feinesüße

Member
  • Inhalte

    247
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     1.719

Ansehen in der Community

94 Neutral

Über feinesüße

  • Rang
    Routiniert

Profilinformation

  • Geschlecht
    Männlich

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein

Letzte Besucher des Profils

589 Profilansichten
  1. Eigentlich hast du vieles richtig gemacht, drum lief es ja auch so lange. Du hast einfach komplett, total, jede Eskalation verschlafen. Das waren jetzt keine kleinen Türchen, die auf waren, das waren Scheuentore! Und die Hinweise waren auch nicht dezent, das war fast schon ein "Frau wirft sich mti dem Rücken aufs Bett und schreit 'Jetzt nimm mich endlich!!' " (DU dann so: Ähh, du meinst du willst ne Massage?). Sie schickt dir Bilder von ihrer Wohnung und lädt dich zum Weintrinken bei ihr ein. Und du machs einen auf Quasseltante?? Da warst wohl eher du schüchtern, oder? ;) Das war eine Riesenchance, die einfach so vorbei ging. Mega-Einladung für das Go... Einfach machen in son einem Fall. Da darfst du ihren Invest ruhig auch belohnen. Sieh es mal anders: wenn du dich immer zurück hältst, wenn sie dir zeigt, dass sie Bock hat... fühlt sie sich irgendwann entweder ungewollt, oder wie eine Schlampe, und du kriegst einen Pussy-Stempel und "es passt halt einfach nicht". Sie lässt seit Wochen das Eskalationsfenster sperr-angel-weit offen. Den restlichen Tag Chillen = ENDLICH FICKEN. Du schaffst es wieder (!) nicht. Game Over. Ab dem PUnkt war dann endgültig der Ofen aus. Trau dich das nächste Mal einfach, wenn eine Frau dir schon so deutlich zeigt dass sie Bock hat und dich schon bei Treffen 1 zu sich nach Hause einlädt, dann kannst du ruhig in die vollen gehen.
  2. Das sind doch alles Excuses für das eigene Rumgeeiere 😉
  3. Das ist doch mega-assi! Wenn ich selber keine Beziehung will, hüpfe ich doch nicht mit einer Frau ins Bett, die mir ganz klar sagt "Sex gibt's nur in einer Beziehung". Wenn man sowas schnell macht, hat man dann eine ONB - eine One-Night-Beziehung? Und wenn die Frau fragt, und du willst selbst keine, dann weichst du aus, sprich du hast NULL Eier und "eierst" (Ok, das Wort passt jetzt nicht wirklich...) in so einer Situation rum, bloß, damit du noch paarmal Sex hast, bevor sie dann merkt, dass du wirklich keine Beziehung willst? - Nicht von selbst ansprechen: Klar. - Nicht nach 2-3 Treffen von einer Beziehung, LTR, Ehe... reden: Klar. - Rumeiern, auf Nachfragen ausweichen oder unter falschen Vorzeichen ficken: geht gar nicht.
  4. Hey, ich bin jetzt 35 und hatte jetzt längere Zeit Tinder am laufen. Ich wohne in einer mittelgroßen Stadt, die scheint aber wirklich wie ein Dorf zu sein... also: sobald man Tinder benutzt, kriegen andere Leute (von Freunden von Freunden 😉 ) das mit. Habe das gestern von ein paar Kollegen auf der Arbeit erfahren, und mich würde mal interessieren, wie ihr damit umgeht. Das sind jetzt keine engen Freunde von mir, aber irgendwie ist es mir unangenehm, dass jeder weiß, dass man tindert, wahrscheinlich spricht es sich auch auf der Arbeit herum, etc. Kenne die Leute, und... nichts lieber als Tratsch, also die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass das immer wieder hinter meinem Rücken "diskutiert" wird. Spontane Reaktion ist eigentlich: fuck it, tinder ist völlig normal und wenn sie sich das Maul zerreißen wollen, nicht mein Problem. Oder wärt ihr da vorsichtiger?
