Media Kontakt Abbruch seit 1 1/2 Wochen bis jetzt und sie hat sich nicht gemeldet, seit ich den Vorschlag gemacht habe. MfG Viper
  3. Viperslaw

    Ich bin eine Pussy!

    Guten Morgen, Tag oder Abend. 1. Dein Alter: 19 2. Ihr Alter: 17 3. Art der Beziehung (monogam / offen / polyamor / LDR / weitere (bitte erläutern): monogam 4. Dauer der Beziehung: 8 Monate 5. Dauer der Kennenlernphase vor LTR: 1 Monat 6. Qualität/Häufigkeit Sex: War mal mehr, seit Februar gar nicht mehr. 7. Gemeinsame Wohnung?: Nein 8. Probleme, um die es sich handelt: Ich habe hier schon mal ein Thread erstellt. Bei derselben Freundin. Das Problem damals war, das sie mich nach 2 Monaten Beziehung nicht mehr ran lassen wollte. Das ganze habe ich mit einem Freeze Out und einem kompletten Mind Wipe ändern, können. Ich habe beschrieben das ich aus dem Freezeout, als mehr Alpha heraus kam als ich zuvor war. Das stimmt nicht, im Gegenteil. Ich habe einfach nur festgestellt, dass sie sehr an mir hing. Jedenfalls hat es mit dem Sex geklappt. Die Beziehung an sich, wurde aber schleichend immer schwieriger. Ich habe nie gemerkt, dass der Sex durch emotionale Erpressung entstand, durch den damaligen Freezeout. Also gab es viele Phasen in denen sie sich oft raus geredet hat. Diese Phasen waren dann geprägt von Streitereien wegen belanglosem Scheiss der nicht sein musste. Jedes mal waren wir kurz davor uns zu trennen. Ich muss an dieser Stelle erwähnen, dass ich nach dem Freezeout ein totales Arschloch wurde. Ich wurde sehr Gleichgültig, sie muss sich gedacht haben, sie wäre mir egal. Dann kam der Tag, an dem ich mein Verhalten reflektiert habe. Ich habe gemerkt das ich eine Beziehung so nicht führen kann und es absoluter Gift ist. Ich hatte ein schlechtes Gewissen, weil ich sie oft zum weinen gebracht habe. Ich wollte mein Verhalten ändern, weil ich eben gemerkt habe das wir uns deshalb sehr oft streiten und ich sie doch eigentlich liebe. Also wurde ich der Freund der ihr Aufmerksamkeit schenkt, dem die Beziehung nicht mehr egal ist. Ab dem Punkt haben sich die Rollen getauscht. Sie fing an mich gelegentlich zu freezen, mir Tage und Nächte nicht auf Nachrichten der Sorge zu antworten. Es gab einmal einen Fall, bei dem sie in der Fahrschule war und diese erst spät Abends zu ende war. Sie musste dann zu Fuß, im dunkeln, alleine nach Hause laufen. Sie hat mir noch geschrieben das sie los läuft und gleich schreibt. Dann habe ich 2 Tage nichts mehr von ihr gehört, weil sie meinte sie hatte anderes zu tun als mir zu schreiben. Wenn ich da schreibe und mir Sorgen mache hat das nichts mit needy zu tun. Sondern eher damit das ich mir Scheiße Sorgen darum gemacht habe das sie nicht zuhause angekommen ist. Es wurde immer schlimmer und ich bekam das Gefühl das sie sich an mir rächt mit Gleichgültigkeit, also ein kleines Machtspiel. Ich habe daraufhin ein Gespräch mit ihr geführt, bei dem ich ihr alles erklärt habe und ich weiß das ich mich unmöglich Verhalten habe. Und ich deshalb wieder anders zu ihr geworden bin. Sie hat Verständnis gezeigt, sich ebenfalls entschuldigt. Sie hat außerdem erwähnt das sie so zu mir ist, weil sie ein Problem mit sich selbst hat (ist die Wahrheit, wiederholtes selbstverletzendes Verhalten(LSE)). An dieser Stelle ist auch zu erwähnen das sie schon einmal so zu mir war, unzwar in der Anfangszeit unserer Beziehung kurz vor meinem Freezeout, sie wollte sich damals selten von selbst mit mir treffen, ihr Invest war deutlich kleiner als meiner. Hat sich nach dem Freezeout drastisch geändert. Zurück zur Erzählung: Ihr verhalten führte sie trotz dem Gespräch 3 Wochen bis heute fort. Heute hab ich erneut ein Gespräch gesucht, bei dem ich dann deutlicher wurde und sagte das mir das aktuell überhaupt nicht passt wie sie zu mir ist. Sie zeigte diesmal überhaupt kein Verständnis und machte klar das sie das nicht ändern wird. Ich habe da die Grenze erreicht gesehen. Ich weiß ich habe scheiße gebaut. Aber hab meine Grenze erkannt. Also habe ich Schluss gemacht. Ich gehe ganz stark davon aus, das ihre Gleichgültigkeit gespielt ist. Da ich das Freeze Spiel kannte, hab ich besser gefreezt als sie. Sie hat sich also nach 2 Tagen immer wieder gemeldet. Als ich sie mal darauf ansprach warum sie das denn mache, war ihre Antwort, jetzt weißt du wie ich mich gefühlt habe. Für mich riecht das ganz stark nach, meine Arschloch Art zurück zahlen, sie liebt mich, das weiß ich, sie zeigt es mir absichtlich nicht. 9. Fragen an die Community Was hab ich in den nächsten Tagen zu erwarten? Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit das sie sich meldet? Ich weiß diese Beziehung hat viel abbekommen. Ich bin aber trotzdem kein Fan von etwas zu früh beenden. Ich würde ihr eine weitere Chance geben, wenn sie mir eine gibt. <- Dass es dazu kommt hoffe ich sehr. Wie seht ihr die Lage? Wie bewertet ihr eine weitere Chance für die Beziehung? Hab ein Oneitis Problem mit ihr.
  4. Viperslaw

