H54

Member
  • Inhalte

    5.329
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Siege

    8
  • Coins

     5.910

Alle erstellten Inhalte von H54

  1. Du hast das schon richtig erkannt. Nichts verbalisieren und spielerisch bleiben.
  2. Was zur Hölle willst du mit ihr bereden? Den Freundschaftsvertrag unterschreiben oder was? Sag ihr das du an einer Freundschaft nicht interessiert bist und Sie dich als Frau interessiert. Sollte Sie ihre Meinung irgend wann ändern dann kann Sie sich melden und dann Freeze Out aber der wird dir nicht helfen.
  3. Du willst nicht verstehen das du mehr als ein paar Wochen verstreichen lassen musst!? Aber mach du mal.
  4. Reine Theorie.
  5. Dir hat man schwer mitgespielt oder? Wie kommst du auf das Zeug was du schreibst? Wie würdest du z.B. auf deinen sogenannten Shittest reagieren? Was ihre Tage angeht. Es gibt solche und solche, manchen ist es egal ob Sie dann vögeln und manchen nicht. Muss man nicht haben.
  6. Gar nichts kannst du da tun. Sei doch einfach froh das die Frau ehrlich ist und dir sagt das sie noch nicht über ihren Ex hinweg ist. Nimm es erstmal als Korb hin und gib ihr die Möglichkeit sich bei dir zu melden wenn Sie will, bezüglich eines Treffens. Du kannst da ansonsten nur in ein paar Monaten nochmal nach gehen bis dahin freeze out und andere Frauen.
  7. Klar doch und deswegen gleich wieder ein rechtfertigender Post mit einer Menge Hirnfick von dir. Du lernst nichts, weil du wie schon in deinen anderem Thread einfach weiterhin deinen shice machst ohne hier überhaupt einen Ratschlag anzunehmen. Ich weiß auch das du dich in deinem nächsten Thread rechtfertigen wirst und sagst:"Aber ich will doch was lernen!" Passiert aber nicht. Ich sehe in den jetzt 6 Seiten keinen Effort bei dir.
  8. TE du bist an dem Punkt wo du langsam merkst das es als Beziehung nicht funktioniert. Mehr ist das nicht. Liegt an dir was du daraus machst.
  9. Ja. Freeze Out oder NEXT ist egal, weil sie den Status Quo erstmal klar gemacht hat. Viel wichtiger: Arbeite an deiner Eskalationsangst und dieser LTR - Denke bevor überhaupt irgend etwas passiert ist, denn das ist definitiv Beziehungsneedy.
  10. Da ist ein Mädel die einen elf Jahre älteren Typen datet, der seine Eier vor den Dates daheim lässt und nicht eskaliert, ständig per Whatsapp verfügbar ist...was denkst du wohl warum deine Anziehung flöten geht. Das Ding ist erstmal durch da die dich in die Friendzone schiebt. Spar dir dein Gelaber von wegen du willst nicht viel rum vögeln und daten etc. denn ein geiler Stecher wirst du nur durch entsprechende Praxis. Bekomm das mal klar ansonsten kannste dir den PU Kram gleich sparen.
  11. Der TE findet eine Frau im SC toll die ihm aber deutlich sagt das Sie kein Interesse an ihm hat da sein bester Freund wohl schneller war. Er hofft auf Mitleid, Anteilnahme und den magischen PU-Trick der ihn auferstehen lässt wie Phoenix aus der Asche weil er immer noch hofft das Rad zu drehen. Wird nicht passieren. Entweder kannst du mit der Situation nun umgehen und benimmst dich normal oder du ziehst dich erstmal sus dem SC zurück.
  12. Du bist in der Friendzone weil nicht genug Attraction da ist. Freeze Out würde ich sagen aber ich weiß nicht ob du das hinbekommst. Schaff einfach Distanz und häng nicht mehr so an ihrem Rockzipfel vielleicht geht dann nochmal was zu einem späteren Zeitpunkt.
  13. Was ein Kindergarten... Du gehst da mit deiner Freundin hin und entspannst dich. I.d.R. ist ja klar das du der Freund bist. Sollte er anfangen würde ich die Situation beobachten insbesondere die Reaktion deiner Freundin, sprich realitätscheck was ihr Verhalten angeht. Alles andere regelt sich.
  14. H54

    Ist wirklich Schluss?

