drake90

User
  • Inhalte

    22
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     117

Ansehen in der Community

6 Neutral

Über drake90

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

105 Profilansichten
  1. Sie schrieb doch was Sie will und genau das würde ich ihr auch geben 🙂 Ich würde meine Wohnung fertig machen und in dieser Zeit dürfte Sie mich vermissen, dann würde ich ein Datevorschlag bringen, nach einiger Zeit, so einen Kindergarten würde ich mir nicht ohne weiteres geben.
  2. @Kells: Hier dein gewünschtes Update, auch wenn es nicht viel zu erzählen gibt. Ich sagte ihr am vorletzten Wochenende komplett ab und zog alleine los, einfach weil Sie zuvor so anstrengend war, dieses Wochenende haben wir dann wieder etwas zusammen unternommen, war ein Städtetrip mit anschließender Übernachtung in besagter Stadt, es war schön, ich habe dieses Treffen in der Schwulenbar nicht angesprochen und wollte einfach ein schönes Wochenende verbringen, wir hatten guten Sex und Sie war cool drauf. Am nächsten Tag ( Samstag ) fuhren wir wieder zurück, ich brachte Sie zum BHF gegen 16 Uhr, einfach weil ich noch verabredet war aber Madame wollte auf keinen Fall schon um 16 Uhr gehen, Sie wollte noch zu mir und wollte erneut Sex und anschließend im Bett kuscheln, ihr reden. Ich sagte ihr das wir das nachholen werden und brachte Sie dann zum BHF, anschließend bin ich dann zu meiner Verabredung. Lief alles ganz cool, mal sehen ob das so bleibt, falls nicht werde ich das beenden, ich komme aus einer längeren Beziehung und weiß wie anstrengend so ein Verhalten werden kann, auch wenn ich durch diese Beziehung viel über mich lernen durfte. @HerrRossi: Das dachte ich mir auch, war aber bestimmt nur Zufall 😉
  3. Da hätte ich ja bock drauf, eine LTR mit einer Frau die ganz offensichtlich über mehrere Treffen untreu ist... Meiner Meinung nach ist so eine Frau nicht für eine LTR geeignet.
  4. Edit: Ich schrieb ihr gerade " Hey, leider habe ich keine Zeit, halt dir mal den nächsten Samstag frei. Jetzt warte ich bis Mittwoch um weiteres zu besprechen.
  5. Kleines Update falls hier andere vielleicht mal in einer ähnlichen Situation sind. Sie schrieb mir gestern mittag ob ich Freitag Zeit habe, ich habe bis jetzt noch nicht geantwortet, werde ihr aber gleich sagen das ich dieses Weekend keine Zeit habe und werde dann etwas anderes ohne sie starten. Ich denke das ist das beste, Sie soll einfach merken das ich auch ohne Sie eine tolle Zeit haben kann, benimmt Sie sich scheiße und ignoriert mich den ganzen Abend im Club, heult und schiebt Drama, gehe ich auf Abstand und verbringe meine Zeit anders cool, auch wenn ich weiß ich könnte dieses Weekend mit ihr schlafen. Werde ihr dann in den nächsten Tagen das übernächste Wochenende vorschlagen und mit ihr etwas unternehmen, mal sehen wie Sie reagiert.
  6. Ich würde mir die Frage stellen, warum du, was auch immer ihr da habt, die Sache LTR nennen möchtest. Bei mir war es eigentlich immer so, dass ich einfach eine tolle Zeit mit den Frauen hatte, guten sex und mich zwischen den Treffen kaum meldete und mein Ding machte, bei dem Treffen erlebte Sie dann Dinge die Sie ansonsten nicht erlebte + Sex, meistens wollten die Frauen dann von ganz alleine eine LTR mit mir.
