jeadony

Member
  • Inhalte

    124
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Siege

    1
  • Coins

     637

jeadony gewann den letzten Tagessieg am März 7 2020

jeadony hatte den beliebtesten Inhalt!

Ansehen in der Community

68 Neutral

Über jeadony

  • Rang
    Herumtreiber

Letzte Besucher des Profils

986 Profilansichten
  1. jeadony

    Coronavirus 2020

    Aus deiner ersten Quelle: The degree to which risk communications motivate personal behaviors has been used to explain South Korea’s response to NPIs, where large personal behavior changes were observed following less restrictive NPIs. Es hängt also im Endeffekt IMMER davon ob was genau die Bevölkerung macht. Ob hart Lockdown oder soft lockdown, solange die Menschen auch privat keinen fick auf Hygiene geben und immernoch miteinander feiern, bringt auch der lockdown und viel geteste nix. Der Vorteil vom Testen ist halt , wir wissen wer keinen Kontakt haben DARF. Aber ohne die Kapizität genug zu testen , müssen halt alle die Füße still halten. Ob mit Peitsche oder ohne.
  2. Nicht Animes: The Wire ,The Mandalorian, American Horror Story ,Breaking Bad, Better Call Saul, Mr. Robot, Chess Gamibt, The Crown, Black Mirror, Game of Thrones Animes: Gurren La gun, Cowboy Bebop, One Piece, Naruto, Attack on Titan, One Punch Man, Avatar - Herr der Elemente
  3. Köln , Berlin , Hamburg, München und evtl Frankfurt
  4. Seitdem ich antidepressiva nehme, hab ich keine Probleme mehr damit. Würde bei mir auch denk ich ohne Therapie nicht weggehen. Manchmal liegt die Verlustangst halt eher an gravierenden Erlebnissen aus der Vergangenheit, die nicht vollständig positiv verarbeitet wurden.
  5. Eine Ex ist aus Kalk und hab Verwandte dort. Porz kenne ich nicht super gut. Hab aber insgesamt über 20 Jahre in Köln gewohnt. War mal in Bilderstöckchen, Nippes und Zolli+Sülz. Chorweiler war ich ein paar mal aber jeder der mal dort war und A die Strecke mit den öffentlichen aus der Innenstadt von Köln kennt und B dort schonmal war weiss warum es nicht geil ist. Kannte viele Russen die dort gewohnt haben. IMO sehr weit abseits und der Stadtteil ist ne Katastrophe. Da wird nix sichtlich verbessert und es sieht auch für die Zukunft nicht rosiger aus. Ja es ist günstig, aber das wars auch. Die Stadt investiert dort nicht viel. Häuser sind in der Innenstadt nicht bezahlbar für normalos. Deshalb wundert es mich nicht, dass dein Kumpel eins in Ostheim hat. Wenn man dort ein Auto hat und sich damit arrangieren kann ist Ostheim an manchen Orten ok aber wie du schon sagst, bist nicht weit von den meh Orten entfernt. Deshalb: Wer IN Köln wohnen will und ein Haus dazu haben möchte muss schon echt viel Geld haben. Für wen es ok ist am Randgebiet zu wohnen , der wird sich auch als normalo ein Haus leisten können.
  6. Da willste halt aber auch nicht wohnen. Also Ostheim und Chorweiler. Kalk is noch ok und Porz ist schon grenze. Köln wird aber auch in den anderen Teilen immer teurer , sehe da ohne Mietgrenze schwarz.
  7. würd nur den Faktor bedenken, dass Nachbarn sich ändern können.
  8. jeadony

    Coronavirus 2020

    Das Problem imo sind nicht die Schulen , die Restaurants oder sonst was. Das Problem sind die privaten Treffen , auf die der Staat keinen Zugriff hat da wir nicht in China sind. Und das Problem wird sich nicht einfach beheben lassen. Bin selbst in Chemnitz und die Leute im Osten haben halt nen hohen Anteil an Rechten und Covidioten die einfach nen fick auf die Regierung geben. Weihnachten wird halt noch schlimmer und danach können wir uns auf die nächste Welle freuen.
  9. jeadony

