Stäänz

User
  • Inhalte

    42
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     269

Ansehen in der Community

4 Neutral

Über Stäänz

  • Rang
    Neuling
  • Geburtstag 12.08.1992

Profilinformation

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aufenthaltsort
    Zeit zwischen Vergangenheit und Zukunft

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein

Letzte Besucher des Profils

347 Profilansichten
  1. Ich schreib ihr halt ab und zu mal, dass ich gerade an gestern/Samstag/Sonntag denke und nen Zelt in der Hose habe ☑️ Sonntag Nacktfotos zusammen gemacht - Montag auf Arbeit geschrieben, Wie kann die Woche schöner beginnen, als etwas von ihrem selbstgemachten Kuchen zu essen und danach kurz die Fotos von gestern anzuschauen ☑️ Dienstag geschrieben, dass ich meine Penispumpe verlegt habe und ob sie die hat ☑️ Mittwoch das mit dem Spiel ☑️ War halt Zufall, dass das Montag, Dienstag, Mittwoch in einer Reihe war. Kann ich nichts für 😫
  2. Wie es im inneren aussah? Ja ich wollte kongruent sein. Musste dann an den Urlaub denken, und dass im schlechtesten Fall dann 1500 € p.P. rausgeschmissen sind...
  3. Ja klar, habe doch wörtlich geschrieben, dass Stress usw. keine excuse für mich ist und ich mehr denn je bereit bin es zu beenden. Ja, sehe ich ja auch mittlerweile ein, habe mich von den letzten Wochen extrem einlullen und täuschen (in ihrer Einsicht, und in ihrem Invest) lassen. Es ist immer ein Auf und Ab mit ihr. Genauso sieht es aus, bis darauf, dass das mit dem Betonen impotent zu sein ein Scherz war und auch so rüber kam. Aber ja, natürlich würde sie es mir nicht abnehmen, wenn ich sage "ich ficke ab morgen mit Kondom rum blablabla" Aber dahinter sind natürlich Alternativen gemeint. Vom Saunatag mit nem Kumpel, bis Eis essen gehen mit ner alten Freundin.
  4. Kongruent zu sein - hatte die Hose ja schon unten, dann muss auch was passieren 😇 und etwas Stressabbau - von halb 7 bis 20 Uhr unterwegs
  5. Habe es erst eben erkannt, wahrscheinlich unterbewusst verdrängt, und 'nimm sie nicht ernst'. Aber der Satz ist wirklich eine Ansage. Wir haben ja guten Sex, so ist es nicht, aber halt zu 90% tagsüber am Wochenende, das ist mir langfristig zu wenig. Dazu muss man sagen, dass sie seit 3 Wochen krank geschrieben ist und chillen kann... 1-2 weitere Wochen Krankfeiern werden jenachdem noch folgen, bevor wir für 2 Wochen in den Urlaub fahren. Zeit oder Stress, sollte halt objektiv keine Rolle spielen, alle anderen Gründe zeigen einfach nur, dass wir nicht zusammen passen, und/oder sie an 2 von 4 Wochen im Monat prämenstrual - menstrual - postmenstrual bedingt nicht zu gebrauchen ist 😂(sollte aber auch nicht mein Problem sein, sie hätte sich natürlich auch unwohl gefühlt-ist beiläufig gefallen). Fängt bei Kommunikations-Missverständnissen an, versuchen mich mit Drama zu Commitment zu zwingen (hat sie selbst so gesagt, ohne PU-Ausdrücke halt), und endet in einem trockenen Frigidentum. Da muss ich dem Forum schweren Herzens recht geben, es hat so keinen Sinn. Naja scheisse, ein hochwertiger Urlaub ist schon gebucht und bezahlt. Freuen uns echt auf den Trip, weil es mal was komplett anderes ist. Die Wochenenden bis zum Urlaub haben wir zusammen komplett verplant. hier kann ich mich auch eher schlecht als recht zurück ziehen. Also bleibt mir nur aktiv: unter der Woche weniger texten, Bei Treffen Art Beta Blocker -nichts erwarten und MIR selbst zeigen, dass solches Verhalten sie für MICH unattraktiv macht Passiv: distanzieren, und natürlich erkennen, dass ich noch ein needy Nice Guy bin Noch Ideen?