  7. @ Doc: Danke für das Lob und dein Feedback. Stimmt schon, genau deshalb fand ich Sie ja so cool, sie sieht super aus, ist clever und nimmt das Leben nicht so ernst, schiebt eigentlich nie Drama, leider sah das am Wochenende anders aus, erneut treffen werde ich sie, allerdings hat Sie bei mir deutlich an attraction verloren, wird Madame auch gemerkt haben, denn Sie fragte mich zum Schluss noch ob wir uns überhaupt wiedersehen, passiert das erneut werde ich mich nur zum Sex mit ihr treffen und schöne Unternehmungen gibt es dann halt nicht mehr mit ihr, kann meine Wochenenden auch cool und ohne Drama verbringen. Genau, die meisten Menschen sagen dann einfach zickig " ne passt schon ", wahrscheinlich in der Hoffnung das man erneut nachfragt und angekrochen kommt, meiner Erfahrung nach macht man damit aber alles nur noch schlimmer, wirkt einfach unglaublich bedürftig, als würde ich meinen Samstag Abend von der Laune andere Menschen abhängig machen, is nicht ! Wenn jemand offensichtlich ein Problem hat bin ich so hilfsbereit und frage nach was los ist, einfach aus Respekt und Mitgefühl, wird meine Hilfe ganz offensichtlich nicht gebraucht und abgelehnt akzeptiere ich das, fertig. @Nahilaa: Wie oben schon geschrieben, ich werde ihr noch eine Chance geben, passiert das jetzt bald erneut werde ich mit ihr nichts mehr unternehmen und mich nur zum Sex mit ihr verabreden, denn ich stimme dir zu, mit 27 sollte man sich und seinen Körper so gut kennen um in gewissen Phasen auf Alkohol zu verzichten, ansonsten ist das nicht mein Problem. @Magnetism: Sehe ich genauso, früher war ich auch so, ich fragte 1000 mal nach was denn los sei etc, heutzutage sieht das anders aus. Vielleicht sollte ich noch eine Sache anmerken, keine Ahnung ob das vielleicht zu krass von mir war. Als ich ihr sagte, ich würde den Club verlassen, verfolgte Sie mich direkt, allerdings war ich um einiges schneller unterwegs, so das ich nach einiger Zeit einen guten Vorsprung hatte, sie schrie und holte mich ein, ihr könnt euch denken was das für einer peinlicher Kindergarten in dem Alter war. Ich erzählte ihr das ich auf so ein Theater keine Lust habe und jetzt schlafen werde, natürlich fragte Sie mich warum ich nicht warten würde, daraufhin sagte ich nur das ich einfach schlafen möchte und davon ausging, dass wir uns heute kein gemeinsames Bett teilen werden, da wir ja relativ unabhängig voneinander unseren Spaß hatten. Am nächsten morgen habe ich das Thema nicht angesprochen, einfach kein Bock alles wieder zu bequatschen, der Abend reichte mir. Ich glaube Sie fand das auch ziemlich krass das ich alleine Spaß haben konnte, tja, ich ging halt Jahre alleine Feiern und lernte unglaublich viele Menschen kennen und Frauen kann man so auch unglaublich easy flach legen, war bei mir so. Ein Kerl sagte am Ausgang auch noch " wow, dass du nicht auf sie wartest, ich würde so eine Frau nicht so einfach stehen lassen", Madame mit einem unschuldigen Dackel blick ( hat Sie auch mitbekommen diesen Spruch ), dachte sich wahrscheinlich das ich genauso denken würde und hat nicht damit gerechnet das ich auch ohne Sie losziehen werde.
  8. @PUZL: Ja, versuchte ich schon, allerdings will Sie darüber nicht wirklich sprechen, dann halt nicht, denke ich mir. Joa, entweder Madame hat wirklich Stress oder ihr passte meine Antwort nicht, aber sowas muss man ja, wie auch schon von dir gesagt, nicht ansprechen, dass ergibt sich einfach so, bei meiner vorherigen Beziehung fragte ich in einem Restaurant ob ein Tisch für meine Freundin und mich zur Verfügung stehen würde, ohne darüber nachgedacht zu haben.
