Zeres

Member
  • Inhalte

    315
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     1.968

Ansehen in der Community

124 Gut

Über Zeres

  • Rang
    Routiniert

Profilinformation

  • Geschlecht
    Männlich

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein

Letzte Besucher des Profils

2.056 Profilansichten
  1. Sapiosexualität wird es wohl geben. Aber ein großteil der Menschen, welche von sich behaupten Sapiosexuell zu sein, meinen damit eigentlich "Ich hätte gerne einen Mann der auch Intelligent ist": Das ist aber keine echtes Sapiosexuell sein, eher so ein mode Trend das so zu bezeichnen.
  2. Danke für eure Ratschläge. Ich hab ihr dann heute Nachmittag geschrieben und da fragte sie dann auch schon ob ich die nächsten Tage Zeit für sie habe. Werden uns dann am Wochenende wieder treffen.
  3. Der Kontakt ging auch von mir aus. Von ihr kam bisher aktiv nie etwas um ein Date auszumachen.
  4. 1. Mein Alter: 29 2. Alter der Frau: 28 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 3 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?"): Sex 5. Beschreibung des Problems Ich habe vor ca 4 Wochen eine Frau im OG kennengelernt, mit der ich mich dann auch zum spazieren getroffen habe. Es lief gut (aber noch kein KC, ich halte 1. OG Dates gerne kurz), also machte ich für die Woche darauf ein weiteres Date aus. Wir setzten uns nach draußen mit etwas Wein und hatten wieder eine gute Zeit. Ich eskalierte bis zum KC durch, danach machten wir draußen schon heftig rum und gingen dann zu mir. Dort kam es dann schon recht schnell zum Sex und sie blieb auch über Nacht. Als sie wieder zuhause war schrieb sie mir noch das sie eine gute Zeit hatte und wünschte mir einen guten Tag. Ansonsten schrieben wir Tage lang nicht. Da sie etwas beschäftigt war und ich dann für einige Tage im Urlaub gewesen bin haben wir uns dann 2 Wochen später erst wieder getroffen. Wir picknickten zusammen und wanderten etwas im nahe gelegenen Wald. Auch hier wirkte sie wieder total on. Sie blieb wieder über Nacht und wir hatten auch wieder Sex. Sie meinte ich kann auch jederzeit mal zu ihr wenn ich Lust habe. Seit sie aber gegangen ist gibt es jetzt wieder seit ca 6 Tagen keinen Kontakt. 6. Frage/n Ich bin das von Frauen nicht gewohnt, dass nach einem Lay so wenig Kontakt/ Invest kommt. Ich finde es an sich nicht schlimm wenn wir nicht die ganze Zeit rumtippen, aber hätte eigentlich Gedacht das sie sich diesmal meldet und fragt ob wir was zusammen machen. Jetzt frag ich mich ob das irgendeine Art Push & Pull ist oder sie bewusst Distanz hält. Rein intuitiv würde ich sie heute oder morgen mal anschreiben um was für das Wochenende auszumachen, obwohl ich mich schon etwas ärgere das da nichts von ihr kommt. Meint ihr ich soll warten ob sie sich meldet oder einfach was vorschreiben?
  5. Ich bin viele Monate alleine durch Südostasien gereist. Englisch wird da, bis auf Singapur, sehr wenig gesprochen. Aber durch kam ich trotzdem gut. Auch ohne Aufreißen kann man dort recht schnell Kontakte zu einheimischen oder anderen Reisenden knüpfen. Ich habe damals auch viel die App Couchsurfing genutzt. Da gab es eine Funktion wo man andere Reisende oder Einheimische zum abhängen finden konnte. Von den vermutlich weniger bekannten Orten her fand ich persönlich Yogyakarta (Indonesien), Hue und Hoi An (Vietnam) sehr sehenswert. In Indonesien gibt es außerdem noch viele Inseln die wenn überhaupt nur von Einheimischen gut besucht sind und trotzdem (oder vorallem deswegen) wunderschön sind. Die Erfahrung habe ich nie bereut. Bin auf jeden Fall dran gewachsen und es ist ein schönes Gefühl auch alleine reisen zu können wenn man es will.
