Witchgun

User
  • Inhalte

    13
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     203

Ansehen in der Community

1 Neutral

Über Witchgun

  • Rang
    Neuling
  • Geburtstag 30.06.2001

Profilinformation

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aufenthaltsort
    Schweinfurt

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Ja

Letzte Besucher des Profils

300 Profilansichten
  1. Jahrgang: 2001 Wohnort: Schweinfurt und Umgebung Stand: Anfänger Präferenz: Alles Kurze Vorstellung: Suche nach Leuten
  2. Jahrgang: 2001 Wohnort: Schweinfurt Stand: Anfänger Präferenz: Alles Über mich: Fange im Oktober mein Studium in Bayreuth an und suche nach Leuten mit denen man rausgehen kann, um Frauen anzusprechen😉
  3. Es existiert eine Whatsapp Gruppe für Würzburg: Falls ihr Interesse habt, pn an mich✌
  4. Witchgun

    Whatsapp Gruppe (Aktiv!)

    Bin 18 und würde gerne beitreten✌
  5. Lese "Jetzt" von Eckart Tolle Meditiere Und höre hypnosen von Uwe Borchers auf Youtube
  6. Würde auch gern in die whatsapp gruppe
  7. Nehmt ihr auch jüngere Leute auf?
  8. Danke für diesen tollen Beitrag! Trotz der Tatsache dass der Artikel vor über 10 Jahren veröffentlicht wurde, ist das Thema aktueller denn je: Jeder ist nur noch in seinem Kopf gefangen anstatt im Hier und Jetzt zu leben. Natürlich ist es wichtig zu analysieren. Aber doch nicht nie ganze Zeit und erst recht nicht während der Interaktion mit der Frau.
  9. PN's funktionieren aus irgendeinem Grund nicht mehr Weiß jemand wie man das Problem lösen kann?
  10. Danke für die ganzen konstruktiven Tipps:) Bin echt erstaunt wie schnell einem geholfen wird und dann noch von Leuten mit so viel Erfahrung. Echt Klasse👍
  11. Erst mal Danke für deine schnelle Antwort bzw. Frage. Natürlich fühlt sich dieses Verhalten nicht Alpha an, was ich auch in meinem Text klarstelle, aber sind Bücher nicht meist von Leuten geschrieben die sich intensiv mit dem jeweiligem Thema auseinandergesetzt haben? Und über deine Meinung zu meinen 2 Fragen würde mich sehr freuen. Zumindest zur 2. , da ich die Antwort auf die 1. ja schon mehr oder weniger kenne.
  12. Hallo Leute, Bin gerade dabei das 2. Mal "Lob des Sexismus" zu lesen und schon ab dem Ersten Kapitel wird immer wieder erwähnt, dass ein Alpha meist auch der Anführer einer Gruppe sei. Jetzt habe ich versucht auch mehr die Rolle des Gruppenführers zu verinnerlichen und umzusetzen. Am Selbstbewusstsein und Anderen Charaktereigenschaften fehlts bei mir definitiv nicht, jedoch sind mir mehrere negativen Begleiterscheinungen dabei aufgefallen. Zum einen analysiere ich während Unterhaltungen viel mehr ( z.B.: "Was soll ich jez sagen, damit ich mir die Stellung sichern kann?" etc.). Dabei hab ich das Gefühl dass mir die Meinungen Anderer wichtiger werden und bin so nicht mehr Outcome-independant was ich scheiße finde. Außerdem hab ich das Gefühl, das Aufsteigen in der Gruppenhierarchie erzwingen zu wollen. Ich find es besser einfach Spaß zu haben, authentisch zu sein und ein Fuck drauf zu geben was jemand von mir denkt, Gruppenstellung hin oder her! Jetzt würde mich interessieren: 1. Stimmt ihr meiner Aussage zu 2. Wie wichtig ist es für den social status Anführer der Gruppe zu sein bzw. wie kann man eurer Meinung nach authentisch in einer Gruppe aufsteigen Vielen Dank schon mal im Vorraus Gruß Witchgun