  6. Leide ich unter Attractionverlust? Sie kommt mir gerade so frigide vor, in den letzten Wochen lief es für mich wirklich gut, entspannt und vor allem sinnlich ab.... besser ging es nicht und dann gestern: Naja dann Plotttwist... musste aus beruflichen Gründen, genau vor ihrer Haustür heute morgen etwas abholen. Rufe sie also gestern Stunde nach dem letzten Smily an, obwohl ich mich von mir aus nicht mehr melden wollte. Sage wie es aussieht, kläre ab, ob ich doch heute kommen kann, "wird wohl nach 20 Uhr, und morgen früh um 5 wieder los" 'okay, kein Thema, weiß Bescheid', blabla, bis gleich. Abends angekommen, etwas blabla, bin noch kurz in den Pool gesprungen, danach sagte sie: Worüber ich mit dir reden wollte. Du schreibst in letzter Zeit nur noch über Sex 'Nein, fällt mir gar nicht auf' "Doch kann ich dir zeigen" 'haha, als ob. Ich stehe auf dich, kann nichts dafür' noch etwas blabla und sie musste Lachen, aufgeräumt und rein gegangen. Als sie ihren Bikini auszog, habe ich sie gepackt und nackt aufs Bett geschmissen. Nach 2 Sekunden Protest, hat sie auf der Hälfte des Weges angefangen rumzuscherzen, Hilfe, Hilfe, mein Freund fasst mich an . Habe sie dann geleckt, weil ich Bock drauf hatte. Ausserdem ist das mMn. totaler Schwachsinn, mir das mit dem Schreiben über Sex vorzuwerfen -vorher dementsprechend eintönig zu antworten, als ob ich was falsch gemacht hätte-, das gestern war jetzt 1 mal, schon klar, dass man sich vorher nicht absichern sollte, aber das Spiel liegt einfach seit Wochen rum. Wir wollten uns dafür Zeit nehmen und haben es schon öfters verschoben. Gerade ist sie halt krank geschrieben. Klar, kann man das so drehen 'fahre nur zu ihr, unter der Bedingung, dass wir das Spiel spielen", wollte es aber endlich mal machen, die nächsten 4 Wochen sind nämlich schon anderweitig verplant und, dass sie die 2 Stunden dann auch früh genug einplant (es war ein Geschenk zum Monatstag und kam eigentlich sehr gut an- hat es direkt ausgepackt und freudig paar Spielkarten zusammen durchgelesen). Aber dazu kam es nicht, weil ich ja doch einen Tag früher kam, also zurück zum Lecken. Ein richtiges Verlangen ihrerseits kam nicht auf, also bin ich beim Lecken geblieben. Nach einigen Minuten hat sie für 20 Sekunden meine freie Hand fest gedrückt und sich etwas bewegt, danach 'Willst du ewig weiter machen?' "ja, du schmeckst gut" 'bin eben gekommen'. Denke mir, ja cool. Und wir rauchen eine. Auf die Frage: Was ihr am meisten gefallen hat kam: "Ich mag das nicht, das weißt du" (öhm nein, war das erste mal, dass ich sie ohne Sex geleckt habe, vor 2 Wochen sagte sie noch, mir gefällt wirklich, was du mit der Zunge machst) Weiter gings mit "mir ist die Zeit die Abends dafür drauf geht, einfach zu schade. Will noch möglichst viel kuscheln und zusammen mit dir einschlafen" 'ok, wir gehen schnell duschen', "ja beeilen uns dieses mal aber, brauchst immer so lange" 'ist klar'. Nach dem abgeschlossenen shampoonieren, fing sie langsam an sich überall zu rasieren -obwohl keiner von uns beiden bei diesem Treffen noch etwas davon hat-, ich sagte im lustig vorwurfsvollen Ton: 'Musst du das jetzt in der wenigen uns verbleibenden Zeit machen?' "Nimmst du mich überhaupt ernst?" 