weissbrot

User
  • Inhalte

    40
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

8 Neutral

Über weissbrot

  • Rang
    Neuling

Profilinformation

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aufenthaltsort
    Stuttgart

Wingsuche

  • Ich möchte an der Wingsuche teilnehmen
    Nein

Letzte Besucher des Profils

76 Profilansichten
  1. Hilfe! Ich weiß nicht, was ich zurückschreiben soll.

    Sie will ihre Nummer nicht rausrücken, bzw. nicht zu WhatsApp wechseln... Ich: "Persönlicher werde ich hier nicht werden..." Sie: "Das ist natürlich sehr schade...dann weiß ich auch nicht wo das mit dir hinführen soll... Ich: "Ich weiß es...aber ist ja eh egal, du willst ja noch nicht mal den zweiten Level spielen. Wünsche dir einen guten Start in die Woche." Sie: "Nach drei Nachrichten nicht, nein... Tut mir Leid, auch wenn du echt zum Schießen bist (Absatz) Danke, dir auch :-)"
  2. Bezahlen beim ersten Date.

    Dito. Alle Frauen die ich date achten ganz von selbst auf ein Gleichgewicht. Ich mach nicht wegen ein paar Euro rum, oder rechne im Restaurant wer jetzt genau wieviel verzehrt hat. Da wird, wenn man sich besser kennt, der Betrag durch zwei geteilt, fertig und wenn sie z.B. 58,- EUR bezahlt dann geb ich ihr halt 30,-. Oder der eine zahlt das Kino, der andere Popcorn usw. Nicht auf den einzelnen Euro schauen, sowas finde ich unsympathisch, aber schon auf ein ungefähres Gleichgewicht. Meine erste LTR ist übrigens an einem Streit ums Geld zerbrochen. Als sie eines Tages ankam und gemeint hat ich solle die Hälfte der Pille übernehmen, hab ich gemacht und die Hälfte der Spritrechnung verlangt (ich hatte ein Auto und bin immer gefahren.) Frauen die von mir erwarten, dass ich bezahle, oder, auch schon erlebt, plötzlich von distanziert auf total anhänglich umschalten sobald sie den BMW Schlüssel sehen, sind komplett unten durch.
  3. PU-Anfänge mit 38

    Grins, danke. Aber da bin ich jetzt schon eine Weile darüber hinweg, habe inzwischen schon einige Erfahrungen gemacht und auch Erfolge gefeiert. Vor allem bei KINO-Eskalation auch außerhalb meiner Komfortzone habe ich echt Fortschritte gemacht...und ich bin erstaunt wie gut das funktioniert, wenn man(n) sich nur überwindet. Danke an lowsubmarine und andere die mir mit ihren Posts echt geholfen haben. Ich glaube du, DocDingo, hattest mir im "Weiß nicht was ich zurückschreiben soll"-Thread schon einen guten Tipp gegeben. Was ich echt noch nicht bringe, und auch mittlerweile wegen zu schlechter Quote wieder aufgesteckt habe ist Erstkontakt im Daygame. Aber ich habe mit OG-Frauen eh genug zu tun und das ist viel bequemer! (Bitte nicht schimpfen) EDIT: Leute, danke für eure Kommentare zu meinen Anfängerfragen aus November! Ich habe das inzwischen umgesetzt und telefoniere gar nicht mehr vor dem ersten Date und habe das Texten ebenfalls eingeschränkt.
  4. PU-Anfänge mit 38

    Das mit der Marsianerin hab ich nicht verstanden, hab auch im Forum jetzt nichts dazu gefunden.
  5. PU-Anfänge mit 38

