st0n_94

Rookie
  • Inhalte

    2
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     71

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über st0n_94

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

232 Profilansichten
  1. st0n_94

    3er mit Freundin

    Danke für die Ratschläge, überhaupt die ersten Antworten haben mir sehr geholfen. Haben wir auch schon öfters beredet, sie möchte keinen Sex mit anderen Männern, was sie höchstens machen will, ist mit anderen Männern beim Fortgehen küssen. Eine offene Beziehung wo beide Sex haben dürfen fällt daher schonmal weg, haben wir ebenfalls schon öfters beredet. Ja das weiß sie. OG ist relativ mühsam und mit einem Paar Account braucht man es gar nicht erst versuchen, da muss sich hierfür der weibliche Part anmelden. Das haben wir schon versucht. Ebenfalls muss man bedenken, dass sehr sehr viele Männer zumindest auf Lovoo als Frauen angemeldet sind, damit sie irgendwelche Nacktbilder ergattern. Wir sind glücklicherweise nie darauf reingefallen, da meine Freundin aus Prinzip keine Fotos verschickt, wo sie wenig bekleidet ist. Aus der Masse kommt die Klasse. Ich habe die Situation ggf. nicht detailliert genug beschrieben und dadurch sind glaub ich auch einige Missverständnisse entstanden. Ich wollte aber auch keinen langen Aufsatz darüber schreiben. Der einzige Punkt der mir wirklich etwas Bauchschmerzen bereitet ist, wenn sie es wirklich nur macht damit ich nicht mit ihr Schluss mache, auch wenn sie das auch schon oft genug dementiert hat. Ihr selbst gefällt ja der Sex mit Frauen, sie hat das während unserer Beziehung schon 2x gemacht. Sie sieht es als nicht selbstverständlich an, dass es mich nicht stört, wenn sie mit anderen Frauen schläft. Was ich immer öfters höre ist, dass der Sex in einer Beziehung irgendwann einschläft und sich die Partner dann entweder betrügen oder sich trennen. Langfristig gesehen geht es mir bei dieser Sache darum, den Sex lebendig zu halten. Weil natürlich, kann man mal ein Spielzeug kaufen, ... aber irgendwann wird auch das langweilig und man wünscht sich trotzdem was oder jemand neues im Bett. Natürlich kann es sein, dass sie sich in ein paar Jahren doch einen anderen Mann im Bett wünscht, dann muss man schauen was das klügste und fairste (was auf der Hand liegt) ist. Ich habe hier die Befürchtung, auch wenn ich jetzt Schluss machen würde und ein paar Jahre mit anderen Frauen schlafe, dass ich bei meiner nächsten Beziehung wieder über das selbe Problem stolpere. Oder gibt es hier andere Erfahrungswerte von Leuten mit dem Alter 30+ ? Ich stehe grundsätlich der Sache mit dem 3er optimistisch gegenüber und sowas sage ich nicht leichtfertig.
  2. st0n_94

    3er mit Freundin

    Mein Alter: 24 Ihr Alter: 23 Monogam 5 Jahre 6 Monate 2x p. W., gut getrennte Wohnungen Da wir schon länger in einer glücklichen Beziehung sind, fehlt mir der Sex mit anderen Frauen. Das ist ein Problem, über das ich mir schon 2 Jahre immer wieder Gedanken mache und über das ich auch schon öfters mit ihr gesprochen habe. Kurz gesagt kommen für mich nur zwei Lösungen in Frage: 3er Schluss machen oder eine Beziehungspause einlegen. (Ich will mir mit 35 dann nicht denken, dass ich einiges verpasst habe und sie dann im Regen stehen lassen) Aktuell sind wir dabei, die erste Variante zu probieren. Ich habe immer wieder mit ihr darüber gesprochen und ihr klar gemacht, dass sie das nicht machen soll weil ich das will. Wir haben oft darüber geredet und da sie selbst schon hin und wieder mal was mit Frauen hatte, will sie es von ihr aus auch machen. Allerdings ist sie diesbezüglich nicht so motiviert wie ich und ich müsste mich primär um den Aufriss kümmern. Ich würde dann alles machen dürfen, zwei Sachen darf ich am Anfang nicht und das ist mit der fremden im klassischen Sinne Sex haben und Küssen. Kurz gesagt: Mein Problem ist, dass ich nicht weiß wie ich alleine oder zu zweit eine Frau ins Bett bekomme. Sie ist eher der schüchternen Type. Hat jemand von euch schon mal Erfahrungen damit gemacht bzw, hat jemand von euch irgendwelche Routinen wie man das ganze vereinfachen kann ?