  6. Lief leider nicht so gut. Eventuell habe ich einfach meinen Frame verloren. Die Atmosphäre während des Dates war ganz komisch. Die Leichtigkeit von zuvor war komplett weg. Es fühlte sich für mich an als sei sie eine Fremde und es viel mir schwer überhaupt Gesprächsthemen zu finden, total komisch nach 4 Treffen. Das Kino welches ich gefahren habe wurde nicht abgewiesen, aber da ich Gefühlt die Stimmung nicht richtig heben konnte habe ich auch nicht groß weiter eskaliert. Sie schien sich leider auch nicht so ganz wohl zu fühlen auf der Kirmes. Ich schlug dann vor was essen zu gehen, aber sie macht so ein komisches fasten weshalb es ihr dafür schon zu spät war. Wir tranken dann noch einen Tee, und gegen 9 Entschuldigte Sie sich, sie fühle sich heute nicht so gut. Wir gingen dann noch zusammen zur etwas weiter entfernten Haltestelle. Auf dem Weg dorthin taute die Stimmung dann etwas auf, aber denke das hat es jetzt auch nicht mehr rumgerissen. Ich muss sagen, obwohl ich keine großen Erwartungen an das Treffen hatte bin ich doch etwas geknickt. Mich erinnert das an eine andere HB wo es vor einigen Jahren (allerdings nach einem lay) mal ähnlich lief und wo ich dann auch soviel Hirnfick hatte. Wahrscheinlich habe ich mich von ihren Verhalten einfach zu sehr verunsichern lassen. Ich denke daran sollte ich für die Zukunft arbeiten. Trotzdem auf jeden Fall danke für eure Ratschläge.
  7. Mit großen Erwartungen gehe ich auf jeden Fall nicht in das Treffen. Aber so gar nicht eskalieren? Hätte jetzt intuitiv einfach erstmal ohne große Erwartungen normales Kino gefahren und dann langsam eskaliert wenn das Kino auf anklang stößt. Kann mir bei der HB nicht vorstellen das Sie aktiv von sich aus groß anfängt zu eskalieren. Die Frage ist eher ob ich aktiv versuchen soll nach dem Date noch mit zu ihr nach Hause zu gehen (falls Eskalation bis dahin gut lief) und ob ich vorher schon groß was an KCs machen soll. Finde es nach dem FC Block schwierig einzuschätzen ab wann ich eventuell needy wirke und bis wohin die eskalation noch natürlich rüberkommt. Ist in der Form wirklich eine komische und neue Situation für mich.
  8. Kurzes Update: Ich hatte mich schon darauf eingestellt, dass die Sache durch ist. Also keine wirklich große Hoffnung das nochmal ein Treffen zustande kommt. Ich pingte sie heute dann an mit "Hey HB". Sie antwortete kurz darauf ganz schlicht und ohne viel invest mit "Hey Zeres". Ich machte nen kurzen Eínzeiler Scherz über ihrem Urlaub (den sie schlicht ignorierte) und machte dann einen kurzen und bündigen Vorschlag wo wir uns am Wochenende treffen könnten. Sie fragte dann kurz nach wo das ist und Antwortete darauf mit "Nicht sehr weit weg von mir, lets go" und dann machten wir den genauen Treffpunkt und die Uhrzeit aus. Was mit hier auffällt: Sie antwortete sehr zügig (viel schneller als sonst). Das Date war überraschend schnell konkret geklärt. Aber der Inhalt ihrer Nachrichten beinhaltete wirklich nur das absolut nötigste (genau wie meine nachdem ignorierten Scherz). Ich fühl mich grad