Massi23

Rookie
  • Inhalte

    8
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     46

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über Massi23

  • Rang
    Neuling

Profilinformation

  • Geschlecht
    Männlich

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Ja

Letzte Besucher des Profils

356 Profilansichten
  1. Immer gesteigert. Bzw. ich versuche immer weiter zu gehen, während wir uns küssen. Immer während wir uns küssen, sie geht auch mit der Hand unter mein Shirt. So wie du das jetzt fragst kann ich das gar nicht wirklich beantworten. Rechnungen teilen und den Kontakt mit mir suchen ist so das, was mir einfällt. Das mit dem planen läuft eher so, dass ich frage wies arbeitstechnisch aussieht bei ihr und sie mir 1 Tag später 2 Tage nennt wo wir uns sehen können woraufhin ich dann das Treffen plan. Bis jetzt so ziemlich gar nicht. Das einzige was in die Richtung ging war, als ich gefragt wurde wie viele Nummern ich an dem Abend mit nach Hause genommen hab wo wir uns kennengelernt haben. Bin dann darauf eingestiegen und hab gesagt, dass ich deshalb wenig Zeit hab, damit ich meine ganzen Affären managen kann. Wenn ich anzügliche Witze mach wird das immer ignoriert. Und über vergangene Beziehungen, Sexpartner usw. haben wir noch gar nicht geredet. Bin davon ausgegangen, körperlich zu werden da genug aussagt. Danke schon mal für die Antworten!
  2. 1. Mein Alter: 24 2. Alter der Frau:24 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 5 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?"): Küssen, sexuelle Berührungen 5. Beschreibung des Problems Ich melde mich mal wieder mit einem neuen Problem.😀 Ich melde mich mal wieder mit einem neuen Problem.😀 Haben uns beim Feiern kennen gelernt, hab ziemlich schnell das 1 Date vereinbart und wurde auch sofort angenommen. 1 Date: Wohnen ca. 60 Minuten Autofahrt auseinander. Haben uns in einer Stadt auf halber Höhe getroffen und waren was trinken. KC wurde während des Locationwechsels 2x geblockt und nochmal am Ende des Dates. Haben über Gott und die Welt gequatscht und Insgesamt haben wir uns sehr gut verstanden. 2. Date: Bin sie abholen gefahren und sind in eine weiter entfernte Stadt. Da spazieren, was trinken und auf einer Wiese gelegen. KC wurde während des Dates erwidert. Zum Schluss haben wir im Auto noch gut rumgemacht. Problem hier: sie wohnt noch bei ihren Eltern. 3. Date. Bei mir in der Stadt. Haben einen Stadtbummel gemacht und sind später zu mir und haben einen Film geschaut. Sexuelle Berührungen wurden freundlich geblockt, indem meine Hand sofort weggeschoben wurde. Okay für mich, ging wohl doch zu schnell. Hab deshalb als nächstes wieder was öffentliches geplant. 4. Date. An ihrem Geburtstag. Hab ihr eine Kleinigkeit geschenkt und sie zum Essen eingeladen. Sind danach noch mit einer Decke zum See und lagen mehrere Stunden dort. Sexuelle Berührungen wurden wieder geblockt. 5. Date. Wieder bei mir. Gekocht und nachher einen Film geschaut. Sexuelle Berührungen wurden wieder teilweise geblockt. Hintern war okay aber sobald meine Hand Richtung Brüste oder Hosenbund gewandert ist wurde das unterbunden. Date ist sehr abrupt geendet, da sie einfach aufgesprungen ist als wir uns geküsst haben. Sie musste am nächsten Tag früh raus. Zu den Dates kann man sagen, dass alle von mir initiiert und geplant wurden, außer an ihrem Geburtstag, den Tag hat sie vorgeschlagen. Alle fanden im Abstand von einer Woche statt. Für mich ist das Tempo absolut in Ordnung, würde sie aber auch gerne 2 mal die Woche sehen. was trotz des Abstandes möglich wäre. Insgesamt macht sie den Anschein LTR-Material zu sein, obwohl wir noch keinen Sex hatten. Keine Redflags, sie investiert viel - immer noch - und gefällt mir bis jetzt sehr gut. Es fiel auch mal bei einem Date die Aussage von ihr dass sie mein Selbstbewusstsein und dass ich alles immer plane sehr anziehen würde. Für das nächste Date hab ich ihr den Ball zugeworfen. Sie hat Kino vorgeschlagen. Also wieder kein Sex wahrscheinlich. Bin mir auch unsicher ob ich das Thema ansprechen soll. 6. Frage/n Ich hab insgesamt kein Problem damit mit dem Sex ein bisschen zu warten. Aber hier ist anscheinend kein Land in Sicht. Wie verfahre ich hier weiter? Aggressiver eskalieren, mehr Zeit geben? Ich will die Sache (noch) nicht aufgeben aber das Thema Sex steht schon im Raum für mich. Danke für alle Antworten