    Coronavirus 2020

    Er hat halt kurz und knapp gesagt , dass wir Impfen müssen ansonsten sind wir weiterhin im Lockdown gefangen. Das passt jetzt einigen nicht , aber es ist halt nunmal unterm Strich die Wahrheit. Klar reiben sich da einige Pharmas die Hände aber das tun sie halt auch immer.
  10. jeadony

    Coronavirus 2020

    https://www.youtube.com/watch?v=HE5rEbW2hPY MUTIERTES CORONAVIRUS - Dänemark will gesamten Nerzbestand töten Da werden jetzt einfach Millionen von denen umgelegt. Das mutierte Virus weisst zu dem wohl ne höhere Resistenz gegen Antikörper aus und könnte zukünftige Impfungen gefährden.
  11. jeadony

    Coronavirus 2020

    Was passiert eigentlich wenn die Fallzahlen in den nächsten 4 Wochen nicht zurück gehen? Wurd dazu was veröffentlicht?
  12. jeadony

    Coronavirus 2020

    Ich denke wir werden noch bis 2022 damit leben und dann wird die Gesellschaft gespalten in Leute mit impfungen und leute ohne. Wirste halt in bestimmte bereiche nicht reingelassen wenn du keinen impfpass hast und irgendwann ist es den Leuten dann egal und sie vergessen es.
  13. jeadony

    Coronavirus 2020

    Mein Mitbewohner erlebt als ersti gerad die Uni. Ist schon ziemlich abgefuckt , wenn man zum ausgleich zu der ganzen erstsemester lineare Algebra raussortiererei auch noch keinen sozialen Ausgleich hat. Bin gerade froh im Master zu sein.
  14. jeadony

    Coronavirus 2020

    Dazu gehört aber auch die Demonstrationsrecht. Das Gefühl hab ich halt nicht wenn die Leute demonstrierend auf die Straße rennen mit ihren Aluhüten und verbreiten es seie ja nur eine Grippe oder die Krankheit würde nicht mal existieren. Ich weiss auch was du meinst und du hast recht. Aber was die Menschen leben ist irgendwie was anderes, auch wenn das nicht die Mehrheit ist , reicht bei diesem Virus leider schon ne kleine Menge aus.
  15. jeadony

    Coronavirus 2020

    Klar aber reicht der Effekt aus? Laschet meinte jetzt in der Konferenz , dass die Maßnahmen nur bis ende November gelten , danach nicht mehr. Soll ich das glauben? Ich mein , der kann das zwar so sagen aber wie soll er mir das versprechen können? Vor nichtmal 2 Wochen , haben Juristen erklärt , dass es nicht nochmal nen Lockdown geben kann weil dies Gesetz und die Gerichte machen jenes und Grundrecht tratata. Fakt is: Was ist wichtiger, Grundgesetz oder Menschen leben zu beschützen? Das ist ne für mich legitime Frage atm. Was aber wiederrum scary ist wenn Politiker davon reden , in Häusern oder Wohnungen Kontrolle zu machen sobald die Zahlen unaufhörlich weiter steigen. Wir werden auch nicht in 2 Wochen die Ergebnisse sehen , denn ich bin mir sicher , jetzt bis Sonntag Abend geben nochmal alle Gas und hauen richtig rein bevor der Lockdown endgültig kommt. Also vor dem 16 November ist hoffentlich n Trend richtung Rückgang erkennbar aber dann geht das ganze Spiel auch im Januar wieder von Vorne los oder schlimmer , noch davor zu Weihnachten. Es wird ein hin- und her bis wir den Impfstoff haben , der dann die Gesellschaft auch nochmal auf die Probe stellt. Wer darf zu arbeit? Braucht man dafür nen Dokument wo draufsteht , dass man geimpft worden ist? Wird die Gesellschaft wieder zum Teil spalten. Wie lange dauert es ganz Deutschland zu impfen? Bis jetzt höre ich dass vor mitte nächsten Jahres kein Impfstoff realistisch verteilbar ist also das ganze wird noch um die 8 Monate wahrscheinlich aus meiner Sicht eher bis Ende nächsten Jahres dauern. ATM gibt es keine Lösung die alle zufrieden stellt und wir müssen opfern , die Frage ist nur wen oder was.