  9. @PUZL:Danke für deine Antwort, ich hatte das am nächsten Morgen nicht angesprochen, ihr ging es nicht so gut, Kater und so... Warum wir darüber nicht gesprochen haben ? Ich musste den Beziehungsstatus noch nie in der Vergangenheit ansprechen, weiß auch nicht ob das überhaupt so gut ist.
  10. Hallo, mein Alter: 28 Alter der Frau: 28 Etappe der Verführung: ca 12 Treffen, eigentlich immer auch Sex, Unternehmungen, Händchenhalten in der Öffentlichkeit. Mein Problem. Wir lernten uns auf Tinder kennen, hier ist die Vorgeschichte. So, Sie schreibt mir regelmäßig, wir haben eigentlich auch immer Sex und treffen uns regelmäßig, lachen immer viel und haben einfach eine coole Zeit, leider war das letzte Treffen am Samstag nicht so der Bringer, ich fange einfach mal an. Ich holte Sie 30 km entfernt vom BHF ab und wir beschlossen eine Stadt zu erkunden, Fahrtzeit ca 1.5 h, noch im Auto dachte ich mir " Die hat wahrscheinlich ihre Tage", war alles noch im Rahmen, allerdings ist Sie dann schon anders drauf, kein Problem, hatten trzd auf der Autofahrt Spaß. Noch im Auto beschlossen wir auf ein Parkhaus zu gehen, dort gibt es eine Aussichtsplattform wo wir drauf wollten, also hielten wir bei Rewe um etwas Wein zu kaufen, dort bestätigte Sie auch meine Annahme und teilte mir mit, das Sie ihre Tage hätte und wie unpassend und scheiße das jetzt sein würde. Wir haben also etwas getrunken und hatten Spaß, dann wollten wir noch feiern, allerdings gab es in der Innenstadt nur ein Lokal mit einer Tanzfläche, Madame fragte mich " Hey Drake, ich kenne mich hier ja aus, mir fällt gerade nur dieses Lokal ein, ist aber eine Schwulenbar, hast du damit ein Problem?" Hatte ich natürlich nicht, also wir in diese Bar rein, meine Begleitung musste sofort auf die Toilette und ich wurde von einer männlichen Person, nennen wir diese Tim, angesprochen, Tim wollte allerdings nichts von mir sondern fragte mich ganz direkt welche seiner beiden Freundinnen ich besser finden würde, anschließend machten diese sich extrem an mich ran. Meine Begleitung kommt wieder und es fällt natürlich die Frage " Hey, seid ihr zwei zusammen ? Falls nicht, hier sind zwei Frauen die dich wollen ", ich sagte nur das wir zwei gerade in der Kennenlernphase sind und immer viel Spaß zusammen haben und sich daraus etwas entwickeln kann, ich deshalb mit den zwei anderen Mädels nichts machen werde. Im Anschluss packte einer der zwei Mädels mir ständig an den Hintern, ich sagte ihr sogar noch das ich das nicht möchte. Anschließend wurde meine Begleitung noch von anderen Personen gefragt ob wir zusammen sind, Sie sagte " Nein", alles okay bis jetzt. Meine Begleitung ignorierte mich mehr und mehr, Sie hatte auch gut etwas getrunken, fand ich uncool, nach einer Weile war Sie nur noch mit Tim und anderen Leuten am labern, ich wurde total ignoriert. Kein Problem, ich ging lange Zeit alleine feiern, versuchte ein paar Mal bei den Gesprächen ( Tim und andere und meine Begleitung ) mitzuwirken, hatte aber stärker und stärker das Gefühl das Sie null bock auf mich hat, also feierte ich mit anderen Leuten. Dann fängt Sie im Club an zu weinen, dass passierte jetzt das zweite mal in der Kombination Alk + ihre Tage, als Sie vor einigen Wochen bei unserem Date weinte, sagte Sie noch das sie Angst hätte ich würde Sie vielleicht bald "Ghosten", diesmal sagte Sie nichts, war