    Ja, stell dir Halle Berry in Password Swordfish vor...so ungefähr rennt die rum. Aber Leere im Hirn lasse ich mir trotzdem nur ungern unterstellen. Ich zweifle ja genug um hier nochmal nachzufragen. Ich bin ja jetzt nicht sooo wahnsinnig erfahren und hätte einfach gerne gewusst, ob die mich jetzt wirklich die Friendzone haben will. Ob ich da jetzt einfach da weiter machen soll wo wir beim letzten Date aufgehört haben, oder erstmal höfliche Distanz... Was meinst du eigentlich mit "solche Frauen"? Dramaqueens? @charons; Danke, werde ich machen, mal gucken was rauskommt. Sie hat tatsächlich schon oft gesagt: "You make me feel so nice..." Du hast verheiratete Frauen im Daygame verführt? Oder OG? @Nikem; Ja, ich war einfach nur perplex, weil ich das für mich nach dem Telefonat abgehakt hatte...und dann kam eben Nachmittags die WA ob denn unser Date noch steht. Was hätte der PU´ler da geantwortet?
  6. PU-Anfänge mit 38

    OK, ihr meint also auch, dass sie ficken will?! Das wollte ich nur wissen. Trotz dem ganzen Freundschaftsgefasel...
  7. PU-Anfänge mit 38

    Hallo allerseits, das Weissbrot bräuchte mal wieder euren Rat, folgende Situation: HB kennengelernt, 2 Dates, KC beim ersten Date und Knutschen + rumfummeln beim zweiten. Sie ist US-Amerikanerin und ich hatte gleich am Anfang gesagt, dass ich frisch von meiner Frau getrennt bin. "...just split up". Seitdem war das eigentlich kein Thema. Nun habe ich heute morgen im WA von meiner "Frau" (wife) geschrieben und sie plötzlich total durchgedreht von wegen: "wie?! du bist verheiratet". Ich dann so, "Ja, auf dem Papier bin ich noch verheiratet." Sie so: blabla... aber du hast gesagt ihr seid getrennt. blabla *aufreg* Wir haben dann telefoniert. Ich: Erkläre, dass man in Deutschland erstmal ein Trennungsjahr einhalten muss und solange vor dem Gesetz verheiratet ist. Und ich auch nie das Wort geschieden (="divorced") sondern immer nur "split up" (=getrennt) gesagt habe, ich habe auch von Anfang an gesagt, dass wir wegen der Tochter noch engen Kontakt haben usw. Sie: macht voll das Fass auf von wegen Sie fühle sich belogen und es ginge total gegen ihre moralischen Werte etwas mit einem verheirateten Mann anzufangen. Ich: Sage, dass es mir Leid tut, dass sie sich hintergangen fühlt, ich aber ihre Aufregung so gar nicht nachvollziehen kann und ich in meinen Augen auch nicht gelogen habe. Sie hat am Telefon noch rumgeschluchtst, sie hätte echt gedacht das wäre was mit mir und dann gemeint dann wäre wohl nichts mehr zu sagen. "there is nothing left to say" Ich dann so: Yes, i am sorry... i didn`t mean to hurt you, bye... (War da echt schon auch sauer, weil ich ihr Drama echt nicht kapier) Eigentlich war ich da schon beim "next". Soweit die Vorgeschichte, das war heute morgen. Jetzt kam heute Nachmittag eine WA mit: Sie: "Sehen wir uns am Samstag?" (Wir hatten eigentlich für Samstag ein Date vereinbart) Ich: "Wenn du willst" ... "Warum willst du das?" ... "*confused*" (ich switch hier mal in den Originaltext, der ist englisch" Sie: "Because i would like to be your friend." Ich: "Ok, then saturday 5pm it is" Sie: "I´m not that person that i´d kick you out of my life" Ich: "But your last words on the phone were "there is nothing left to say" Sie: "There was nothing left to say to the topic" ... " You feel the way vou fell and i my feelings and we won´t agree...there isn´t anything more to say to that" Ich: "Right" Sie: "That´s how i meant it, concerning that topic." Ich: "so you want to agree to disagree and we just have a good time as friends?" Sie: "Exactly" Ich: "OK" So, nun die Frage: Was soll ich jetzt davon halten? Warum will die jetzt mit mir ein Date, bzw. ein freundschaftliches wasweissichwas? Wie soll ich da am besten auftreten? Oder soll ich überhaupt hingehen? Eigentlich hat Sie mich voll überfahren mit ihrem Ausraster, als ob ich ihr einen Heiratsantrag gemacht hätte während ich noch verheiratet war... Ich mein ich hätte Bock auf sie, verstehe mich (bisher) gut mit ihr, habe Spass. Bin unsicher ob ich da überhaupt hinsoll und wie ich das ganze werten soll. Vielleicht hat ja jemand Erfahrung mit US-Frauen und kann mir sagen ob die jetzt vielleicht auf sowas wie eine Freundschaft+ rauswill oder was das soll... Please help!
  8. PU-Anfänge mit 38

