Gango385

Rookie
  • Inhalte

    2
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     51

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über Gango385

  • Rang
    Neuling

Profilinformation

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aufenthaltsort
    58 Hagen

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein

Letzte Besucher des Profils

165 Profilansichten
  1. Erstmal danke für eure Antworten. Ich habe nie behauptet nicht ehrlich meiner Freundin gegenüber zu sein, sie war am Anfang ziemlich skeptisch und ziemlich pissed, aber im Endeffekt hatten wir einen 3er mit ihrer besten Freundin. Aktueller Status: Sie würde sich mit mir treffen, die Bedingung die sie gestellt hat --> Nicht bei mir zuhause. Dann wird das entweder nichts oder ne Outdoor oder Car Nummer.
  2. Hallo zusammen! Ich bin 20 Sie ist 20 Sie ist in einer Beziehung und ich auch, wir hatten kurz vor meiner jetzigen Beziehung mit einander geschlafen, nachdem sie mit ihrem Freund schluss gemacht hat( mit jenen sie heute auch wieder zusammen ist). Anscheinend einfach um sagen zu können, das sie Single war als sie mit mir geschlafen hat und sich nicht über ein schlechtes Gewissen fürchten muss. Mit meiner Freundin (21) läuft es gut, sehr gut sogar, wir haben regelmäßig Sex und wir gleichen uns gut aus. Doch ich habe dennoch das Bedürfnis mit anderen Frauen zu schlafen und da kommt dieses Mädchen von früher ins Spiel. Angeschrieben> Vertrauen zurück gewonnen (weil man dazu sagen muss das ich sie nach dem Sex links liegen lassen hab) > Sie sagt wie geil ich bin > Ich lade sie ein > Sie sagt sie hat Angst das irgendwas passiert, da sie in einer Beziehung sei. Jetzt zu meiner Frage: Wie nehme ich ihr die Angst und bekomme sie dazu, zu mir zu kommen? Ihr Freund weint vor ihr und sagt sie ist zu gut für ihn und somit ist die sexuelle Energie zu ihm im Tiefpunkt, was sie mir auch erzählt und was ich als “Brauche mal wieder deinen Schwanz“ deute. Soll ich der ganzen Sache noch Zeit geben oder wie soll ich vorgehen? Ich bedanke mich für eure Antworten.