BonvivantNamedDom

User
  • Gesamte Inhalte

    21
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über BonvivantNamedDom

  • Rang
    Neuling

Profilinformation

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aufenthaltsort
    Braunschweig

Wingsuche

  • Ich möchte an der Wingsuche teilnehmen
    Ja

Letzte Besucher des Profils

89 Profilansichten
  1. Habt ihr auch manchmal son leichten Handy-Hass?

    Ich hab bei mir zuhause extra nen Korb bei der Tür wo Gäste handies reinlegen. Ehrlich. Weil es ist echt scheiße wenn man zusammen sitzt, das Gespräch sich leicht zerstreut und die Leute sich abgrenzen, und immer häufiger aufs Handy gucken. Manchmal kann man halt nicht der interessanteste sein. Manchmal will man nicht was sagen sondern eher zuhören. Besonders schlimm ist es wenn man sich schon länger kennt und dann 1-on-1 dasitzt. Da passierts schonmal, dass nichts neues passiert ist. Aber ganz ehrlich, was ich generkt habe; wenn keiner n handy zur Ablenkung hat fängt immer irgendwer an zu reden und die Gespräche flammen von alleine wieder auf! Lässt man den Leuten ihre handies nutzen sie stille Momente um am smartphone irgendetwas nachzugucken. An sich nichts verwerfliches, aber manchmal nervt es mich halt. Manchmal stark. Würde mich mal interessieren wie ihr so denkt.
  2. Ich suche Veränderung und Erfolg für mein Sozialleben

    Ja ins Impro Theater wollte ich ja auch mal, jedoch gibts hier keine Kurse. Leider. Der Rest - macht Sinn.
  3. Ich suche Veränderung und Erfolg für mein Sozialleben

    Ich werde es mal lesen. Narzissmus wäre vermutlich meine allerletze Wahl gewesen. Allerdings macht es auch Sinn, dass ich so denke. So vom "Krankheitsbild" her. PS: Ich stelle mich jedoch nicht in den Mittelpunkt, oft bin ich stiller Beobachter. Lasse mich rausdrängen. Kanns trotzdem sein?
  4. Ich suche Veränderung und Erfolg für mein Sozialleben

    Ich war n Opfer. Darum hab ich mich viel mit mir selbst beschäftigt. Aber ich verhalte mich nichtmehr wie früher. Ich ziehe Grenzen, wenn mir was nicht passt. Da hab ich früher einfach n Auge zugekniffen damit alles ok ist. Jedoch habe ich eingesehen: nö, das ist nicht gut. Mein Wohlbefinden geht vor anderen. Und ja, ich bin n antisozialer Lappen mit vielen Problemen, die ich nicht erkenne, sonst wäre ich nicht hier und würde darüber maulen, dass ich nicht den sozialen Status hab den ich gerne hätte. Und ich will nicht zwingend ZEIGEN, dass ich n cooler dude bin. Ich bin kein Angeber. Es gibt niemanden den ich toppem will. Ich bin kein "one up guy". Das ist affig. Am Ende habe ich Probleme, die ich nicht erkenne. Vielleicht bin ich wirklich emotionslos. Aber ehrlich gesagt weiß ich nicht wessen Wort ich glauben kann. In so einem Forum gibts wohl auch viele Theoretiker. Keine Ahnung von irgendetwas aber trotzdem tipps geben. Ist jetzt nicht jemanden direkt gerichtet. Aber ihr versteht was ich sagen will. Jede Behauptung, und jeden Verdacht, überdenke ich ob das sein kann. Is wer aus BS? Einer mit dem ich persönlich mal was machen kann, der dann beochatet wie ich unter Menschen reagiere? Bitte kommt mir nicht mitm Lair. Der ist tot. Hab schon reingeguckt.
  5. Da will mir grad einer was beibringen was er selbst nicht kann.. und hält sich trotzdem für'n Profi. Lmao.

    1. Max--Power--

      Max--Power--

      Nur weil ich dir gesagt habe, dass ich keine Geschichten erzählen kann......dabei hast du sie mir abgenommen!

    2. Hexer

      Hexer

      Fußballtrainer sind oft auch keine Weltklassespieler ...

