superflysk

Rookie
  • Inhalte

    5
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     31

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über superflysk

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

58 Profilansichten
  1. Sehs auch so, danke für die Bestätigung. Mein einziger Invest waren nur noch Antworten auf ihr Getippe, hab mir selbst gesagt ich schreib 2-3x zurück und wenn von ihrer Seite kein Vorschlag für ein Treffen mehr kommt stelle ich die Nachrichten ein was ich nun seit dem letzten Mal 4.9. auch so gemacht habe.
  2. Erst mal: Danke, hab die Sachen alle mitgenommen. Das mit dem Investment und Interesse stimmt, hab ich wohl zu viel gezeigt und mich damit selbst abgeschossen. Ich arbeite daran. Mal ein Update seither und ich hätte gerne noch eure Einschätzung: Nachdem sie sich am Montag 12.8. mit dem oben geschriebenem gemeldet hat, ich ihr alles Gute gewünscht hab und erst mal Ruhe war, hat sie sich dann am Donnerstag drauf wieder per WA gemeldet bei mir mit den ungefähren Worten "ich schreib dir jetzt trotzdem noch ab und zu wenn dich das nicht nervt". Ich hatte ehrlich gesagt nix dagegen und hab dann nach ner Weile geantwortet und wir haben den ganzen Freitag geschrieben, die hat mir immer wieder Bilder (Fotos, Selfies) und Sprachnachrichten geschickt und wirkte allgemein etwas interessierter, vielleicht interpretier ich aber auch was rein. Auf jeden Fall kam dann ne Woche nix mehr, Donnerstag 22. hat sie sich dann wieder von sich aus gemeldet, wir haben hin und her geschrieben, Freitag auch noch, Sprachnachrichten und Bilder inklusive. Dann kam wieder nichts ne Woche, letzten Samstag war ich an nem Rave und hab ne Insta Story hochgeladen, sie wünschte mir viel Spass. Nun hat sie sich gestern wieder bei mir gemeldet und wir haben wieder gestern und heute geschrieben. Ich bild mir nix ein auf das Getippe und irgendwie fängts langsam an zu nerven auch wenns nur minimalster Aufwand ist, der Fakt dass es immer wieder von ihr ausgeht und sie Bilder+Sprachnachrichten schickt verwirrt mich aber ein bisschen. Bevor ihrs erwähnt: Ich hab Alternativen. Hab die andere HB7 nun ins Bett bekommen, will aber nicht mehr und vor zwei Wochen ne HB8,5 kennengelernt die aber nicht die Hellste scheint. Von mir kommt absolut 0 Investment momentan und ich werd auch den Teufel tun und sie für ein Treffen fragen, sie hat ja fürs 2. so rumgeiert und mich wissen lassen dass da nicht mehr draus wird. Will mal wissen was ihr dazu meint?
  3. Jetzt wo dus sagst fällt mir auch ein dass sie während dem Fest mehrmals erwähnt hat dass sie ihrem Ex nicht begegnen will weil der sie immer vollabert und nervt. Am Tag darauf hat sie dann noch gemeint "Zum Glück bin ich dem nicht begegnet." Also schon etwas viel Fokus auf den Ex... Mich wunderts halt nur weil Sie diejenige war die die Beziehung beendet hat (wegen Alkohol- und Gewaltproblemen und er hat sie betrogen) und das jetzt fast ein Jahr her ist, aber wer weiss was seither passiert ist. Ich hab sie am Sonntag übrigens offen darauf angesprochen und gefragt ob sie noch Gefühle für ihn hat oder die Trennung bereut und da meinte sie ganz klar Nein. Sie hat übrigens noch gemeint dass wir gerne mal auch was unternehmen oder an ne Party gehen können (was wohl FC impliziert). Ich bin nicht näher drauf eingegangen.
  4. Danke für die Antworten. Verstehe zwar nicht ganz weshalb ich jetzt als needy durchgehe nur wegen der nicht ganz ernst gemeinten Aussage die sie übrigens auch so aufgefasst hat, aber ich Nehms mal zur Kenntnis. Das mit dem FC im Suff ist mir klar, ich gebe da auch nicht extrem viel Bedeutung drauf, eher auf den Tag danach. Übrigens date ich nebenher zwei HB7 und hatte bei einer auch schon FC beim 2. Date der aber nicht gut war. Die Dame hier ist ne HB8 und interessiert mich mehr, nicht nur weil sie besser aussieht sondern auch einfach besser passt. Update: Hab letzten Samstag noch mit ihr geschrieben und wir haben uns dann bei einem Stadtfest getroffen, sie war mit ihren Freunden unterwegs und ich mit meinen. Schlussendlich kams dann wieder zu massig KC und bin diesmal bei ihr gelandet mit FC. Den nächsten Tag haben wir dann lange im Bett gequatscht und beschlossen den ganzen Tag miteinander zu verbringen: Waren am See, Film geschaut, was bestellt. Gestern hat sie mir dann in WA Texten eröffnet dass sie nicht genau weiss was sie will und was das zwischen uns ist und ob sie bereit ist für mehr. Sie weiss dass ich mit beiden Beinen im Leben stehe und genau weiss was ich will und sie auch sehr schätze. Ich hab ihr dann eröffnet dass ich das auch noch nicht wisse und es auf mich zukommen lasse, für alles andere wärs ja noch zu früh. Ich würde sie aber gerne weiterhin sehen und mit ihr was unternehmen und herausfinden wo das hinführt. Sie meinte dann aber dass sie mich wirklich gern hat, ich ein super Mann wäre und lustig...aber es fehlt halt so ein Gefühl, sie könne es nicht richtig beschreiben aber sie könne es nicht ändern und sie denkt auch nicht dass sich das mit mehr Treffen ändert. Zudem hat sie in ihrer letzten Beziehung (2 Jahre bis Okt18) sehr viel schlechtes erlebt und braucht einfach wohl noch Zeit für sich alleine und kann sich nicht binden. Sie wollte mir das früh genug sagen. Find ich fair von ihr. Ich hab ihr alles Gute gewünscht und lass das Ganze jetzt ruhen. Bin nun etwas enttäuscht, aber es geht weiter. Hätte ich etwas anders machen können? Ich denke nicht wirklich, hier fehlt das Interesse oder sonst was.