  5. Hey Hakko, ich kann dich gut verstehen, du fandest sie wohl ganz nett und dachtest, da könnte was laufen. Gut verstanden habt ihr euch auch, freundlich war sie auch, und für dich hat es sich einfach gut angefühlt... Jetzt wunderst du dich, warum sie so schnell das Interesse verliert. Das kann ich sowas von nachvollziehen, für mich war genau so eine Geschichte vor gut 1 Jahr der Grund, warum ich auf dieses Forum gestoßen bin und zu "PU". Letztlich ist es sooo einfach: Wer nicht eskaliert, verliert. Ich hatte damals zwei Dates mit einer netten HB 9, und beide Male habe ich mich gewundert, warum sie gegen Ende ziemlich "angepisst" wirkte, weil es doch so "nett" war. Glaub mir, "nett" ist super, "nett" ist schön, aber "nett" hat sie mir ihrer besten Freundin, "nett" hat sie mit ihrer Familie und einem Haufen "netter", asexueller Freunde. Du willst aber nicht "nett" sein - zumindest nicht nur - du willst ihr zeigen, dass du sie begehrst, auf sie steht, sie körperlich attraktiv findest und dass es ganz normal für dich ist (oder wird), Frauen beim 1. Date zu berühren, anzufassen, zu küssen... Das gehört für dich einfach dazu. Du willst das, du zeigst ihr das, und in 99,9999% der Fälle ist das genau der Unterschied zwischen einem "netten" Date, bei dem am Ende doch nichts lief und einem heißen Makeout, Sex, etc. Wie du das zeigst, da gibt es ganz unterschiedliche Typen. Einige hier im Forum verbalisieren das, andere zeigen es. Ich persönlich finde z.B., Komplimente kann jeder AFC machen und die hört sie ständig. Viel spannender ist es, wenn du ein "nette" Gespräch führst und gleichzeitig nonverbal zeigst, wo es für dich hingeht. Also rotzfrech eskalierst und immer schaust, wie sie reagiert. Das hat bei dir gefehlt... es ist eigentlich nicht viel und es macht riesigen Spass, bei den nächsten Dates damit anzufangen. Viel Erfolg dabei ;) Ach und: die Dame kannst du abhaken.
  6. Vlt. sind ja beide, der TE und seine DAme, ziemlich weit für ihr Alter. Er ist ja auch erst 24... in dem Alter habe ich noch ganz anders (nicht) reflektiert 🙂
  7. Klar, total, und ist eine sch... Situation. Du hast ja vorher mal gesagt sie hätte "wieder mit LTR Gerede angefangen". Vlt. spiegelt sie dich einfach gerade. Vielleicht ist das genau das, was der TE gemacht hat? Sie hat sich langsam geöffnet und er hat immer mehr zu gemacht. Jetzt läuft es anders herum ab. Wie soll sie das denn checken (wollen), wenn es vorher anders herum lief. Wie gesagt, vlt. hat es genau so gepasst, wie du das gemacht hast und jetzt gehen die Wege eben langsam auseinander. In dem Fall hast du dir aber echt ein komisches Mädel geangelt
  8. Zunächst mal finde ich es total sympathisch, wie du an die Sache rangehst. Sehr reflektiert und offen, und erkennst selber das meiste, so dass es schwer wird, aus der Ferne noch etwas zu ergänzen. Und vielleicht irre ich mich auch, vlt. ist das wirklcih eine LSE-Attention-Whore und jetzt hat sie auch noch einen anderen, und hält dir das irgendwie hin... Kann sein, aber das musst du selber beurteilen und kannst das auch am besten - du kennst sie ja und nicht wir. ABER: Schau dir nochmal die Situation an. Frag dich mal, ob du das, was du sagen wolltest, auch wirklich kommuniziert hast? Jeder schreibt dir jetzt, du solltest du Flossen still halten, sie sich melden lassen, etc. Sehe ich überhaupt nicht so, ich würde was ganz anderes probieren. Sie es mal aus ihrer Warte: sie hat dir Anfangs die Türe aufgemacht für eine LTR, und du wolltest nicht. Jetzt hat sich ein festes F+ etabliert und sie hat sich damit abgefunden und emotional abgeschottet. Plötzlich kommst du - vielleicht, evtl. ein bisschen? - mit LTR-Wünschen um die Ecke. Klar ist sie da erst mal vorsichtiger. Jetzt liegt die Latte halt höher und du musst erst mal dürberspringen, weil sie