1. Vorherige Kommentare anzeigen  22 weitere
  2. Doc Dingo

    Ich kenne die Problematik  😄

     

     


  3. Bud_Fox

    Es gibt zwei Frames die man beim texten mit den Hbs fahren kann. 

    Den einen hab ich oben erläutert. 

    Ich habe es oft ”verbockt“ da ich wenn man so will in den Augen des hbs zu wenig investiert habe. Ist denke ich die typische Schiene. Abundance und so.... und man will jaaaaa nicht Needy sein. You know.... 

    Wenn ich die Hbs wieder gesehen habe kam dann sowas wie ”wieso hast du dich nicht mehr gemeldet, hattest eh Kein Bock etc.” 

    Besagte HBs hab ich dann doch noch gelayed. 

     

    Jetzt kommt der zweite Frame mit dem ich mich auf dünnes Eis begebe: 

    Frage: soll ich ihr noch schreiben ? Investieren etc.?

    Antwort: So lange sie mit dir schreibt hat sie ja zu dir gesagt! 

    Ja ich weiß.. Orbiter, needy etc. 

     

    Aber: Ich habe wie gesagt die Erfahrung gemacht, lieber einmal mehr zu schreiben, investieren whatever und es klappt als einmal zu wenig. 

    Als jemand der sich n bisschen mit pu beschäftigt hat muss ich mich mittlerweile eher dazu zwingen etwas mehr needy zu sein als zu denken „fuck it, Abundance! Nummer gelöscht und ciao“. 

     

    Der schmale Grad zwischen beiden oben genannten Frames hat sich für mich als am besten rausgestellt 

     

    was steckt dahinter?

     Ich vermute, dass es daran liegt, dass die hbs an das getexte dermaßen gewöhnt sind aufgrund von online Game und WhatsApp und dadurch so viel getextet wird, dass schnell mal Desinteresse attestiert wird


  4. Roué

    @Bud_Fox, klar kann man zwei Termine vorschlagen und schauen ob sie da kann. Aber wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit? Der Negativ-Effekt wenn sie beide Male nicht kann liegt darin, dass du negative Compliance geschaffen hast, der Frame zwischen euch also derart aussieht, dass es inzwischen normal ist, wenn sie absagt.

    Und ganz ehrlich, wenn sie nichtmal in der Lage ist zu sagen wann sie kann, dann ist sie a) mental total durch, b) statistisch derart überdurchschnittlich schüchtern, dass alle weiteren Schritte vermutlich eine Qual werden oder c) schlichtweg nicht interessiert genug. Letzteres ist jenseits von Rationalisierungstheorien meistens der Fall.

    Eine Alternative wäre noch sie zu einer Aktivität die du sowieso vorhast einzuladen. Wenn sie nicht erscheint, dann sollte das allerdings für das eigene Wohlbefinden auch keine Rolle spielen.