    Freeze out?

    Ich weiß nicht woran es liegt aber vermutlich drück ich mich zu undeutlich aus. Ich habe definitiv die Führung übernommen. Noch lange kein Hochglanz Alpha, im vergleich zu vorher aber Alpha wie noch nicht zu vor. Kann sein, werde aber nicht die selben Fehler nochmal machen. Mal gucken wann und ob das Auto nochmal Hilfe beim starten benötigt. Benötigt es das -> Garage und andere Autos fahren. Alles was ich noch sagen kann, ich fühle mich besser. Meine Welt dreht sich nicht mehr nur um sie. Peace Viperslaw
  5. Viperslaw

    Freeze out?

    Hab nicht erwartet das hier noch was kommt. kleines Update: Freeze out ist seit ca. 2 Wochen beendet und hat volle Wirkung gezeigt. Sie hatte Verlustängste die sich offensichtlich zeigten, sie machte sich Sorgen darum dass mich das Ding zwischen uns nicht mehr interessiert. Da sie mich täglich sieht (Uni) machte ihr das ganze noch schwerer. Sie ist deshalb nach ca. 5 Tagen weinend auf mich zu gelaufen und wollte das ich mir mehr Zeit für sie nehme und nach der Uni zu ihr komme. Ich hab den Freeze out damit auslaufen lassen (abrupt beenden, hätte so gewirkt als wäre ich in der Zeit beleidigt gewesen). es ist 1 1/2 Wochen her und haben uns seit dem im vergleich zu früher 3 mal so viel gesehen, hatten Sex usw. mal gucken wie lange das hält. Kurzer Fact am Rande, der Freeze out hat auch mir geholfen wieder die Augen aufzumachen und nicht mehr zu zu drücken wenn ich mal wieder gegen meine Prinzipien handle oder sie dagegen handelt. Fazit: Ich bin aus dem Freeze out mehr Alpha geworden als ich je zuvor war. Das ganze Blatt hat sich gewendet, nicht mehr ich bin der der Needy ist sondern sie. Der Invest von ihr hat sich seitdem vervielfacht. Mir ist aufgefallen, dass an der Aussage "Wenn man bereit ist die Frau zu verlieren, wird man sie behalten" viel dran ist. Dennoch gebe ich euch Recht, sie hat viel Scheiße gebaut, wo ich eigentlich sagen sollte ich muss mich verpissen. Irgendwo verstehe ich sie aber da ich derjenige bin der Schuld ist wenn ich meine Attraction in den Boden trete. Ich hab jedes mal zugelassen das sie machen kann was sie will. Passiert nicht mehr. Wird das Auto nochmal nicht anspringen, werd' ich das Ding in die Garage stellen und andere Autos fahren. Danke für eure Antworten und Schönen Tag noch. Peace Viperslaw
  6. Viperslaw