'Nein ' "war mir klar" -Kuss und ging schonmal aus der Dusche. Danach keine Krisenstimmung oder so. Haben noch normal geplaudert über positive Dinge. Einschub: Ich hatte den ganzen Abend wirklich nicht vor, großartig etwas von ihr zu fordern oder noch needy'er zu sein. Aber sie wollte unbedingt noch etwas Anziehendes für den Urlaub anziehen, was ich unendlich anziehend fand. Kenne es in einer anderen Farbe. Als sie nackt aus dem Bett ist, habe ich ihr gesagt: 'ich kann das nicht sehen ohne geil auf dich zu werden' und habe mich weggedreht. Sie sagte "kannst wieder gucken, alles gut". Ich wollte erst fühlen, ob die Luft rein ist, anstatt mich besagtes Teil fühlen/eben nicht fühlen zulassen, drückte sie mir eine ihrer Titten in die Hand -Augen auf- Natürlich hatte sie es an, und posierte etwas. Ich zog meine Hose runter, und sagte 'ran da'. Es hat sie nicht interessiert. Hose hoch, aufgestanden, wollte ins Bad gehen. Auf die Frage Was hast du vor, initiierte ich eine Schleuderbewegung vor meiner Körpermitte und ging. Im Bad konnte ich es nicht durchziehen, ging zurück und sagte ihr die Wahrheit, ebenso wie, dass ich glauben würde impotent zu sein. Sah, dass sie ihren Jumper auf links anhatte und darin irgendwie fett aussah. Sagte 'du hast ja ne riesen Wampe bekommen' "haha ja, hab ich echt, ist aber falschrum" 'oh mein kleines Wampi. Ich denke das ist der Grund für meine Impotenz' "kann gut sein 😆" Serie zu Ende geguckt, danach springt sie auf mich, küsste mich und sagte Ich liebe dich, ich tat es ihr gleich - wenn auch leise, als Frage formuliert und 10 Küsse später. "war ja sehr überzeugend" 'ja klar, Meine Liebesantenne regt sich. Ich bin geheilt' Wir schliefen ein.
  7. Um kongruent zu bleiben, kannst du eigentlich nur schreiben: "Hey, ich will nicht mehr mit dir zusammen sein" 😇
  8. Hallo, kann keine Lesezeichen setzen oder verwalten. Muss das so?
  9. Keine 6 Stunden später: -MMn, solltest du sie nicht als Maschine sehen, sondern Menschen - als Frau. Ob sie am Ende des Tages/Woches/Monats dann deine Wunschpartnerin ist, oder eben nicht, erstmal hinten angestellt. Ausserdem, weniger reden, mehr handeln - Weniger SDM -Schwanz Diagnose Modus-, mehr metapaarisches verstehen. Wie mir vorkommt, überträgst/projizierst du deine Rationalität auf sie.. Wie sie auf eine Ehe oder Zusammenleben mit dir hinarbeiten kann, oder davon träumt, wobei du doch deutlich gemacht hast, dass das ohne Komponente S. nicht drin ist? Dass Indiz G. -Geldfluss-, dank Schritt E. -Ehevertrag- nicht für sie sinnvoll erscheinen sollte? Dass sie dich am liebsten immer nur K. -knuddelt-, obwohl ihr klar sein sollte, dass du lieber mehr und anders S. hättest? Dass... blablabla, es ist nicht immer alles logisch Punkt Es gibt mehr als Einsen und Nullen. Und wer 1 in den Mund geredet bekommt, kann trotzdem 0 machen. Meine Empfehlung dazu sind in erster Linie die Beiträge von @apu2014. Die scheinen in Bezug auf die Dynamiken goldwert für dich zu sein.
  10. Nochmal verständlich: Ihren Text auf meinen letzten Vorschlag hatte ich am Mittwoch ja noch gepostet. Danach habe ich Whatsapp ausgemacht und war dann 2 Stunden später bei ihr, wo sie mir dann verheult die Tür aufgemacht hat. Haben uns hingesetzt und etwas ausgesprochen, wie es dazu kam, was wir aneinander haben, und dass ich sie halt auch nicht nerven möchte, und einfach nicht immer direkt auf der Matte stehen kann, weil es nicht geht. Im Gespräch kam halt raus, dass sie mir schon einen langen Text geschrieben hatte. Den meinte ich dann nicht lesen zu müssen, gab ihr mein Handy und ließ ihn löschen. Danach alles wie immer, umarmungs-close, kc, abends fc. Ansonsten haben wir uns paar schöne Tage gemacht, 1 Tag shoppen, 1 Tag am See, 1 Tag pool, gegrillt, usw. jeden Tag richtig guten Sex und eine lockere Zeit. Trotzdem kann ich es nicht vergessen und fühle mich unfair behandelt, weil sie einfach so fucking kalt in ihrem Prinzessinen-Modus ist. Ich sie nicht erreiche - sie nicht kooperativ ist. Das mit dem Urlaub, und der ganzen Konstellation halt (bespaßen, langeweile, bekommt ihren scheiss nicht gebacken), dass sie sich alleine fühlt, wie @Suane es so gut beschrieben hat, habe ich weder in Vorgeschichte, noch beim Gespräch erwähnt. 