Daniel_Phenix

Member
  • Inhalte

    736
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     1

Ansehen in der Community

93 Neutral

Über Daniel_Phenix

  • Rang
    Ratgeber

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male
  • Aufenthaltsort
    München

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profilbesucher" Block ist deaktiviert und wird anderen Mitgliedern nicht angezeigt.

  1. Im Gegenteil: länger sollten sie sein. Weil sich der Stoff nochmal etwas zusammenzieht und je nach Hose verlierst du damit einiges an Länge.
  2. Glätten kann Pomade nicht (es sei denn du nimmst so viel, dass du sone tolle Schleim-Frisur hast). Wellen sind doch toll.
  3. Ist aber keine preußische Infanterie, sondern koreanische Mode. Qualität ist leider lausig.
  4. Ich hätte zwei Paar Langer & Messmer Oxfords abzugeben, beide Paare sind getragen aber noch gut in Schuss, beide haben eine dünne Gummi-Schutzsohle bekommen. Paar 1: Hamburg in schwarz (Größe 8). Klassischer Dress-Schuh eben. http://www.langer-messmer.de/Langer-Messmer-Hamburg-schwarz-rahmengenaeht Paar 2: Fulda in blau (Größe 8.5). Waren lange Zeit meine absoluten Lieblingsschuhe, schade, dass ich sie so selten tragen konnte... http://www.langer-messmer.de/Langer-Messmer-Fulda-blau-rahmengenaeht Passen mir leider nicht mehr, da ich orthopädische Einlagen verwende seit einiger Zeit... aber grandios tolle Schuhe! Mir passen leider nur noch Derbies... Preis ist VHB, neu waren es 240€.
  5. Hat jemand eine Empfehlung für einen guten Raw-Laden in München?
  6. Ähnliche Frage: taugen die Cardigans von Suitsupply was? Die Pullis finde ich bisher ganz gut (wenn auch etwas sehr dünn). Aber so ein Cardigan sollte mehr aushalten, da ich sie vornehmlich zu Hause anziehe... hat da wer Erfahrungen mit denen?
  7. Daniel_Phenix

    Einrichtungsmegathread

    Ich würde mal behaupten (nur Erfahungswerte), dass die Qualität des Betts wenig mit dem Rahmen selbst, sondern mit dem Rost und der Matratze zu tun hat. Matratze hat jeder seine Vorlieben was die Härte betrifft, insofern würde ich da mal in einen entsprechenden Laden gehen und probeliegen (ohne Spass, das ist krass, was es für Unterschiede gibt). Wenn du dir dann noch einen Lattenrost (nicht Rollrost) besorgst, der nicht absolut billig ist, dann bist du eigentlich schon gut aufgestellt. Wenn du nun noch einen Rahmen hast, in dem der Rost gescheit liegt (und nicht z.B. nur die Ecken aufliegen), dann sollte da kein Stabilitätsthema aufkommen. Wie gesagt, es ist nur meine Erfahrung, aber ich habe noch von niemandem gehört, dass der Rahmen gebrochen wäre, es ist immer nur der Rost (bzw. bei einem Rollrost die Mittelstange des Rahmens -> deswegen ja der Lattenrost). Quietschen konnte ich noch mit keinem Bett vermeiden - irgendwann die Schrauben nachziehen hat es bisher aber immer gelöst. Vermutlich kannst du da aber auch genug Geld in die Hand nehmen und das Lockern damit umgehen. Wenn es dir das wert ist.
  8. Du verwechselst da ja auch auffällig mit hässlich. Wer soll denn da bitte hinschauen und nicht sofort wieder wegschauen? Das auch noch als Stil zu bezeichnen... no offense.
  9. Nuja, kosten ja auch doppelt so viel wie die Merinos von WE. =/ Aber probieren werde ich sie mal.
  10. Würdet ihr einen Stresemann als ganzes kaufen oder aber die "Einzelteile" extra? Empfehlungen dafür in München?
  11. Das habe ich auch schon vorher gewusst und auch in deinem ersten Post verstanden. Die Frage war eher, wo ich solch einen Leisten finde. Meermin hab ich schon auf der Liste, da ist mir Gefahr mit Versand momentan aber eher zu groß, da bisher *nichts* was ich probiert habe gepasst hat.
  12. Naja, ich kann entweder so groß gehen, dass ich am Spann genug Raum hab, dann ist es meistens an der Ferse zu weit oder der Schuh an sich ist viel zu breit. Oder aber es drückt von oben auf den Fuß.
  13. Hab mir mal die Websites bzw. ein Paar Videos auf Youtube angeschaut und was ich so sehe, ist eher Richtung harter Techno. Da meine Freundin eher Richtung Trance unterwegs ist, hast du dafür vielleicht auch eine Empfehlung? Oder war die Auswahl, die ich grade gesehen habe, nur zufällig etwas technolastig und ich finde dort auch entsprechend "softere" Events?