    Freeze out?

    Nein Nein Nein Nein, Ganz falsch verstanden... Das ist weder eine Snapchat, Facebook, Instagram, GMX Beziehung. Meine Aussage war eher darauf bezogen das wir eher schreiben statt zu telefonieren.... unglücklich formuliert tut mir leid, habs noch mal selbst durchgelesen, würde dasselbe von mir denken.
  7. Viperslaw

    Freeze out?

    Will ich noch nicht, wie du sagst es ist alles noch zu jung. Würde ich das ganze jetzt schon weg schmeißen will ich gar nicht wissen wie meine zukünftigen Beziehungen aussehen. Tatsächlich ist das meine erste, unschwer daran zu erkennen wie ich mich Verhalten habe und dadurch meine Attraction brachial in den Keller getreten habe. Ich habe auch in 1-2 Tagen/Wochen/Jahren noch die Möglichkeit es zu beenden. Tatsache ist nun mal das ich sie liebe und auch wenn es nur 3/4 Monate sind.
  8. Viperslaw

    Freeze out?

    Dauer der Beziehung: Inzwischen 3 1/2 Monate. Dates waren anfangs ganz okay, zusammen gelacht, viel geredet, wie das so ist wenn man frisch verliebt ist. Inzwischen wirkt sie nur noch genervt von der Tatsache das wir uns treffen. Weicht kommenden Treffen und Dateanfragen aus.
  9. Viperslaw

    Freeze out?

