neodyma

User
  • Inhalte

    16
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     112

Ansehen in der Community

1 Neutral

Über neodyma

Profilinformation

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aufenthaltsort
    München

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein

Letzte Besucher des Profils

155 Profilansichten
  1. neodyma

    Silvester

    Schliesst sich ja nicht unbedingt aus, ich hab letztes Jahr bei mir mit Freundin + Freunden gefeiert. Freunde mit der ersten Ubahn am 1. heimgeschickt und dann hatten wir Zeit für uns
  2. Meinst du das wird besser, wenn du jetzt direkt damit weitermachst? Allein dass du hier einen Beitrag schreibst zeigt doch, das da was nicht ganz passt in der Konstellation, und einfach so weitermachen wie bisher hat in den seltensten Fällen hier was gebracht. Lass das ganze doch erstmal bisschen ruhen bis du genau weißt wie du weitermachen willst und vor allem bis deine Gefühle mal wieder klarkommen
  3. Sag ihr die Wahrheit, das kommt am Ende sowieso irgendwie raus und dann wird sie nicht besser reagieren. Kannst es aber bestimmt in etwas halbwegs positives verwandeln: mehr erfahrung, du weisst jetzt besser was du genau willst (nämlich sie) etc etc.
  4. Damit sollte das Thema erstmal gegessen sein, ausser du fängst jetzt an deswegen Kopffick zu schieben. Einfach normal mit ihm reden falls du das musst und bitte ja nicht „Ey mach meine Freundin nicht an"
  5. Das Forum hier, aber der Punkt ist ja, dass du hier massig Feedback usw zu deiner Situation kriegst aber es nicht umsetzt, sondern du dir weiterhin die Hirnfick-Abwärtsspirale gibst
  6. Sagen wir mal so, wenn du sie anfängst zu nerven wird das ihre Entscheidung nicht positiv beeinflussen. Jetzt wo du ihr schon das Ultimatum gegeben hast wirst du auch nicht sterben wenn du dich mal paar Tage nicht meldest.
  7. Ich glaube, ich hab nicht alle Beiträge von deiner Story gelesen, also korrigier mich wenn ich falsch liege. Hast du nicht Schluss gemacht? Wie denkst du denn dass er dich danach zu behandeln hat? Das einzige "miese" was mir noch im Kopf ist, ist dass er mit ner anderen rumgemacht hat, das ist doch sein gutes Recht? Also natürlich ist das nicht das netteste was man machen kann, aber wer weiss schon wie er sich mit dem ganzen fühlt (gekränkt, etc), vielleicht ist für ihn das am logischten, dir das reinzureiben. Du bist einfach noch viel zu emotional investiert damit, obwohl du Schluss gemacht hast. Es war deine (mittlerweile rationale) Entscheidung und du musst jetzt die Konsequenzen tragen. Und er macht letzendlich nur, was hier oft geraten wird, im Sinne von: LTR macht Schluss -> FTOW
  8. @Ted_Bundy das kann ich dir so nicht beantworten, denke das kommt immer auf die jeweilige Situation an. Außerdem hatte ich noch nie ne so lange Beziehung, keine Ahnung wie sich das auswirkt, mit ner Zeitangabe werden dir andere besser helfen können. Aber wichtig ist in erster Linie ja, das es vergeht. Und zwar schneller wenn du nicht deine ganzen Gedanken davon einnehmen lässt. Vor allem hast du jetzt eine super Möglichkeit an dir zu arbeiten, wenn du sie nicht damit wegwirfst: Du hast (endlich) wieder viel Zeit für dich, nutze die auch. Du kannst dir auch gerne in deinem Kopf ein Ex-back in (nicht naher) Zukunft als Startmotivation (z.B. beim fitness) nehmen, das hat mir immer geholfen wieder in die Gänge zu kommen. Idealerweise willst du sie in Zukunft gar nicht mehr, aber dazu gibts ja schon einige Leitfäden am Anfang vom Faden. tldr; du musst dir wieder ein selbstständiges Leben aufbauen, ganz ohne sie. Das ist der einzige Weg aus dem Hirnfick sowie der einzige gesunde Weg zu nem Ex-back
  9. Freu dich doch. Du kannst nicht in Versuchung kommen oder dich blamieren und umso schneller kannst du dich wieder auf was Wichtiges/Anderes konzentrieren. Der Anfang wird schwer, aber sie hat dir damit im Prinzip die Möglichkeit genommen, rückfällig zu werden (außer du rufst jetzt an oder so).
