turningpoint

User
  • Inhalte

    40
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     241

Ansehen in der Community

25 Neutral

Über turningpoint

  • Rang
    Neuling

Profilinformation

  • Geschlecht
    Männlich

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein

Letzte Besucher des Profils

143 Profilansichten
  1. Sie reagiert einmal nicht wie erhofft und schon löschst du ihre Nummer und ziehst einen Schlussstrich? Was für ein Drama wegen nichts! Oder ist danach noch was anderes passiert? Wenn ich krank im Bett liege, bin ich meist auch nicht in der Laune, anderen zu sagen, wie toll ich sie finde. Und wenn jemand so offensiv fishing for compliments betreibt wie du, hab ich meist auch keinen Bock, die Komplimente zu geben. Also ja, kleiner game-fehler von dir. So what! Ein kleiner Fehler kann in einer Minute schon wieder vergessen sein. Der riesige Fehler ist, dass du auf ihre für mich völlig nachvollziehbare Reaktion so beleidigt reagierst. Das hat mich an eine Stelle aus dem schönen Roman "Niels Lyhne" erinnert, ich zitiere sie mal:
  2. Das sieht auch für mich so aus, als sei sie enttäuscht, dass kaum eine Entwicklung von Date 1 zu Date 3 stattgefunden hat. Beidemal Spaziergang mit Händchenhalten und nen bisschen küssen. Dass sie jetzt sagt, sie brauche ein bisschen Zeit, so als ginge ihr das alles zu schnell, ist natürlich totaler Bullshit. "Bis jetzt ist es ja noch spannend" - das hingegen darfst du ihr glauben. Aber nochmal son Date wäre langweilig. Wenn du einzig Spaziergang mit Streicheleinheiten suchst, hol dir nen Hund, keine Frau... Ich würd wie h54 nen kleinen Schritt zurück machen, um dann beim nächsten Date Richtung FC zu eskalieren. Das Zeitfenster hierfür beginnt sich zu schließen.
  3. Wo steht denn geschrieben, dass man einen Shit-Test nur besteht, indem man "Okay, kein Problem" sagt? Das ist im Gegenteil sogar meist eher ein Anzeichen, dass man voll durch den Shit-Test durchrasselt. Ein Shit-Test ist definiert als absichlich respektloses Verhalten, um zu testen, ob der andere die Eier hat, seinen Respekt einzufordern. Das kann man entweder spielerisch machen oder auch mal entschieden. Sagen "Okay, juckt mich nicht weiter, da steh ich drüber" kann in Ausnahmefällen auch mal angebracht sein, aber das ist doch nicht die Regel.
  4. Wenn du dich (noch) nicht binden lassen willst, dann war deine Reaktion schon okay. Nur wenn du dich eigentlich gerne binden lassen würdest, dann hast du da natürlich eine Chance verpasst. Ein Beispiel, falls du dich binden lassen willst: Ich hab meiner letzten LTR, als sie ebenjenen klassischen Bindeversuch startete ("Was ist das eigentlich mit uns?") erklärt, ich würde sie als meine Freundin betrachten. Hab also nicht herumdiskutiert, was sie denn wolle und über uns denke etc., sondern habe eine längst gefallene Entscheidung verkündet. Und auch danach nicht nach ihrer Ansicht gefragt, sondern zum FC eskaliert. Die Frage "Was sind wir?" sollte immer ein Bindeversuch sein. Stellt eine Frau diese Frage, um danach dem Mann (der bereit ist, sich binden zu lassen) zu erklären, sie sei sich ihrer Gefühle noch unsicher, dann ist das eine absolute Redflag. Niemand, der sich selbst noch unsicher ist, kann an einer Definition der Verhältnisse interessiert sein - außer die Frau genießt es, mit Ablehnung auf Zustimmung zu reagieren. Zurück zu dir: Deine Signale sind hier widersprüchlich. Einereits scheinst du zu hoffen, dass sie nochmals einen Bindeversuch startet und bist enttäuscht, dass sie das Thema nicht wiederaufnimmt. Dann geht es dir aber auch zu schnell und du willst dich gar nicht binden lassen. Das zeigt ihr auf kurz oder lang, dass du unsicher in deinem Verhalten bist. Und nichts ist unsexier als ein unsicherer Mann. Du willst dich noch nicht binden lassen? Wunderbar! Dann sag, ihr, dass du sie toll findest, es aber langsam angehen lassen willst, und werd nicht verdrießlich, wenn sie erstmal keinen neuen Bindeversuch startet. Du willst dich binden lassen? Dann lass es zu und geh das Risiko ein! Versuch mal, diese Gedanken auszuklammern und zu überlegen, was du willst und wie du handeln würdest, wenn du keine Angst vor Zurückweisung hättest. Ja, wahrscheinlich wirst du ihr irgendwann langweilig werden. Oder sie wird dir langweilig werden. That's life... Aber dieses inkongruente Verhalten aus einerseits viel Nähe suchen, dann aber Nähe nicht zulassen können, wird dich auch nicht für alle Zeiten interessant machen. Glücklich schon gar nicht. Wie sind denn deine bisherigen Beziehungserfahrungen?