    1. Dein Alter: 22 2. Ihr/Sein Alter: 20 3. Art der Beziehung: monogam 5. Dauer der Kennenlernphase vor LTR: Eins Monate 6. Qualität/Häufigkeit Sex: Gar nicht mehr 7. Gemeinsame Wohnung?: Nein 8. Probleme, um die es sich handelt: Meine Freundin und ich führen eine derzeit, für mich unglückliche Beziehung. Ich habe so ziemlich alles verloren was ich unter Attraction verstehe, alles was die Attraction killt habe ich getan; Needyness, AFC das ganze gedöhns, Alpha bin ich sowieso nicht mehr, daher auch kein Loch für mich schätz ich mal. So, dann bin ich letzte Woche zu dem Entschluss gekommen nach einem Date Flake (mal wieder, hab ich immer durchgehen lassen bisher, wie so ein willenloses Hündchen) meine letzte Chance zu nutzen die mir eigentlich noch bleibt, Freeze Out. Freeze Out war an dieser Stelle riskant, da ich nicht weiß wie hoch meine Attraction noch ist. Die ersten Tage nach waren relativ ruhig, hin und wieder mal eine kleine Nachricht, worauf ich aber nur wenn überhaupt nur kurz, knapp und nüchtern reagierte. Heute ist es meiner Meinung nach zu einem kleinen Invest gekommen. Kurz am Rande erwähnt: Da ich einer dieser Hipster bin, deren Leben nur auf Wahtsapp abläuft, gibt und gab es noch nie ein Telefonat zwischen uns. Jedenfalls hat sie gleich 2 Nachrichten an mich geschrieben in denen Stand das sie gerade frei und kein Bock auf ihre Hausarbeit hat die sie jetzt erledigen muss, gekonnt ignoriert, kommt eine 3 Nachricht in der steht: Ich liebe dich. An dieser Stelle weiß ich nicht ganz ob ich es richtig gemacht habe aber ich habe auch diese Nachricht ignoriert. In ihrer darauffolgenden Nachricht fragte sie mich ob ich pissig bin. Ich verneinte ca. 15 min später mit einem Herzchen (AFC jajaja ich kann der Frau doch nicht jede Hoffnung nehmen oder?) Jedenfalls begann sie daraufhin von sich ein Smalltalk in Whatsapp das ich damit abbrach. Ich meinte ich hätte gerade keine Zeit und wir evtl später schreiben könnTen. Als letztes sagte sie das alles gut sei und was ich denn mache <- ignoriert. 9. Fragen an die Community Zu aller erst. War das ein Schritt in Invest oder missinterpretiere ich das? Sollte ich wirklich alle Nachrichten ignorieren? denn dann wirke ich ja beleidigt und das bin ich ja nicht. Mein leben ist gerade einfach nur interessanter als ihr zu antworten. Wie schätzt ihr die Situation ein, ist das derzeit ein vernünftiger Freeze oder ist er vielleicht zu schwammig und unauthentisch? Sie hat mir auch mal die tage süße Dinge gesagt, relativ zu Anfang des Freezes. Ich hab mit einem "Aw süß" reagiert und weitere Nachrichten ignoriert. War das schon zu viel Kontakt? Wie reagier ich eigentlich nachdem Freeze Out? Wenn ich bei ihr bin? Gleich den Beta-Blocker oder wäre das zu viel erstmal? Klar, mein Ziel ist nach dem Freeze Out meine Attraction wieder hoch drehen. Wie mache ich das? links? MfG Viperslaw
  10. Erstmal danke an alle die sich mit meinem Problem beschäftigt haben. Ich denke ich werde erstmal auf Doc Dingo hören und es mit dem Beta-Blocker probieren. Es ist nun 2 Tage her seit dem ich mich an die Beta-Blocker regeln halte plötzlich wurde ihr gestern nach, mir am bein fummeln. Ich denke ich habe in letzter Zeit einfach sehr viel Attraction verloren durch mangelnde Frame und großer needyness, hab das alles Radikal zurückgesetzt. Mache aber nicht auf beleidigte Wurst, setze alles normal fort, bloß mit dem Ziel vor Augen meine Attraction auf gesundes Niveau zu bringen. Es scheint so als würde sie meine needyness zu vermissen, versucht nämlich jetzt schon stark meine Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. Ich werde euch berichten falls es zum gewünschtem Erfolg kommt.
  11. Ne eigentlich nicht ^^ vielleicht hab ich Sex außerhalb einer Beziehung zu wenig Wert gegeben.... Ich entnehme also, das ich es mit Verführung versuchen sollte (was auch sonst...) Aber ich denke ich habe es in letzter Zeit zu oft versucht, sollte ich ihr erstmal Zeit lassen oder beim nächsten Abend zu zweit im Bett den nächsten Versuch starten?
  12. Das hab ich ja oft versucht, genau das blockt sie aber ab. Wenn sie mir so schon sagt ich soll es lassen oder meine Hand abblockt, weiß ich nicht ob härteres ran gehen was wirkt. Wenn nicht sogar nach hinten los geht. Es ist nicht so das ich diese leidenschaftliche Küsse nicht einleite.