  3. Erstmal Danke für die Antworten. @ThOrganizer Meistens wird von den HBs die Frage gestellt ob ich noch andere treffe bzw. ob ich "rumgekommen" bin. Darauf antworte ich durchaus ehrlich. Falls ich andere treffe kommuniziere ich das auch so und was das rumgekommen angeht. Da gibt es meiner Meinung nach keine gute Antwort drauf da sag ich dann auch durchaus, dass ich die ein oder andere Erfahrung gemacht hab. Im Freundeskreis erzähl ich von mir aus eigentlich wenig. Meistens wird dann gefragt und nachgebohrt. @ldstplx Naja mein Auftreten ist von Außen betrachtet schon selbstbewusst und vielleicht sexuell. Ich berühre Menschen gerne beim Reden und habe auch meistens immer einen lockeren Spruch auf den Lippen. Auch wenn ich eher zu der Kategorie gehöre sich schon nach mehreren Treffen emotional zu involvieren gebe ich den HBs bis zum Sex von mir aus keine Sicherheiten. Vielleicht das bei den jüngeren mal ändern. Bei meinen Freunden bin ich eher als Softie bekannt deshalb verstehen sie auch nicht richtig warum ich bei Frauen ein komplett anderes Bild vermittle.
  4. Hallo Leute, Die Ereignisse der letzten Wochen haben mich doch ein wenig verdutzt und vielleicht könnt ihr mir weiter helfen. Ich hatte über die letzten 4 Wochen jeweils 5. Dates mit 2 verschiedenen HBs. Beide hatten mich bereits während des 2 Date als "Fuckboy" abgestempelt und das auch so mit mir kommuniziert. Alle Dates endeten seit dem 2 entweder bei mir oder bei ihnen zu Hause Bett wo bis auf fingern etc. nichts weiteres möglich war. Mein Standardspruch ist immer "Soll ich ein Gummi holen?" (Danke Forum, funktioniert sonst sehr gut) was stets verneint wird obwohl sie merklich heiß gemacht wurden. Auch weitere Versuche nach der Frage wurden physisch geblockt. Sprich wir lagen jeweils 3 mal nackt im Bett bis es endlich zum Sex kam. Die Begründung bei beiden war, dass sie sich erst komplett sicher sein wollen, dass ich nicht nur Sex will. Während dieser Zeit mache ich ihnen aber keineswegs irgendwelche Hoffnungen sondern weise Bindungsgesuche stets mit C&F ab oder ignoriere es. Auch Datevorschläge kamen ab dem 3 Date fast ausschließlich von den HBs bereits während der Dates. Ich habe natürlich auch schon die SuFu genutzt und während den Dates stets versucht für genügend Comfort zu sorgen. Sprich von der Scheidung meiner Eltern erzählt oder einer schwereren Phase während meines Studiums z.B. oder versucht Gemeinsamkeiten herauszuarbeiten. Beide waren auch erschrocken darüber, dass ich sie beim ersten Date geküsst hatte und dass sie das so eigentlich nicht kennen würden. Das Thema wurde auch schon mal im Freundeskreis angeschnitten als wir darüber redeten. Dort hatte die LTR eines guten Kollegen den selben ersten Eindruck von mir und hatte mir deshalb nicht ihre Freundinnen vorgestellt. (kein Scherz) Wenn jemand meinen letzten Thread gelesen hatte, zu diesem Thema gab es eine ähnliche Wendung. Ich hatte über Umwege erfahren, dass ich zuerst als netter Typ aufgetreten war und zur jetzigen Zeit als eiskalter Typ, der einfach nur sein gekränktes Ego reparieren will und deshalb erneut den Kontakt gesucht hatte. Kurz zu mir: Ich bin 23, mache jeden Tag Sport (joggen und Kraftsport), trage Undercut und achte sehr auf mein Äußeres. Gehe auch jetzt im Winter ins Solarium und kaufe mir häufig neue Klamotten. Vielleicht liegt auch hier der Hund begraben kann ich mir aber schwer vorstellen. Jetzt zu meinen Fragen: Was kann ich noch machen um meinen, komischerweise vorhandenen, Ficker-Frame schneller abzulegen? Habt ihr mit HBs im Alter von 20-22 ähnliche Erfahrungen gemacht? Ich habe das Gefühl, dass sie sich erst binden wollen, bevor sie einen Gedanken an Sex verschwenden. Vielen Dank im Voraus
