Lamiv

Rookie
  • Inhalte

    2
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     31

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über Lamiv

  • Rang
    Neuling

Profilinformation

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aufenthaltsort
    Hamburg

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein

Letzte Besucher des Profils

255 Profilansichten
  1. Es zeigen sich erste Erfolge! Und durch diese lassen sich auch Körbe und co. leichter verarbeiten... Die übrigens auch weniger werden 😁 Ziel für die nächsten Monate: mehr Möglichkeiten haben, um weniger Needyness auszustrahlen
  2. Hi zusammen, dieser Thread soll vor allem für mich selbst zur Dokumentation und Motivation / Disziplinierung dienen. Denn wenn ich Sachen niederschreibe, ist es auch wahrscheinlicher, dass ich sie verinnerliche. Daher entschuldigt die Wall of Text. Zu mir: 26, eine Langzeitbeziehung hinter mir (3 Jahre - ist für mich lang), sonst ein paar kürzere Beziehungen / Verhältnisse. 2018 nur eine kürzere Bekanntschaft, hab ich dann selbst beendet, weil sie mir nicht hübsch genug war. Also alles in allem ein eher erfolgloses Jahr, was ich mal darauf zurückführe, dass ich nach der längeren Beziehung in meinen Flirt- / Approachfähigkeiten etwas eingerostet bin... Ansonsten würde ich sagen, dass ich ganz ok aussehe - leider dafür etwas schüchtern bin - zumindest bevor bzw. wenn es in die Flirtsituation mit fremden Frauen kommt - bei Frauen, die ich bereits kenne klappt das allerdings besser. In anderen Lebensbereichen ist diese Nervosität kaum ausgeprägt, ich kann Vorträge vor kleinem bis mittelgroßem Publikum halten und arbeite in einer erfolgreichen wachsenden Firma. Was sind also meine Ziele für 2019: Mehr Dates, ONS und/oder Beziehung Prinzipiell möchte ich also mehr Frauen in meinem Leben haben. Eine einfache Aufgabe, möchte man meinen. Vielen hier geht es anscheinend aber auch so, dass der Erfolg noch auf sich warten lässt. Was hindert mich bisher? 1. Meine Schüchternheit / Nervosität 2. Ansprechangst / Mindfuck 3. Kommunikation nicht zielführend 4. Mangel an Gelegenheiten 5. Aussehen / Style Maßnahmen 1. Komfortzone verlassen - so oft es geht Es fällt mir nicht leicht Frauen anzusprechen, aber je mehr man in Übung kommt, desto einfacher wird es. Kennt man auch aus anderen Lebensbereichen. Ich muss es nur machen! - Frauchen ansprechen - Immer weiter steigern (vom einfachen "hi" bis zu tiefgründigen Konversationen) - Gehirn umpolen (Körbe besser verarbeiten, Erfolge abspeichern) - Selbstbewusstsein stärken (mit Inner Game / Literatur / Erfolgserlebnissen) 2. Üben, üben, üben - Körbe sammeln - Positives Feedback erhalten - Gute Gespräche mit Frauen als Ziel ( Weg = Ziel ). Bei mir ist eher die Gesprächsführung das Problem. Habe weniger Probleme, dann tatsächlich zu eskalieren. Einfach Hand nehmen, küssen, ist nicht so schwer - wenn die Sympathie bei beiden stimmt. 3. Smarter kommunizieren - Mehr gemeinsame Gesprächsthemen suchen (über Aktien will keine Frau reden, von meinem Job verstehen die meisten auch nichts) - Mehr zu erzählen haben (reisen, aktiver leben, neues Hobby) - Kommunikationsstrategien aus diesem Forum verinnerlichen und anwenden - Mit mehr Frauen reden (auch mit Frauen, an denen ich nicht interessiert bin) - Witziger werden (in Anwesenheit von Frauen) - bin eigentlich ein lustiger Zeitgenosse, aber auch da macht mir dann die Nervosität einen Strich durch die Rechnung 4. Mehr Gelegenheiten schaffen Gerade dieses Jahr habe ich beruflich einiges erreicht. Dafür das Flirtgame vernachlässigt. Das soll / muss sich ändern. - Wochenende: Bars, Clubs, Straße, Fitness - Unter der Woche: Café, Bar, Straße, Fitness - Sonstige Orte zum flirten: Zug, Rewe, überall... Nur mach es nur endlich, Mann! 5. Aussehen verbessern Ich habe vorhin geschrieben, dass ich nicht schlecht aussehe, das stimmt auch. Aber dann gibt es ja doch einige Sachen, die ich an mir verbessern möchte und kann. - Öfter ins Fitness ( = mehr Selbstbewusstsein / Gesundheit und gleichzeitig eine Möglichkeit, Frauen zu treffen) - Zähne begradigen lassen (ist schon eingeleitet, unsichtbare Schiene, sechs Monate) - Körpersprache weiter verbessern - Style überdenken, weniger "brav", auffälliger... Ich hoffe, das ist der richtige Platz für meine Liste hier in diesem Forum. Wie gesagt, sie dient eher meiner eigenen Motivation. Wenn ich pro Tag einen Punkt auf dieser Liste trainiere, dann wird sich der Erfolg auch bei mir wieder einstellen, daran glaube ich. Und wenn ich um 9 Uhr abends an einem beliebigen Tag feststelle, dass ich noch nichts davon beachtet habe - dann werde ich nochmal rausgehen und irgendetwas davon in die Tat umsetzen. Und falls jemand von euch sich in einem dieser Punkte wiedererkennt, dann schreibt doch gerne (konstruktiv), was ich besser machen kann oder was euch in diesem Moment am meisten weiter gebracht hat. Grüße an alle