  5. Wusstest du nicht, was du sagen sollst, weil du dir deiner Gefühle nicht im Klaren warst/bist, oder weil du dir nicht sicher warst, was aus verführungstaktischen Gründen die beste Reaktion sei? Denn das war ja ein eindeutiger Bindungsversuch von ihr, auf den du nicht eingegangen bist. Bisschen komisch, wenn du schreibst, eigentlich schon eine Oneitis entwickelt zu haben. Zum zweiten fettmarkierten: Lässt du dir denn anmerken, dass es das Gespräch gab? SIe hat sich dir ja ziemlich offenbart. Da du kaum darauf eingegangen bist, ist es doch nicht verwunderlich, dass sie sich erstmal wieder ein bisschen verschließt. Du bist mir hier viel zu passiv und wartest zu sehr, dass alles von ihr kommt. Aktuell sieht das für mich so aus, als ob sie sehr viel mehr investiert als du, weil du Angst hast, es dir zu versauen, wenn du zuviel investierst. Deine Erektionsprobleme sind da ja eigentlich ein recht bildlicher Ausdruck dafür, dass du dich nicht richtig traust, aus dir herauszukommen und dich zu öffnen. Vielleicht hilft dir die Info, dass es im Nachhinein leichter zu verarbeiten ist, wenn man viel investiert hat und es gescheitert ist, als wenn man weiß, dass es daran gescheitert ist, dass man sich nie richtig getraut hat, Gefühle zu zeigen, obwohl man sie hatte.
  6. Die lügt leider ziemlich gekonnt. Zufall, dass du diesmal dahinter gekommen bist. Wird aber mit Sicherheit nicht das erste Mal und auch nicht das letzte mal gewesen sein, dass sie dich angelogen hat. Obwohl: Bist du diesmal überhaupt dahinter gekommen? Doch eher unwahrscheinlich, dass ihre letzte Version plötzlich stimmt, oder? Dass sie nun sauer auf dich, statt beschämt einzusehen, sich völlig falsch verhalten zu haben, sagt leider recht viel über sie aus. Kein LTR-Material müsste man jetzt eigentlich so kalt sagen... Ist hart. Aber du hast dich finde ich ziemlich souverän verhalten. Dass das ganze über WA lief, ist insofern gut, als dass du dadurch ihre Lügen schwarz auf weiß hast. Ansonsten bringt man schnell Ereignisse und Zeitabläufe durcheinander, wann wer was gesagt hat und übersieht vieles. Vor allem, wenn man dem anderen eigentlich gerne glauben würde, und der das ausnutzt und zusätzliches Drama entfacht, um alles zu verwirren, bis am Ende keiner mehr weiß, was zuerst war, die Lüge oder das Misstrauen.
  7. Hast du denn ihn gestern noch angerufen oder eine weitere Nachricht geschrieben? Oder ist deine letzte Nachricht noch immer diese? Darauf nicht zu antworten, finde ich nicht respektlos. Du hast keine konkrete Frage gestellt, und man kann sich ja nicht ständig mit allen hin- und herschreiben. Ich mach es übrigens ähnlich: Nachricht, bei denen ich noch nicht genau weiß, wie ich reagieren soll, lasse ich erstmal ungelesen. Trotzdem hab ich die natürlich gelesen. Aber wenn ich sie richtig anklicke, vergesse ich es später, dass ich da noch irgendwann reagieren wollte. Und grad wenn jemand so schlechtes Textgame fährt wie du, weiß der andere nicht genau, was er antworten soll, und schiebt das dann vor sich hin, bis irgendwann so viel Zeit vergangen ist, dass es albern wird, zu antworten. Drum mein Rat: ruf ihn einfach an und schlag ganz entspannt irgendwas Nettes, Harmloses zu zweit vor.
  8. Ich pick mal einen Punkt raus. - Er glaubt, dass Sex außerhalb einer LTR nicht gut funktioniert. Alle Kulturen hätten das Konzept einer LTR, in der Sex erlaubt ist, und das habe gute Gründe. Die Gründe hätte ich gerne gehört. Dann hätte es spannend werden können. Am Anfang sagt er zwar ein bisschen was dazu, aber nennt vor allem einen Grund, der weggefallen ist: Erstmals in der Geschichte der Menschheit verfügt der Mensch seit den 60er Jahren über zuverlässige Verhütungsmittel, weshalb eine Frau heute einen Mann nicht mehr fest binden muss, bevor sie mit ihm schläft Blieben nur noch die sexuell übertragbare Krankheiten als genannten Grund für Sex ausschließlich in einer LTR. Was könnte es sonst noch für Gründe geben?
