MrNicestGuy

Member
  • Inhalte

    502
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     2.365

Ansehen in der Community

283 Bereichernd

Über MrNicestGuy

  • Rang
    Ratgeber

Profilinformation

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aufenthaltsort
    Düsseldorf
  • Interessen
    Doggy ist mein Hobby

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein

Letzte Besucher des Profils

3.385 Profilansichten
  1. Wie entscheidend ist die Einhaltung des zeitlichen Abstands zwischen Erst- und Zweitimpfung? Wäre es schlimm, wenn die zweite Dosis nicht reserviert und dies somit vermutlich später als geplant verabreicht wird?
  2. Da jeder ab dem 50. Lebensjahr zur Risikogruppe gehört, kommt das gut hin.
  3. Sicher könnte man zielgerichtete Maßnahmen treffen, jedoch fährt die Politik seit Beginn der Pandemie nur auf Sicht und setzt deshalb lieber auf die Schrotflinte, statt auf das Scharfschützengewehr. Ändert aber nichts daran, dass in einer Solidargemeinschaft auch die Alten und Schwachen geschützt werden müssen.
  4. Wenn Polizei und Ordnungsamt die Lage nicht im Griff haben, dann ist es nachvollziehbar Hotspots zu schließen. Aber Altstadt und Rheinufer sind weiterhin zugänglich. Lediglich hinsetzen oder stehenbleiben sind verboten. Was effektiv nichts bringt, da wir bereits sehen konnten, dass Polizei und Ordnungsamt die Lage nicht im Griff haben. Reine Symbolpolitik also.
  5. Die Städte befinden sich jetzt im Wettstreit wer die hirnrissigeren Regeln aufstellt. Köln: Maskenpflicht in Parks - https://www.koeln.de/koeln/nachrichten/lokales/maskenpflicht-in-vier-koelner-parks_1168651.html#:~:text=Ab heute%2C den 25. Februar,Mund-Nasen-Bedeckung tragen. Düsseldorf: An der Rheinuferpromenade sich hinzusetzen oder auch nur stehen zu bleiben ist verboten - https://www.duesseldorf.de/index.php?id=700021325&L=2&tx_pld_frontpage[news]=36646&cHash=427c0581384a39a46a010b3a4cf819e6 Hamburg: Maskenpflicht beim Joggen - https://www.hamburg.de/corona-maske/14924958/erweiterte-maskenpflicht/
  6. Kannst du das Buch denn auch inhaltlich kritisieren oder willst du dich nur an der Person abarbeiten?
  7. Aus der Kolumne: Dies wird man allerdings nicht auf die Impfung reduzieren können, denn Impfung ist kein Selbstzweck. Letzten Endes geht es darum Infektionen zu vermeiden. Wenn also jemand bereits Antikörper hat oder der Schnelltest negativ ist, wird die selbe Normalität auch für ihn gelten müssen.
  8. Wobei ein entsprechender Antikörpertest sinnvoller ist als ein Impfpass, wenn es um die Bescheinigung einer Immunität geht.
  9. Die Steuereinnahmen im Januar sind im Vergleich zum Vorjahresmonat um 11% eingebrochen. Letztes Jahr hatten wir insgesamt ein Minus von über 7%. Gleichzeitig ist die Staatsverschuldung 2020 um 400 Milliarden Euro gestiegen. Die wirtschaftlichen Schäden klein zu reden ist genauso ignorant wie Corona klein zu reden.
  10. Ich selbst bin seit kurzen raus aus einer zweiwöchigen Quarantäne und wünsche dir viel Durchhaltevermögen.
  11. Das Ganze ist komplexer als nur "Macron lockert, also sind Maßnahmen unnötig". Zum einen ist die Inzidenz in Frankreich nach wie vor extrem hoch und wie sich die Lockerungen auswirken, werden wir erst in den nächsten Wochen sehen. Außerdem steht Macron wegen der nächsten Wahl unter Druck. Aktuell führt Marine Le Pen in den Umfragen. Darüber hinaus können die Fallzahlen auch bei laschen Maßnahmen unter gewissen Voraussetzungen niedrig sein. Nehmen wir als Beispiel Japan: In Japan sind Schulen, Einzelhandel, Gyms etc geöffnet. Sogar Bars und Restaurants sind bis abends geöffnet. Dennoch liegt die Inzident bei unter 8, während sie in Deutschland trotz deutlich härterer Maßnahmen bei über 60 liegt. Die Japaner halten sich an die (hierzulande offenbar sehr unterschätzten) AHA-Regeln, auch ohne ständig dazu aufgefordert zu werden. Das allein ist schon die halbe Miete. Noch dazu haben die Japaner - anders als in Deutschland - eine ausgezeichnete digitale Infrastruktur, wodurch eine lückenlose Kontaktpersonennachverfolgung ermöglicht wird. So können mögliche Infektionen schnell ausfindig gemacht und in Quarantäne geschickt werden.
  12. Haltet ihr es für ethisch vertretbar, dass jemand, der bereits (teil)immun ist, den Impfstoff bekommt, wenn dafür jemand, der nicht immun, den Impfstoff nicht bekommt?
  13. Spahn will kostenlose Antigentests für alle. Ohne jetzt in VTs zu verfallen halte ich es für möglich, dass er Privilegien für den immunisierten bzw. nicht erkrankten Teil der Bevölkerung im Hinterkopf hat.
  14. https://www.zeit.de/wissen/gesundheit/2021-02/coronavirus-neuinfektionen-rki-gesundheitsaemter-inzidenz-vorwochenvergleich-anstieg WIR WERDEN ALLE STERBEN!!111!1!!1!! Spaß beiseite. Wascht euch die Hände, tragt ne Maske, haltet Abstand und geht nicht unter Leute, dann wird das Ganze schon glimpflich ausgehen.
  15. In der SafeActive Studie wurden gezielt 115 Millionen Studiogänger getestet? Inwiefern fallen sie damit durch das Testraster? Fake News! Für Studios galten Regeln und Konzepte. So durften entsprechend der Nutzfläche der Gyms nur eine maximale Anzahl an Personen reingelassen werden und AHA-Regeln waren common sense. Die Untersuchungen zeigen, dass die Regeln mindestens weitestgehend eingehalten wurden und die Konzepte funktioniert haben.