Bud_Fox

Member
  • Inhalte

    1.195
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Siege

    1
  • Coins

     6.234

Bud_Fox gewann den letzten Tagessieg am Oktober 20 2018

Bud_Fox hatte den beliebtesten Inhalt!

Ansehen in der Community

1.066 Ausgezeichnet

7 Abonnenten

Über Bud_Fox

  • Rang
    Erleuchteter

Profilinformation

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aufenthaltsort
    Copinghagen

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Ja

Letzte Besucher des Profils

5.406 Profilansichten
  1. Hallo Für derlei Anliegen gibt es diesen Thread, wo du deine Story nochmal posten kannst
  2. Ist doch geil Mann , man muss sich die Probleme auch nicht selbst erschaffen
  3. Als ich gestern den Fredtitel gelesen hab, war mir klar, dass es nicht lange dauern kann, bis hier ne Bombenstimmung herrscht 😄 Ja doch. Könnte sexy sein. Es gibt da einen Film mit Mia Kalifa (Schauspielerin), den ich mal geschaut hab. Hätte ich diesen häufiger gesehen, hätte sich daraus durchaus ein Kopftuchfetisch entwickeln können denke ich. Auch so in Richtung Rollenspiel wenn ich ein HB mit Kopftuch hätte, da fallen mir direkt einige Fantasien ein 😏
  4. Was ist das hier denn wieder. Sie 30, Fremdgeherin, damaged Goods, will saufen und Party und ihrer Dose endlich die 200.000 km Marke verpassen - soll sie doch. Wie kann man so einer hinterherrennen bzw. trauern? Das hier ist deine: Bevor die Cats zeeken - gemeint sind ü30 Girls mit den hier im Thread genannten Attributen. Nicht ü30 Frauen generell. Die sind toll. Meistens
  5. Whytankyou Sie war die Beste mit dem Wissen das ich durch PU und RP habe. In deinem Fall mag es so sein dass deine nicht die beste wahl für dich war. Für mich war sie es denke ich. Einfach mal random Facts damit ihr ne Idee bekommt - hatte ihre hygeramie im Griff, war liebevoll, keine Drama Queen, wunderschön, HSE, Submissiv... bevor ich weiter mach - Wer von euch LDS im Schrank stehen hat kann das aufschlagen und im Kapitel Frauentypen den Punkt “HSE des submissiven Typs“ lesen das ist Sie. mit ihr wäre in etwa so etwas möglich gewesen, was idealistische Liebe bedeutet, sofern Frauen annähernd dazu in der Lage sind, war sie es. plus diese triggerpunkte. Gewisse Äußerlichkeiten an ihr, Handlungsweisen, teilweise ihre Ansichten über die Dinge. Noch nie so was schönes erlebt bei ner Frau. @T21 doch sowas gibts. Ich hab’s wirklich ganz alleine verbockt. Sie hat nichts falsch gemacht. Aber das ist auch egal. Manchmal macht’s dieser Umstand schwerer manchmal aber auch leichter. Kurzum - mit dem Wissen muss es auf sowas hinauslaufen was @Dustwalker sagt (wusste das von dir n guter Beitrag kommt ;)) es muss trotz diesen ganzen Wissens über sie und dieser idealistischen Liebe die ich da ihr gegenüber empfinde, zu diesem Loslassen bzw. aufgeben kommen
  6. Danke Freunde
  7. Wie immer bei sowas - Attraction verloren. Aber nicht im klassischen Sinne. Läuft auf meine Schuld hinaus. Schuld.. die Emotion, die alles so viel schwerer machte... Ich danke dir für deinen Beitrag. Wirklich heilsam sowas zu lesen.