fragt sich natürlich "Echt jetzt, meint er das wirklich ernst?!". Dann verschafft sie sich Sicherheit mit einem (echten oder erfundenen Typen) der ihr das gibt, was sie will, nämlich Bindung. Frauen hassen Unsicherheit, und Frauen hassen es, wenn sie zurückgewiesen werden. Darum sprechen Frauen auch fast nie jmd. an, es läuft immer umgekehrt. Sie hat jetzt die Erfahrung, dass sie von dir bindungs-mäßig schon zurückgewiesen wurde. Wenn was gehen soll liegt es an dir, diese Sicherheit auszustrahlen. Bei dir sehe ich immer noch nicht, dass du mal geradeheraus sagst "hey, hör zu, bei mir entwickeln sich gerade Gefühle und ich fände es schön, wenn es was festeres werden würde..." Irgendwie willst du eine LTR, ohne selber was dafür zu tun. 'Lass die Frau binden' ist ja schön und gut, aber in deiner Situation hast du das ja abgeblockt. Wenn du dich jetzt wieder zurückziehst und auf "cooler Ficker" machst, dann wirst du am Ende genau das bleiben. Wo ist das Problem, mal ehrlich zu sagen, was du willst? Vielleicht täusche ich mcih, vielleicht ist sie ganz anders, vielleicht hat sie eh einen anderen, vielleicht zieht sie sich dann zurück... vielleicht... Aber wenn du das wirklich, echt, NIE wagst, und immer den sicheren Weg gehst, wo du vielleicht mal den großen Zeh ins kalte Wasser streckst... so lange wirst du NIE wissen, ob du nicht mehr haben könntest. SIE: "war es couple mäßig" DU: "Ja, und ich fands schön. Von mir aus kann das gerne so weiter gehen ;)" Selbst wenn das nicht klappt - was hast du denn von dem Tipp, dich jetzt zurückzuziehen? Das geht TOTAL gegen das, was du willst. Dann bleibt es bei F+ (oder hört ganz auf), aber du wirst nie die echte Chance auf ne LTR haben. Ich bleib dabei: Zeig mal ECHTE Eier, sprich es WIRKLICH an, unternehmt WIRKLICH was paar-mäßiges, und wenn sie dann nciht will, hast du zumindest Klarheit - ist doch super. Und falls es klappt, Jackpot und du bist ihr Held, weil du (endlich !) Binden wolltest und den Mut, dazu zu stehen.
  9. Ich verstehe deinen Thread nicht, verstehe die Tipps nicht, die du hier bekommen hast, und sehe das echt total anders als meine Vorposter und auch als du selbst. (PS.: Ryan hat völlig recht, gerade gesehen) Mal ehrlich: Du beklagst dich, dass ihre Taten nicht zu ihren Worten passen. Dabei ist es genau anders herum: DEINE Taten und Worte passen überhaupt nicht zu deinen Gefühlen. Null Komma Null. Schau dir doch mal die ganze Dynamik an. Ihr hab euch beide wahrscheinlich sehr gerne, und du machst einen auf PUA und stellst klar, dass es für dich nur eine FB ist. Sie akzeptiert das widerwillig, zieht dann aber konsequent ihr Ding durch und gibt dir gleichzeitig zu verstehen, dass sie trotzdem gerne mehr hätte. Was kommt von dir? Du willst tatsächlich mehr, aber du sagst praktisch nichts. Wenn sie dich "mit LTR Zeugs volltextet" (wie abwertend das klingt...), dann texte doch einfach mal "LTR Zeugs" zurück. Denn das "LTR Zeugs" zerfickt dir gerade massiv das Gehirn, weil du nicht die Eier in der HOse hast, zuzugeben und danach zu handeln. Nämlich dass dir das "LTR Zeugs" im Kopf rumgeht, dass du total auf das "LTR Zeugs" stehst, um im Grunde genommen mit ihr so ein "LTR Zeugs" gerne hättest. Und noch was: Frauen spühren so etwas, und deshalb geht deine Attraction maximal in den Keller gerade. Mit einem harten, kalten Ficker hätte sie sich noch arrangieren können, auch wenn sie gerne mehr wollte. Aber mit so einem inkongruenten Wussy, der sich nicht mal eingestehen kann und ihr SAGEN kann, dass er auch gerne "LTR Zeugs" hätte, stattdessen rumdruckst und immer noch mehr commitment verlangt