so als hätte ich ein Essen mit einem flüchtigen Geschäftspartner ausgemacht, nicht wie mit einer HB, die schon auf mir saß, während wir küssten. Meint ihr das ist noch Hard to get spielen? Die Kosten während der Dates haben wir bisher immer in etwa fair aufgeteilt. Ein reines Treffen um umsonst zu Essen kann ich ausschließen. Jetzt bin ich wirklich mal gespannt wie das Date läuft. Das gute ist, dass ich wie gesagt eigentlich schon mit ihr abgeschlossen habe. Aber ich erwarte einiges an Shittests falls sie nicht flaked. Und ich vermute der Pull zu ihr Nach Hause (auch wenn es nah an der Date Location ist) wird sicher auch nicht ganz reibungslos vonstatten gehen. Falls ihr Tipps, Vorschläge oder Anregungen habt gerne her damit :)
  9. Läuft bei dir bisher gut. Weiter nach und nach weiter eskalieren und die Sache läuft. Zu 1: Tinder ist durchaus noch eine Fickapp. Mittlerweile aber auf jeden Fall auch in der breiten Masse angekommen. Viele Frauen nutzen es aber auch nur für Aufmerksamkeit, andere weil sie tatsächlich unkomplizierten Sex wollen. Manche wollen auch was festes, lässt sich alles so pauschal nicht sagen. Zu 2: Ich persönlich habe die besten Erfahrungen mit Aktivitäts Dates gemacht. Freunde find ich am Anfang der Datin Phase eher hinderlich, aber du scheinst dich da bisher gut angestellt zu haben, also kein Problem. Du musst halt dafür Sorgen dass du noch genug Zeit mit ihr alleine hast um eskalieren zu können. Den FC solltest du nicht aus den Augen verlieren. zu 3: Für Frauen ist es immer interessant zu sehen wie sich Männer in Sozialen gefügen machen. Das kann hier durchaus ein Grund für Sie sein. Aber wie oben schon beschrieben scheinst du das bisher gut gemacht zu haben, aber würde für Zukünftige Dates eher klassische zweier Daten bevorzugen. zu 4: Am besten nie viel über so meta kram Texten. Das Texten sollte hauptsächlich dazu dienen Dates auszumachen (es ist aber kein Problem auch hier und da mal ein paar Zeilen so auszutauschen solange das nicht überhand nimmt). Ernste Themen aber immer besser bei einem echten Treffen bereden (wenn es denn sein muss).
  10. Wenn die Backpfeife die einzige Konsequenz bleibt, wäre alles halb so wild. Beim daten von Kollegen kann es auf ganz andere Weise ziemlich unschön werden. Ist es dir das wirklich Wert? Ansonsten Falls du wirklich denkst sie könnte sexuelles Interesse an dir haben: Ganz normal die Eskalationsleiter entlang eskalieren. Du wirst dann wahrscheinlich schon vor dem KC Versuch merken wenn sie kein Interesse hat.
  11. Das sie andere Männer hat kann natürlich sein. Aber das der Oster Urlaub in Kroatien nur ein Vorwand war um mich loszuwerden halte ich schon für sehr weit hergeholt. Welche Frau macht sowas? Dann müsste sie den Vorwand außerdem schon beim ersten Date vorsichtshalber zusammen gestrickt haben
  12. Ihr habt schon Recht, ich hätte weniger Hirnfick wenn ich noch ein paar weitere erste Dates in den letzten 4 Wochen gehabt hätte. Nächstes Wochenende bin ich mit einer bekannten verabredet die das Wochenende in der Stadt ist. Als wir uns das letzte mal vor 2 Jahren trafen hatten wir eine ziemlich gute Zeit. Der KC hing praktisch permanent in der Luft, aber hatte damals was anderes ernsteres am laufen und bin den Schritt dann nicht gegangen. Aber eine solche Hürde gibt es diesmal ja nicht. Eventuell schau ich mal das ich dieses