  13. Ich denke nicht genug, also zumindest stelle ich mich ordentlich scheiße an wenn's darum geht, wenn ich grad so drüber nachdenke. Zum Beispiel wenn wir im Bett liegen und sie irgendwann von sich aus anfängt mich leidenschaftlich und lange zu küssen fange ich vielleicht an sie vorsichtig zu streicheln und ihren Hals zu küssen und das ganze in diese Richtung zu lenken. Ich bin darin ein echt blutiger Anfänger, verzeiht mir. ^^
  14. Ich bin wirklich 22, sie 20. Zuvor hab ich nicht groß Wert darauf gelegt unbedingt Sex zu haben. Bloß ist es mir in der Beziehung wichtig. der Sexdrive ist ja hin und wieder deutlich da, jedoch will sie nie weiter als fummeln. Wir treffen uns, machen was mit Freunden gucken ein Film bei ihr oder bei mir. Kuscheln und so...
  15. Dein Alter: 22 Ihr/Sein Alter: 20 Dauer der Beziehung: ca. 2 Monate Art der Beziehung: LTR Probleme, um die es sich handelt: oben beschrieben, lässt mich nicht mehr ran.. Fragen an die Community: Was kann ich tun um ihre Lust zu wecken? weil Anfangs hatte sie die. Moin Moin, Das hier ist mein erster Beitrag in diesem Forum, ich bin auch nicht so vertraut mit den Begrifflichkeiten. Ich hab mir den ein oder anderen Thread durchgelesen um vielleicht eine Antwort auf mein Problem zu finden. Ich m/22, sie w/20 sind seit ca. 1 1/2 Monaten in einer Beziehung. Bevor ich mit ihr zusammen war, hatten wir keinen Sex. Als wir aber zusammen kamen ging alles ziemlich schnell und kamen direkt in der ersten Woche zum Sex. Es war ein ziemlicher Reinfall, weil "er" nicht ganz hoch wollte. Also so gesehen hatten wir bisher noch gar keinen Sex, nur den Versuch. Ein paar Tage später war ich bei ihr und auch da ging's ziemlich weit, jedoch wollte sie nicht weil ihre Eltern zuhause waren (Achja, sie wohnt bei ihren ich bei meinen Eltern). Wir beließen es bei meiner Hand in ihrer Hose. Die Woche darauf hatte sie ihre Tage, also hab ich es in der Woche erstmal gelassen. Am Wochenende ihrer roten Tage ist dann etwas in Ihrer Bekanntschaft passiert das sie leicht erschüttert hat, worüber sie aber schnell hinweg kam so scheint es mir. Jedenfalls gibt es seitdem nur noch Blocks von ihr, entweder mit Gesten, während dem "Vorspiel" - am Bein streicheln geht aber nicht weiter - oder sie fragt ob ich es lassen kann. Ich hab es mal so laufen lassen und meine Chancen versucht wenn ich mir dachte sie könnte gerade Bock haben, wenn sie mich sehr nah am dritten Bein streichelt. Jedes mal lief mein Versuch auf ein Block hinaus. Ich hab sie darauf angesprochen und gefragt ob irgendwas nicht stimmt, worauf sie nur meinte das alles in Ordnung ist. Nach dem "Gespräch" habe ich die Versuche sein gelassen und darauf gewartet das sie die Initiative übernimmt. Vergangene Woche Mittwoch (ca. 1 Monat nachdem letzten mal) war es dann mehr oder weniger so weit, dass sie wieder ralliger wurde und an mir rumgefummelt hat, jedoch ist auch da nicht mehr passiert. Vielleicht sei noch gesagt, dass sie zu der Zeit in der sie ralliger war Urlaub/Ferien hatte. Diese sind aber inzwischen vorbei und sie erzählt mir viel davon das sie viel zu tun hat und gestresst ist. Vielleicht kommt ihr Unlust durch den großen Stress? Ist das möglich? In der Beziehung läuft es eigentlich sehr gut, sie liebt mich und das gibt sie mir zu spüren. Ich bin mir zu 99,9% sicher das sie keinen anderen hat oder so. Am Anfang der Beziehung meinte sie auch noch das sie keine wäre, die so "verklemmt" ist wie andere und mich nicht hängen lassen würde. Und das Sex für sie eine wichtige Rolle in einer Beziehung ist. Sie war am Anfang der Beziehung auch viel geiler, ich hab das Gefühl das ihr die Lust vergangen ist. Was wäre jetzt am besten in meiner Situation? Manchmal hab ich das Gefühl das es Momente gibt in denen tatsächlich die Lust kommt, aber nicht für Sex reicht. Ich bin eigentlich ziemlich interessiert darin eine Lange Beziehung mit ihr zu führen, jedoch läuft das nur mit Sex. Es mit ihr zu beenden wäre für mich tatsächlich die letzte Wahl. Ich bin keiner der esbeendet ohne es versucht zu haben eine Lösung zu finden. MfG Viperslaw