während er eigentlich total "LTR-Zeugs-needy" ist... damit kommt sie nicht klar. Und sie hat völlig Recht. So lange du es nicht schaffst, deine Taten und Worte mit deinem Handlen in Einklang zu bringen, auch wenn das Mut erfordert, so lange wird es weiter bergab gehen. Und da gebe ich euch nicht mehr viel Zeit, weil du momentan so massiv zwischen dem was du eigentlich willst und dem, was du dich zu sagen traust stehst, dass es einfach nur völlig inkongruent ist. Genau das hier ist dein Problem: Korrekt müsste es heißen: Der Alpha (was auch immer das ist) steht zu seinen Gefühlen, er hat den ARsch in der Hose, einer Frau, die er gerne als LTR hat, das auch zu sagen. Vor allem, wenn er vorher zu feige war, und meinte, einen auf Pseudy-Ficker-F+ zu machen. Der Beta redet sich ein, seine Feigheit hätte irgendwas mit Alpha zu tun. Er tut so, als wäre weglaufen - da riesige Angst vor Verletzung - ein "männliches" Verhalten. Dabei merkt der Beta nicht, dass jeder, seine potentielle LTR eingeschlossen, ihn als genau das sieht, was er ist: ein bindungsfeiger Beta, der einfach nicht zugeben kann, dass er in Wahrheit nur "LTR Zeugs" möchte, und davon gerne und bitte reichlich.
  10. Hey du, und du hast ihr das geglaubt, und gneau da liegt das Problem.
  11. Ja, für dich. Hast du bestimmt gut gemacht, nur für sie war das: Oh... was ein Player, der reizt mich. Sie: Hm, also entweder ist das ein Mega Player, oder er hat kein Interesse, oder er ist eine totale Pussy. Was geht... also dass er nicht auf mich steht, das geht gar nicht. Jetzt will ich's wissen. Sie: Oh Maaannn, sieht stark nach Pussy aus. Ich meine: wie deutlich soll ich denn noch werden?! "Sex Education"... und der checkt es einfach nicht!! Glaube, den habe ich im Sack... aber dass der beim 3 Date den A... nicht hochbekommt, das ist ja frustrierend! Jetzt einmal noch, ich will endlich die Bestätigung, dann ists aber auch gut. Sie: Puh, endlich der Sex. Joa, ne Pussy halt. Ganz nett, lieber Typ, aber ne also... der wollte mich, und - das muss man sich mal vorstellen: 3 Dates, ich lade den praktisch ein, und er kommt einfach nicht in die Puschen. Wahrscheinlich ist er jetzt "verliebt"... das fehlt mir gerade noch! Und dann das, wie es weiter ging. Lieber TE, ich will nicht sagen, dass du groß etwas "falsch" gemacht hast. Du bist einfach ein netter Kerl, und du brauchst die entsprechend nette Frau. Deine steht scheinbar auf Player. Also: bleib dir treu und sich dir eine Frau, mit der es passt. Was ich dir trotzdem empfehlen würde - etwas, das ich genauso hab lernen müssen nach LTR etc. wieder back in the game: eskaliere schneller. Auch wenn es sich für dich doch sooo vertraut anfühlt, und nett und lieb. Eine Frau, die sich quasi zu dir einlädt, die weiß in der heutigen Zeit einfach, auf was sie sich einlässt. Auch, wenn sie das nie zugeben würde, aber die kam vorbei, um Sex zu haben. Und wenn du dich da nicht traust, dann kriegst du einfach schnell den PUssy/Nice Guy - Stempel und fliegst normalerweise sofort raus.
  12. Schreib dir das hinter die OHren: Eine Frau wird dir nie (!), wirklich nie (!) "sagen", dass sie Bock auf Sex mit dir hat. Du kannst einen Tinder-Match haben, der noch am selben ABend zu dir nach Hause kommt, und dann sitzt sie bei dir auf dem Bett und sagt "will nur reden" und 10 min später habt ihr Sex ("normalerweise mache ich sowas nie!"). Da hast du viel zu viel von ihr verlangt. konkretes Treffen vorschlagen, durch die Location klar machen, worum es geht, fertig.
