ElEl

Member
  • Inhalte

    185
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     937

Ansehen in der Community

128 Gut

Über ElEl

  • Rang
    Herumtreiber

Profilinformation

  • Geschlecht
    Keine Antwort

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein

Letzte Besucher des Profils

515 Profilansichten
  1. Deine Sprüche waren schon mal besser. Aber bleib ruhig bei deiner Denke. Jemand mit so einem zwanghaften "Öh, sie wusste was sie tut, sie will noch mehr Frischfleisch!!!11"-Mindset kann ja nur die richtige Frau ins Leben ziehen. Aus meiner Sicht wurd schon alles gesagt. Bin raus hier. Viel Glück TE und lass den Hirnfick Hirnfick sein.
  2. Und die Freundin des TEs hat es ihm direkt danach gebeichtet, es bereut und versucht alles, die Beziehung wieder gerade zu rücken. Same shit man.
  3. Genau, deswegen hast du auch einer zweifachen Mutter ohne Kondom in die Vagina gespritzt. Weil du einen funktionierenden Verstand hast. Wer im Glashaus sitzt.... Sorry für offtopic.
  4. Sorry, aber das ist totaler Bullshit. Eure Meinung ist nicht neutral. Da ist ein Mädel, die ihren Freund liebt und unter einer Notsituation mit jemand anderen geschlafen hat. Die meisten Kommentare überinterpretieren es so sehr ins Negative. Hirnfick sage ich da nur. Von "sie will sich bestimmt noch ausleben" bis zu "ja ja, die will bestimmt wieder nen anderen Dick". Wtf. Zum Glück gibt es die Hexenverbrennung nicht mehr.
  5. Natürlich. Jemand, der extrem bewusst und reflektiert ist, aber keine 20-jährige. Ich will dich mal in Australien sehen, auf einem Kontinent, von dem aus du nicht mal direkt "nach Hause gehen" kannst. Und dann reden wir mal weiter über deine Werte. Du wirst Panik bekommen, zumindest wirst du dich extrem einsam fühlen. Sie hat es ihm gebeichtet und es bereut. Direkt am ersten Tag. Ich kann die Dame voll nachvollziehen. Es ist ein Kampf gewesen zwischen "Omg, meine negativen sorgenvollen Gedanken nehmen gerade überhand" und "Ich will Nähe". Ein bisschen mehr Klarheit hätte ich von den Männern dieses Threads schon erwartet. Die meisten interpretieren so 'nen Scheiß rein. Ich denke mir, wie alt seid ihr bitte. Naja. Keine Lust, mich sinnlos aufzuregen. ___ An den @geckoX: Lass den Hirnfick von anderen Usern nicht dein eigener Hirnfick werden. Ich weiß nämlich noch ganz genau, dass damals ein anderer Thread (von @kobehero?) gehijackt wurde und jeder Key-Board-Jockie (der nicht mal eine Beziehung hatte) seinen Senf dazu geben musste. Am Ende war der TE total verwirrt und hat es vollkommen gegen die Wand gefahren. Lass das nicht mit dir zu.
  6. Darf man man wissen, was mit euch abgeht? Ein Mensch macht einen Fehler, den er bereut. Einen Fehler, der menschlich ist und ihr wichst euch hirntechnisch direkt darauf einen und übertreibt so dermaßen ins Negative? Sagt mal, geht's noch? + + + + Das ist doch alles sowas von ins Blaue geraten und passt nicht. Mein Gott, seht ihr eure Männlichkeit so stark gefährdet dadurch?!
  7. Dann will auch ich mal meinen Senf dazu geben. Zu aller erst: Props an dich. Hast richtig gehandelt. Und so, wie du schreibst, scheinst du ein sehr reflektierter und reifer Mann zu sein. Hier ist zu sagen, dass deine Freundin das gut gemacht hat. Sie hat es dir direkt erzählt und wollte es damit klären. Aus meiner Sicht ist das ein sehr reifes Verhalten. Das ist nicht verwerflich. Jeder, der mal in Australien war, kennt das Gefühl: Man ist einsam, man sehnt sich nach seinen Liebsten. Und man ist dadurch viel anfälliger für "Nähe" von anderen Menschen. Wir Menschen sind dazu gemacht, uns mit anderen zu sozialisieren. Wir Menschen sind nunmal nicht perfekt, wir machen Fehler. So wie deine Freundin. Aber wie wir mit diesen Fehlern umgehen, zeigt, wer wir sind. Sie hätte es auch einfach verschweigen können. Lies dir bitte mal ein paar ähnliche Threads durch, das Verschweigen ist da Gang und Gäbe. Sie hat es aber nicht verschwiegen, nein. Sie hat es direkt am ersten Tag gebeichtet. Ich finde, das ist ein tolles Mädchen, ehrlich. Ich finde, den Ausrutscher kannst du ihr verzeihen. Lass dich auch nicht triggern von Mitgliedern, die mal hintergangen wurden: Die tragen ihren Schmerz in sich, den sie immer noch nicht verarbeitet haben und werden dich garantiert als "Beta" oder als "Cuck" bezeichnen. Einfach drüber stehen, weil das Kinder sind, die stark verletzt sind und nicht reif genug sind, sowas derart Menschliches zu vergeben. Vor allem, so wie du die Beziehung beschreibst, scheint sie wirklich etwas Wertvolles zu sein.
  8. Hattest du nicht selbst schon mit einigen Syrern zu tun? Finde deine Aussage daneben, aber ist halt deine Meinung, who cares. Verschiedene Nationalitäten sind eig. gar kein Problem. Ich habe schon viele Partner gesehen, die richtig schöne und zielstrebige Beziehungen geführt haben und jeweils ein Partner nicht Deutscher war. Bei Religion aber könnte es krachen, das stimmt. Aber auch nur, wenn man da nicht gefestigt ist. Ich kenne viele ausländische Männer, die heiraten eine Deutsche, werden dann älter und die große "Midlife-Crisis" kommt. In dieser Phase wird aus den größten Playboys dann Prayboys, sind dann wie ausgewechselt. Ein sehr guter Freund von mir ist Araber und hat eine Deutsch-Russin. Die sind super glücklich zusammen und ich freue mich für sie.
  9. Danke dir. Ich beziehe mich darauf, dass die beinahe paranoide Einstellung von ihm vom Haschisch kommt. Die Eifersucht meine ich gar nicht.
  10. Wo ich all mein Wissen über den Feminismus her hab, fragt ihr. Ooookay:
  11. [edited]? Doppelaccount? Zu deinem Problem: - Er hat starke Verlustangst und klammert - Er kifft, ist antriebslos, arbeitslos, aber macht sich lieber sorgenvolle Gedanken und kifft weiter, statt sein Problem zu lösen - Er ist bedürftig und weinerlich, ist sofort depressiv, wenn er seinen Willen nicht bekommt - Er ist stark eifersüchtig und (fast schon) paranoid, so, wie er alles nachfragt -> liegt hundert pro am Haschischkonsum - Er wollte dich heiraten, du lehntest ab, seitddm legt er sich gar nicht mehr ins Zeug für euch (Hauptsache er darf dich noch ficken. Aber nicht, wenn er die ganzen 30 Min. dafür zu dir laufen muss) WARUM? Warum tust du dir das an? Er ist stark LSE. LSE zieht anscheinend LSE an.
  12. Ich habe Tinder ca. 6 Mal installiert und wieder deinstalliert. Und bei jedem (!!) Mal matche ich eine Psycho-Tante. Und zwar dieselbe Psycho-Tante.

