cx4

Rookie
  • Inhalte

    8
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     65

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über cx4

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

101 Profilansichten
  1. So das mit dem Montag rausgehen für Komfortzonentraining und Pickup funktioniert schonmal. Aber das DJBC ist für einen Tag in der Woche eher ungeeignet und frustriert mich da mehr, als das es Nutzen bringt. Dementsprechend geht es jetzt außerhalb dieser Challenge mit eigenen Challenges weiter. Für nächsten Montag steht z.B. an auf dem Weihnachtsmarkt 10 Frauen anzusprechen d.h. sich einfach vorzustellen und ins Gespräch zu kommen. Es geht nicht ums Resultat d.h. ab der Begrüßung habe ich bereits gewonnen.
  2. So nach langer Zeit endlich wieder. War viel los und ich war auch unterwegs im Urlaub. Ich habe mir aber währenddessen Gedanken gemacht, wie ich Pickup in meine Woche mit integrieren kann neben meinen anderen Themen und Verpflichtungen. Ab dem 05.11. werde ich jeden Montag Abend dem Komfortzonentraining und Pickup widmen. D.h. die DJBC wird dann innerhalb dieser Zeiträume weitergeführt. Ggf. kann ich dann noch erweitern, aber dass zumindest dieser eine Tag fest eingeplant ist. Blockaden eher grundsätzlich was andere Menschen betrifft und auf diese unvermittelt zuzugehen. Bei Frauen ist der Druck dann natürlich noch etwas größer vorallem bei solchen die ich auch Daten würde. Die Frage was denkt der andere von mir ist stets präsent. Aber das zu lockern und darüber hinauszuwachsen, funktioniert nicht in dem ich Bücher lese oder Podcasts höre sondern nur durch aktives tun. Und in der Vergangenheit war es nicht schwierig Frauen kennen zu lernen d.h. Online z.B. bei Tinder nur war es immer schwierig auf das nächste Level d.h. auf eine sexuelle Ebene zu kommen auch dem geschuldet, dass ich nunmal kein Single bin sondern in einer offenen Beziehung lebe. Für die meisten Frauen stellt das ein Problem dar. Ich werde das in Zukunft nicht mehr thematisieren aber auch nicht lügen, wenn danach gefragt wird. Weitere Updates folgen.
  3. Ich hab es die ganze Woche zeitlich nicht geschafft etwas fürs Pickup zu tun und die kommende Woche wird es auch erstmal nichts. Dann geht es in den Urlaub. Danach wird es dann hier weitergehen. Aufgeschoben ist aber nicht aufgehoben. Fortsetzung folgt!
  4. So nachdem ich die ersten beiden Wochen erfolgreich abschließen konnte, freue ich mich bereits auf Woche 3. Natürlich bin ich auch etwas aufgeregt, weil es jetzt um Frauen geht und es Mädels sein müssen die ich auch daten würde. Aber ich gebe alles und kann es kaum erwarten. Auf gehts! Nächster Post kommt dann wieder am Sonntag so oder so.
  5. So die Woche ist rum und ich habe die Challenge gestern beenden können. Es ist mir nicht leicht gefallen, aber es waren jeweils unheimliche Erfolgserlebnisse für mich und ich konnte wieder innerliche Barrieren abbauen. Es ist nichts passiert ich bin noch am Leben und habe sogar neue Kontakte geknüpft. Ich lerne weiterhin daraus, nicht direkt andere Menschen zu verurteilen z.B. weil sie obdachlos sind und dass mir bigtalk viel besser als smalltalk liegt. Ich bin bereits intuitiv so, dass ich Dinge von mir preisgebe wodurch mein Gegenüber schnell Vertrauen fasst und sich mir auch öffnet. Bei Frauen wird das Ganze natürlich nochmal eine andere Herausforderung und dort ist für mich besonders die sexuelle Eskalation in jeder Form eine mentale Hürde die ich bewusst überwinden darf. 24.09.2018: 1 Smalltalk im Uhrenladen mit Uhrenverkäuferin aber unter 2 mins 1 Smalltalk über Buchempfehlung im Buchladen aber auch deutlich unter 2 mins 25.09.2018: 1 Smalltalk mit Arbeitskollegin über ihre Wohnsituation, Oktoberfest, Hund usw. Über 10 Minuten 1 Smalltalk mit Rentner bei Thalia über Meditation und Bücher über 10 Minuten 26.09.2018 1 Smalltalk mit Verkäuferin aus Laden im Einkaufszentrum und Kompliment über Ausstrahlung gemacht. Über Job usw. geredet. 