extrem anstrengend und meinte nur die ganze Zeit ich solle Sie einfach lassen, würde das sowieso nicht verstehen, in meinem Leben würde ja alles toll laufen was bei ihr, auch durch das Studium nicht immer so ist usw, Sie war einfach richtig scheiße zu mir und wollte auf keinen Fall mit mir darüber sprechen, ich sollte Sie einfach alleine lassen und Madame wollte mit Tim sprechen, Kindergarten hoch zehn, erinnerte mich an Teenager. Da ich jetzt Stunden ignoriert worden bin, angemacht worden bin und Sie null bock auf mich hatte, sagte ich ihr das ich jetzt gehen werde und mir ein Hotel nehmen würde, Tim sagte sofort das wir auch bei ihm schlafen könnten, wollte ich aber nicht und bedankte mich. Ich ging also raus, meine Begleitung wollte mit, allerdings ignorierte ich Sie draußen bewusst und wartete nicht auf Sie, mich nervte dieser Kindergarten einfach, später holte Sie mich ein und fragte mich warum ich sauer sei, erzählte ich ihr, den genauen Grund für ihre Heulerei wollte Sie aber nicht sagen. Gestern nach dem Treffen schickte Sie mir dann wieder diese Nachricht " Ich liege im Bett und sehne mich danach, ganz nah bei dir zu liegen und dich zu spüren... auf einer Matratze am Feuer... du machst mich so verrückt" Wie geht man mit einem solchen Verhalten um ? Ich fragte mich auch die ganze Zeit, warum sie weint, hat Sie wirklich privaten Stress oder weinte Sie weil ich die Frage, ob wir zusammen währen, nicht direkt mit einem Ja beantwortete ? Würde mal gerne wissen was ich verbessern kann bzw wie man in einer solchen Situation reagiert, noch einmal gebe ich mir diesen Zirkus nicht.
  11. Stimmt, machte mir da wirklich zu viele Gedanken und reagierte nicht gut. Ich werde ihr gleich einfach zu verstehen geben, dass ich mich gerne mit ihr treffen würde aber nicht schon um 22 Uhr schlafen werde, entweder ich fahre dann wieder zurück und wir müssen uns bei ihr treffen oder wir verschieben das.
  12. Sooo, keine Ahnung ob dieser Thread noch lebt, aber ich werde es einfach mal versuchen. Wir hatten um am Samstag den 8.9.2018 erneut getroffen, da ich zeitlich relativ viel um die Ohren hatte, konnte ich mir keine Aktivität für das Treffen ausdenken, also sagte ich ihr, wir würden einfach spontan an die Nordsee fahren, gesagt getan. Ich packte mehrere Decken, eine Fackel und Petroleumlampe in das Auto, eine Menge Bier und Wein war auch dabei. Wir fuhren gegen 19 Uhr los, sind um ca 22.30 Uhr dort angekommen und machten es uns im Sand gemütlich, die Fackel und Petroleumlampe waren an und das erste Bier auf, es dauerte nicht lange und wir küssten uns wie verrückt, ein super cooler Abend. Ich versuchte natürlich noch vor Ort ein Hotel zu bekommen, leider ohne Erfolg, da es regnete mussten wir später im Auto übernachten, ansonsten hätten wir im Sand geschlafen. Am nächsten morgen fuhren wir zurück, sind gegen 12 Uhr bei mir angekommen und legten uns wieder schlafen, sex hatten wir bei mir auch. Nach einiger zeit machte ich ihr klar, dass ich gehen müsse, Sie wollte unbedingt noch bei mir bleiben. Ich fuhr Sie zum Bahnhof und wir warteten gemeinsam auf ihren Zug, dabei küsste Sie mich die ganze Zeit, legten ihren Kopf auf meiner Schulter und hielt meine Hand. Als Sie zuhause angekommen war, hatte ich auch schon die erste Nachricht bekommen. Datum 9.9.2018 madame: Danke Drake für gestern und heute 😉 es war sehr schön verrückt und verpeilt mit dir 😉 du hast immer die besten Ideen. Ich: Danke für die Blumen, ich kann mich auch nur bedanken, war ein toller Abend/morgen, ich möchte dich wiedersehen. madame: Ich dich auch. So, zwei Tage später, also am 11.9.2018 schrieb ich ihr erneut. Ich: schickte ihr ein Bild mit der Nachricht " jetzt würde ich dich gerne küssen " --->( Ich denke das diese Nachricht ziemlich unnötig war, also von mir ) madame: Weil du Langeweile hast ? 