  13. Ich stimme Diet-prophet zu, glaube aber nach der Nachricht, dass noch eine kleine Chance besteht. Übersetzt heißt das: "Eigentlich hätte ich schon gerne Sex mit dir (gehabt) und auch Lust auf einen Jüngeren... weil da muss ich mir keine Gedanken machen und dachte, du gehst ran. Jetzt sowas, ich weiß (glaube) nicht, ob du noch die Eier hast, mich zu verführen." Du hast eh nichts zu verlieren, deshalb würde ich all-in gehen und antworten: So weit habe ich gar nicht gedacht / Wohin das führen soll? - Keine Ahnung. Lass uns doch am XY bei mir treffen, wir machen einen Spaziergang und kochen uns danach was Leckeres bei mir. Bring ne Flasche wein mit 😉 Sowas in der Richtung, mit deinen Worten. Und dann Vollgas
  14. Alter... nichts kapiert! - Du gamst auf ONS und kriegst ihn - dann schiebst du Panik weil du eigentlich eine LTR willst und fällst mit der Tür ins Haus (lange Nachricht) = inkongruent - dann schämst du dich dafür, anstatt dazu zu stehen = inkongruent - dann willst du doch eine LTR mit einer, die sehr weit weg wohnt und die du nur selten siehst = inkongruent - dann merkt sie, dass das alles total inkongruent ist von dir, und fängt an Spielchen zu spielen - und du überlegst hier seitenweise, wie du welche Spielchen spielst um genau WAS zu erreichen? Mit Spielchen in eine LTR? = mega inkongruent Da komme ich auf dein Zitat zurück. Das hat nichts mit der Realität zu tun, in der du eben nicht der harte Ficker bist, der du gerne wärst, sondern ein normaler Typ, der gerne 'was festes' hätte, aber nicht mal die Eier in der Hose hat, sich das selbst einzugestehen und danach zu handeln. Hab's mal fett gemacht. Sei erst mal ehrlich zu dir selbst und hau nicht so einen Blödsinn raus - natürlich hast du Gefühle entwickelt für die Frau, und zwar nach genau 1 ONS. DAS ist die Realität. Und wenn du was langfristiges willst, dann überleg dir doch mal, wie oder ob du mit der DAme dahin kommen kannst. Wie soll das denn aussehen? Eine Fernbeziehung, die mit Spielchen und einer Tür-ins-Haus Nachricht anfängt?
  15. Ist doch das alte Spiel. Erlebe ich immer und immer wieder. Ob hier im Forum oder in der Realität: Spass, ONS und Unverbindlichkeit sind super! Aber sie sind nur die eine Seite. Vieles hier dreht sich um die ersten Schritt im Kennenlernen, eskalieren, flirten etc., daher wird so getan, als wäre das Spiel damit zu Ende. Das ist es auch, wenn du bis zum FC gehen willst. Aber eigentlich ist das erst der Anfang. Du bist hier in einem Forum, in dem es hauptsächlich um die Verührung geht... die andere Seite ist aber: wenn die mal geklappt hat, werden die Karten neu gemischt. Bzw. dann geht es eigentlich erst los. Von daher frag dich selber mal: willst DU eine LTR? Warum interessieren dich so wenige Frauen? Wahrscheinlich sind da ein paar hübsche Frauen dabei. Wahrscheinlich interessieren sie dich nicht, weil du auch willst, dass es charakterlich passt und nicht 'nur mal kurz drüber'. Wahrscheinlich screenst du unbewusst auf LTR. Deshalb würde ich dir raten: tu das nicht unbewusst, sondern ganz gezielt. Und vor allem, komm dir dabei nicht "bescheuert" vor. Sonst passiert wieder genau das, was dir bei deinem ONS passiert ist. Nämlich dass es eigentlich nciht das ist, was du wirklich willst, und dann fällst du ungeschickt mit der Tür ins Haus weil es dir nicht nur um den fertigen ONS geht, wo viele andere mit den Kumpels High-Five gemacht und die nächste verführt hätten. Du willst offensichtlich etwas anderes? Geh mal in dich, schau, ob das so ist, und falls ja: steh dazu, dann suche dir die richtige, verführe sie, mache klar dass eine Beziehung "für dich in Frage kommt"... und lass sie binden bzw. ihr bindet beide schrittweise - gibt doch nichts Schöneres!