späti

User
  • Inhalte

    85
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     427

Ansehen in der Community

19 Neutral

Über späti

  • Rang
    Herumtreiber
  • Geburtstag Januar 10

Profilinformation

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aufenthaltsort
    Köln
  • Interessen
    Unbekannt

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Ja

Letzte Besucher des Profils

440 Profilansichten
  1. Ich saß mal vor einem Jahr mit nem HB in der Abenddämmerung auf einer Parkbank (2 Tage vorher im Club kennengelernt, kurz geküsst und NC bevor ihre Begleitung wiederkam). Als das Thema Sex aufkam, sagte sie mir, dass sie nicht mit mir schlafen wolle, da sie das nur dann tut, wenn sie den Mann für sich alleine hat. Dank dieses Forums ignorierte ich diese Aussage, eskalierte weiter (sie fuhr sehr auf Küsse am Hals ab) und ca. 15 Minuten später trieben wir es hinter ein paar Büschen :D Das mal so als Beispiel, wie ernst so eine Aussage unter Umständen gemeint ist. Wie meine Vorredner sagen sollte man aber natürlich kalibriert vorgehen und nicht zu pushy sein.
  2. Meine Traumfrau: - Latina - Ca. 1,60 m groß, zierlich (sodass ich sie hochheben kann) aber mit nem saftigen Arsch, B-Körbchen - Braune Haut, schwarze Haare, dunkle Augen - Mag Reggaeton - Geht mit mir zu Tanzkursen und -parties - Kann kochen und kocht gerne (mit mir) - treibt Sport aber nicht zu verbissen, kann trotzdem das Leben genießen - Mag es, an einem schönen Tag faul auf einer Wiese im Schatten zu liegen und die Stille zu genießen - Hat ein stabiles Selbstwertgefühl und ist nicht darauf angewiesen, täglich mit "Hey Schatz, was machst du, wie gehts dir?" Nachrichten gebauchpinselt zu werden - Hat einen Sinn für schwarzen Humor - Liebevoll und kinderlieb - Im Bett eine **** ;)
  3. Bin auch interessiert zu sehen, ob dein Input wirklich so anders und anwenderfreundlich ist, wie du versprichst ;)
  4. @TE: ich kann mir denken, um welche Veranstaltung es geht, passt einfach zu gut 😉 Meine Vorredner haben alles wichtige schon gesagt. Meine Meinung: Lass dich einfach mal drauf ein und geh hin. Ist eigentlich immer recht viel los da und wenn du ein kommunikativer Typ bist, lernst du da im Zweifel halt paar andere Leute kennen. Man weiß nie, was einen so erwartet.
  5. Haben sie nicht 😉
  6. Ich musste so einiges dafür tun 😉 Das ist denke ich ein sehr wichtiger Punkt. Viele denken sich "wieso, das ging doch früher auch" und passen ihr Verhalten nicht an. Ist bei meinem Vater z.B. auch so. Das ganze Leben fit gewesen und nie was gehabt. Jetzt mit Ende 60 ne sehr ernsthafte Erkrankung, ist aber bislang kaum in der Lage sein Essverhalten zu reflektieren geschweige denn zu ändern. Und Offenheit für Neues ist eh ein Fremdwort für ihn. Was der Bauer nicht kennt, isst er nicht...
  7. Das hört sich ja hier an, als wäre es ganz böse vom Stoffwechsel, dass er es sich einfach erlaubt, sich zu ändern. Man kann ihn ja nicht dran hindern. Also würde ich sagen: einfach einen körperlich aktiven Lebensstil pflegen und Dinge, die sich negativ auf die Form auswirken, streichen. Ich bin mit Ende 20 jedenfalls deutlich besser in Form als mit Anfang 20, weil ich viel weniger Tiefkühlzeug und anderweitigen Scheiß in mich reinstopfe und nicht wie früher massig Zeit mit Zocken, Serien gucken und allgemein Gammeln verbringe. Außerdem machen Sport am sich und das sich in seiner bevorzugten Disziplin verbessern glücklich.
  8. Was ich damit sagen wollte: Teil der eigenen Authentizität sind ja auch die eigenen Schwächen und Imperfektionen. Dazu gehört nach meinem Verständnis dann auch, nicht immer nur nen coolen Spruch zu bringen sondern evtl auch einfach mal ganz ernst zu sagen, dass mir etwas aus diesem oder jenem Grund gefällt/nicht gefällt. Habe in dem Zusammenhang das Wort "cool" unterbewusst mit C&F assoziiert.