    Aus eigener Erfahrung: Egal wie alt eine Frau ist, sie sollte ein selbstbestimmtes Leben führen und wenn Sie sich ständig von Mutti in die Beziehung reden lässt kannst du nur den kürzeren ziehen. Deine Ex muss das lernen ohne deinen Einfluss. Ihre Eltern sind sehr konservativ und da wirst du immer streitbar sein, insbesondere jetzt. Geh und lass deine Ex die Ex sein. Das passt vorne und hinten nicht. Was dich angeht: Arbeite an deiner Wut, du musst solche Situationen aushalten können und nicht die Beherrschung verlieren. Damit änderst du nichts sondern machst es nur schlimmer. Mach einen sauberen Cut und finde eine neue Frau die besser zu dir passt.
  15. Lies dich da ein, dann siehste wie das geht.
  16. Alter... Das ist deine Ex, da brauchste keine spezielle Masche. Du behandelst Sie wie und je und dann führst du zum Sex. Mehr gibt's da nicht zu sagen.
  17. Der Unterschenkel war eingegipst. Das hatte nichts mit LB zu tun, da waren mehrere Faktoren u.a. fand ich Sie an dem Tag nicht so äh nice. Wir hatten uns im Karneval kennengelernt und da rum gemacht, dann der Bruch und sie kam zum Krankenbesuch. Rundet das Bild ab.
  18. Ich war in der selben Situation vor Jahren und habe nicht eskaliert da der Gips echt nervte, von der Frau habe ich danach nie wieder etwas gehört. Die Frage ist was du dir davon erhoffst außer einem FC. Wenn Sie dich will kommt sie zu dir.
  19. Warum triffst du Frauen die dir von vornherein nicht gefallen oder nimmst dir auf andere Art und Weise raus Menschen so zu kritisieren? @Hexer ja Vollmond und Pluto steht im Mars oder so ähnlich, das hält man nur mit einem Bier aus.
  20. Wenn ich ehrlich bin: Ich denke du redest von realen Geschichten oder du hast eine Menge Hirnfick. Shittest schaden auch nur wenn du dich davon beeindrucken lässt, irgendwann nimmst du die fast gar nicht mehr wahr.
  21. Was eher passiert ist das Frau sagt:"Ich treffe morgen einen alten Freund." Das passiert aber auch eher in der Kennenlernphase. Wenn es in der Beziehung passiert dann hat man mMn vorher schon einiges falsch gemacht.
  22. In den meisten Fällen ist das ein klassischer Shittest. Frauen testen dich mit solchen Aussagen um zusehen ob du dich davon verunsichern lässt. Solche Tests wie du sie ansprichst sind mir selten unter gekommen.
  23. Vorwort: Der folgendeReport zeigt wie einfach es sein kann bzw. wie es ist wenn die Frau es einem leicht macht und man nur durch die Reifen springen muss. Das Vorspiel und die Partystory zum Schluss dienen nur zur Abrundung der Geschichte. - FOREPLAY - WARSCHAU - An einem Samstag im Sommer 2016, kurz nach 10 Uhr Ich sitze im Hotelrestaurant und stochere mit meiner Gabel in den Eiern und im Speck auf meinem Teller. Mein Schädel brummt. Der Männerabend mit den Kollegen war gut und die polnischen Mojitos sind nicht nur billig sondern richtig lecker, nebst "Piwo" dem einheimischen Bier. Die Kollegen die unsere erfolgreiche Dienstreise nicht mit begossen haben stochern mich mit Fragen:"Wie war es? Erzähl!" "Wo wart ihr?" "Sind die Polinnen wirklich so hübsch"blablabla... eigentlich will ich meine Ruhe, dennoch erzähle ich recht begeistert vom gestrigen Abend und nebenbei tinder ich mich durch die Warschauer-Frauenwelt. - MATCH - Nach der dritten Runde Kaffee sehe ich ein paar Matches und Anna fällt mir direkt ins Auge. H54: "Hey Anna, lets get married" (Credits to @RealGentleman) A: "Haha LOL Okay 😉 when?" H54:"I´m here until tomorrow, so today!?" A:"Great, deal." H54:"Ok but you should give me a little sightseeing tour through your city before we have our marriage. I hvae to know the beautiful places!" A:"Haha. Ok. Deal! 14h is good for you ?" Nachdem Ich ihr noch mitteile das ich das Hotel in Richtung Innenstadt