jeadony

Member
  • Inhalte

    145
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Siege

    1
  • Coins

     733

jeadony gewann den letzten Tagessieg am März 7 2020

jeadony hatte den beliebtesten Inhalt!

Ansehen in der Community

77 Neutral

Über jeadony

  • Rang
    Herumtreiber

Letzte Besucher des Profils

1.061 Profilansichten
  1. jeadony

    Coronavirus 2020

    Ne es geht jetzt erst richtig los. Musst bedenken , dass alle Leute die auf der Intensiv liegen , noch länger bleiben wie in der zweiten Welle. Indiz hier in Sachsen ist am steigen wie sonst was.
  2. jeadony

    Coronavirus 2020

    Brasilianische Virusvariante P1 hat Mallorca erreicht. Ich hoffe es kommt nicht durch die Urlauber zu uns.
  3. jeadony

    Coronavirus 2020

    Ne , benutz die net mehr. Aber bewege mich auch net sonderlich weit, da alles Homeoffice ist als Student und ich wie der größte vorzeige Eremit leben.
  4. Dicker Fehler. Ansonsten wurd ja schon viel gutes gesagt. Ich empfehle ausdrücklich ein künstlerisches Hobby und was auch immer du im Leben machen willst , kannst es probieren. Falls du noch zu hause wohnst , zieh da raus und mach dein Ding. Aber dein Text hat halt den Vibe von , du erwartest zuviel von dir und bist dann angepisst dass du nicht genug geleistet hast. Wäre ja eine Sache wenn du Medizin studieren würdest aber das machst du ja atm nicht. Denke echt dir fällt n ausgelebtes Hobby, Zeichnen oder so. Und wie viele schon sagen: Ärzte sind auch nur Menschen. Hab 2 Freunde die sind Altenpfleger seid über 10 Jahren und die sind annährend 30, also noch relativ jung. Hab höchsten respekt vor denen aber wünsche mir die würden den Job aufhören und woanders arbeiten , weil das Gehalt suckt und die Bedingungen Katastrophe sind. Vlt haste sone Art quarter life crisis. Was sind denn so deine Hobbies? Ist da was künstlerisches dabei? Ich mein du arbeitest innem Blumenladen , n grünen Daumen scheinste ja schonmal zu haben.
  5. jeadony

    Coronavirus 2020

    RKI sagt wir hätten in Chemnitz 231 indiz und MDR sagt 291. Da ich am Wochenende mitbekommen hab wie hier in der Gegend die ein oder andere Hausparty gestiegen ist , gehe ich von 300+ aus. Wer is noch im 200er Club?
  6. jeadony

    Coronavirus 2020

    Die Variante aus England sorgt halt auch für nen härteren und längeren Verlauf.
  7. jeadony

    Coronavirus 2020

    Inner Stunde gibt Merkel mit Spahn nen Statement dazu. Mal schauen was kommt.
  8. jeadony

    Coronavirus 2020

    https://www.zeit.de/wissen/gesundheit/2021-03/berlin-impfstopp-charite-vivantes-kliniken-astrazeneca-frauen-corona-impfstoff Astra steht wieder im zweifel. Nicht gut für die akzeptanz in der bevölkerung. Wir brauchen echt schnell alternative Impfstoffe.
  9. jeadony

    Coronavirus 2020

    Weiss nich ob Ihr alle das Interview mit ihr bei Anne Will gesehen habt. Aber was Merkel da gemacht hat, würde ich vermuten war strategisch smart. Sie hat sich öffentlich entschuldigt und alle aufmerksamkeit auf sich gezogen. Jetzt haut sie raus, dass nicht nur Armin Laschet , der ja CDU-Parteiführer ist, die Maßnahmen nicht ordentlich durchsetzt , sondern andere MPs ebenfalls nicht. Ich denke das hat sie getan, weil es einfach nicht mehr möglich war innerhalb der Konferenz zu einer Einigung zu kommen. Und im gleichen interview hat sie angedeutet durch die Gesetze die MP's zu entmachten. Das war ne ganz klare Botschaft. Es ist ihre letzte Amtszeit , Sie hat da nicht mehr viel zu verlieren. Aber man merkt beim Rest, dass eine ordentlich Regierungsarbeit durch den Wahlkampf behindert wird. So blöd das klingt aber das fehlen vernünftiger konsequenter Maßnahmen , scheitert mitunter an Sturheit und einem auf dem Rücken der Bürger ausfechtend Wahlkampf.
  10. jeadony