    Ich habe mit Frau A einen schnellen Glühwein getrunken und dann den Weihnachtsmarkt Richtung Schlossgarten verlassen. Dort ein bisschen spaziert, nach lowsubmarines Anleitung eskaliert, dann KC, dann zu Ihr nach Hause... Ich würde mir eine Eins mit Sternchen geben... Frau B habe ich nicht gesehen und Sie hat bis heute auch nichts erwähnt, per WA oder so. Ich hab mir so die Situation vorgestellt, dass ich Frau A am Arm habe und plötzlich im Gedränge vor Frau B stehe, dann wäre ich wahrscheinlich rot geworden und ins stammeln gekommen... Weiß nicht wie man sowas souverän lösen soll. Ich denke schon, dass Sie mich erkannt hätte, ich habe eine auffällige Jacke, die Sie von Bildern kennt, und auch ansonsten habe ich eigentlich selten ein Problem damit meine Dates zu erkennen, auch wenn ich nur Fotos von Ihnen habe. Zum telefonieren: Also, es scheint wohl tatsächlich so zu sein, dass meine Stimme am Telefon blöd klingt. Denn ich habe am Telefon irgendwie NUR schlechte Erfahrungen gemacht bisher. Die Korbquote bei Dates ist dagegen recht gering. Bei Aktivitätsdates, wie z.B. Bowlen, Klettern oder so, wo ich natürliches Kino hinbekomme sogar fast gegen null. Bei den Dates außerhalb der Komfortzone mache ich Fortschritte, gestern war ich zum ersten Mal echt gut bei sowas!
  9. PU-Anfänge mit 38

    What? Worauf bezieht sich das denn jetzt bitte?
  10. Hilfe! Ich weiß nicht, was ich zurückschreiben soll.

    Ich habe den Text von DocDingo genommen, dann war eine Woche Funkstille, am Sonntag hat sie sich wieder gemeldet und wir haben jetzt ein Date am Donnerstag. Dankööööö!
  11. PU-Anfänge mit 38

    Hey, ich melde mich mal wieder. Also, ich habe Fortschritte gemacht, ich texte weniger und ich telefoniere überhaupt nicht mehr vor dem ersten Date. Wenn eine telefonieren will schreibe ich, dass das nicht geht, weil alle Mädels mit denen ich telefoniere dann das Date absagen. Dann sind die Mädels total neugierig warum, wieso, weshalb und lassen sich dann erst recht auf ein Date ein... Nun habe ich aber eine Frage ganz anderer Natur: Ich habe heute Abend mit HB A ein Date auf dem Weihnachtsmarkt. Am Donnerstag habe ich mit HB B ein Date (Star Wars, Kino). Ich weiß, dass HB B heute Abend ebenfalls mit Kollegen auf dem Weihnachtsmarkt ist. Wie reagiert man als PU´ler, wenn mir jetzt HB B über den Weg läuft während ich HB A am Arm habe, ggf. mit sogar ihr rumknutsche? Einfach die beiden ganz selbstverständlich einander vorstellen? Es ist mit beiden Damen das erste Date.
  12. Hilfe! Ich weiß nicht, was ich zurückschreiben soll.

    "Deine Brüste?" Ist zu all in? Das kam mir zuerst in den Sinn...
  13. Hilfe! Ich weiß nicht, was ich zurückschreiben soll.