wechsle, schreibt Sie mir das einige Meter davon entfernt ein Einkaufszentrum ist. Das Treffen steht. - The hangover date - Es ist gegen 13:30 während ich mich mit meinem Hangover immer noch durch das Hotelbett wälze. Ich überlege abzusagen, ich schwanke innerlich und doch raffe ich mich auf und schaffe es unter die Dusche. Einige Minuten später bin Ich auf dem Weg zum Einkaufszentrum, es ist direkt um die Ecke. Logistik ist alles. Ich kauf mir noch schnell Kaugummis und schiebe mir gleich zwei Mintstreifen davon in den Mund. Besser so. Vorsichtshalber umrunde Ich das Cafe in dem wir uns treffen wollen. Ich sehe Sie nicht. Nach einer weiteren Runde komme Ich wieder beim Cafe an und sehe sie nun hinten an einem runden Tisch mit vier Stühlen sitzen. Als ich näher komme, denke ich mir nur: "Fuck! Sie sieht ja gar nicht aus wie auf den Bildern. Sie sieht eher so aus wie Ich mich heute fühle -"nicht gut"." Die Begrüßung ist von beiden Seiten ... eher britisch ... unterkühlt. "Nice to meet you" "How are you" blah blah... Ich setzte mich neben Sie, so das wir die anderen Gäste im Blick haben. Anna trägt ein cremefarbenes Kleid mit einer schwarzen Schleife um die Hüfte und ihre Sonnenbrille hat Sie in ihr blondes Haar geschoben. Nach einigen Minuten Smalltalks entschuldigt sie sich für ihr heutiges Auftreten und ihre schlechte Stimmung. Sie ist müde da Sie gestern mit einer Freundin on Tour war und es ging etwas länger. Bis zum Morgengrauen. Ich muss lachen. A:"Why are you laughing?" H54:"I´m hungover too." -Augenzwinker- Sie lächelt und boxt mich auf den Arm. Das Eis scheint gebrochen, dennoch bin ich von ihr noch nicht so recht überzeugt. Nach ca. 30 Minuten sagt Sie:"Let´s go for the sightseeing tour!" Ich nicke. - SIGHTSEEING - Während wir das Einkaufszentrum verlassen und in die Innenstadt tingeln, erzählt Anna das Sie einige Jahre in Deutschland gelebt hat und die Deutschen mit ihren Attitüden nicht unbedingt mag. Wir unterhalten uns auch über "the small and big differences between both countries" und was Sie an Warschau liebt. Eigentlich lasse Ich Sie bereits seit Beginn des Treffens erzählen, Ich brauche nur gezielt Fragen zu stellen und unser Gespräch läuft entsprechend locker. Anna zeigt mir die schönsten Plätze der Stadt und geschichtliches gibt´s obendrein. Sie liebt diese Stadt sehr, dazu ist Sie eine sehr gebildete und humorvolle Frau. Das imponiert mir und so langsam hat Sie mich. Wir scherzen rum, ganz besonders über das vermeintlich schlechte deutsch/polnische Verhältnis und Sie versucht mir ein paar Worte Polnisch beizubringen. Das wichtigste Wort bleibt hängen "Piwo" = Bier. Anna zupft an meinem Shirt und zerrt mich in Richtung einer Eisdiele. Ihrer Lieblingseisdiele. Dort angekommen stürmt Sie wie ein kleines Mädchen an den Tresen und bestellt sich ihr Eis. Der Anblick war traumhaft. Während der Eisverkäufer ihr Eis zusammen stellt und ich mir noch überlege welches Eis ich nehmen möchte, verschwimmen meine Gedanken und Ich schaue eher auf ihren wohlgeformten Körper. Ich greife nach ihrer Hand, dreh Sie rum und ziehe Sie ganz nah an mich ran (pull). A(lächelnd):"What?" H54(grinsend):"Nothiiiing." Ich schiebe Sie weg und lache (push). Der nächste Schlag kommt, die gleiche Schulter. Autsch. Nachdem wir unser Eis bekommen haben, stehen wir wieder auf der Straße, die Sonne strahlt ihr ins Gesicht und mir fällt endlich auf das sie doch sehr hübsch ist. Der Hangover war verflogen. In der Altstadt lehnt sie sich mit dem Rücken an eine kleine Mauer während Sie mit einer wischenden Geste mir den Blick auf die Weichsel deutet. Nun stehe ich vor ihr, schaue an ihr vorbei aber auch nicht so richtig. Ich umfasse mit meinen Händen ihre Hüfte und zieh sie an mich ran. Anna