  9. Interessanter Beitrag. Ich sehe es genauso, dass Pickup Freiheit bedeutet. Freiheit, zu tun, worauf man Lust hat, und Frauen kennenlernen zu können, die einem gefallen (und nicht nur die, die einem aufgrund seines Äußeren und Status gewissermaßen von den Gesellschaftlichen Normen "zugeteilt" werden). Ausbrechen aus negativen Kognitionen und Konditionierungen, die einem irgendwann mal eingetrichtert wurden. Denkst du also, dass massiver Erfolg mit Authentizität oder Natural-Sein nicht vereinbart werden kann? Kann man nicht Schlagfertigkeit, Eloquenz, Gameskills so erlernen, dass man gleichzeitig gut UND echt ist (klar, es ist Teil der Authentizität, nicht auf ALLES ne coole Antwort zu haben, aber man steigert sich doch)? Und noch ne Hintergrundfrage: Wo standest du, bevor du mit Pickup anfingst? Sozial gehemmter Incel mit schlechtem Selbstwertgefühl, betaisierter Boyfriend, inaktiver Chad...?
  10. @Marquardt Kannst du das mit der Wut und dem Egoismus weiter ausführen?
  11. Nur der Vollständigkeit halber: Soweit ich weiß, sind Historiker heute der Ansicht, dass die Pyramiden nicht von Sklaven, sondern von bezahlten Arbeitern erbaut wurden. Bezahlt wurden die damals glaube ich mit Essen und Bier. Ansonsten stimmt das mit den Sklaven aber. Habe letztens erst irgendwo gelesen, dass ein Zeitgenosse im alten Rom gesagt haben soll, dass man, solange es keine selbst arbeitenden Maschinen gibt, nicht auf Sklaven verzichten können wird.
  12. @Easy Peasy #nohomo aber dein letzter Post macht mich an 😄
  13. Als ich das schrieb war ich glaube ich gerade schlecht gelaunt/depri gestimmt. Ich würde mich nicht grundsätzlich so bezeichnen. Aber in mir schlummert schon ein großes negatives Potenzial, das will ich nicht abstreiten. Ich werde diese Klassifizierung weiterhin anwenden ;) Für nen Kumpel von mir sind sogar Endzwanziger schon Milfs, ea geht also noch extremer. Die Vermutung habe ich auch. Ich bin mir da irgendwie selbst noch nicht so im Klaren über meine Bedürfnisse und Gefühle diesbezüglich. Mehr als einmal wurde mir da schon das Argument mit dem Fuchs und den Trauben genannt. Ich muss dazusagen, dass ich erst mit 25 langsam angefangen habe mein Leben schrittweise nach meinen Wünschen zu gestalten. Ich habe vieles, was andere auf ganz natürliche Weise in den Jahren davor erleben, verpasst. Deshalb schwingt da oft der Gedanke des "Nachholenmüssens" mit. Aber vielleicht ist es auch einfach Teil meines Weges das als abgeschlossen zu akzeptieren. Mit Ausländerinnen meine ich übrigens wirkliche echte Ausländerinnen, also Frauen, die nicht in Deutschland aufgewachsen sind. Ich bemerkte da bisher häufig, dass die andere Wertvorstellungen haben (z.T. auch aufgrund schlechter Erfahrungen in ihrer Heimat) und weniger hohe Ansprüche haben. Bzw. Ansprüche, denen ich eher gerecht werde ^^ Mag sein. Mir gefällt es trotzdem nicht und ich will auch niemandes Therapeut oder so sein. Ich hab genug eigene Baustellen. Da muss ich dir ganz einfach zustimmen. Vielleicht bin ich einfach noch nicht soweit. So, bin zu müde um jetzt noch viel mehr zu schreiben. Ich bin jedenfalls sehr froh über eure Antworten, gibt mir viel Stoff zum Nachdenken, vielen Dank! Ich weiß bei vielem noch gar nicht, was ich darauf antworten will, da ich erstmal schauen will, was ich auf welche Weise zum Reparieren meines Weltbildes und Mindsets verwenden kann. Fakt ist: es gibt noch viel zu tun und zu lernen :)
  14. Vielleicht muss ich auch einfach erstmal massiv in mich selbst investieren um zu den oberen 20% zu gehören und daraus ein enormes Selbstvertrauen sowie eine Überschussmentalität entwickeln, die mich zum vielfickendsten Vielficker unter den Vielfickern machen? 🤔
  15. Ich weiß jetzt nicht, was daran so schlimm sein soll sowas mal zu verpeilen. Dann hat er halt aus irgendnem Grund gedacht sie würde da arbeiten. Kein Grund, dass sie sich dann direkt so angegriffen fühlt. Aber was nützt es sich über solches Verhalten lange den Kopf zu zerbrechen. Die Alte war halt offensichtlich komplett Banane. So ein Einzelbeispieö sagt aber natürlich nicht zwingend was über die Allgemeinheit aus. Ich komme grade von ner Veranstaltung bei mir im Viertel und ich muss sagen: so sehr ich auch das Gefühl habe ich "müsste" unbedingt Erfolg bei deutschen Frauen haben - 95% von denen wecken bei mir einfach gar kein Interesse. Habe es lange für nen Excuse gehalten aber irgendwie stimmt es einfach. Ich werd mich in Zukunft weiterhin auf Ausländerinnen und Milfs konzentrieren 😁. Meine große Zeit kommt dann vielleicht erst wenn ich auch in dem Alter bin, das für jene interessanter ist.