Fiesta85

Rookie
  • Inhalte

    3
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     23

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über Fiesta85

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

118 Profilansichten
  1. Einen "wildfremden" Mann würdest du nicht in deiner Wohnung übernachten lassen oder? Nach 1. Date und schon bei ihr schlafen, das kommt nicht gut an denke ich. Ich möchte auf alle Fälle keine Missverständnisse aufkommen lassen...
  2. hmm, aber was soll ich machen, ich möchte die Dame mehr kennen lernen und mehr Zeit mit Ihr verbringen. Die Fahrerei wird natürlich relativ nervig, also wegen des Zeitaufwands und nicht wegen des Geldes... 😞
  3. Hi, Ich (m/30) habe auf einer Familienfeier ne Frau kennengelernt, die hat mir gut gefallen. Sie (w/22) fängt Mitte Juli (also heute um genau zu sein) eine Ausbildung als Krankenschwester an. Wir haben uns ganz nett unterhalten, am Ende unsere Handynr. ausgetauscht, die letzten 3 Wochen per Whats App gechattet / telefoniert, alles ok. Das einzige Problem: die Herzdame wohnt weit weg von mir (275 km), zu ihr würde ich knapp 3 - 3 1/2 Stunden brauchen, je nach Verkehrslage. An diesem Wochenende haben wir uns fürs 1. Date verabredet, aufm Kaffee, anschließend evtl. essen gehen und was unternehmen. Ich möchte sie natürlich gerne jedes Wochenende sehen :)... Ich müsste quasi ein Hotel nehmen, wenn ich was mit ihr am Abend was unternehmen möchte, oder muss das Treffen auf Nachmittag verlegen, damit ich einigermaßen noch fit bin,um die Rückfahrt anzutreten... Bei ihr übernachten kommt ja nicht in Frage... Schwierige Kiste. Was würdet ihr an meiner Situation machen?