  6. Ich suche Veränderung und Erfolg für mein Sozialleben

    Das ist mir nicht wichtig. Es ist bloss so, dass es eine natürliche Reaktion auf das ist, was ich erreichen will. Im Prinzip ein Indikator dafür, dass man halt wirklich n interessanter Kerl is.
  7. Ich suche Veränderung und Erfolg für mein Sozialleben

    Was mich zu so einem dude macht? Also abgesehen von den paar social skills, welche mir fehlen? Weil ich mich ejnfach für das Leben interessiere. Ich habe hobbies und Interessen, gehe diesen nach. Andere gehen am Wochenende nur saufen und die Woche verbringen sie mit malochen und aufs Wochenende warten... Wasn scheiß Leben. Ich lese immerhin Bücher, gehe klettern, probiere neues Zeug aus, und versuche halt immer irgendwie mit anderen Menschen sozial zu sein. Und mir ist auch scheiß egal was andere von meinem Style denken, oder wie ich meine Freizeit verbringe. Da ecke ich manchmal an, na und? Das ist halt was coole dudes machen. Wenn ich mit Leuten unterwegs bin achte ich auch immer drauf, dass alle eine schöne Zeit haben, dass alle Spaß haben. Passe halt auf die Jungs und Mädels auf wenns Streit gibt. Ich bin kein Mitläufer. Aber ich bin ein Sonderling wider Willen. Und was das Interesse an anderen angeht: Ich interessiere mich schon dafür wenn jemand etwas preisgibt. Aber ich kämpfe nicht darum, dass man es mitteilt. Wobei mir grade auffällt, dass ich viel von mir erzähle ohne direkt gefragt zu werden. Es passt irgendwie zur Situation und ich erzähle drauf los. Manchmal ist es still und ich rege so neue Gespräche an. Kommt auch vor. Eventuell sind das Schwächen?
  8. Ich suche Veränderung und Erfolg für mein Sozialleben

    Ja hm. Schon. Aber nicht in Gruppen. Und smalltalk. Es ist so dass ich irgendetwas erzähle und die anderen Leute dann nicht wirklich zuhören und dann anfangen etwas eigenes, anderes zu erzählen. Manch einmal fingen die Leute so abrupt an zu reden als hätte ich nichts gesagt! Dabei erzähle ich öfters erst weiter wenn ich allen gesagt habe "hey ich erzähle grade was" oder gehe halt mit der Störung um und setzte an ".... Also." Trotzdem hört man mir nurnoch zu weil ich es einfordere. Also ok. Nicht 100/100 aber schon so 40/100. Teilweise auch wenn wir bloss 3 Personen sind.
  9. Ich suche Veränderung und Erfolg für mein Sozialleben

    Kenne ich. Man kann es sachlich auffassen, auf such bezogen, fordernd und so weiter und so fort. Ist mir bewusst, aber das ändert für mich ja nichts wenn andere etwas anders hören.
  10. Ich suche Veränderung und Erfolg für mein Sozialleben

    Also das meiste was ich sage ist nur um das Gespräch am laufen zu halten. Ganz ehrlich. Wenn diese Personen jedoch was persönliches erzählen ist es auch gut. So richtig desinteressiert bin ich jetzt nicht. Aber halt ohne ein brennendes Interesse zu haben. Aber ich glaube wenn man in der Gruppe redet ist das persönliche eh etwas zurückgehalten.
  11. Außergewöhnliche Momente - Glaubt ihr an Geister?

    Die würden vor Schreck tot umfallen. O.o Halt. Moment...
  12. Außergewöhnliche Momente - Glaubt ihr an Geister?

    Schaurig. Also ich könnte nichtmehr in Ruhe wichsen wenn verstorbene Verwandte zuschauen. Zum Glück tun die das nicht.
  13. Ich suche Veränderung und Erfolg für mein Sozialleben

    Hab ich nicht. Nö. Das kann sein? Weiß ich nicht. Aber ich achte mal drauf.
  14. Ich suche Veränderung und Erfolg für mein Sozialleben

    Ich glaube ich kann mich sehr gut selbst einschätzen weil ich mich da schon häufiger mit mir auseinander gesetzt habe? Andererseits: kann man sich selbst so hart belügen, dass man nicht weiß ob man nun wirklich selbstbewusst ist oder ob es nur gespielt ist? Spontan würde ich sagen: Ich bin selbstbewusst ohne aber alles an mir zu glorifizieren. Ich habe Fehler, bin nicht perfekt, weiß wo die liegen und ansich find ichs doch eigentlich ganz normal, dass die überhaupt da sind. Hab kein Problem damit. Werd mal schaun ob ich irgendwie inkongruent auftrete?