    WhatsApp Konversation: Dienstag: Sie: Freitag kann ich nicht, da muss ich im Cafe arbeiten....macht mich echt fertig mit zwei Jobs. Ich: OK, dann nächste Woche Mittwoch! Sie: Dienstag und Mittwoch gehen auch nicht. Mittwoch ist Stammtisch und Dienstag wollen sich alle Kollegen zum Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt treffen. Vorweihnachtszeit ist einfach kacke. Ich: dann wäre von meiner Seite noch Donnerstag möglich. .... Funkstille Heute, Freitag 21:00 : Sie: bei uns im Cafe gibt's es leckere Florentiner, esse gerade den fünften. Dir würde ich auch immer was mitbringen. Aber nur was schönes. Was schreib ich der jetzt?
  14. PU-Anfänge mit 38

    Das zitieren krieg ich gerade nicht weg, sorry. @charons Danke für deinen Post. Ich suche gar keine Frau unter 30... Das ist mir, wie du sagst, echt zu affig... Meine Zielgruppe ist so 33-42 und da hab ich's im Og einfach am einfachsten. Das mit Kindern hab ich mir noch gar nicht überlegt, muss ich sagen. Aber wählerisch bin ich durchaus. Ich Date längst nicht jede die ich könnte. Das mit den Bars hab ich noch nicht probiert. Kann jemand eine gute Bar im Raum Stuttgart empfehlen in der das Mann Frau Verhältnis einigermaßen stimmt? @mogwai Ja, da hast du wohl Recht, ich arbeite daran...
  15. PU-Anfänge mit 38

    Udate: H2G hat tatsächlich funktioniert. Sie hat sich gestern abend gemeldet und zwar mit: "Hey XY, wie war dein Tag?" 😂 Haben ein bisschen geschrieben und dann hab ich den Spruch von Hafenmeister "...gib es zu, du hast heute Nacht von mir geträumt..." gebracht und der hat voll gezogen, sie hat mich dann angerufen und wir haben ca. 45 min telefoniert. Date für Freitag steht (Kletterhalle). *geil* Wir haben auch über Brettspiele gesprochen und sie mag Brettspiele sehr gerne, hat aber niemanden der mit ihr sowas spielt... Sie kommt mir jetzt aber auch mit dem "Guten Morgen" und "Gute Nacht XY, schlaf schön" Spiel. Soll man sowas echt nicht erwiedern? Habs mir gestern abend verkniffen, aber heute morgen hab ich ihr dann aber auch einen schönen Tag gewünscht. Ist das nicht unhöflich so gute Nacht Wünsche einfach zu ignorieren? @Black Adder Daygame ist voll der Fail bei mir. Ich hab mir vorgenommen, jeden Tag mindestens eine Frau anzusprechen die mir gefällt und die ich auf +-5 Jahre meines Alters schätze, ich zieh das bisher auch tapfer durch. Hatte auch schon Tage da habe ich 2-3 angesprochen. Zu 99% lautet die Antwort aber: "Ich bin verheiratet/vergeben/hab einen Freund." Ich habe eine einzige Nummer bekommen bisher, von einer Baumarkt-Kassiererin, das war aber intellektuell so gar nicht auf Augenhöhe also hab ich das schnell wieder im Sande verlaufen lassen ("Hääää? Was meinst du???). Immerhin sind die meisten, würde schätzen 80%, freundlich und ich hab das Gefühl sie freuen sich angesprochen zu werden. Die restlichen 20% sind wortkarg, reagieren teils gar nicht oder sogar unfreundlich, als ob ich sie belästigen würde, die verpassen mir immer die härtesten Dämpfer. "Hey, mir gefällt deine Jacke!" "Gibt's da drüben zu kaufen." "Kommst du mit und berätst mich?" "Lass mich einfach in Ruhe..." 😐 Insgesamt finde ich das Daygame echt frustrierend und das Verhältnis Aufwand zu Ertrag steht in keinem Verhältnis...und texten und telefonieren muss man dann eh, weil zuerst will man ja die Nummer... Funktioniert das echt bei euch Ü35 Typen hier? Ich meine, findet ihr Frauen in eurem Alter die auch noch Single sind, einfach so auf der Straße?