  5. Erstmal Danke an alle für das zusätzliche Feedback und an @Patrick B für die ausführliche Beschreibung zu beiden Vorgehensweisen. Klar war meine Formulierung sehr schnippisch rüber gebracht, weiß ich für das nächste Mal Bescheid, das Thema weniger "direkt" anzusprechen. Auch wenn das Ding jetzt durch ist hatte ich mir vorher schon meine Gedanken dazu gemacht. Freundschaftlicher Umgang mit ihr kommt, sowohl in einer Gruppe, als auch alleine, weniger in Frage für mich. Ich kenne einige von ihren Freunden und habe absolut keine Berührungspunkte mit denen, zum Teil wahrscheinlich altersbedingt, da einige noch um die 18 sind. Sie in meinen Freundeskreis mit zu integrieren würde wahrscheinlich auch scheitern, da viele männliche, als auch weibliche Freunde nicht besonders begeistert von ihr sind (komischerweise auch die Freundin, die damals den Kontakt hergestellt hatte; In dem Zusammenhang hatte sie mir das auch abgeraten, da sie sie für beziehungsunfähig hält, was mich aber nicht besonders interessiert hatte). Freundschaftliche Treffen alleine kommen auch absolut nicht in Frage, zum Teil auch aus Selbstschutz. Ich neige dazu, mich nach mehreren Treffen schnell emotional zu involvieren, was wahrscheinlich auch jetzt wieder passiert wäre. Daran arbeite ich jedoch seit längerem und versuche mir stets Alternativen offen zu halten. Kann ich doch guten Gewissens das Thema abschließen 😁
  6. Bester Freund war ich anscheinend schon 😅 Haben gestern telefoniert und nach ihrem KH Aufenthalt ein Kochdate ausgemacht (war sie nicht besuchen). Paar Stunden später kam dann wieder eine WA "Wir treffen uns aber nur freundschaftlich?". Naja kommt für mich absolut nicht in Frage und wurde mit "Nein danke ich suche keine neuen Freundschaften" beantwortet. Danach kam nochmal von ihr, dass sie an mehr kein Interesse hätte. Dann kann sich wieder um andere HBs gekümmert werden 😁
  7. Erstmal Danke für alle Antworten. Kurzes Update meinerseits: Hatte sie gestern angerufen und ein Date am Wochenende in einer Bar in der Nähe ihrer Bude vorgeschlagen. Sie kommt jedoch am Wochenende ins Krankenhaus und erst gegen Mitte nächster Woche wieder raus. Hatte dann natürlich gefragt ob alles ok ist und sie sich melden soll wenn sie wieder raus ist. Das Gespräch wurde schnell beendet weil ich "weg" musste. (Wollte nicht wieder ihren Seelenklemptner spielen) Nach dem Gespräch kamen dann noch ein paar WA von ihr: HB: Du kannst mich auch gerne im KH besuchen kommen :) Ich: So lange du nicht ansteckend bist. (Hab immer noch keinen Plan was sie hat weil sie am Telefon rumgeeiert hat) HB: Nein nicht ansteckend :) Ich: Ok dann komm ich dich mal besuchen. Melde dich wenn du keinen anderen Besuch hast (Ich weis hab da die Führung abgegeben , fand ich aber ok in dem Moment sie nicht auf ein konkretes Datum festzunageln. Sie hat wahrscheinlich andere Sorgen als Ich der unbedingt an diesem einen Tag kommen will) HB: Mach ich freut mich :) Eine Zeit später hatte sie noch nachgesetzt "Warum willst du überhaupt mit mir was trinken gehen". Meine Antwort darauf war "ich hab meine Prinzipien in trinke nur unter der Woche alleine". Kamen noch ein paar hahahas zurück aber das wars. Jetzt mal schauen was daraus wird.