    Ein Mal rief sie mich an und "wusste intuitiv", dass ich mich nachher mit einem Mädel treffe. Daraufhin weinte sie am Telefon. Das war das erste Telefonat mit ihr überhaupt.

    Ein Mal schrieb sie mir, dass ich "warten soll". Sie wollte mich ghosten. Also löschte ich ihre Nr. Sie hatte meine Nr. nicht einmal gespeichert.

    Ein Mal schrieb sie mir, dass "wir dieses Mal" alles anders machen sollten. Und dass "wir" uns nicht so schnell beleidigt fühlen sollten, wenn etwas schief geht. Ich schrieb ihr daraufhin ein OK. Sie warf mir emotionale Gleichgültigkeit vor und löschte meine Nr.

    Hach Tinder, es ist wie Hassliebe.

     

  13. Der Fick ist es nicht wert - NEXT.
  14. Wie anstrengend das doch zwischen euch ist. Ich persönlich hätte kein Bock auf sie. Sie ist wie eine Katze, der man einen Wollknäuel vor's Gesicht hält. Ist der Wollknäuel weit weg, dann chased sie dich, ist er ihr zu nah, reagiert sie nicht. Total lame. Also sie. Dass sie so ist. Ist ja total vorhersehbar. Schieß sie ab. Kannst sie auch ghosten, wenn du es ihr heimzahlen willst.
  15. Ich finde die Frage diskriminierend. Wenn du mit Pasta ihren Hintern meinst, ja, dann hat sie die beste Pasta der Welt auf den Tisch gehauen