😉 Ich: Die habe ich nicht. 12.9.2018 Ich schlug ein treffen für Freitag vor, mit Übernachtung bei mir, Sie schrieb mir dann madame: Aber ich kann diesmal nicht so lange wachbleiben, ist das ok? Oder dann lieber wann anders ? Ich: Sonst können wir uns auch wann anders sehen. madame: Hmm ok, also muss das ein Tag sein an dem ich die ganze Nacht wach sein kann ? Okay, was mir auffällt, ich fange an Bullshit zu schreiben, lasse mich auf unnötigen scheiß ein welcher absolut bedeutungslos ist, werde ich sofort wieder abstellen, ein Treffen via WhatsApp auszumachen ist viel komplizierter und umständlicher als einfach kurz anzurufen, auch das werde ich abstellen. Meiner Meinung nach klingt Sie ab dem 11.9.2018, kühler, also ab der Nachricht " Weil du Langeweile hast ?", vielleicht bilde ich mir das auch nur ein, aber diesmal kam auch kein Vorschlag für ein weiteres Treffen und bis dato machten wir noch nichts aus, nach dem letzten Treffen fragte Sie z.b aktiv " unternehmen wir diese Woche etwas zusammen ? " Ich werde das schreiben einstellen bzw auf ein minimum reduzieren, ich werde ihr auch klarmachen, dass wir uns Freitag gerne sehen können, falls Sie bei mir übernachten möchte würde das aber nur klappen sollte Sie nicht schon um 22 Uhr schlafen gehen, da ich am Wochenende gerne etwas unternehmen möchte, ist halt die einzige Zeit die ich so für mich habe, hoffe das geht okay ?! Wie würdet ihr verfahren bzw was sagt ihr zu der aktuellen Situation ?
  13. Kleines update, weil es hier doch einige Interessiert. Hatten kaum geschrieben, wobei Sie immer wieder anfing. Dialog von gestern, aktuell ist Sie wieder aus dem Urlaub zurück. Sie: Unternehmen wir diese Woche etwas zusammen ? 🙂 Ich: Sehr gerne, werde mir etwas einfallen lassen Ich: Ich würde vorschlagen, wir sehen uns am Samstag um 16 Uhr und wir machen etwas verrücktes. Sie: Juhu eine verrückte Zeit mit drake🙂 ich freue mich. Ich: Super, ich freue mich auf dich Sie: Ich mich auch auf dich, aber küssen will ich dich am liebsten jetzt schon... So, jetzt werde ich mir etwas cooles einfalles lassen und schauen was passiert.
  14. @BOTTE: Alles klar, wie könnte ich es denn besser machen ? Ein Beispiel würde mir sehr helfen. Werde dann nicht mehr viel schreiben und einfach bis Montag oder Dienstag warten und dann ein Treffen ausmachen.
  15. Kleines Update: Sie schickte mir ein Foto von dem Wein, offensichtlich ist ihr der Name wieder eingefallen. Ich Antwortete einfach mit " Ja, ist der richtige Wein. Ich wünsche dir ebenfalls eine schöne Woche und freue mich darauf, dich am Montag zu treffen ;)=" "PS: Bring eine Flasche für uns beiden mit" So, jetzt werde ich vorerst die Schreiberei einstellen, finde das ganze relativ langweilig und wir hatten einen wunderschönen Abend. Ich finde man kann es sich durch die Schreiberei relativ schnell versauen, dann wirkt man uninteressant, gerade in der jetzigen Phase.