Wochenende noch spontan ein Alternatives Date organisiere. Wie du sagst hab ich den Komfortzonen Plan tatsächlich wieder links liegen lassen, ist mir garnicht so bewusst geworden. War auch nicht so geplant, komisch das ich an ihr jetzt so hängen geblieben bin. Das Update wäre dann folgendes: Ich wünschte ihr noch eine schöne restliche Zeit in ihrem Urlaub und sagte ihr sie soll bescheid geben wenn sie auf dem Heimweg ist. Hab dann noch kurz die Kirmes in der Stadt erwähnt, wo ich gern hin möchte und hatte vorgeschlagen wir können ja dann zusammen hin wenn sie wieder da ist. Darauf kam dann aber nur ganz knapp "Ich bin Sonntag zurück", sonst nichts. Auch wenn wir nie viel geschrieben haben während der Treffen hab ich doch das Gefühl das sie jetzt was kälter ist. Intuitiv würde ich darauf jetzt nicht mehr Antworten und bis Montag warten und sie dann noch mal mit einem konkreten Vorschlag anpingen. Spätestens dann weiß ich was Sache ist.
  13. Hab ihr mittlerweile geschrieben, da ich dachte sie ist mittlerweile aus dem Urlaub zurück. Ich fragte kurz wie ihre Zeit in Kroatien war und ob der Osterhasen dort an sie gedacht hat. Sie antwortete dann kurz wo sie zuletzt war und wo es heute hingeht. Dazu fragte sie wie meine Ostertage waren. Ich will sie jetzt nicht zutexten solange sie im Urlaub ist. Aber ich weiß auch gar nicht wie lange sie noch weg ist. Denkt ihr ich sollte kurz nachfragen wie lange sie noch weg ist und dann schon was konkretes für das wochenede vorschlagen (falls sie da schon zurück ist)? Oder damit warten bis sie zurück ist?
  14. Ich kann mich den Vorredner nur anschließen. Brauchst dir keinen Kopf zu machen, läuft gut. Ich würde noch hinzufügen: Beim nächsten Treffen einfach weiter die Eskalationsleiter entlang eskalieren mit FC als Ziel.
  15. Solange du nur ganz allgemein den Wunsch hast mittelfristig eine LTR zu haben ist das kein Problem. Wenn du diesen Wunsch aber im Zusammenhang mit dieser HB hast, nach gerade mal 2 Dates und sich das Mindset auch nur aufgrund dieser zwei Treffen geändert hat, ist das voraussichtlich eher nicht so gut für dich. Ihr hattet bisher ja noch nicht mal einen KC. Mit dem Mindset kannst du ganz schnell zum AFC werden. Eventuell stellst du dir sogar schon eure gemeinsame Zukunft Gedanklich vor. Das ganze kann der Verführung in einem so frühen Stadium ziemlich im Weg stehen. Du musst nicht mit dem Ziel ran gehen sie einfach nur flachzulegen, aber vergiss das mit der LTR erstmal und konzentriere dich darauf mit ihr eine gute Zeit zu haben, sie zu Küssen und mit ihr in der Kiste zu landen. Und dann schaust du mal ob du sie immer noch so toll findest. Wenn sie gefallen an dir findet wird sie dann ohnehin anfangen zu binden und dann kannst du dich immer noch damit auseinandersetzen, ob du eine LTR mit ihr möchtest. Du musst jetzt aber auch nicht auf teufel komm raus parallel andere Frauen treffen. Wenn du Lust drauf hast und genug Zeit, dann mach es ruhig, da deine outcome independence dadurch steigt. Ansonsten ist es aber auch voll in Ordnung wenn du immer nur eine Frau gleichzeitig triffst. Ist dann aber wichtig dass du dir darüber im klaren bist, dass du auch alternativen da draußen hast. Aber vergiss auf jeden Fall erstmal den LTR Kram mit ihr. Du musst es nicht kategorisch ausschließen, aber dir das jetzt als Ziel zusetzen finde ich kontraproduktiv.