1. Aber es wurde trotzdem zum Thema: Waren mit ihren Eltern frühstücken, ihre Mutter hat gesagt, sie müssten mal zum Thema Urlaub und Arztbesuche unter 4 Augen sprechen, müsste nicht jetzt sein. Und da ist sie ausgetickt, es hat keine 5 Sekunden gedauert bevor sie vor allen meinte: "Aber du, sitzt den ganzen Tag zu Hause (Hausfrau) und bekommst nichts auf die Kette... wie armseelig von dir, mir das jetzt vorzuwerfen. Was war denn mit deinem letzten Arztbesuch hmm?" Da ist der Groschen bei mir gefallen. Egal wie man es anstellt, es sind in ihrer Welt immer haltlose Angriffe und Vorwürfe.... Zurück zu uns, haben anderntags zusammen aufgeräumt, da stehen im ernst Kontaktlinsenreiniger auf der Fensterbank rum, wo sie doch seit 6 Monaten keine Kontaktlinsen mehr benutzt. 2. Auf die Frage ob man die nicht in den Schrank stellen kann, kam, "nein, habe nicht so viel Stauraum wie du. Geht das auch ohne Vorwürfe?" Und tada, Schrank aufgemacht und rein gestellt. Ja habe ihren scheiss weggeräumt, weil wir viel bei ihr sind, sie ja zwangsweise auch mehr kocht, wäscht und tut. Dafür wurde ich auch kurz angeschmollt, habe gesagt, das ist ohne Vorwurf und habe weiter gemacht. 3. Habe beim Pool sauber machen mit einem Grinsen gefragt, ob sie das nicht etwas anmacht, so oberkörperfrei? -> Nein, ich wüsste dass sie das nicht mag Später nach dem Sex wo sie gut gekommen ist, scherzhaft, mit Kippe im Mund: Und wie war ich? -> Bist du auf nem Höhenflug heute? Wie selbstverliebt kann man sein Ob es gut war? -> ja 2. und 3. beeindruckt mich nicht, aber 1. mit dem direkt anschnauzen nach einem den Umständen entsprechenden taktvollen Ansprechen schon. Konsequenz: Unabhängiger sein, es nicht persönlich nehmen. Es aber auch drauf ankommen lassen, wenn sie unbedingt will. Im Moment scheint zwar alles gut zu sein, und ja sie war mit ihrer Zunge überall, trotzdem mache ich mir Gedanken fürs nächste Treffen, wie @RapidChair meinte
  11. Nein, wir sind nach Drama nie im Bett gelandet. Wenn wir uns sehen sind es meistens nur Kleinigkeiten. Shittests, Frametests. Das sie so ausrastet und alles in frage stellt kommt nur vor, wenn wir uns nicht sehen. Aber ist eigentlich auch nicht so wichtig. @Nahilaa hat es gut gesagt: Entweder Attraktion im Eimer... oder Attraction im Eimer. Bin zwar gerade da. Kann mich auch nicht wirklich beschweren, haben eine schöne Zeit, aber in manchen Minuten fühle ich mich bedrückt. Vorgeschichte: Habe nach der Nachricht von ihr WA ausgemacht, kurz Arbeit fertig gemacht und bin einfach zu ihr. Mein Standpunkt war: „will dich nicht nerven, wenn ich auch mal was anderes vorhabe“ kein aber du, große Entschuldigungen, ich werde mich ändern oder sonst irgendwas. anscheinend hatte sie schon einen langen Text an mich abgeschickt, bevor ich ankam.. war Dann auch total verheult. Nach dem Gespräch meinte ich: alles gut? ok, mache WA an, löschst du die Nachricht auf meinem Handy ? Ja _____ Joa, ihre Einsicht im gesamten Bestand daraus: „das ist irgendwie nur, wenn wir uns nicht sehen.“ Und gestern nochmal kurz sie hätte auch nicht übertrieben, so hat sie sich gefühlt. Auch noch ein danke an all die anderen. Gute Ideen und Sichtweisen bei. Kann gerade nicht mehr schreiben