schiebt ihre Sonnenbrille in ihr blondes Haar und wir schauen uns tief in die Augen. Sie kichert:"What?" Ich bleibe stumm, fahre mit meiner Rechten an ihrem Ohr vorbei und ziehe ihren Kopf an mich ran. Es folgt ein langer inniger Kuss. Ein paar Minuten später nehme Ich Sie an die Hand und wir gehen tiefer in die Altstadt. Während wir weiter durch die Stadt tingeln fragt Anna nebenbei: A:"You wanna hang out tonight?" H54:"With you?" A:"With whom else?" Wir lachen beide. H54:"Yes." A:"Okay but I have to change my clothes. Let´s go to my place!" (jetzt pullt Sie mich) In diesem Moment war mir noch nicht ganz klar was heute noch folgen sollte oder besser gesagt Ich wollte es erst nicht wahr haben. Es war einfach, es lief ganz unkompliziert. - the big hoop - Es ist mittlerweile früher Abend, während wir einen typischen vierstöckigen Plattenbauen betreten. Nachdem sie mir kurz und voller Stolz ihr kleines aber schönes Reich gezeigt hat, verschwindet Sie im Schlafzimmer. Ich sitze in einem ihrer Designersessel im Wohnzimmer, nein ich lümmel eher rum, meinen Kopf gen Schlafzimmer geneigt. A:"Would you like to drink something? I have polish beer, you know - Piwo." tönt es aus dem Zimmer am Ende vom Gang. H54."Yeah, it would be nice!" A:" Gimme me a second." Ich höre wie Sie aus dem Schlafzimmer kommt und in schwarzer Spitzenunterwäsche an mir vorbei in die Küche huscht. Ich traue meinen Augen nicht. A:"Which kind of beer would you like to drink - Tyskie or Lech?" H54(immer noch ungläubig):"ahhh ... Lech!?" Einige Sekunde später steht vor mir, tatsächlich in Unterwäsche. Schwarze Spitze und Anna sieht verdammt heiß aus darin. Sie drückt mir die grüne Dose mit einem breiten Grinsen in die Hand. "Cheers!" Ich muss mich kurz sortieren, der Kampf in mir tobt:"Bier oder Frau, Frau oder Bier?" "Äh Bier." "Nein! Frau!" Irgendwie schaffe ich es mich aus diesem Sessel hoch zu quälen, stelle das Bier noch schnell auf den Tisch und kurz bevor Sie im Flur verschwindet, schnappe Ich nach ihrer Hand, dreh sie zu mir und zieh Sie an mich ran. Kein Protest, kein winden. Sie hat es so provoziert und ich habe mitgemacht. Weiß sie, weiß ich. Wir lächeln uns an. Es folgen intensive Küsse, Klamotten fliegen durch den Raum, leicht erhöhter Puls, leichtes stöhnen, ab aufs Bett. Wir geben uns unserer Lust hin. Einmal, zweimal. Einige Lacher und einer ausgiebigen Dusche später fahren wir mit der Metro zum Hotel, auch Ich will mich umziehen. Anna sieht heiß aus. Schwarze Highs, Jeans, ein weißes Top und ein schwarzes Sakko drüber. Klingt simpel aber sie sieht einfach MEGA darin aus. Einige Minuten später stehen wir vor dem Hotelzimmer. Ich öffne die Tür und lasse Anna vorgehen. Sie inspiziert mein Hotelzimmer, bleibt mitten vorm Bett stehen und dreht sich zu mir um. Bevor Sie was sagen kann, hat sich schon meine rechte Hand leicht um ihren Hals geschlungen. Ich küsse Sie und stoße Sie aufs Bett. - Partytime at Mazowiecka - Nach einem leckerem Abendessen in einem heimischen Restaurant gehen wir zielgerichtet auf die Warschauer Partymeile. Kenne ich schon von letzter Nacht, doch Anna will mir unbedingt diese Shot-Bar zeigen. Ich sichere uns einen Platz an einem runden Tisch und Sie kommt mit einem kleinen Tablett und zwölf Shots wieder. Ich denke mir - Schublade auf - Sie ist Polin und säuft mich garantiert untern Tisch - Schublade zu - Egal. A:"Hey I need to go to the ATM. I´ll be back in three Minutes" Wir stoßen noch an, kippen uns die Shots hinter und Anna verlässt die Bar. Nun stehe Ich da am Tisch mit zehn Shots und warte. Eine Minute, zwei Minuten, drei Minuten - fünf Minuten. Langsam werde ich nervös, zur Sicherheit kippe ich mir einen weiteren Shot in den Hals. Lecker die Dinger. Acht Minuten - Ich komme mir allein gelassen vor und zieh den nächsten Shot weg. Langsam wird mir warm, mein Pegel steigt. 