    Coronavirus 2020

    Also ich lese da noch: "Bei einem Infektionsschutz von 60 Prozent sind es laut Studie sogar fast 100.000 Tote." Diese 21.000 Toten werden auch nicht einfach umkippen. Die werden vorher auf intensiv Stadtionen behandelt, versucht am Leben zu erhalten. Das Gesundheitssystem belasten und damit auch die Behandlung von anderen Mitmenschen lebensgefährlich verzögern. Und dazu kommt , dass sich die Südafrikanischer bzw. brazilianische Variante gerade ja noch auf dem Globus befindet. Das Ding mutiert ja ständig weiter und somit wird es ne lange Zeit dauern bis die "Normalität" wieder eintritt. Weiter steht nähmlich in deinem zitierten Artikel "Zudem warnen die Wissenschaftler: Sollten die Vakzine nicht schnell genug verteilt oder von der Bevölkerung angenommen werden, drohen weitere Viruswellen mit deutlich höheren Todeszahlen. "Selbst wenn alle Personen über 50 Jahren geimpft sind, sind immer noch starke Maßnahmen erforderlich, um Infektionsschübe zu vermeiden", schreiben die Studienautoren." Die Frage ist nähmlich , wieviele Menschen lassen sich wirklich impfen? Und wie oft mutiert das Ding noch + bleibt im Umlauf? Who knows. Das einzige Land was mir bekannt ist, was NACH einer Coronwelle wieder alles offen hat ist Neuseeland und die sind halt ne Insel. Wir sind mitten in Europa. Die derzeitige Situation ist imo auch nur so schwer, weil Corona die Inkompetenz unserer Regierung offen legt. Und auch die Probleme dieses Bürokratischen , langsamen , unflexiblen System in Deutschland. Wir hatten halt nachdem Sommer gehofft , dass wir aus den Fehlern aller anderen gelernt haben und man passende Pläne für die Zukunft hätte. Ätschi Bätschi , nein doch nicht.
  11. jeadony

    Coronavirus 2020

    Und was macht das so mit eurem Vertrauen in die Politik? 😂
  12. jeadony

    Coronavirus 2020

    9,99 € im monat , fml
  13. jeadony

    Coronavirus 2020

    Bin mir nicht mehr sicher wer es inner Sendung gesagt hat , irgendein Journalist aber er sagte "Die Pandemie zeigt uns jeden Fehler in unserem System und jeder wird um das 100 Fache härter bestraft". Der Förderalismus ist imo nicht der Kern allen übelst , aber wenn wir in Notsituation keine schnellen , effektiven Entscheidungen treffen können, haben wir nunmal große Probleme. Die leider auch Menschenleben fordern. Ich sehe die Punkte bezüglich unseres Bildungssystem genau wie du aber die Frage ist, wird sich nach der Pandemie was ändern? Werden die Leute weiter fröhlich CDU/CSU wählen , weil es schon immer so war? Wird die Bevölkerung schnell wieder in den gleichen Trott verfallen , wie vorher? Werden wir überhaupt danach Maßnahmen für den Fall einer weiteren Pandemie unternehmen? Die Frage also, reicht Korruption , Staatversagen , marodes Bildungssystem aus um mal was "neues" zu versuchen?
  14. jeadony

    Coronavirus 2020

    Nene ich meine keine Aufhebung, eher unzufriedenheit mit dem Umgang von Öffnung und Schließungen. Hab mich da schlecht ausgedrückt.
  15. jeadony

    Coronavirus 2020

    Ich hab mir ne Menge Reportagen und Dokus über die Querdenker Demos angeschaut und da scheinen viele Verschwöris zu sein aber auch zurecht frustrierte Menschen aus der Wirtschaft, insbesondere Selbstständige. Es ist halt leider n Fakt , dass unser Wirtschaftsministerium das mit den Auszahlungen verbockt hat und dass die Korruption(Maskenaffäre, Spahn kauft Villa, aserbaidschan, Amthor.. etc),zu langsame Digitalisierung, die Schere zwischen arm und reich wird immer größer, die nicht gehaltene Versprechen , einfach für ein Misstrauen gegen die Politik als gesamtes gesorgt haben. Dazu kommt , dass wir dieses Jahr die niedrigste Insolvenzwelle seit Jahren haben, weil wir die Zeit bis ein Unternehmen sich melden muss , um Jahr verlängert haben. Das läuft meine ich Ende April ab.Das heisst , es werden noch sehr viele Menschen , bald wütender werden. Da werden so oder so Menschen auf die Straße gehen und Ihren Frust rauslassen. CDU ist einfach mal heute auf 27% Bundesweit runter und die Zustimmung für die Lockdown-Maßnahmen liegen derzeit bei 30%. Also ein Drittel der Deutschen hat noch Geduld und beim Rest siehts schlecht aus. Herdenimmunität ist wohl nicht drin , solange die Chance da ist dass du Corona haben kannst obwohl du geimpft bist und es weitergeben kannst. Wir können halt nicht so Politik betreiben und dann erwarten , dass die Menschen zu Hause bleiben. Ich will damit nicht verteidigen dass 20.000 Menschen in Kassel ohne Maske rumlaufen und spreaden, aber ich hab auch nur noch frust , wenn ich mir ansehe was die Regierung da betreibt. Biontech chef ist übrigens der Meinung , dass im Herbst die ersten Länder aus dem Lockdown rauskommen , allerdings wird das Virus nicht verschwinden. https://www.zdf.de/nachrichten/politik/corona-biontech-shutdown-100.html