  12. Sehr cool, habe mich gemeldet: "Hey, komme heute abend vorbei und bringe Radler mit, falls das wetter die nächsten Tage doch noch besser wird 😊☀️😎" Sie: "Da geht es schon wieder los. Heute Abend. Daran sehe ich das du absolut gar nichts verstehst oder verstehen willst. Du tust gar nichts mehr für diese Beziehung, gibst dir null Mühe und das gibt mir wirklich zu zweifeln" ohhhhhhhhhhhhhh Mann. Spring mein Hündchen, spring. Fu** you. Freue mich schon auf die Nachrichten, dass ich eh nichts ernstes wollte und sie nur verarscht habe.
  13. Morgen Leute, Update Alarm, vorab, das Ende ist quasi eingeläutet, aber wo soll ich anfangen. Danach erstmal normal weiter. Dann ging es um die Planung der Restwoche. Wollten uns heute einen schönen Tag in einem Erlebnisbad machen, aber sie hat ihre Tage gehabt, also schrieb ich ob es schon ok sei. Sie "ja schon gut, müsste fast weg sein". Ich "ja schauen morgen früh". Sie: "Achso ja, weil ich nicht bekommen bin sehen wir uns jetzt gar nicht. Dann weiß ich Bescheid". Ich: "geht doch nur ob ich morgen früh komme oder früher als früh" Sie: "Ja mir ging es aber um heute, aber egal. du entscheidest es wieder" Ich: Ja bin noch arbeiten, ende offen. Sonst hätte ich das nicht mit morgen gesagt Sie: "Na dann. Dann schönen Abend noch" (um 18 Uhr... kann mir nur denken, sie dachte dass wir uns Abends sehen. Das einzige was sie dazu am Wochenende OFFEN gesagt hat war, "ICH KLAUE DICH DANN AUF DER ARBEIT", das reicht für sie, davon auszugehen dass wir uns auch Abends sehen und um dann angepisst zu sein?) Dann hat sie ihr Profilbild gelöscht. Ich schrieb dann um halb 9, Danke und Bild von einem Kaffe in der Firma mit Herz im Schaum. Sie: Habe mir jetzt Gedanken gemacht und ich möchte morgen nichts mehr machen. Melde mich Ich: ok Sie: Ja muss mir Gedanken machen Ich: Mach das Sie: solltest du auch vielleicht mal dringend. Vielleicht solltest du wirklich dein altes Leben wieder führen vielleicht bist du dann glücklich Ich: Mein altes leben hmm. Mit Kiffen und so? Sie: ja und ohne mich. Ich: warum denkst du dass ich nicht glücklich bin Sie: "Du bist es vielleicht, ich nicht. Und du machst trotzdem immer nur das was du möchtest und was dir in den Kram passt. Letztes we hatten wir das Thema doch erst" (Obwohl sie 0 Argumente gebracht hat oder überzeugend war und meine Zusage für Punkt 2 Uhr nicht mal gefunden hat^^ echt traurig). "Komme mir vor als wäre ich single." Ich: Hätten ab morgen die ganze Woche verbracht bis Montag. Meinst du ich Arbeite aus Spaß bis 22 Uhr? Sie: Ja du trampelst nur auf meinen Gefühlen rum. Spiel weiter die beleidigte Leberwurst. Weißt du was. Du machst nie was falsch. Denke ruhig weiter so. Scheiss auf mich ! wirklich Ich: ich spiele gar nichts. Gerade Handy ans Ladegerät getan Sie: Ach wieder bei deinen Freunden Ich: haha nein, warum das Sie: Weil dir alles wichtiger ist, darum. Ich interessiere dich doch mittlerweile nur noch einen scheiß. Du lässt mich nur noch allein. Und darauf ich ich langsam keine Lust mehr ----------(wir machen wirklich jedes Wochenende was. Oft auch von Freitag bis Montag. Verstehe das Problem nicht.