  5. Hallo zusammen, Bin neu im Forum und habe schon einige Beiträge gelesen. Wollte mal von euch Erfahrenen wissen ob und was ich in diesem Fall noch machen kann oder ob ich es lassen soll, will hier etwas lernen. Mein Alter: 32 Ihr Alter: 26 Dates: 1 Etappe der Verführung: Sex Beschreibung: Hab die Frau vor 3 Wochen an nem Festival kennengelernt über Freunde. Wir haben uns gut unterhalten und kamen uns auch schon etwas näher als wir zu zweit waren, bisschen halten und berühren, flirten, mehr nicht. hab sie dann nach der Nummer gefragt und zwei Tage später mal angeschrieben. Wiederum 2 Tage später hab ich sie dann nach nem etwas kurzfristigen Date (in 2 Tagen) gefragt, sie hatte aber keine Zeit, hat aber gemeint wir können gut mal was trinken gehn. Also habe ich ein Treffen für die Woche drauf vorgeschlagen, sie hat dann im Detail erklärt was sie die nächsten Tage los hat und mir zwei Tage vorgeschlagen worauf ich einen zugesagt habe. An diesem Tag hatte sie sich aber etwas verplant und bevor es etwas gar spät geworden wäre hab ich ihr dann vorgeschlagen dass wir das Ganze verschieben weils mir auch nicht mehr gepasst hätte, sie hat dann sofort einen anderen Tag vorgeschlagen der mir dann besser gepasst hat. Zwei Wochen nach der ersten Begegnung sind wir also ans Date. Zunächst was essen gegangen, dann in eine Bar im Freien. Anfangs sassen wir uns gegenüber, dann gabs etwas mehr Platz und ich hab sie auf die Bank neben mich genommen. Ich bin ihr dann immer näher gekommen, hab sie berührt und heftig geflirtet und sie schlussendlich geküsst. Die Gespräche waren locker und gut, der Kuss war m.M.n. sehr gut. Wir haben dann noch etwas weiter getrunken und wohl auch über den Durst. Ich schlug ihr vor bei mir zu schlafen ohne welche Hintergedanken da sie 30km weg wohnt und spät noch den Zug hätte nehmen müssen. Sie willigte ein. Sie hat sich sofort in mein Bett gelegt, leider hatte sie wohl einen über den Durst und ist dann aufs Klo um zu Kotzen... ging ihr danach aber um einiges besser. Wir haben rumgemacht und es kam zum Sex. Der war nicht schlecht, ich hatte auch schon einiges getrunken von daher nicht verwunderlich. Sie blieb dann noch bis am nächsten Tag um 14:00 Uhr. Wir haben uns normal verabschiedet, ich hab ihr gesagt dass ich den Abend toll fand und sie gerne wiedersehen würde, was sie in dem Moment bejahte. Das ist letzten FR/SA her, seither haben wir etwas hin und her geschrieben und ich hab ihr am Dienstag einen Vorschlag gemacht am Donnerstag an ein Stadtfest bei uns zu gehen. Sie meinte sie habe viel Programm die nächsten Tage und es wird schwer, wir können ja spontan schauen. War für mich OK. Gestern hat sie sich dann schon früh gemeldet dass das am Abend wohl nix wird weil sie viel zu erledigen hat, ich hab ihr daraufhin nächste Woche DI/MI vorgeschlagen. Sie hatte dann für beide Tage was geplant und mir auch konkret geschrieben was, jedoch ohne einen Gegenvorschlag. Ich hab dann geschrieben falls sie einen Tag finden könnte fänd ichs cool weil ich sie gerne wiedersehen und besser kennenlernen würde und hab dann noch hinzugefügt dass es sich auch lohnt mich besser kennenzulernen weil ich ein toller Typ bin, aber erst beim 2. Date 😉. Sie meinte dann ich sei süss und sie wisse doch dass ich ein toller Typ bin, sie sagt mir dann noch Bescheid. Fragen: Nun weiss ich nicht genau wo ich stehe. Hat sie Interesse? Spielt sie nur? Orbit? Mache ich mir zu sehr einen Kopf? Anziehung ist ja ganz klar da sonst wärs beim 1. Date nicht so gelaufen, andererseits könnte der Alkohol auch das Einschätzungsvermögen getrübt haben. Ich von meiner Seite frage nun nicht mehr nach einem Date und werde das Schreiben auf ein Minimum reduzieren, bevorzuge halt die persönliche Interaktion. Falls kein Vorschlag für nächste Woche kommt hacke ich die ganze Sache wohl stillschweigend ab, was meint ihr? Oder soll ich nächste Woche nochmal was vorschlagen? Ich mag die Frau eigentlich wirklich und denke es könnte echt gut passen. Sie schreibt mir auch von sich aus und schickt öfters Bilder. Danke & Grüsse, SuperflySK