15 Minuten - und noch immer bin ich alleine am Tisch. So langsam mache ich mich mit dem Gedanken vertraut dass Sie von einer osteuropäische Menschenhändlerbande verschleppt wurde oder Sie ist einfach Kippen, statt Geld holen gegangen. Wenigstens hat Anna noch den Schnaps bezahlt. Nett von ihr. Schön war der Tag. Shot Nummer vier und fünf folgen zu gleich. ca. 25 Minuten später - Anna steht wieder vor mir, lächelnd und ich leicht betrunken. A:"Did you drink all the Shots?" Sie wirkt amüsiert, ich eher peinlich berührt. H54."To be honest, the halftime was sooo looong." A(lacht):"You thought I would not come back?" H54:"Yep" Sie nimmt einen Shot, drückt ihn mir in die Hand, nimmt sich selbst einen, sagt:"Prost" und küsst mich, nachdem wir uns die kleinen Dinger hinter gekippt haben. A:" You really thought I would not come back?" Sie klang belustigt. Mehr wie ein entschuldigendes Schulterzucken blieb mir nicht übrig. Wir verlassen die Bar und gehen schräg gegenüber in einen Club vor dem eine ewig lange Schlange von Menschen steht. Während Ich mich ganz deutsch hinten anstelle, geht Sie an der Schlange vorbei und schaut ob Sie jemanden kennt. Genug Zeit um mir nochmal ihre Silhouette anzuschauen. Ihr Hintern wirkt auf den Highs noch umwerfender. Ein paar Minuten später stehen wir an der Bar. Sie bestellt, ich zahle. Ich drehe eine der "ich guck mal was im Club abgeht" - Runden. Ein "paar" hübsche Mädels sind auch da aber irgend wie ist der Jagdinstinkt von gestern weg. Anna fesselt mich. Auf dem Rückweg zur Bar sehe ich wie Anna von einem großen, blonden Typen angesprochen wird. Ich beschließe mir das ganz aus einiger Entfernung anzusehen während Ich zur Musik tanze, drehe mich aber immer mal um und habe meinen Spaß an der Situation. Als ich mich mal wieder umdrehe bemerkt mich Anna und lächelt mich an. Ich bleibe stehen, verschränke die Arme vor der Brust und nicke mit einem Grinsen in ihre Richtung. Sie streckt ihre Hand aus und deutet mir an Ich soll zu ihr kommen. Ich bewege mich auf die beiden zu, noch bevor Ich nach ihrer Hand greifen kann, dreht sich der Blonde um. Erst sieht er mich dann schaut er in Anna´s strahlendes Gesicht, guckt mich wieder an und fragt:"Oh, it´s your girl!?" Sie lacht laut und ich zucke mit den Schultern während ich nun nach ihrer Hand greife. Der Blonde hält seine Rechte zu einem highfive hoch, sagt mit einem Augenzwinkern:"I wish you a nice evening!" und zieht ab wie ein wahrer Krieger. Eine Stunde später stellen wir nochmal das Hotelzimmer auf den Kopf bevor wir erschöpft einschlafen. Früh klingelt mein Wecker. Ich quäle mich, die zweite kurze Nacht. Anna springt auf, hüpft munter durchs Zimmer und wenig später hockt Sie auf mir, mit einem dieser Nespresso instant Coffee's in den Händen. A:"For you." Sie lächelt und reckt mir die heiße Tasse entgegen. H54:"Thanks" grummel Ich vor mich hin. Da könnte Ich mich dran gewöhnen. An die Stadt. An Anna. Dieser Gedanke verfolgt mich bis zum Boarding. Mit einem leicht wehmütigen Gefühl steige Ich in den Flieger in die Heimat - doch ich drehe das Gefühl ins positive - mit dem Gedanken an ein tolles Wochenende und jemand tollen kennen gerlernt zu haben. Danke Anna.
  24. Eben. Was macht Mann wenn er sie wiedersehen will? Date vorschlagen! Wer das nicht macht ist ein Lappen! Wenn einrm das Ego nicht genug gestreichelt wird von der anderen Seite merken die Ladies das und man ist raus. Als Mann soll man führen und nicht nach Bestätigung geiern. Die Bestätigung ist im übrigen wenn Sie sich mit dir trifft.
  25. I see the Rebound in you. Btw- Menschen die einmal fremdgehen tuen es immer wieder.