------ Kann mir vorstellen, dass sie halt davon ausgegangen ist, dass wir gestern Abend was machen, wenn es ja schon heißt machen den ganzen Mittwoch was zusammen...... Und dass sie in ihrem Urlaub halt bespasst werden wollte. Nein. Sie hat schon vor Monaten ach so groß von fälligen Arztuntersuchungen gesprochen. Dachte halt sie regelt ihren scheiss, Hausarzt, Frauenarzt, Allergietest (alles natürlich ohne Termin, sie hat gesagt braucht sie nicht). Habe ich auch so gesagt letzte Woche: Du Anfang der Woche Arzttermine und ich mache auf Arbeit fertig, habe ab Dienstag oder Mittwoch Zeit, passt ja. Schon im Januar hiess es nämlich, sie ist so oft schlapp, und hatte früher schon Probleme mit der Schilddrüse, Urlaub im Mai hieß es dann. Urlaub im Mai. Jetzt haben wir was? Mai? Und tut sie etwas dafür, ausser aufschieben und Ausreden zu finden, warum dieses und jenes nicht geht? Nein. Ausserdem warf sie mir dann vor, dass ich ja nicht mehr für unter der Woche fragen würde. Sie würde ja tun und machen und kämpfen -liegt dann aber nur fertig von der Arbeit neben mir rum, nachdem ich gefragt habe, und nachdem ich ins Auto gestiegen bin. Sie hat mich in 7 Monaten ganze 2 mal gefragt ob wir uns unter der Woche sehen. Weiter noch paar Highlights: "wenn wir zusammen gezogen wären, säße ich wahrscheinlich nur alleine rum" "ich kann nicht mehr um deine Aufmerksamkeit kämpfen" "Ich habe keinen Bock etwas erzwingen zu müssen" "Ich will keine Beziehung in der ich mich alleine fühle" ich: Schreib doch einfach dass du mich öfter sehen willst. Einfach ansprechen Sie: "Das wäre betteln. Darauf solltest du vielleicht auch mal kommen oder? Das ist genau das was ich meine. Dir sollte daran was liegen" Ich: nein wäre es nicht. das ist einfach offen ehrlich sagen was man möchte Sie: also wirklich, was rede ich mir den mund fusselig Ich: Ok bin mal schlafen ____________________________________________________________________________________________________ Das wars, bis jetzt. Ich würde liebend gerne machen und tun, aber wenn es nicht zurückkommt und ich in Streits direkt das egoistische Arschloch bin, fühle ich mich nicht wertgeschätzt, genauso wie sie auch. Wie schon vorher geschrieben: Ihr Standpunkt ist, dass sie ja immer Zeit hätte. Reicht eigentlich ja nicht, um jemand nach einem verrückt zu machen. Ich liebe sie, bin aber nicht verrückt nach ihr, wie ein 16 jähriger. Meine Gedanken: Nun sitzt sie halt hauptsächlich zuhause rum, Wetter ist teilweise beschissen und abgekühlt, und ist halt abgefuckt, dass ne Woche Urlaub "fast" vorbei ist, ohne sich entspannen zu können, ohne überhaupt was an Arztterminen erreicht zu haben, ohne dass ich ab Montag morgen von mir aus auf der Matte stand (war bis Montag morgen bei ihr, ist platonisch gemeint)!? Hat also nichts besseres zu tun, mir aus Langeweile die Pistole auf die Brust zu setzen. Und wenn ich Dienstag keine Zeit habe, ist es lt. ihr auch völlig legitim, dass man auf die 5 Tage ab Mittwoch einfach scheisst. Das kann sie wem anders verkaufen. Ist es so schlimm? Darf ich auf sie zugehen ohne meine Eier abzugeben? Denn Texten gestern Abend war ermüdendes Vorwurfsbingo, wo ich mich ganz doof hab reinziehen lassen. A) Vorschlagen das Missverständnis aus der Welt zu bringen B) Einfach nicht melden, gucken was sie schreibt C) Pause vorschlagen D) Für immer absagen und Trennungsgespräch ? The End.
  14. Oh, hast da ja echt paar winzige Teile im Betrieb, soo mini und dann noch subohm kenne ich mich nicht aus 😇 Das kleinste was ich nutze ist der Istick Pico mit 18650 Akku. Wenn du mit dem Kleinem inkl. dem festverbauten Akku durch den Tag kommst, kann ich nicht helfen (Taifun GSL <3). Mit den ganzen Akkus ist schon komplizierter Mist. @IchHatteSieAlle hol dir ein Starterset mit festverbautem Akku von einer namhaften Firma, da brauchst dir um nichts Sorgen zu machen, die Teile laufen dann auch zu 100% in der Spezifikation. Und nicht am Nikotin geizen, muss richtig knallen am Anfang, alles andere verleitet nur zu Pyros. Wenn dir nicht schwindelig wird, ist es zu wenig 😁