  8. Manchmal wenn ich so da sitze und arbeite, lerne whatever und mich überkommt wieder dieses Gefühl des Verlusts denke ich mir “dass hier ist das krasseste was du jemals durchmachen musstest“ und fühle mich dann stark. dagegen sind andere Herausforderungen die ich bisher für heftig hielt (think of 150kg Bankdrücken, jur. Staatsexamina, Krankheiten etc.) weniger intensiv in Retrospektive. Diese Oneitis ist selbsterschaffen. Bei mir. Bei euch. Steigert man sich einmal in sowas rein, kommt man da schwer wieder raus. Ich bin an einem Punkt (auch wenn die Gedanken mich nur gelegentlich heimsuchen) an dem ich mir die Frage stelle - “ist das hier noch Oneitis und du wachst eines morgens auf und bis gedanklich frei oder war Sie die “beste“ Frau die ich bekommen konnte? Einiges spricht dafür sowohl aus PU als auch Redpill Perspektive. Will meinen - hab ich mich da überhaupt in etwas reingesteigert oder ist das einfach die Realität - das bedauern die beste Frau verloren zu haben? Die Partnerin fürs Leben die für mich mit 32 jetzt eigentlich ideal wäre. Es ist nämlich so, dass ich wirklich noch nie jemanden wie sie kennen gelernt habe. Und ich hab schon so viele kennen gelernt/weg gemacht. Ich stelle mir die Frage ob die Leute mit Erfahrung hier mir recht geben würden in meinen idealistischen Gedanken über sie, wenn ihr sie kennen würdet. vermutlich ja. Und falls ja - ich muss ja trotzdem damit abschließen. Aber wie wenn jede andere gegen sie abstinkt? Es gibt so n Julien Blanc Video wo er über Oneitis spricht und erklärt wie lächerlich der scheiss ist. Das Video ist eins der besten zum Thema. Bis vor einem Jahr hätte ich da jeden Satz unterschrieben. Mittlerweile bin ich mir aber nicht mehr sicher. Ich hoffe ich lache irgendwann mal über diese Zeilen
  9. Nein das Gefühl ist nur noch manchmal da. Und selbst wenn es mal ne Zeitlang latent da ist, kann ich mit dem Hintergrundrauschen trotzdem gut leben. Noch nicht perfekt aber das wird schon wieder. Stark ist es nur, wenn ich sie halt sehe oder wenn mich irgendwas triggert wie diese alte Frau gestern. Wollte das gestern einfach nur aufschreiben was ich gefühlt habe und hab es hier reingeschrieben ohne eine Antwort zu erwarten da es keine Frage enthielt, aber danke euch
  10. Ich war grad essen. Gegenüber hat eine alte Frau gesessen die meiner Tante wie auch meiner Ex extrem glich. Was entsprechend heißt - meine Ex glich meiner längst verstorbenen Tante sehr stark. Des Weiteren hatte meine Ex ähnliche Hobbies wie meine Mutter. Es gefielen ihr auch ähnliche Dinge wie zum Beispiel die selben Autoren, Bücher, bestimmte Länder und so weiter. sowohl mit meiner Mutter als auch meiner Tante verbinde ich Wärme und Geborgenheit. Das Gefühl des Vermissens nach meiner Ex übermannt mich gerade wie eine Welle die den Strand flutet. Auch habe ich vor zwei Wochen meine Ex gesehen. Obwohl das mittlerweile 1,5 Jahre her ist, ging der Puls hoch und die Luft blieb kurz weg. So n ganz seltsames Gefühl, wie wenn man als Kind einen Fußball schießt, der dann in Richtung eines Fensters fliegt und plötzlich die Zeit wie in Zeitlupe zu vergehen scheint. Man hofft nicht die Scheibe zu treffen. Ich denke diese Sachen spielen da mit rein, dass diese Frau eine so heftige, persistierende Oneitis in mir ausgelöst hat.
  11. Aufhören mit dem Quatsch fremde Gene großziehen zu wollen!
  12. Es ist egal was sie damit bezwecken will. klar bist du mega abgefuckt deshalb, das war ihr Ziel. was dir dieses Verhalten aber sehr deutlich zeigt - es ist gut dass es deine Ex ist! Oder findest du nicht ?