  10. Das geht wahrscheinlich einem Großteil von den Leuten im Faden so, aber daran änderst du auch nichts wenn du sie jetzt anfängst zu nerven. Sie wird schon ihre Gründe haben, warum sie nicht antwortet, mach dich davon nicht so abhängig. Steck die Zeit lieber in deine persönliche Entwicklung (z.B. Fehler [in der Beziehung] erkennen, neue Hobbies, etc), das ist auch der einzig mögliche Weg zurück zu ihr falls du das dann noch willst.
  11. Naja, hier mal das Update: Sie hat Schluss gemacht. Hat wohl schon ab und zu dran gedacht, und hat nach besagtem Geburtstag nach Abstand gefragt, um Zeit zu haben sich darüber richtig Gedanken zu machen. Von ihr genannte Gründe waren vor allem sowas wie Lebens"ziele" (z.B. ich gehe fast täglich ins Gym, sie könne sich das nie vorstellen; Ich studiere Informatik und bin sehr Technikbegeistert, sie ist eher so der Gegenpol). Lasse das mal so stehen. Ob das letztendlich die tatsächlichen Gründe waren, weiß nur sie und ist jetzt auch nicht mehr meine Sache. Wir haben uns drauf geeinigt, kein Drama draus zu machen, wenn man sich mal sieht (teilw. gemeinsamer SC) und dass man auch drüber nachdenken kann, ab und zu was gemeinsam zu machen, da uns durchaus mehr Sachen miteinander verbunden haben als nur der "starke Gefühle"-Teil der Beziehung (weibliche Freunde - gibts sowas? ^^). Ob ich mir langfristig damit selber ins Bein schieße, wird sich zeigen, aber es hat sich im Augenblick richtig angefühlt (tut es immer noch), deswegen no regrets. Dazu kommt, dass ich ihr demnächst bei den Statistik Hausaufgaben helfen werde (Für mich nicht schwer, sie kann damit aber nicht viel anfangen). Nicht wegen einer Chance auf Regame etc, sondern weil ich mich gut dabei fühle, sie dabei zu unterstützen (warum auch nicht). Ich hab den Abend, sowie die Nacht (fuhr leider kein ÖPNV mehr, so ein Mist aber auch 🙃) noch bei ihr verbracht, haben nen chilligen Abend gemacht. Kein Sex (siehe Anfangspost), aber inniger Körperkontakt (Attraction ist ja immer noch vorhanden). Heute morgen dann haben wir uns lange verabschiedet, viel Spaß in der Uni gewünscht und dann ab in nen neuen Lebensabschnitt, mal sehen was mich erwartet! Gehe später erstmal was mit Kumpels trinken, damit kann man ja nichts falsch machen ^^ Denke ich werde den Thread ab und zu updaten, allein schon weil es später bestimmt interessant ist, zu sehen was man so über manche Sachen gedacht hat. Nochmal danke an alle die hier Ratschläge gegeben haben, hoffe das mein Thread mal ein bisschen Abwechslung in den Topic gebracht hat, sonst liest man ja meistens was von sofortigen Regame Gedanken oder kompletter KS (Wahrscheinlich mit gutem Grund, aber was solls. Bin jetzt den Weg gegangen den ich für richtig halte und muss dann auch damit leben, was sich daraus (nicht?) entwickelt). Cheers
  12. zu stehen, hast du gar keinen Frame und entschuldigst dich mit Blumen für deine böse-gucken-"Überreaktion". Dadurch machst du dich unattraktiv und zeigst deine Neediness. Habe mich nur für die Reaktion entschuldigt (war objektiv ne Überreaktion und hätte man anders zeigen können), nicht für die Einstellung an sich. Aber sehe deinen Punkt
  13. Okay, dann warte ich erstmal ab was sie so sagt.
  14. Gute Ratschläge, danke!
  15. Danke für das Feedback, ich mach mir mal Gedanken darüber wie ich so Gefühlsmäßig stehe, bin da grad etwas zwiegespalten. Ich liebe sie noch, aber die Wochen Abstand machen die Situation halt nicht einfacher. Nichts, ich meinte ja nicht die Aussage direkt interpretieren, sondern halt was sie dahinter denkt, fühlt etc, aber das führt ja zu nichts. Ich hatte halt etwas anderes erwartet (>"bin für dich da wenn du mich brauchst"), und halt vor allem nicht so zeitnah.