  9. Mmh.. wer hat es einfacher, ne 24-jähtige ins Bett zu kriegen: der 26-jährige oder der 53-jährige? Glaubst du wirklich, ab 50 kommen die Twens von alleine in dein Bett gesprungen? Hier sind alle nett zu dir und wollen dir helfen. Du aber beleidigst nur. Schade.
  10. Ich find auch, dass Weinabend zu direkt ist. Dann lieber anrufen, nochmal für das gute Coaching bedanken, deshalb auf nen Bier in ner Kneipe einladen wollen. Sind denn die Basics geklärt, also dass er Single ist?
  11. Klar kann es Gründe geben, warum er dich anlügt. Vielleicht hätte er sie gern flachgelegt uns sie wollte nicht, wehalb er sie nun auch keinem anderen gönnt etc. Ein Arschloch ist der Typ so oder so: Entweder ist er so ne Pussy, dass er sich Storys über Mädels zusammen spinnt, die er nicht kriegen kann, oder er ist so ne Pussys, sich geil zu fühlen, wenn er intime BJ-Aufnahmen.mit seinen Kumpels teilt. Sag ihm doch mal, dass du die Aufnahmen gerne sehen würdest. Holt er sie wirklich hervor, dann schau nicht hin. Gut möglich aber, dass er Ausreden erfindet, warum die Aufnahmen plötzlich verschwunden sind oder er nicht will, dass du seinen Schwanz siehst.... Warum fragts du so einen um seine Einschätzung zu einer Frau, die du interessant findest? Kann doch nichts bei rauskommen. Geh weg von solchen Typen und lerne die Menschen mit deinen eigenen Augen kennen.
  12. Ne, das sind keine einzelne Situaionen sondern eine Grundeinstellung dieser Frau: So lange der Mann einen gewissen Status hat, ist sie ihm treu ergeben und ihr Wille geht voll in seinem auf. Von außen könnte man meinen, sie liebt ihn abgöttisch, aber für den Mann ist das natürlich nervig, wenn sie kaum Eigeninitiative zeigt und ihm immer zustimmt. Hat er aber ne schlechte Phase, baut sie ihn nicht etwa auf, sondern schaut verächtlich auf ihn und sich selbst herunter: Hat sie diesen Versager wirklich mal toll gefunden? Dafür soll er büßen, ihr so lange den tollen Macker vorgespielt zu haben, diese Null! Sind natürlich nur Archetypen... Ich finde, hier ist dein Beispiel passend gewählt. Auch wenn man natürlich einzelne kurze Dialoge nie überinterpetieren sollte.
  13. Das ergibt für mich keinen Sinn. Weil du weitergeschnüffelt hast, hat sich doch alles aufgeklärt. Warum würdest du dann keinem empfehlen, das zu tun? Klar ist es das beste, gar nicht zu schnüffeln. Aber wenn man einmal, und sei es zufällig, über was gestossen ist, dass einem die Ruhe stiehlt, dann würde ich immer empfehlen, weiterzuschnüffeln. Hätte der TE gleich konsequent weitergeforscht, dann hätte er jetzt Sicherheit und wüsste, was Sache ist. Mein Gefühl wegen ihrer Reaktion: Ja, das war sie. Und wenn eine Frau randommäßig den Vorwurf raushaut "Du willst doch nur ficken", dann steckt dahinter oftmals, dass sie gerne mehr ficken würde. TE: Sicher, dass es bei euch im Bett noch rund lief?
  14. Nö, aber um jemanden die Wissenschaftlichkeit abzusprechen, sollte man doch zumindest ein Artikel oder Buch von ihm gelesen haben, am besten in Originalsprache. Alles andere ist einfach derart unwissenschaftlich und peinlich... Immer wieder eine intellektuelle Offenbarung dIese Haltung "Der vertritt ne andere Meinung als ich, also ist er ein Idiot und Populist und Pseudo. Hat letztens auch n anderer gesagt, der sogar studiert."
  15. Dachte ich mir, dass du noch recht jung bist. Denn es ist ein recht junger und naiver Wunsch. 😉 Mein Tipp: Wenn du aktuell eine Freundin hast, dann genieß einfach die Zeit mit ihr und mach dir nicht zu viele Gedanken um die Ewigkeit. Denn gerade das ist völlig unsexy. Wenn sie spürt, dass du sie sowieso niemals verlassen würdest, dann wird sie ihr Interesse an dir früher oder später verlieren. Das wäre dann auch gleich eine Möglichkeit, dass Spannung und Leidenschaft erhalten bleibt: Das Wissen, dass der andere auch andere Optionen hat und theoretisch morgen weg sein könnte. Aber das willst du wahrscheinlich auch nicht in deiner LTR haben. 😉 Ssollte die Beziehung mit deiner aktuellen oder zukünftigen Freundin dann irgendwann auseinander gehen, dann kanns doch trotzdem ne schöne Zeit gewesen sein, die im Moment toll war und aus der du was gelernt hast. Mach bloß nicht den Fehler und warte auf die eine, die 100% theoneandonly ist! Denn selbst wenn sie irgendwann zufällig und wie von Märchenhand gehext vor dir stehen sollte: wenn du bis dahin keine Erfahrungen mir Frauen gesammelt hast, wirst du es verkacken.