27.09.2018 1 Smalltalk mit Kletterer im Neoliet Kletterpark und Fragen zu den Schwierigkeiten etc. Gestellt Waren sehr nett 28.09.2018 1 Smalltalk mit Wolfgang im Buchladen was ich als nächstes lesen soll und über Persönlichkeitsentwicklung Blockaden sehr schnell bigtalk 1 Smalltalk über Essen mit einem Mädel bei den Kochbüchern 1 Smalltalk über Vitamin b12 bei dm mit altem Ehepaar 29.09.2018 1 Smalltalk mit Verkäuferin im Kletterladen über Kletterhallen usw. 1 Smalltalk mit anderen Verkäufer im Kletterladen an Kasse -> Wo er klettert wie er das macht Vorteile etc. 1 Smalltalk mit Obdachlosem über die Umstände warum er auf der Straße lebt
  6. So nach dem erfolgreichen Abschluss der ersten Woche geht es jetzt an die 2te Woche. Ich habe mir die Herausforderung durchgelesen und bin bereit 10 smalltalks mit fremden Menschen zu führen. Updates folgen.
  7. So diese Challenge war kein Problem. Ich habe mehr als 50 Menschen in die Augen geschaut und Hi gesagt. Dabei waren es die unterschiedlichsten Personen in den unterschiedlichsten Situationen und Orten. Die Reaktionen waren sehr unterschiedlich von freundlicher Erwiderung bis hin zu genervten Blicken. Fazit: Es passiert nichts dabei und niemand reißt einem den Kopf ab.
  8. Hallo Zusammen, jetzt geht es auch für mich los. Ich starte das Don Juan Bootcamp und werde immer Sonntags die Unterlagen und Aufgaben für die kommende Woche lesen und dann ausführen. Somit geht es Montag los. Nächsten Sonntag gibts dann spätestens den nächsten Post mit den Results und der Start in die nächste Woche. Warum starte ich das Bootcamp? Meine Freundin und ich haben vor einem Jahr unsere Beziehung geöffnet, weil sich was mit einer Arbeitskollegin bei mir angebahnt hatte und ich es meiner Freundin erzählt habe. Sie hatte vorgeschlagen die Beziehung zu öffnen. Im April hatten wir uns dann beide Tinder installiert und ich durfte feststellen, dass es für Männer garnicht so einfach ist Frauen kennen zu lernen wie umgekehrt. Speziell mit dem Konstrukt der offenen Beziehung hatten die meisten Mädels Probleme. D.h. an Dates ist es nie gescheitert sondern daran, dass ich immer ehrlich kommuniziert habe und die Vorstellungen unterschiedlich waren. Dennoch weiß ich, dass ich ein Problem habe zu eskalieren in Richtung Flirts und in das Sexuelle. Ich habe weiterhin festgestellt, dass das Onlinegame in keinem Verhältnis zu dem Outcome steht und dass es sinnvoller wäre im echten Leben zu suchen, da hier die Konkurrenz geringer ist und sich online einfach jeder traut jmd. anders anzuschreiben. Da die Interaktion mit anderen Menschen insbesondere mit Frauen momentan die Sache ist die mir am meisten Angst macht, will ich mich dieser Angst stellen und so meine Komfortzone erweitern um persönlich zu wachsen. Außerdem war ich bisher immer in LTR´s und habe mich nie ausgetobt bzw. viele Erfahrungen mit unterschiedlichen Frauen gesammelt, obwohl ich mit beiden Beinen im Leben stehe und auch immer wieder Komplimente erhalte für diverse Dinge. Ich bin jetzt in der perfekten Situation, das zu ändern, da ich bereits meine Traumfrau gefunden habe mit der ich alt werden will, aber durch das Konstrukt der offenen Beziehung alle Möglichkeiten habe. Das was ich eigentlich suche sind Freundschaften+ bei denen es auch auf menschlicher Ebene einfach passt und abseits von Bettgeschichten auch die Gespräche eine tolle tiefe haben. Auf gehts :). PS: Wenn es noch Leute gibt aus Essen und Umgebung die einen Wingman suchen oder sich auch einfach nur austauschen wollen zu dem Thema immer gerne melden.