  8. 1. Mein Alter: 23 2. Alter der Frau: 20 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: Damals 3 Treffen und 1 "richtiges" Date, heute 0 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?"): Sexuelle Berührungen 5. Beschreibung des Problems Hallo Leute, Folgendes Problem: Habe vor 4 Monaten ein HB gedated mit der ich mich sehr gut verstanden hatte, was aber am Ende durch meine Needyness zerstört wurde. Der Vollständigkeit halber geh ich hier einmal kurz unsere Treffen in der Vergangenheit durch. 1. Treffen Barbesuch mit Freunden. Ich bin mit einer Freundin des HBs gut befreundet und wir waren am besagten Abend zum Cocktailtrinken verabredet. Ich hatte noch einen Kollegen dabei und sie das Ziel HB. Wir verstanden uns von vornherein gut, saßen nebeneinander aber Eskalation beschränkte sich auf absichtliche Berührungen. Zur Verabschiedung hatte ich mir ihre Nummer geholt. 2. Treffen Feiern mit der selben Gruppe Wir verstanden uns in der Gruppe so gut, dass wir uns direkt für den nächsten Tag zum feiern verabredeten. HB hat den Kontakt zu mir gesucht, jedoch den KC im Club geblockt (Hat wahrscheinlich daran gelegen, dass ich sie nicht isoliert hatte). Hab mich dann nicht weiter um sie gekümmert und mich mit anderen Leuten unterhalten. Sie hat jedoch immer wieder meine Nähe gesucht und zu Ende bekam ich sie aber doch überredet mit zu mir zu kommen. Bei mir im Bett dann KC gehabt und angefangen sie auszuziehen. Kurz vor dem Sex ist sie wie von der Tarantel gebissen hochgeschreckt und hat mich von ihrem Ex vollgequatscht. Weil ich auch ziemlich betrunken war und sie ungelogen einen bestimmt 10 Minuten langen Monolog geführt hatte bin ich einfach eingepennt 😂. Am nächsten Morgen noch geküsst sind aber beide nicht mehr weiter auf das Thema eingegangen. 3. Treffen Kaffee trinken und Kino Hatten anschließend ein paar Tage geschrieben bis ich das nächste (erste richtige) Date ausmachte. Ich weis Kino war nicht optimal aber sie wollte unbedingt einen bestimmten Film sehen. Normale Begrüßung. Küssen vorm Kino und Hände während des Films gehalten. Danach noch im Auto vor ihrer Tür lange geküsst aber weitere Eskalation wurde geblockt. ("Lass uns doch zu dir nach oben gehen") Danach fing meine Needyness an. Wollte möglichst schnell das nächste Date ausmachen, was aber von vornherein für 2 Wochen abgesagt wurde, weil sie sich auf Klausuren in der Uni vorbereiten muss. Während diesen 2 Wochen hab ich so ziemlich alles falsch gemacht was man falsch machen kann. Sie zugetextet, in den PDM gegangen als sie mir nur 1 Zeiler zurück geschickt hat, die mit Dateanfragen zugeschüttet usw. Konnte dann doch 1 Woche am Ende die Füße stillhalten und habe sie dann nochmal kontaktiert (3 Wochen nach unserem 3. Treffen also 1 Woche nach ihrer letzten Klausur; von ihr kam während dieser Zeit gar nichts). Bekam dann natürlich zu hören, dass sie sich erstmal auf die Uni konzentrieren will und nicht den Kopf für Jungs hat (Ob es jetzt das war oder doch der Ex keine Ahnung). Seitdem ist der Kontakt gleich 0. So nun zu heute: War am Wochenende mit einer anderen Gruppe feiern und hab besagtes HB das erste mal seit 4 Monaten wieder getroffen. Wir haben uns normal begrüßt und unterhalten als ob nie etwas gewesen wäre. (Ich hege auch keine Groll gegen sie, ich hab den Karren selber gegen die Wand gefahren). Sie hat darauf ständig wieder meine Nähe gesucht, haben eng getanzt, uns ständig berührt usw. Hab sie diesmal von ihren Leuten isoliert und konnte sie direkt küssen. Standen bestimmt mehrere Minuten in einer Ecke und haben rumgemacht. Ich fragte sie dann, ob sie mir nicht mal ihre Wohnung zeigen wolle. Das ging aber nicht, weil die eine Freundin zu Besuch hatte. Auf mich machte sie auch den Eindruck, dass sie mich gerne stattdessen zu Hause gehabt hätte. Zur Verabschiedung wieder lange geküsst und dann nachher noch eine WA von ihr bekommen, dass es so schön war mich wieder zu sehen blabla. Seitdem ein bisschen oberflächliches Zeug hin und her geschrieben. Wollte sie nicht direkt wieder volltexten. 6. Frage/n Wie geh ich jetzt richtig vor? Ich finde sie nach wie vor gut und würde gerne das nächste Treffen ausmachen, will aber unbedingt verhindern wieder needy rüber zukommen und sie mit Anfragen zu überhäufen. Vielleicht sehe ich die Sache aber doch falsch und das führt alles zu nichts. Was sagt ihr? Schon mal Danke im Voraus